Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Stein?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Stein

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 17:47
Könnte es nicht auch einfach Speckstein sein?


melden
Anzeige

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 18:41
@Schnitzelolga

Hatte ich ganz am Anfang auch schon in Erwägung gezogen, aber Speckstein ist ein sehr weiches Material, grüner Speckstein ist - soweit ich weiß - eher selten und wenn, dann hat er eine ganz andere Struktur - jedenfalls laut meines Buches.

Das ist beispielsweise grüner Speckstein - sieht ganz anders aus:

images

unbearbeiteter Speckstein:

fbase


melden

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 18:46
@Thalassa
ich dachte daran weil ich mir nicht vorstellen konnte das man Jade verwendet :)


melden

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 18:53
@Schnitzelolga

:D Neeeeeeeee, kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich habe einen Buddha aus Jade, und Jade sieht auch unbearbeitet ganz anders aus.


melden

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 19:04
@Schnitzelolga

Nephrit wird oft fälschlicher Weise als Jade bezeichnet, meist handelt es sich jedoch um Serpentin ...


melden
Magier01
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 20:40
soll ich noch ein Foto machen.?


melden

Was ist das für ein Stein?

28.02.2013 um 23:33
@Thalassa

Ich meinte schon die Tischplatte. Da gibt es durchaus Möglichkeiten. Aber Bauingenieure kennen sich da eventuell besser aus :D

@Altair_4
Wie ist denn das? Weisst Du da was aus dem Stegreif? Hätten die möglichen grünen Kandidaten eine so unterschiedliche spezifische Dichte, dass man da was ableiten könnte?

Haben schon eine unterschiedliche Dichte. Man könnte ja messen und wiegen... also Volumen und Gewicht. Aber der Unterschied in der Härte ist glaube ich aussagekräftiger. Jade ist z.B. ziemlich hart, Serpentine im Gegensatz dazu weicher (die kann man mit nem Eisennagel ritzen, bei Jade funktioniert das nicht).

Zum Serpentin: Antigorit habe ich tatsächlich vergessen ^^ Das wäre dann die passende Modifikation des Serpentins von der Farbe her.


melden

Was ist das für ein Stein?

01.03.2013 um 10:43
@Schdaiff

... da ist im Laufe der Jahre jetzt soviel ausgebrochen - da ist wohl eine neue fällig :D , und bis dahin kann ich ja einen Tischläufer drüberlegen :D . Aber egentlich mag ich solchen Firlefanz nicht ;) .

@Magier01

Ich glaube, ein Foto und weitere "Ferndiagnosen" bringen nicht viel. Leihe dir doch ein Buch über Steine und Mineralien in der Bibliothek aus. Es gibt sehr viel ausführliche Fachliteratur darüber.


melden

Was ist das für ein Stein?

01.03.2013 um 12:14
e7b79d Bild 001

Bild 002


melden

Was ist das für ein Stein?

01.03.2013 um 12:48
Geht das auch in schärfer ^^


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

01.03.2013 um 14:30
@amsivarier

Und was ist mit diesen Steinen? Das auf dem 1. Foto lässt mich an ein Stück vergammelten Käse denken. ;)

@Magier01
Lies doch erst mal die vorherigen Beiträge und beantworte sie. Auch die auf der Seite vorher.


melden
Magier01
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

01.03.2013 um 18:59
98670,1362160796,1362160750011@Nation

Sorry ich lade noch Ein Foto hoch


melden

Was ist das für ein Stein?

02.03.2013 um 13:49
@Nation
@Schdaiff

Entschuldigt bitte, ich hab keinen Text dazu geschrieben.

Also, ich fand diesen Stein hier im Emsland.
Er lag wohl ewig in Dünensand.

Er hat eine Kristallartige schwarze Oberfläche.
Dann folgt eine kräftig-grüne Schicht die wie Feuerstein wirkt.
Dann eine körnige Schicht wie Sandstein,leicht grünlich.
Dann wieder folgt eine kräftig-grüne Schicht die wie Feuerstein wirkt.

