Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fleischfressende Pflanzen

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Pflanzen, Landschaften

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 15:55
 KK 0452 Nepenthes 30.9.19


melden

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 15:56
Pinguicula mit Blüten und Knospe (und gefangenen Insekten)

 KK 0445 Drosera sp. 30.9.19


melden

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 15:59
 KK 0446-60 Pingu-Blten 30.9.19


melden

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 16:01
Samenstände von Drosera sp.
Länge über 50cm

 KK 0453Drosera Samenstnde Sept. 19 Lnge


melden

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 16:01
 KK 0454 Drosera Samenstnde Sept.19


melden

Fleischfressende Pflanzen

30.09.2019 um 16:04
Ich hab mal ein paar Samen unters Mikroskop gelegt

Samen Drosera


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischfressende Pflanzen

22.10.2019 um 14:44
Das habe ich durch Zufall entdeckt, ein Terrarium mit fleischfressende Pflanzen im kompletten Set mit Lichtquelle. Eine schöne Idee, mal was anderes :)

44243-00-BAKIE 20190510154606


https://www.bakker.com/de-de/p/terrarium-mit-beleuchtung-und-3-schlauchpflanzen-M62928?channable=e45178.NjI5Mjg&gclid=EA...


melden

Fleischfressende Pflanzen

22.10.2019 um 17:26
Zt1 schrieb:Eine schöne Idee
Ja.
Wäre für mich aber zu klein für meine Karnivoren.

Das hat mich aber immerhin wieder auf die Idee gebracht, Sphagnum Moos zu bestellen.
Brauch ich für die Überwinterung meiner Dionaea. Hab auf den letzten Börsen nichts bekommen und immer wieder vergessen.
Insofern war dein Posting doch hilfreich für mich :)


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischfressende Pflanzen

22.10.2019 um 18:04
NONsmoker schrieb:Insofern war dein Posting doch hilfreich für mich :)
Das freut mich :)


melden

Fleischfressende Pflanzen

27.10.2019 um 17:38
Die Pinguicula hat bis jetzt sieben Blüten hervorgebracht. Hier sieht man nur vier.

 KK 0505Original anzeigen (0,2 MB)
 KK 0506Original anzeigen (0,2 MB)

Es kommen noch mehr:
 KK 0507
Hier sieht man auch gut die Klebefallen.

Die fängt ja bei mir so einiges weg. Da treibt sich viel rum, bedingt durch viele Töpfe mit feuchtem Substrat.

 KK 0508Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Fleischfressende Pflanzen

14.11.2019 um 22:57
Nachdem die diesjährige Hauptversammlung der 'Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen' (G.F.P.) in der Wilhelma stattgefunden hat und leichter für Cyclocosmia als für mich zu erreichen war ;) , freue ich mich, daß die JHV 2020 bei mir um die Ecke stattfindet, nämlich im Dortmunder Rombergpark.
Das ist nur eine kurze U-Bahnfahrt und ein anschließender Spaziergang.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischfressende Pflanzen

15.11.2019 um 20:32
@NONsmoker

Die G.F.P hätten mich garantiert nicht zu sich genommen, aber in die Wilhelma möchte ich schon mal wieder gehn :) :D


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischfressende Pflanzen

07.12.2019 um 06:34
Wozu fleischfressende Pflanzen in der Lage sind


Fleischfressende Pflanze hat eine Eidechse gefressen


melden

Fleischfressende Pflanzen

08.12.2019 um 17:27
Zt1 schrieb:Fleischfressende Pflanze hat eine Eidechse gefressen
Der Mensch aus dem Video hat recht. Es ist wirklich merkwürdig, dass die Eidechse den Schwanz nicht abgeworfen hat. Ebenfalls merkwürdig ist, dass die Eidechse tot war. Venusfliegenfallen sind meines Wissens nach nicht in der Lage, ihre Beute zu vergiften. Was hat also die Eidechse getötet? Und... Wenn ich das Video richtig gesehen habe, stehen die Pflanzen in einer Plastikwanne. Es handelt sich bei der Eidechse nicht um einen Gecko oder Anolis. Wie ist sie überhaupt zu der Pflanze gelangt? Und warum steckt nur der Schwanz in der Falle? Wenn die Eidechse durch die Falle gelaufen ist, muss sie die Sensoren mehrmals berührt haben, bevor sie ganz durch war. Die Falle hätte sie am Kopf erwischt.
Meine Theorie: Eine tote Eidechse wurde in die Falle gelegt. Daher hat sie nicht den Schwanz abgeworfen und konnte in die Plastikschale gelangen. Und daher sieht sie auch schon so eingefallen aus.

Es kommt zwar tatsächlich vor, dass Fleischfressende Pflanzen Wirbeltiere erwischen, aber dieser Fall kommt mir komisch vor.


melden

Fleischfressende Pflanzen

08.12.2019 um 17:47
docmat schrieb:aber dieser Fall kommt mir komisch vor.
Ich stimme dir in allem zu.
Das war für mich auch nicht überzeugend.
docmat schrieb:Venusfliegenfallen sind meines Wissens nach nicht in der Lage, ihre Beute zu vergiften.
Nein, das können sie nicht.

Wenn er regelmäßig nach seinen Karnivoren schaut, was ich z.B. mache, hätte er die Echse lebend sehen müssen, denn so schnell wird sie nicht verhungert sein, wenn sie wirklich von dem Fangblatt festgehalten worden wäre.


melden
Zt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischfressende Pflanzen

08.12.2019 um 18:11
docmat schrieb:aber dieser Fall kommt mir komisch vor.
In wie fern?
docmat schrieb:Es ist wirklich merkwürdig, dass die Eidechse den Schwanz nicht abgeworfen hat.
Vielleicht hat die Eidechse bei dieser Pflanze keine Gefahr erkannt, obwohl sie festgehalten wurde.


melden

Fleischfressende Pflanzen

08.12.2019 um 18:32
Zt1 schrieb:docmat schrieb:
aber dieser Fall kommt mir komisch vor.

In wie fern?
Hm. Ich dachte ich hätte das beschrieben.

Zuerst: Wie kommt die Echse in die Wanne zu der Pflanze? Das glatte Plastik wird sie ohne Haftlamellen nicht schaffen.

Dann: Warum hat die Pflanze den Schwanz erwischt? Wenn die Echse durch die Falle gekrochen ist, muss sie die Sensoren mehrmals ausgelöst haben. Bei drei geht die Pflanze zu. Oder war es schon bei zwei? Jedenfalls hätte sie es nicht durch die Falle geschafft.

Schließlich: Woran ist die Echse gestorben? Reptilien verhungern nicht so schnell. Die Pflanze hat die Echse auch nicht vergiftet. Das Tier müsste eine ganze Weile ziemlich gezappelt haben. Und das es dabei nicht den Schwanz verloren hat, ist schon etwas sonderbar.

Wenn eine tote Echse in die Pflanze gelegt worden wäre, würde das alle Fragen beantworten.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt