weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

434 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Massentierhaltung
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 21:59
@schtabea
Sehr sinnvoller Beitrag wirklich... mal aufs Gratewohl etwas Dreck auf andere schmeissen..

Sinnvoller waere, wenn du dir den Beitrag den @Raptor auf der letzten Seite gepostet hat, durchlesen wuerdest. Dort zeigt der Vergleich Schweiz - EU sehr schoen, dass durchaus eine Veraenderung im Konsumverhalten eines ganzen Volkes sich direkt auf die Tierhaltung auswirken kann, oder andersrum, dass eine Veraenderung in der Tierhaltung das Konsumverhalten veraendert.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:04
Massentierhaltung lehne ich ab. Es ist würdelos und unnötig, wir benötigen keine Massentierhaltung unter miesesten Bedingungen, um die Ernährung der Menschen zu sichern.

Ich habe grundsätzlich kein Problem damit, ein Tier zu erjagen und zu töten, wenn es meinem Überleben dient. Aber ich lehne es absolut ab, Tieren unnötigerweise Schmerzen zuzufügen, sie unter unnötig schlechten Bedingungen zu halten, sie unnötig zu töten.

Die Praxis der Massentierhaltung ist ein Hauptgrund für meinen Vegetarismus.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:07
@schtabea

Stimmen tut wohl eher, dass die meisten Leute KEINE AHNUNG haben, woher das kommt, was bei ihnen auf dem Teller liegt.

Sie KÖNNTEN es wissen, wenn sie sich informieren würden, das wollen die meisten aber nicht, sie machen lieber die Augen und die Ohren zu und schieben sich das leckere Steak zwischen die Zähne.

Vermutlich würde so mancher sein Essen wieder auskotzen, wenn er wüsste, unter welchen Umständen das Tier gelebt hat ;)


Die Ablehnung von Massentierhaltung hat nichts mit Gutmenschentum zu tun, sondern damit, dass man Tiere als lebende Wesen und nicht nur als sich selbst bewegende Konsumprodukte betrachtet.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:31
@Kc

Mit "Gutmenschen" meine ich eben all die, die Massentierhaltung verbal ablehnen, aber eben doch Produkte aus der Massentierhaltung konsumieren.

Es gibt in Deutschland -Wikipedia- weniger als 10% Vegetarier und weniger als 1 % Veganer, und die allermeisten der in Deutschland konsumierten tierischen Nahrungsmittel entstammen der Massentierhaltung.

Gleichzeitig lehen aber über 80% der Allmys die Massentierhaltung ab. Wie paßt das zusammen, @habiba ?


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:36
@schtabea

:D

Du willst doch nicht WIRKLICH die paar Allmyuser in Relation setzen zur deutschen Bevölkerung? :D


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:43
@ ich gehe davon aus, daß die Allmys im Großen und Ganzen eben nicht besser oder schlechter sind als der Durchschnitt der Bevölkerung. Auch unter Allmys wird es nicht viel mehr als 10% Vegetarier und 1 % Veganer geben. Können wir ja mal per Umfrage abklären.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

08.05.2013 um 22:48
In der Umfrage sind viele gegen Massentierhaltung ist auch gesunder Menschenverstand.Das hat kein Tier verdient.Aber ich Wette die meisten von euch unterstützen die Massentierhaltung.Oder wie sieht es aus?...


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

09.05.2013 um 15:57
@schtabea
Du bist einfach etwas hart im Urteilen. Schau, erstens braucht man nicht Vegetarier oder gar Veganer zu sein, um Massentierhaltung abzulehen und aktiv nicht zu unterstuetzen und zweitens kann man als Normalbuerger sich jetzt langsam mit dem Thema zu beschaeftigen, darueber nachdenken zubeginnen und sich sagen: Ja eigentlich bin ich gegen diese Art von Fleischbeschaffung und eigentlich wuenschte ich, aus diesem Kreis auszubrechen und eigentllch moechte ich alles unterstuetzen, damit wir aus der Massentierhaltungsproduktion rauskommen. Und gerade deshalb ist es wichtig, dass man diesen Menschen Ideen gibt, wie sie ganz persoenlich etwas dazubeitragen koennen. Und das ist absolut nicht bloss ein Tropfen auf den heissen Stein, wie das Bsp. Schweiz beweist, wo der Fleischkonsum drastisch gesunken ist.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 09:08
@habiba
habiba schrieb:wie das Bsp. Schweiz beweist, wo der Fleischkonsum drastisch gesunken ist.
Liegt nur leider am sogenannten fleischtourismus, also an grenznahen fleischeinkäufen von nichtschweizern, die nicht in die pro kopf statistik der schweizer bevölkerung miteinberechnet wird. Die schweizer selbst haben gar nichts geändert und die fleischproduktion hat sich sogar noch gesteigert.
Allerdings ist die Schlussfolgerung, es sei entsprechend weniger Fleisch konsumiert worden, falsch. Die Gründe für den «geringer erscheinenden Fleischkonsum» dürften vor allem im angestiegenen und nicht statistisch erfassten Einkaufstourismus liegen (siehe Grafik).
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/einkaufstourismus-mindert-den-inlaendischen-fleischverbrauch-1.18071239


