weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko
melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:51
Kann sich noch jemand von euch erinnern?
Sollte das gesichtete Auto nicht ein Hamburger Kennzeichen gehabt haben?
Mir war so, dass ich es irgendwann mal gelesen hätte.


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:54
Da Mirko heute nicht gefunden wurde, werde ich nochmals zusammen fassen wo ich ihn vermute.

Geträumt hatte ich ja östlich von Kempen. Auch hatte ich nachdem ich einige Orte abfuhr, gewisse Dinge wieder erkannt.
Vielleicht deute ich aber die Karte auch falsch? Ich weiss es nicht.

Als 2. Option käme das Klärwerk in Frage. Dort befindet sich auch ein privater Angelsee.
Ich habe ja eine Hundeschule, einen See und einen Fluss in der Nähe gesehen. In diesen See fließt Wasser von oben rein.
Da neben dem Klärwerk ja die Hundepension ist, würde auch das passen.

Nun zu der Aussage....das der Täter ein Angler sein soll. (stammt nicht von mir)
Komischerweise war am 3.9. am Klärwerk, Kreisverband Viersen ein Anglertreffen.

Soll der Junge wirklich in dem See am Klärwerk liegen?
Dann kommts aber mit der Karte nicht hin, weil es nicht östlich von Kempen liegt.

Weiss jemand ob die Polizei das Klärwerk und den privaten See abgesucht hat?


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:54
@lasal48
sehr informativer Bericht!


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:55
@ victory:

Das ist mir jetzt wirklich ganz neu. Interessant.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:56
@windi
Und Du bist eine Diskussionleiterin Super!


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:56
@victory
victory schrieb:Sollte das gesichtete Auto nicht ein Hamburger Kennzeichen gehabt haben?
Mir war so, dass ich es irgendwann mal gelesen hätte.
Ich habe auch in der Zeitung gelesen, das der Augenzeuge von einem schwarzen Passat mit Hamburger Kennzeichen berichtet haben soll!!


melden
erster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:56
@victory
das sagte der opa ,den keiner beachtung geschenkt hat

aber ob das nun der gesichtete passat ??


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:57
@LadyQ
Danke.

@windi
Ich bin im Augenblick ein wenig unsicher - könntest du bitte noch einmal die Lage des Klärwerks ein wenig beschreiben? Danke.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 19:57
@ignatus

Ich finde es leider nicht mehr, stand irgendwo in einem Zeitungsbericht, ziehmlich am Anfang.
Hier verschwinden sowieso öfters mal Eintragungen.
Schon mal aufgefallen?


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:00
Also der Eintrag, bei dem auf das HH hingewisen wurde, ist jetzt verschwunden?


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:00
@lasal48

Die Einfahrt dorthin ist nur ca 700m vom Fahrradfundort entfernt

http://maps.google.de/maps?hl=de&q=kl%C3%A4rwerk+grefrath&ie=UTF8&hq=kl%C3%A4rwerk&hnear=Grefrath,+Viersen,+Nordrhein-We...


melden
erster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:00
@ windi

das klärwerk........auf der route könnte der täter gefahren sein
aber im angelteich, würde man ihn schnell finden
und wenn du da durch die gegend fährst träumst dann sowieso von den ganzen eindrücken in der gegend
das verwirrt doch, oder ?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:01
@all
Mal Jäger mal Angler und was kommt als nächstes ??


melden
melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:02
@victory
outandabout_ schrieb:http://www.radiohamburg.de/Hamburg/Nachrichten/2010/November/Heisse-Spur-im-Fall-Mirco-Auto-mit-HH-Kennzeichen
Hier wars!!




Oh!!
@outandabout_ war da wohl schneller!! :)


melden
erster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:03
naja letzt .....es sollte ja auch ein geklauter passat gewesen sein ,dann wäre das kennzeichen wohl auch egal ;-)


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:04
Ja, das ist auch so eine Sache mit dem Auto, das in Lünen gesehen worden war. Hier hatte ich mir schon mal so meine Gedanken im anderen Forum hier gemacht:

Im Fall Bögerl war ja ein Ermittlungsansatz, die Bewegung des Wagens per Satellit nachzuvollziehen, also woher kam der Wagen? Leider war zu der Zeit das Wetter schlecht, so dass die Satelliten durch die Wolkendecke nichts sehen konnten.

So, diese Bewegungsrekonstruktion wäre ja auch möglich im Fall des gemeldeten Wagens in Lünen. Da der Rentner sich das Nummernschild bzw.Teile des Nummernschilds gemerkt hat, wäre eine so hohe Auflösung ja auch nicht notwendig.

Warum wird dieser Ermittlungsansatz im Fall Mirco nicht verfolgt bzw, warum wird hier nichts darüber in den Medien berichtet?

Der Rentner hat am Montag nach der Entführung Mirkos in Lünen "beiläufig" einem zufällig in der Nähe stehenden Streifenpolizisten die Beobachtung mitgeteilt, dass er einen Jungen in einem VW Passat auf dem Rücksitz in schlafender Position gesehen hat, des weiteren einen Mann, der gesenkten Hauptes zum Wagen kam und in Eile davon fuhr.

Nun, der Rentner hat drei Tage nach der Entführung wahrscheinlich noch nichts davon gewußt, dass in Grevrath ein kleiner Junge vermißt wird, deswegen hat er seine Beobachtung nicht in Zusammenhang mit der Entführung gebracht.

Offensichtlich kam ihm das ganze aber doch irgendwie komisch vor, vielleicht unbewußt, dass am hellichten Tage ein Kind auf der Rückbank eines Autos liegt und ein Mann gesenkten Hauptes hinzukam, also als wolle er sein Gesicht verbergen und schnell davon fuhr, also als hätte er es sehr eilig und wollte vielleicht von dem Renter flüchten, von dem er sich beobachtet vorkam.

Leider hat nun der Streifenpolizist es verpaßt, sofort die Soko zu benachrichtigen, aber vielleicht hatte er drei Tage nach der Entführung ja auch noch nichts davon gewußt, dass ein kleiner Junge vermißt wird.

Also meine Frage ist, warum versucht man nicht, per Satellit, die Bewegung des Autos nachzuvollziehen, Personen oder Nummernschild müssen hier ja auch nicht unbedingt erkannt werden, aber man wird doch nachvollziehen können, wo genau der Wagen in Lünen stand,und, woher kam er, wohin fuhr er?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:05
Hallo ganze ehrlich wenn ich das lese " das habeich heute nacht auf meinen kissen geträumt und ich hab geträumt wo mirco ist" mal ne frage gehts noch
Ganz ehrlich ihr stellt doch euren mystery zeug mehr im vodergrund als den jung mit eure träume kommt ihr da auch kein stück weiter


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 20:07
Angenommen der Täter käme wirklich aus Hamburg. Wie müsste er zum Tatort fahren, um Mirko mitzunehmen, die Sachen sowie Handy wegzuwerfen und das am Besten ohne Umweg?


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahrträume18 Beiträge
Anzeigen ausblenden