Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

St. Josefsheim Bad Kissingen

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Berichte, Sanatorium, Bad Kissingen

St. Josefsheim Bad Kissingen

18.10.2020 um 16:09
Sind das Wellenbad und der Spielplatz denn schon dem Erdboden gleich oder gibt es die Anlagen wie früher noch? Wenn ja wäre eine Wegbeschreibung oder gibt es Fotos dazu, die man hochladen könnte?


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

18.10.2020 um 20:13
Ich war 1987 oder 1988 da und ich kann nur sagen das ich eine wirklich tolle Zeit im St. Josef hatte. Ich bin erschüttert was aus dem Haus geworden ist. Wir hatten eine liebe Nonne die Gitarre spielen konnte und haben viel gesungen und gespielt auch an den einen oder anderen Ausflug kann ich mich gut erinnern ins Wellenbad oder sogar ins Kino insgesamt war es sehr schön ... naja bis auf das schrecklich schmeckende Heilwasser oder der Mittagsschlaf ... Vielleicht findet sich ja der ein oder andere Kontakt von damals ? Oder weiss jemand was aus den Schwestern geworden ist ?


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

18.10.2020 um 23:51
Die Zeit dort war tatsächlich sehr schön und es wurde jeden Tag etwas unternommen. Die Erinnerungen von Viviane entsprechen auch meinen Erinnerungen. Die Salzwasser - Becken im Kurhaus waren vor einem Jahr nicht mehr in Betrieb (das muss man also jetzt nicht mehr trinken).
Der jetzige Besitzer ist nicht auffindbar. Ich habe es 2019 über die Stadt Bad Kissingen versucht, um ein Angebot zu machen. Leider kein Kontakt möglich.
Eigentlich wäre es die moralische Aufgabe der Stadt, das Anwesen in Schuss zu halten, denn bei der damaligen Transaktion ging wohl nicht alles mit rechten Dingen zu und die Stadtverwaltung war offenbar daran beteiligt.
Der hier mitlesende Journalist der Saale -Zeitung sollte doch bitte nochmals recherchieren und uns hier weiter über das damalige Procedere informieren!
Die Schwestern sind übrigens zurück ihren Orden, ich glaube in Paderborn.
Gruß


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

19.10.2020 um 13:04
Die Gitarre spielende Schwester heißt Gerharda Maubach und so wie auch die anderen Nonnen sind in das Missionshaus in Neuenbeken bei Paderborn. Mit dem Heilwasser muss ich widersprechen. Alle Quellen laufen noch im Kurhaus( Wandelhalle). Schmeckt immer noch so scheußlich wie damals


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

19.10.2020 um 19:30
Hallo
Erstmal vielen Dank für die Informationen unsere Schwester hieß Sr. Anita ich kann mich auch noch an eine Sr. Monika erinnern die die kleineren Kinder betreut hat. Wirklich sehr schade das Haus so verkommen zu lassen gerade weil es ja anscheinend den Kreuzweg noch gibt.


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

19.10.2020 um 22:16
Unsere Gruppenbetreuer ( Simone, Uschi und Karmen) waren damals keine Ordensschwestern, obwohl zu derzeit (1996) welche da waren. Die 3 waren immer freundlich und wussten auch, wie man mit Kindern umzugehen hat. Mich interresiert, was aus den 3 geworden ist. Das die Ordensschwestern aus meiner Geburtsstadt kommen bzw. da leben, wusst ich gar nicht. Der einzige, den ich als streng empfand, war der alte Lehrer, bei dem ich unterricht hatte. Dafür war der Arzt ein lustiger Zeitgenosse. Bei dem hatte man die Nadeln beim Blutabnehmen nicht gespürt. Wie bereits erwähnt, hatte ich mit meinem Bruder dort ne schöne Zeit mit vielen Ausflügen in den Wildpark, Flugplatz Frei- und Hallenbad usw. Wenn jemand aus der Wühlmäusegruppe, der im Zeitraum Juni - Juli 96 da war und das liest, darf er sich gerne bei mir melden. Vll hat js noch jemand aus dem Jahr Fotos rumliegen und kann die online stellen.

Lg Karsten


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

19.10.2020 um 23:35
So wie es aussieht wird’s wohl Zeit, dass die Schwestern das Heim wieder in Besitz nehmen. Genügend ehemalige Heimbewohner scheint es ja zu geben.
Idee: Kurheim für ehemalige Heimbewohner!
Das müssen Tausende sein. (Und da die Heilwasserquellen laut Charly ja noch laufen...


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

20.10.2020 um 11:37
Ich würd soga bein aufräumen helfen


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

20.10.2020 um 23:09
Ich auch. Aber dafür müsste es zunächst den Besitzer wechseln.
Ich habe in 2019 versucht, ein Kaufangebot zu machen, bin aber trotz intensiver Bemühungen nicht an den jetzigen Besitzer rangekommen. Die Stadt Bad Kissingen hat geblockt- warum auch immer.
Offenbar gab es beim Verkauf damals erhebliche Unregelmäßigkeiten, und man will dies nicht nochmals an die Oberfläche kommen lassen.
Vorsicht bei Besuchen des Heimes. Es sind wohl mehrere Leute angezeigt worden.
Also sehr subtil vorgehen!


melden

St. Josefsheim Bad Kissingen

21.10.2020 um 11:24
Ich kann in dem Punkt die Stadt nicht verstehen. Denn wenn schon angeboten wird, wie in diesem Fall, etwas wieder in Ordnung zu bringen und wieder Leben eingebracht wird. Es ja eigendlich nur im Interesse der Stadt liegen und es wird Geld damit verdiehnt zB. durch vermietungen der Zimmer mit ggf. Veranstaltungen. Der Platz wäre ja dar.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Orte: Lost Places - Umkreis Unterfranken und Südhessen
Orte, 10 Beiträge, am 14.06.2019 von Urbexally
JasminEd am 09.09.2017
10
am 14.06.2019 »
Orte: Lost place Sanatorio del Gottardo
Orte, 5 Beiträge, am 04.11.2017 von Dogmatix
der_schweizer am 03.11.2017
5
am 04.11.2017 »
Orte: Das verlassene Dorf im Harz
Orte, 8 Beiträge, am 25.08.2015 von Cerberus_
Urbanexplorer am 30.07.2015
8
am 25.08.2015 »
Orte: Das Waverly Hills Sanatorium (screens)
Orte, 991 Beiträge, am 15.07.2012 von Jajina
roteroktober am 24.01.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 47 48 49 50
991
am 15.07.2012 »
von Jajina