weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 23:27
komich war allerdings auch als Mirko ca. 4wochen verschwunden war bin ich durch grefrath gefahren an dem Wohnhaus vorbei.....im ganzen haus war licht an und vor der Tür standen knapp 6 Räder....


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 23:41
@outandabout
kurz zum Narr bei der Legung bzw. im Bezug auf die Rangers, der Narr erscheint immer dann, wenn man etwas "Dummes" begeht bzw. begangen hat, eine narrenhafte Sache sozusagen, ohne viel nachzudenen, oder auch um einen "dummen Streich" ... so auf die Art... jetzt zeigen wir euch mal wer die Nase vorne hat (aus der Sicht der Rangers.... )

und ups nicht wurde... (betreffend Tag 77) sondern wird - lebe nicht in der Zukunft^^ obwohl mir das was ich oft sehe schon reicht ^^


melden
melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 00:26
@Master88
Das frag' ich mich auch grad. Auch, daß es Fakt zu sein scheint, daß Mirco nicht mehr lebt; denn sonst würde man ja nicht sagen, daß man sicher wäre, seine Leiche zu finden.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 00:33
@Master88
wieso sind sie sich da so sicher?
Die sind sich ganz und gar nicht sicher, das wollen sie nur nicht zugeben. Zumindest ist das meine Ansicht. Wenn ich mir die Bilder von den suchenden Beamten so ansehe, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Dümmer geht nimmer. Haben die allzu klugen Beamten noch nie etwas von Leichenspürhunden gehört? Offensichtlich nicht, denn davon habe ich nicht einen Einzigen sehen können. Wozu auch? Die Zeit für die Beamten zahlt ja der Steuerzahler.

Gruß

Old Greywolf


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 00:50
es ist nicht mehr auszuhalten, wird zeit das sie mirco endlich finden...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 01:16
Die waren sich doch auch schon zu Beginn seines Verschwindens direkt nach ein, zwei Tagen sicher, nicht mehr weit vom Täter entfernt zu sein - sieht man ja, wie wahrheitsgetreu diese Aussagen sind.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 01:21
Guten Abend, oder guten Morgen, je nachdem wie man das jetzt nennen mag :)

Ich habe mich jetzt in 2 Nächten hier durch alle 95 Seiten wie sie jetzt bestehen durchgekaut und muss sagen, auch mich lässt das Thema wirklich nicht los.

An erster Stelle: ich glaube allen "Träumern" und "Sehern" von euch.
Ich habe großen Respekt vor dem was ihr hier vertretet. Ihr lasst euch nicht unterkriegen und bleibt standhaft was euch eure "Sagungen" sagen. Dafür - Hut ab!

Auch hier in Bremen wurden jede Polizeidienststellen gebeten bei der Fandung zu helfen soweit ich das mitbekommen habe.
Ich erwische mich selber immer wieder, wie ich auf dem Schulweg, auf dem Weg zum Arzt oder beim normalen Spaziergang auf die Straße schaue und mir jeden Wagen der VW Passat heißt genauer anschaue.

Ich halte jede Art von Traum oder Vorahnung die ihr hier beschreibt durchaus für glaubwürdig, da mein Vater auch so eine, ich nenne es mal Gabe hat. Alle 6 Wochen bevor etwas großes geschah träumte er davon.

Genug von mir.
Ich lese euch weiterhin fleißig mit, und werde mich in Zukunft auch hin und wieder mal zu Wort melden :)
Bin neu hier, kleine Eingewöhnung.

Natsu


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 01:29
Boah, ich bin gerade so in mich zusammen geschreckt.... wenn ich noch wach bin, schaue ich immer so gegen 1.00 h auf die BLÖD Zeitung, so halb schlafend habe ich gescrollt, und dann stand da nur der Teil

"MIRCOS LEICHE LIEGT IM NEBELWALD"

eben als Aussage- ich hab echt nen halben Schock bekommen, da merkt man doch, wie sehr einen das so mitnimmt; ich musste mich erst mal ne halbe Minute sammeln, bis ich gescrollt hatte und dann den Vorsatz "Die Polizei ist sich sicher" las.

Boah, ich hasse die Bild- Zeitung.

Wieso sollten Sie sich sicher sein, auch wenn dort etwas geschehen ist, muss es nicht unbedingt Mord gewesen sein.

Das ist echt nicht mehr zum Aushalten... und das für mich als fremde Person.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 01:35
Ich find eh, dass man sich WENN überhaupt ein Urteil erlauben könnte, man selber so eine Lage schonmal durchgemacht haben müsste. Wahrscheinlich bekommen Eltern in solchen Fällen z. T. auch starke Psychopharmaka- und die legen auch Mimik/ Gestik etwas lahm.