Was kann das sein?

Ich versuch ein besseres Foto zu machen.
;)


melden

Was ist das für ein Stein?

02.03.2013 um 13:59
Die körnig grüne Schicht, die wie Sandstein wirkt... dann ists wohl Grünsand. Der stammt normalerweise aus der Kreidezeit oder dem Tertiär. Besteht aus Quarz und Glaukonit (das macht das Zeuch grün).

Aber mach mal ein besseres Photo... aber wie gesagt Ferndiagnosen sind nicht so gut zu machen anhand von Fotos...

Such dir lieber mal eine Keramikplatte und streich mit deinem Stein über diese... dann sach uns mal welche Strichfarbe die einzelnen Teile haben... keine Strichfarbe ist auch eine Strichfarbe...

Dann schau mal mit der Lupe drauf, ob du Kristalle siehst oder nicht. Muss ja kein Mineral, kann ja auch ein Glas sein.

Als zweites nimmst deine Fingernägel und einen Nagel und versuchst das zu ritzen. Geht natürlich auch mit nem Quarz, nem Kalcit und nem Feldspat. Dann beschreib mal wie hart das Zeuch ist in dem du das vergleichst,k also ob genanntes Zeuch dein Steinchen ritzt oder nicht.

Damit kann man auch was anfangen. ^^


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

04.03.2013 um 14:13
Dann also nochmal meine Frage von Seite 2 (oder 1??? egal). Vielleicht klappts ja diesmal mit einer Antwort von @Magier01
Nation schrieb am 27.02.2013:Wo hat dein Freund diese 2 gleichen Steine her? Wofür sind sie gut? Soll heißten, wofür wurden sie vorher verwendet? Gibt es keine Erzählung oder Erklärung dazu?


melden
Magier01
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

04.03.2013 um 20:32
98670,1362425571,1362160750011@Nation

Von seiner Oma also sie war in Ägypten und hat sie geholt.sie sagt es soll Glück bringen.ich weiss nicht für was diese Steine verwendet wurden.nein tut mir Leid es gibt keine Erklärung


@Schdaiff

Es kommen leicht Kratzer rein aber geht schwer kabutt habe mal runter geworfen. Hier ein Foto


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

04.03.2013 um 20:35
Gibt's alabaster in mehreren farben?
Oder nur in der bekannten hellen?


melden

Was ist das für ein Stein?

05.03.2013 um 01:31
@Haret

Du kannst alles färben wenn du willst. Alabaster ist ja eine Varietät des Gips der ist also mit seiner Eigenfarbe hell.

@Magier01

Wenn du es so leicht abkratzen kannst spricht das eher gegen Jade - was ich von ägyptischen Schmuck- oder Handwerksgegenständen eigentlich erwarten würde. Ich würde zur Serpentingruppe (also verschiedene Serpentin-Variationen) tendieren.


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

05.03.2013 um 13:49
Ich frag mich ja wirklich, wozu diese 3 Metallhaken in dem Stein gut sind. Die auf der Rückseite sind ja noch mit irgendeiner Unterlage oder einem Schutz unterlegt.

Wäre irgendwann mal ein tatsächlich gutes Foto drin? Eins, das du bei Sonnenlicht gemacht hast - damit die Bilder nicht so düster sind. Man sieht einfach auf keinem der Fotos so richtig die Farbe und die Struktur, weil sie alle den Stein im Halbdunkel zeigen.


melden
Anzeige
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Stein?

05.03.2013 um 13:55
Wurde schon Speckstein vorgeschlagen? Der ist doch auch leicht zu bearbeiten, so weit ich weiß. Deshalb sind doch die ganzen Hobby-Bildhauer darauf so wild :-)


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Delphine sind doof253 Beiträge
Anzeigen ausblenden