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 14:37
@gastric
Das sind Schaetzungen und keine Fakten. Aber bestimmt traegt der Einkaufstourismus auch zur Fleischsenkung bei. Schon aber die Zahl aus dem Jahre 2012 liegt deutlich unter dem Wert anderer europaischer Laender.
Auch hat der Vegetarismus in der Schweiz einen ganz anderen Stellenwert, als z.Bsp. wenn ich mit hier (Canada,Québec) vergleiche. Das grosse vegetarische Angebot an z.Bsp. Sojaprodukten hatte ich schon vor 20 Jahren in der Schweiz im Ladenregal, waehrend diese Alternativen hier erst seit ein paar Jahren wirklich aktuell werden. Dasselbe gilt fuer vegetarische Restaurants und aehnliches.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 14:50
@habiba
habiba schrieb:Schon aber die Zahl aus dem Jahre 2012 liegt deutlich unter dem Wert anderer europaischer Laender.
Soweit ich weiß liegt dafür der milch/milchprodukte pro kopf verbrauch über dem wert anderer europäischer länder und ein hoher milchverbrauch ist meines wissens nach immernoch nur über massentierhaltung zu verwirklichen.
habiba schrieb:Das grosse vegetarische Angebot an z.Bsp. Sojaprodukten hatte ich schon vor 20 Jahren in der Schweiz im Ladenregal, waehrend diese Alternativen hier erst seit ein paar Jahren wirklich aktuell werden.
Darf ich mal fragen, wozu du sojaalternativen brauchst? Reicht dir das vegetarische angebot, welches in jedem land von natur aus zur verfügung steht, nicht?


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 15:12
gastric schrieb: ein hoher milchverbrauch ist meines wissens nach immernoch nur über massentierhaltung zu verwirklichen.
Ich weiss nicht, wie das nun in der Schweiz ist, aber hier hat ein Milchproduzent so um die 100 Milchkuehe, die haben Freilaufstaelle und verbringen den Sommer auf der Weide. Dies ist bei absolut JEDER Farm hier, die Milchkuehe hat, der Fall. Zumindest hab ich noch nie eine andere Form gesehen und ich bin in der Landwirtschaft taetig.
Bei Massentierhaltung spricht man im allgemeinen von tausenden von Tieren. Bei der Milchproduzierung ist das wahrscheinlich gar nicht moeglich, weil es ein Problem darstellen koennte, wenn man am Abend und Morgen tausend Kuehe melken muss....
gastric schrieb:Darf ich mal fragen, wozu du sojaalternativen brauchst? Reicht dir das vegetarische angebot, welches in jedem land von natur aus zur verfügung steht, nicht?
Ich verstehe deine Frage nicht. Ich spreche von Alternativen zum Fleischkonsum. Man muss die Proteine, die man nicht mit dem Fleisch konsumiert, mit hochwertigem pflanzlichem Protein abdecken. Dazu eignet sich Soja wunderbar. Deshalb haben Sojaprodukte einen grossen Stellenwert in der vegetarischen Ernaehrung und weil der Produzent festgestellt hat, dass der vegetarisch orientierte Verbraucher auf Soja abfaehrt, hat man entsprechend der Nachfrage eine grosse Palette von Produkten auf den Markt gebracht. Auch Fertig-Produkte fuer die "gestresste" Hausfrau ;) Was daran verkehrt sein soll, versteh ich nicht.
Oder denkst du, wenn man Vegetarier ist, darf man nur noch Koernchen picken und Fruechte roh verzehren ? Uebrigens bin ich selber keine Vegetarierin, aber wir leben praktisch vegetarisch und essen nur sehr selten Fleisch und dann aus ausgesuchter Quelle.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 15:32
@habiba
habiba schrieb:Ich weiss nicht, wie das nun in der Schweiz ist, aber hier hat ein Milchproduzent so um die 100 Milchkuehe, die haben Freilaufstaelle und verbringen den Sommer auf der Weide. Dies ist bei absolut JEDER Farm hier, die Milchkuehe hat, der Fall.
Kanada ist flächenmäßig auch um einiges größer als die schweiz. In der schweiz tummeln sich auf einem km² knapp 200 einwohner, während es in kanada ca 4 sind. Da ist einfach deutlich mehr platz für milchkühe und wenn der milchverbrauch dort niedriger ist, dann ist sowas durchaus möglich. Den pro kopf miclhverbrauch von kanada hab ich nämlich nicht im kof ... die schweiz verbraucht ca. 400kg.
habiba schrieb:Oder denkst du, wenn man Vegetarier ist, darf man nur noch Koernchen picken und Fruechte roh verzehren ?
Klar ich mach den ganzen tag ja nichts anderes ;) . Nein mal im ernst. Soja ist ne gute eiweißquelle, keine frage, aber was hindert die gestresste hausfrau denn daran statt soja ne fertigmischung nüsse zu futtern? Oder abends schnell nen linsengericht nebenher köcheln lassen? Irgendwas mit bohnen oder erbsen ist ebenfalls schnell gemacht und kartoffeln gehen ebenso. Verkehrt ist an soja ja prinzipiell nichts, nur muss ich als werdender vegetarier ja nicht zwangsläufig darauf hoffen, dass irgendein laden in meiner umgebung endlich mal tofu ins sortiment nimmt, damit ich ne eiweißalternative habe. (jetzt mal davon abgesehen, dass vegetarier ja noch milch und eier als eiweißquelle haben ;) )


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 15:36
Ich liebe Chickenwings.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 21:40
@gastric
gastric schrieb:Kanada ist flächenmäßig auch um einiges größer als die schweiz. In der schweiz tummeln sich auf einem km² knapp 200 einwohner, während es in kanada ca 4 sind. Da ist einfach deutlich mehr platz für milchkühe und wenn der milchverbrauch dort niedriger ist, dann ist sowas durchaus möglich. Den pro kopf miclhverbrauch von kanada hab ich nämlich nicht im kof ... die schweiz verbraucht ca. 400kg.
Es geht ja nicht darum, wie viel Milch ein Land konsumiert, sondern wie man Milchkuh-Haltung einordnen soll. Gerade in der Schweiz, wo es wenig Flaeche zur Vefuegung hat, denke ich, dass ein Grossbauer auch kaum ueber 100 Kuehe im Stall hat. Dazu sind die Anforderungen des Tierschutzes in der Schweiz ganz klar strenger, als hier in Canada.
Auch wenn unglaublich viel Milch konsumiert wird, kann man die Milchkuhhaltung nicht unbedingt in den selben Topf werfen, wie z.Bsp. Massentierhaltung bei Schweinen, Huehnern etc. oder bei der Produktion von Eiern.
Anzukreiden ist bei der Milchkuhhaltung, dass die Milchkuehe so ueberzuechtet sind, dass sie im Allgemeinen ein sehr kurzes Leben haben und wegen ihrer excessiven Milchproduktion meist schon mit 4 bis 5 Jahren "fertig" sind, das heisst "entsorgt" werden muessen, weil sie nicht mehr genug Milch produzieren.


melden

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

10.05.2013 um 22:47
@habiba
So grad mal nachgelesen. 2008 trat in der schweiz ein neues tierschutzgesetz in kraft, welches die anbindehaltung endgültig verbietet. Bis 2013 hatten die betriebe zeit dies umzustellen. Jetzt dürfen die tiere immerhin 90 tage im jahr raus und verbringen sonst die zeit in einem "lauf"stall. Kleinere und mittelgroße betriebe können allerdings dank einer ausnahmeregelung weiterhin der anbindehaltung frönen, was sie sicherlich auch weiter tun werden.

In deutschland sind übrigens bis zu 200 milchkühe pro laufstall normal ... wohlgemekrt im durchschnitt 200. Die großen haben da durchaus noch ein paar mehr tiere rumstehen. Ich denke mal spontan, dass die halbe mio schweizer milchkühe teilweise in ähnlich großer anzahl gehalten werden.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

15.05.2013 um 15:55
@Raptor

Hier noch was zu unserer Diskussion ueber "Mistkrazerl" , bin grad per Zufall ueber dieses Photo gestossen:


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

15.05.2013 um 16:13
ein Tier find ich gut, mehr Tiere noch besser


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

15.05.2013 um 20:28
@nero3
??


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Massentierhaltung?

17.05.2013 um 07:22
Ich finde nicht nur die Massentierhaltung schlimm, sondern auch wie Nutztiere gehalten werden... Mein Mann seine Eltern haben eine kleine Landwirtschaft. Sie haben ca. 5-6 Kühe in einem Stall - die Kühe haben dort vllt. so viel Platz das sie sich mal hinlegen können und wieder aufstehen - 2 Schritte nach hinten und 2 nach vorne. Sie dürfen in ihrem ganzen Leben nicht raus - auser es geht zum Schlachter! Bei den Schweinen ist es genauso, es sind 3 Schweine in nen ca. 15 qm² Raum...
Das ist doch kein Leben für die armen Tiere, ich finde das sollte noch viel mehr Optimiert werden!


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden