Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

St. Josefsheim Bad Kissingen

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Berichte, Sanatorium, Bad Kissingen

St. Josefsheim Bad Kissingen

08.04.2020 um 14:15
Gibt es vielleicht noch Fotos von den Kinderheim und von Kindergruppen im Sommer 1966


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

16.05.2020 um 10:33
Existiert das Heim denn noch, oder wurde es mittlerweile platt gemacht? Würde es mir gerne ansehen, auch wenns schon recht zerstört ist.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

16.05.2020 um 11:54
Im November existierte es noch, allerdings innen im Zustand maximaler und mutwilliger Zerstörung. Außen sind sogar die Fensterscheiben fast alle zertrümmert und, man glaubt es kaum, sogar die Lichtschächte und Dachfenster mutwillig zerstört, damit es reinregnet und weiterer Schaden entstehen kann. Ein Akt fortgesetzter, völlig sinnloser und primitiver Barbarei!
Da offenbar immer mehr ehemaliger Heimkinder dorthin wandern (Stationsberg, einfach zu finden) sollte man das Kinderkurheim St. Josef doch als offizielle Pilgerstätte benennen. Der Stationsweg ist ja vorhanden.
Wie gesagt : als Mahnmal der damaligen Gesundheitsreform unter Horst Seehofer. Dies war der Grund für die Schließung!
(Wer sich noch erinnert, was damals im Heim gesungen wurde: "ich zieh meine dunkle Straße und schlage die Trommel dazu"...


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

17.05.2020 um 13:12
@Hpl
Ich bin auch dafür, mann müßte was dagegen tun. Ich bin damals 1966 in diesenHeim zur Kur gewesen. Ich werde demnächst mal da hinfahren. Ich bin sehr traurig,was da passiert ist. Ich hoffe , das der Rest erhalten bleibt.




@Hpl


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

17.05.2020 um 19:16
War heute drinnen, es sieht wirklich wild aus...
LRM EXPORT 155584765736168 20200517 1850Original anzeigen (0,5 MB)


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

19.05.2020 um 15:30
Ich fahre demnächst auch hin


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

21.05.2020 um 00:24
Denken Sie bitte alle daran bei den Besichtigungen subtil vorzugehen!
Der Bewohner direkt unterhalb des Kinderheimes könnte sich sonst gestört fühlen und Probleme machen.
Der Zustand des Heimes berührt und deshalb, weil es Teil unserer selbst ist, je mehr desto häufiger man dort war.
Es ist de facto ein mystischer Ort.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

28.06.2020 um 20:54
Hallo zusammen,

ich bin Reporter der Saale-Zeitung in Bad Kissingen. Durch Zufall bin ich auf dieses Forum - und die verschiedenen Meinungen und Erfahrungen im St-Josefsheim - gestoßen. Der Grund für meine Recherche war ein Artikel über Lost-Places in Bad Kissingen.

Das Gebäude und die Geschichten um das St. Josefsheim ließen mich nicht los. Ich möchte gerne einen ausgewogenen Bericht über die Erfahrungen ehemaliger Patienten verfassen. Selbstverständlich würde ich die Namen anonymisieren. Ein Teilnehmer dieses Threads hat mir bereits sein Interesse signalisiert und wir stehen miteinander in Kontakt. Gerne hätte ich noch weitere Stimmen, um die Geschichte des Gebäudes ausreichend beleuchten zu können.