Wie kommt ihr eigentlich immer auf Stiefvater? Irgendwie erinnert mich das alles an das Lied von den Ärzten:

"Sag mal hast Du schon gehört, sag mal wusstest Du schon, la lalaa lalalala, der Bekannte eines Schwagers hat Dich neulich dort gesehen. Usw."

Nachbarn, usw. sind für mich keine gesicherten Quellen, wenn dann müsste es für mich aus seinem Mund kommen.

Und wenn es der Stiefvater ist, ist doch egal. Ein Familienbild, dass es heutzutage an jeder Ecke gibt.

Schlimm, dass man die Familie so ausschlachtet :-(.


melden
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 05:53
@smokie
hi windi, vieleicht inrath???? das liegt nicht weit weg von Grefrath
Warten wirs mal ab, ob sie ihn heute finden. Dann hat sich das ja mit der Traumkarte erledigt.
Ansonsten würde auch inrath passen, da es östlich von Kempen liegt.

lg Windi


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 08:03
Ingo Thiel, Chef der Sonderkommission Mirco, sagte, von der Karte und dem Handy ließen sich noch viel mehr für die polizeiliche Ermittlungsarbeit relevante Daten auslesen als die, die der Netzbetreiber habe. Details wollte Thiel mit Verweis auf ermittlungstaktische Gründe nicht nennen. Die Soko müsse Wissen zurückhalten, das bei Bekanntwerden dem Täter in die Hände spielen könnte.
Thiel sagte weiter, dass die Polizei einen Teil der Daten, die sie nun vom gefundenen Handy ziehen könne, bereits kurz nach dem Verschwinden des Jungen hätte nutzen können, wenn die Vorratsdatenspeicherung noch erlaubt gewesen wäre. Das Bundesverfassungsgericht hatte das entsprechende Gesetz aber gekippt.

Es steht nach Polizeiangaben fest, dass am Tatabend der Täter, der aus der Region kommen oder eine Beziehung zur Region haben soll
http://www.rp-online.de/niederrheinnord/geldern/nachrichten/wachtendonk/Soko-Mirco-Suche-im-Nebel_aid_931190.html

In dem Bericht steht auch, das die Soko mit Absicht ihr Wissen zurück hält, damit es dem Täter nicht in die Hände gespielt wird.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 08:13
Das kann ich auch durchaus nach vollziehen. Das mit der Vorratsdatespeicherung erklärt wohl, warum in Bezug auf das Handy nicht schon früher etwas unternommen werden konnte, frage mich nur warum es für solche Fälle keine Ausnahmeregelung gibt.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 09:10
Hallo ihr
Also,ich finde dass es sowas von unmöglich ist,hier die Eltern zu analysieren.Denkt ihr nicht denen gehts schon schlecht genug??
Das Video zeigt verzweifelte Eltern,mehr nicht.
Total respektlos!!!


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 09:22
Wollte mich eigentlich raushalten, klinke mich aber kurz rein. Muß mal aus mir heraus, sonst platze ich noch.

Ich finde die Aura der Eltern sehr Ehrlich, hier wird analysiert und ich finde das geht deutlich zu weit. Auch was den Leiblichen Vater angeht, Ihr wißt zu wenig darüber, ich sage nur: ruhig bleiben! Ich werde nicht näher darauf eingehen was mir bekannt ist, das wissen nur engste Allmyfreunde hier. Aber viele verrennen sich hier mit ihren Beschuldigungen.

Respekt wahren heißt das Zauberwort!

Und nochwas: glaubt nicht soviel an die Medien, das gebe ich Allen mit auf den Weg! Da wird so einiges verdreht und durch den Wolf gezogen....

Ich finde es gibt in diesem Thread nur noch Zwei Schreiber, die vernünftig bleiben. Diejenigen wissen auch, was ich meine!

Die Eltern hier anzuprangern, es geht deutlich zu weit. Kommt mal wieder runter...

Sterya


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 09:25
Genau meine Meinung..Es ist das letzte die Eltern hier anzuprangern.Von Mitgefühl und Respekt keine Spur mehr..Das ist wirklich traurig und respektlos..


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

17.11.2010 um 09:55
Und nochetwas: Es nicht der Leibliche Vater, und jetzt versetze man sich bitte mal in seine Psyche!

Er wird anders empfinden, als seine Frau. Ich weiß das auch gut, weil ich selber einen Stievpapa hatte. Man liebt das Kind auch über Alles ja, aber auf anderer Ebene. Da ist doch nichts Negativ zu werten. Schonmal daran gedacht das er Unsicher ist, weil er nicht weiß die Trauer und den Schmerz seiner Frau aufzufangen? Schließlich gab es ein Mißverständnis an dem Abend, nicht?

Es ist wirklich derart Respektlos ein Feuer zu entzündeln, wenn man nicht mal weiß ob der Boden trocken genug ist.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden