Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:06
Ich hoffe das die Leute die einen nicht mögen, in Zukunft einfach meine Beiträge ignorieren und sich nicht persönlich angegriffen fühlen, damit ich mit den Leuten die einen Feedback geben möchten weiter friedlich schreiben kann.
Ich bin diesem Forum beigetreten um mich auszutauschen (Gedanken, Gefühle und Meinungen) und nicht um einen persönlichen Kleinkrieg zu starten.

Viele Grüße

sally


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:09
@LadyQ

Hast du denn einen Niederländischen Text? Ich hatte Niederländisch und kann dir das vielleicht übersetzen...

LG


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:13
Weil der Täter das Handy vermutlich in der Hand gehabt habe, sei die Chance Fingerabdrücke und DNA-Spuren zu finden relativ groß. Für die Sonderkommission gilt der Zufalls-Fund als "Glücksfall".
Mal ernsthaft, die Tat ist jetzt gut 2 Monate her, allzu dumm scheint der Täter nicht zu sein und das bestätigt wiederum den Verdacht, dass es sich um einen Serientäter handeln könnte, der weiß, wie die Polizei vorgeht, was er sich 'erlauben' kann und was nicht.
Darüber hinaus kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er so dämlich ist, ein Handy, das er im Vorfeld in den Händen hatte, einfach so wegzuschmeißen. Ich meine, wenn, dann vernichtet man doch eher sämtliches Beweismaterial , anstatt es der Polizei häppchenweise vorzusetzen !?!


melden
osiriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:18
So, nun vertragen wir uns alle wieder. Es nützt hier in diesem Forum keinem, wenn aufgrund von unnötigen "Grabenkämpfen" der eine oder andere dieses Forum dann verlässt oder meidet. Hier ist jede Meinung und jeder Gedanke gefragt. Und ich bin allen dankbar, die weiterhin in diesem Forum präsent sind.

Also, Windis Traum vom Jäger... Ja, warum sollte es nicht eine Person sein, die in der Freizeit ein passionierter Jäger ist? Es macht sogar Sinn! Alles spielt sich derzeit westlich von Grefrath ab. Kann das nicht vom Täter beabsichtigt sein? Immerhin, als Jäger ist man es gewohnt Spuren zu lesen und zu deuten. Dies kann aber auch umgekehrt der Fall sein, nämlich um Spuren zu legen. Und wer könnte das nicht perfekter als eine solche Person? Werden hier alle an der Nase herumgeführt?

Osiriss


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:21
Weitere Eskapaden und persönliche Anfeindungen werde ich nicht dulden!


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:29
@sally_29
zu Übungszwecken lese ich online schonmal "dagblad de limburger", aber da steht seit 29.10.2010 kein Eintrag mehr, was ich komisch finde. Oder habe ich nicht richtig geguckt? Kannst ja mal nachlesen :

http://www.limburger.nl/apps/pbcs.dll/search?Category=ZOEK&Max=27&Krit=mirco&Kat=%25&Simple=0&Type=Story&SearchCategory=...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:30
@osiriss
@windi
@LadyQ
@sterya
@hammerfall29
@evilotta
@OldGreywolf
ist ok wollte ich auch nicht so,werde mich jetzt verkrümmeln um den Frieden im Forum zu waren.
Lg an alle Anixiel


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:30
http://psydok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2009/2530/pdf/Taeterprofil_01.pdf

Lest euch vor allem mal die Aspekte der organisiert vorgehenden Täter durch. Und da behauptet die Polizei allen Ernstes, die Tat sei ein Spontanakt gewesen, natürlich ....


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:48
@outandabout_
sehr interessante Lektüre. Ich hab da auch schon einiges drüber gelesen. Für uns Laien ist das harter Tobak und eigentlich Sache der Polizei, festzustellen, welches Täterprofil vorliegt.

Ich bin nur ein Laie, bzw. eine Laiin (gibt es überhaupt eine weibliche Form?), aber ich gehe auch nicht von einer Spontantat aus. Ich wehre mich gegen diesen Begriff.
Wie gesagt, die Polizei hat doch so schlaue Profiler etc., die dies besser beurteilen können/sollten.


melden
osiriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 20:52
Genau, das Problem ist aber, dass ein erstelltes Täterprofil zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den Täter zutreffen kann, aber eben auch auf verschiedene andere Personen...

Osiriss


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 21:55
@outandabout_

Aber er war ja auch so blöd die Kleidung des Junges die er ja sicher auch angefasst hat und so seine DNA darauf zurückgelassen hat einfach wegzuwerfen (und dann auch noch so das man sie finden musste)...

Ich verstehe auch nicht warum er das gemacht hat. Ich meine auch das er den Jungen ja gegen viertel vor zehn (oder irre ich mich?) in seine Gewalt gebracht haben muss, das Handy aber erst irgendwann gegen elf Uhr (oder?) ausgeschaltet wurde und bis dahin auch im Umkreis von Grefrath geortet worden ist. Das bedeutet ja, das er relativ lange mit dem Jungen in der Nähe von Grefrath geblieben sein muss, oder?

LG sally


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 21:57
@LadyQ

Werde mir das morgen mal in Ruhe zu Gemüte führen und sage dir dann bescheid :-)


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 23:54
sally_29 schrieb:Aber er war ja auch so blöd die Kleidung des Junges die er ja sicher auch angefasst hat und so seine DNA darauf zurückgelassen hat einfach wegzuwerfen (und dann auch noch so das man sie finden musste)...
Nicht musste, sondern sollte. Finden sollte. Vielleicht liege ich damit auch komplett daneben, aber vom Bauchgefühl her, denke ich, dass das alles bewusst so inszeniert wurde.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 00:57
Hi an alle,bin neu hier und verfolge das verschwinden von Mirco seit dem ersten tag. Heute bin ich auf dieses Forum gestossen u.habe mir die ersten paar seiten durch gelesen!!!

Der Traum den du hattes ist krass,wenn du bei google Karte grefrath eingibst u.dann die pfeile bewegst bzw.zoomst dann siehst du doch alle seen um kempen.Is da nix bei????Oder besorg dir ne karte wie die Polizei hat evt.hielft das um mehr raus zu bekommen. Ich hab auch mal über die Bank nachgedacht da ich als kind viel um Grefrath rum gespielt habe u.mir fallen da so einige ein.....

Echt traurig,dass so was in nem kleinen dorf passiert.Grefrath war immer friedlich u.gut drauf aber seid dem tag ist alles anders.
Aber trozdem sind doch einige dinge komich!!!Fest steht der kleine ist weg aber kann das wirklich ein Mann alleine schaffen???Ich mein der junge wird sich ja wohl gewehrt haben und nicht einfach still mitgefahren sein oder? Und das mit der hose ist auch komich,ne frau findet die u.nimmt die mit nach hause,ja ne is klar....In jedem Malteser container hasse wahrscheinlich mehr glück auf bessere klamotten u.die nimmt ne hose mit die da mal eben so lag!!!Mal im ernst,dass is doch komich grade auf dem parkplatz,wo jeden tag hunde ausgeführt werden etc. und dann das mit dem handy jetzt was gefunden wurde.Ich glaub nicht dass der A..ch der Mirko hat nochmal das risiko eingeht und das handy grade dahin wirft bzw.zurückkehrt an die strasse wo seid dem eh jeder 2 schaut wer da lang fährt.Die Polizei hats wahrscheinlich nicht gefunden mit 1000 leuten aber 1 Strassenarbeiter findet es aufeinmal!!!! Mittlerweile sind ja anscheinend alle anziehsachen plus handy aufgetaucht wie man aus den Medien erfährt also kann man den kleinen ja nur noch nackt finden falls er tot sein sollte oder?
Mich würd mal interessieren was der kleine noch alles dabei hatte ausser das handy!!! Vieleicht noch nen schlüssel oder portmoney oder ne uhr,kette oder Ohrring?



Aber mal wat anderes ohne dass ich jemanden beschuldigen will aber guck dir mal das foto von "Mittelscheitel" an der ist od.war hier auch angemeldet u.irgendwie passt der auf deine beschreibung nur halt das er keine glatze hat sondern den scheitel,nur in der mitte ein paar haare.
Er hat sich anscheinend auch mit dem thema Mirco befasst und ach vileicht nur spinnerei schaut ihn euch einfach selbst an aber wie gesagt ich möchte niemanden beschuldigen.

Da ich mir nicht alle seiten durchgelesen habe hier,hab ich mal ne andere Frage: Der Arsch der Mirco endführt hat guckt ja wahrscheinlich auch Nachrichten und liest Zeitung und erfährt wahrscheinlich soviel wie wir alle hier,aber glaubt denn keiner das der arsch nicht auch hier in son forum ist und ein auf helfer bzw.user macht und mitredet???um zu sehen oder zu hören was die mitmenschen denken bzw.vermuten....immerhin muß der Typ ja eiskalt sein da keiner seiner mitmenschen veränderungen an ihm bemerkt oder?


ich hoffe der spuk hat bald ein ende,was für ein weihnachten für die Eltern..... aber ich hoffe noch das der kleine noch lebt obwohl,kann man das dann noch leben nennen? Für solche TIERE die sowas machen sollte mann die Todesstrafe wieder einführen oder am Marktplatz festbinden und steinigen..........

Und nochmal,ich möchte hier niemanden auf den schlips treten oder verdächtigen mann sollte halt nur Vorsichtig sein......und wenn der jenige das hier ließt der Mirco hat dann lauf soweit es geht und wir finden dich trozdem irgendwann,deine Familie sollte sich schämen dich in die welt geboren zu haben........


Peace......Grefrath........Wir denken an dich Mirko.....


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 07:28
@smokie
smokie schrieb:wenn du bei google Karte grefrath eingibst u.dann die pfeile bewegst bzw.zoomst dann siehst du doch alle seen um kempen.Is da nix bei????
Ja soweit war ich schon. Ich hatte am Anfang den See direkt östlich von Kempen in Verdacht. Zumal folgende Sehung fast dadrauf zutrifft

sucht westlich von grefrath am see, ein weisses haus hat mehrere stockwerke,
unter, oder am dach ist was mit hell-gelber farbe angestrichen,
oder es ist eine fassadenfarbe in hellgelb, dort gibt es auch kleine segelboote,
ein pier, und ein... laufsteg der auf den see hinausgeht,
die wohnung hat eine weisse treppe, und ist in weissem nautikstil eingerichtet.
der mann der Mirko entfuehrt hat, soll angeblich 1.60 gross sein er ist klein
und robust, hat auch eine glatze, und eine grosse goldkette mit einem
anhaegsel um den hals, wahrscheinlich ein kreuz, er ist ein leidenschaftlicher
angler, hat auch hohe anglerstiefel


Folgende Punkte passen dort nicht

- Es ist nicht westlich
-hellgelb ist das Vereinshaus auch nicht

Ansonsten hat das Gebäude mindestens 2 Stockwerke
Segelboote und pier gibt es
Eine weisse Treppe hat es auch
Nautic Stil würde auch passen
Dort gibt es auch einen Angelverein





Das kann man alles auf der Internetadresse des Vereins finden. Raussuchen müsst Ihr es Euch selber, da ich hier niemanden an den Pranger stellen möchte.


Ich denke aber nicht das da was dran ist, deshalb habe ich diese Theorie vor Wochen schon verworfen
smokie schrieb:ber mal wat anderes ohne dass ich jemanden beschuldigen will aber guck dir mal das foto von "Mittelscheitel" an der ist od.war hier auch angemeldet
Er wars garantiert nicht
smokie schrieb:glaubt denn keiner das der arsch nicht auch hier in son forum ist und ein auf helfer bzw.user macht und mitredet???
Wäre gut möglich. Man kann aber den Leuten hier nicht in den Kopf gucken
smokie schrieb:Für solche TIERE die sowas machen sollte mann die Todesstrafe wieder einführen oder am Marktplatz festbinden und steinigen..........
Da bin ich ganz Deiner Meinung. Solche kann man nicht therapieren.

lg Windi


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 08:49
@smokie
Für solche TIERE die sowas machen sollte mann die Todesstrafe wieder einführen oder am Marktplatz festbinden und steinigen...

@windi
Da bin ich ganz Deiner Meinung. Solche kann man nicht therapieren.
Sorry, Ihr Beiden, dass ich hier ganz vehement widersprechen möchte. Mord ist grausam, vor allen Dingen, wenn er an Kindern begangen wird. Da gibt es kein Wenn und Aber.

Doch was unterscheidet bei einem Todesurteil einen Staat von einem Mörder? Nichts! Von 1973 bis 2009 wurden in den USA 135 Menschen aus den Todestrakten entlassen, weil sich im nachhinein herausgestellt hat, dass sie unschuldig waren. Und wie viele Unschuldige wurden dort hingerichtet? Ich möchte das nicht unbedingt wissen.

Bis zum Jahre 2002 wurden in den USA sogar Jugendliche oder geistig Behinderte hingerichtet. Möchtet Ihr in einem solchen Staat leben? Ich jedenfalls nicht!

Lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung tut es auch, das jedoch konsequent!

Gruß

Old Greywolf


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 08:59
@OldGreywolf
OldGreywolf schrieb:Lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung tut es auch, das jedoch konsequent!
Und das ein lebenlang auf Kosten des Steuerzahlers.

Sorry aber wenn die Schuld eindeutig bewiesen ist, dann haben jene die unschuldiges Leben ausgelöscht haben, jegliches Recht auf ihr eigenes Leben verloren.

So sehe ich es für mich Persönlich. Ist mit Sicherheit auch ein großes Streitthema.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 09:08
windi schrieb:So sehe ich es für mich Persönlich. Ist mit Sicherheit auch ein großes Streitthema.
das ist definitiv kein "streitthema", eher ein thema fuer einen therapueten!
windi schrieb:dann haben jene die unschuldiges Leben ausgelöscht haben, jegliches Recht auf ihr eigenes Leben verloren.
gehe zureuck in den wald, weg von der "zivilisation" wenn Du Du so denkst, besser fuer Dich und fuer Deine mitmenschen!


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 09:20
@windi
Sorry aber wenn die Schuld eindeutig bewiesen ist, dann haben jene die unschuldiges Leben ausgelöscht haben, jegliches Recht auf ihr eigenes Leben verloren.
Dass die Unterbringung eines Lebenslänglichen dem Steuerzahler viel Geld kostet, kann man nicht bestreiten. Das ist jedoch Peanuts gegen die Steuergeldverschwendung unseres Staates in manch anderer Hinsicht. Da könnte ich viele Beispiele nennen, was uns Steuerzahler viele Milliarden Euro jährlich ersparen könnte, wenn unsere Politiker an das eigene Volk anstatt an die Interessen einer Weniger denken würde, die sich durch diese Fehlentscheidungen die Taschen voll machen.

Was ist ein "eindeutiger Beweis"? Ein unter Druck abgegebenes Geständnis, was vor Gericht dann widerrufen wird? Oder, wie im Fall Mirco, an der gefundenen Kleidung befindliche DNA? Möchtest Du der Richter sein, der das Urteil gefällt hat, wenn sich im Nachhinein heraus stellt, dass der zum Tode Verurteilte unschuldig ist? Mich jedenfalls würde das für den Rest meines Lebens nicht mehr ruhig schlafen lassen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Mensch, der zu (wirklich) lebenslanger Haft verurteilt wurde, mehr zu leiden hat als jemand, den man kurz nach dem Urteil hinrichtet.

Da gehen unsere Meinungen zwar auseinander, ich denke jedoch, dass wir deshalb nicht in Streit geraten werden.

Gruß

Old Greywolf


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

14.11.2010 um 10:30
Ich wäre für Kastration von Vergewaltigern und Kinderschändern.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Heut Nacht88 Beiträge
Anzeigen ausblenden