Wenn Interesse besteht, können Sie mich gerne per Nachricht im Forum kontaktieren.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

10.07.2020 um 07:57
@josch_le_reth
Hallo, ich war im Jahr 1984 in diesem Sanatorium für 6 Wochen. Ich bin der Meinung das man dieses Haus nicht so verkommen lassen sollte, es ist zu schade, denn als es damals noch in Betrieb war, war es ein sehr schönes Haus. Ich stehe immer noch mit der damaligen Leiterin des Sankt Josef in Kontakt, selbst in diesen vielen Jahen ist dieser Kontakt nicht abgebrochen. Die Ordensschwestern des Sankt Josef trauern sehr um dieses Anwesen. Aber wie viele Sanatorien in dieser Stadt ist auch dieses Wohl dem Untergang geweiht. Vieleicht sollten sie bei Ihrer Recherche auch mal den ganzen Verlauf des Hauses beobachten, angefangen von dem Cafe was es vor dem Sankt Josef einmal war. Ich kann die Verzweiflung der Schwestern verstehen, die alles mit ihren eigenen Händen aufgebaut haben, nur um zu sehen wie es jetzt verfällt.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

10.07.2020 um 12:17
Ich war 1966 auch 6 Wochen damals zur Kur,  bin auch ganz traurig das das Heim so kaputtgemacht wird


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

11.07.2020 um 23:12
Ich habe vor einigen Tagen die Ordensschwestern versucht zu einem Beitrag hier zu motivieren.
Vielleicht haben wir Glück und sie tun es tatsächlich. Evtl. sogar das eine oder andere Foto?
Ich selbst habe leider keine mehr gefunden, obwohl ich 3 x dort war.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

30.07.2020 um 13:11
Hallo zusammen, schon seltsam das ich hier zufällig gelandet bin . Auch ich war in den 70 igern in diesem " Heim " mit meinen 3 Geschwistern . Diese bekam ich in den 6 Wochen nie zu sehen. Das Salzwasser war ein muss und empfinde ich, genauso wie das schlafen ohne Unterwäsche jetzt noch als emotionales Trauma. Wir haben zu Hause nie mehr über unseren Aufenthalt gesprochen. Das werde ich jetzt mal nachholen. Mein Heimweh war so emens das ich mich in den Schlaf weinte oder vor Übelkeit übergeben musste. Eine liebgewonnene Bettnachberin war mein einziger Lichtblick. Leider habe ich sie aus den Augen verloren. Im Theater spielte sie mit mir ,..eine Oma ging spazieren..sie war mein kleines Kind . 1 x wollten wir uns im Schlafsaal trösten und schrieben leise die Namen unserer Familien gegenseitig auf die Hand . Nicht leise genug, wurde die Bettdecke hoch gerissen und es gab einen auf den nackten Hintern . Ich denke heute, die alten Glaubensmuster haben einiges an Kinderseelen zerstört. Auch Theater oder Aktivitäten gemeinsamer Spaziergänge usw. können mir das nicht schön reden . Das war psychische Vergewaltigung und machte Die Welt sicher nicht besser .
Vermissen tue ich nur das kleine Mädchen an meiner Hand ...🌈🍀🦋


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

07.09.2020 um 02:42
Ich wurde 1966 ins Heim zur Kur geschickt. Ich weiß eigentlich gar nicht warum. Ich war 9 Jahre alt. Hatte viel Heimweh. Manche Schwestern waren nett aber manche waren grob zu den Kindern. Ein Kind hatte beim Essen brechen müssen und irgendwie wurde es misshandelt. Entweder mußte es weiter essen oder das Erbrochene essen. Ich bin mir nicht sicher. Weiß nur noch das mir das Kind sehr leid tat. Insgesamt finde ich es grausam das kleine Kinder so lange von der Familie weggeschickt wurden. Die Zeiten waren anders, aber ich hoffe wir haben davon gelernt.
imageOriginal anzeigen (1,3 MB)

imageOriginal anzeigen (1,2 MB)


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

07.09.2020 um 21:28
An die letzten beiden Verfasser/Einträge:
prinzipiell ist es natürlich so: wenn man sich nicht sicher ist was war, sollte man vielleicht auch nicht das Personal und die Schwestern von damals im Nachhinein völlig unreflektiert durch den Dreck ziehen.
Das hier ist keine Märchenstunde für Spinner und auch keine Psychotherapiestunde für Menschen, die gerne bösartige Dinge behaupten ohne diese belegen zu können.
Mein Tip: verlassen Sie die Gesprächsrunde und gehen Sie besser zum Psychiater.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

08.09.2020 um 12:41
Hier wird niemand schlecht gemacht. Aber in diesem Forum kann man besser darüber reden als in einer Therapie; denn hier sind Leute die ebenfalls dort waren und mit denen man sich austauschen kann. Und deshalb wird hier ein verschwommenes Bild viel klarer.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

09.09.2020 um 23:07
Bezüglich weiterer Recherche zum Kinderkurheim: einfach mal bei Google eingeben: St. Josef Kindersanatorium oder Kinderkurheim Bad Kissingen. Sehr lesenswerte Informationen, insbesondere von Hr. Siegfried Farkas, Reporter der Mainpost, dies auch als Hinweis an den hier mitlesenden Reporter der Saale- Zeitung.
Gruß


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

16.10.2020 um 18:30
Hey zusammen, ich (9)war im Sommer 1996 mit meinem Bruder (7) da, also rund 2 Jahre vor der Schließung. Mir und meinem Bruder hat es da damals gut gefallen und von stränge war eigendlich keine spur. Wenn ich die Bilder so sehe, da kommen mir echt die Tränen. Allerdings frag ich mich, ob es den kleinen Spielplatz im Wald, der mit zum Kurheim gehörte, noch gibt und ob jemand Fotos davon hochladen könnte. Ebenfalls würd ich gern wissen, ob es das Hallenbad mit Wellenbecken noch gibt. Ich kann dazu nichzs im Web finden. Ich werd nächstes Jahr mal hinfahren und mir das mal angucken.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

16.10.2020 um 21:59
Das kann ich absolut bestätigen. Auch mir und meinen Geschwistern hat es gefallen und streng war es dort nicht - übrigens auch nie langweilig.
Der Spielplatz ist wohl verkauft - soweit ich informiert bin an einen Nachbarn oder Grundbesitzer in der Nähe.
An das Wellenbad kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich war allerdings Ende der Sechzigerjahre und Anfang der Siebziger 3 mal dort. Wir waren im Sommer zu Fuß mit der Gruppe zu einem Freibad in der Nähe gegangen.
Das Kinderheim ist leider sehr stark beschädigt: mutwillig - aus blindem Hass.
Und auch hier teile ich deine Meinung: es berührt einen wirklich. Ein Fanal der Zerstörung.
Ursache der Schließung: politischer Blindflug mit massiver Fehlentscheidung der damaligen Regierung Seehofer.
Für eigene Kinderheime ist angeblich kein Geld vorhanden. Für den Rest der Welt offenbar sehr wohl.
Hier werden seit Jahrzehnten völlig falsche Prioritäten gesetzt - leider zum Nachteil der eigenen Bevölkerung.
Gruß


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

17.10.2020 um 13:35
An das Freibad ( Terassenbad ) kann ich mich noch gut errinern, weil wir bei schönem Wetter da waren. Dabei hab ich einmal meine Badehose vergessen und musste halt improvisieren. Hatte dann die Unterhose angelassen und nacher dann zum trocknen in die Sonne gelegt. Wir hatten immer unseren Platz unten am Nichtschwimmerbecken und da war se schnell wieder trocken. Vll. hat jemand noch Fotos von der Wühlmäusengruppe, die im Zeiraum Juni - Juli 96 da war.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

18.10.2020 um 12:30
Der Spielplatz ist verkauft, das Terassenbad ist noch in Betrieb. Das Wellenbad allerdings existiert nicht mehr. Dafür gibt es jetzt die Kissalisterme. Das Kinderkurheim ist wie erwartet weiter zerstört. Ich war vor 1 Woche dort. Sieht schlimm aus. Das Heim ist aber nicht 1998 geschlossen worden. Es diente noch weitere ca. 8 Jahre unter der Führung der Schwestern für Kinder mit Defiziten .


melden