Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spukorte im Raum Freiburg

157 Beiträge, Schlüsselwörter: Spukorte, Freiburg

Spukorte im Raum Freiburg

09.06.2012 um 12:54
@jayjay22 Nette "Geschichte"
Jedoch denke ich nicht, dass sie davon begeistert sein werden, hier so etwas über sich zu lesen...
In manchen Dingen, sollte man sich nicht zu weit hineinlehnen - Bitte nicht falsch auffassen, nur etwas Vorsicht ist im besser...

Zum Thema: Ja, hier in Freiburg gibt es einige Interessante und Sehenswerte Orte, die Meisten wurden schon genannt, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.


melden
Anzeige
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

10.06.2012 um 17:30
@dissenting

Ja Danke. Ich denke auch du hast recht, aber dafür müssten sie ja erst mal auf das Forum stoßen :)
Aber du hast schon Recht. Vorsicht ist schliesslich besser als Nachsicht ^^

Komischerweise hab ich die seit dem auch gar nicht mehr gesehn :( aber ich werde die Woche wieder hingehen. Ich wollte sie (oder besser IHN) schon öfter ansprechen, aber ich traue mich nicht. Irgendwas hält mich ab davon.

Ich finde die Geschichte mit den 3 Tannen auch sehr interessant. Ich frage mich wo das seinen Ursprung hat ?

Allen einen schönen Tag

LG Jenny :)


melden

Spukorte im Raum Freiburg

11.06.2012 um 13:51
@JayJayy22
Oft trifft man Personen dort, wo man sie am wenigstens erwartet...wie dem auch sei, vielleicht sieht man sich mal...(Mehr zu dem Thema bespreche ich dann doch besser, per Privat Messages)


Das mit den 3 Tannen, hat etwas faszinierendes an sich, besonders wenn man schon einmal vor Ort war...Ich habe bisher, einige Erzählungen drüber gehört..

Gruß


melden

Spukorte im Raum Freiburg

13.06.2012 um 15:02
@jayjay22
also ich wär da durchaus auch vorsichtig. in der gegend wohnen mehrere roma- bzw. sinti-clans die sich auch von sich aus ziemlich abschotten und es nicht gerne sehen, wenn man sie wegen ihrer kultur und lebensweise in irgendeiner art und weise "schräg anmacht", und als "schräg anmachen" werden da gerne schon dinge verstanden, die in unseren augen völlig harmlos sind.
bitte nicht falsch verstehen, ich bin ganz sicher keine rassistin.


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

16.06.2012 um 17:14
@wobel
Ja Danke für den Hinweis :) Ich weiss bescheid, wie gesagt war da schon öfter und hab auch viele Geschichten über die Gegend gehört. Das ganze mit den Vampiren hat mich am meisten fasziniert. Ist auch keiner unfreundlich zu mir gewesen bis jetzt :D
Ich kann auch nicht aufhören da hin zu gehen ^^


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 15:35
Also ich hab eine leichte Kuriosität erlebt:

Ich war im Mai in Triberg im Schwarzwald, dort gibt es einen Wasserfall -> Touristenattraktion an dem Tag war es ziemlich kühl und es war so gut wie gar nichts los da. Ich bin also zu den Wasserfällen hochgewandert und wieder zurück, wollte jetzt in ein Restaurant rein gehen.

Also geh ich durch die erstbeste Gasthaustür und lauf ins Haus; Tische gedeckt alles völlig normal nur ist keiner da. OK es hängen paar Hexenfiguren rum und die Gemälde an der Wand könnten einen Leichtgläubigen zu ausschweifenden gedanken verleiten, aber es war doch schon sehr kurios, dass ich unbemerkt in den ersten Stock laufen, durch alle Zimmer nach einer Bedinung rufen konnte und niemand da war. Ich war also nicht allzu lange im Haus bin etwas verwirrt raus, ich hätte unbemerkt das komplette Inventar mitnehmen können. Das gleiche Schauspiel im nächsten Gasthos auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Merkwürdig bin dann weggefahren.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 17:35
@jayjay22
Ich werde mal darauf achten, wenn ich mal dort zu tun habe, ob ich die brennenden Kerzen sehe. Am Lindenwäldele ist, glaube ich, die Straßenbahn in der Nähe.

Ein unheimlicher Ort ist nachts auch das Gelände des alten Güterbahnhofs. In einigen Gebäuden üben dann Musikgruppen, weil niemand gestört wird. Es gibt ein Haus, das ziemlich durch Mauern geschützt ist, und es ist eine Totenkopffahne gehißt. Vorne an der Waldkircher Straße gibt es einen Imbiß, ich glaube, der heißt Hexenhäusle. Weiter nördlich steht auf der linken Seite ein altes Mehrfamilienhaus, das mich immer erschaudern läßt ob der Architektur. Das soll alles mal neu werden, aber einige Jahre wird es noch so sein.

@dissenting
Wir hatten Mitte 2011 ein betriebliches Grillfestchen an der Tannenberghütte. Plötzlich steht jemand anderes mit am Lagerfeuer in der Dämmerung. Ich sage es aber gleich, es war eine reale Person, die ich auch schon irgendwo gesehen hatte. Jedenfalls verbringt dieser junger Mann den Tag und auch die Nacht dort oben. Eigentlich wollte er nur, dass wir etwas leiser sind. Irgendwann hat er dann gefragt, ob wir miteinander diskutieren wollen. Ich fragte ihn worüber? Politik oder Kirche? Er wollte aber nicht raus mit der Sprache, aber die beiden Themen waren es nicht, bestimmt etwas Interessantes, eine Erkenntnis. Aber extra nochmal hochfahren, die nächsten Tage, so weit geht die Liebe nicht.

@Dr.Venkman
Eine ähnliche Begebenheit, wenn auch nicht so krass, hatte ich vor ca. 10 Jahren am Col de Sainte-Marie in den Vogesen. Wir waren auf der Suche nach den Johannisfeuern, die finden aber im oberen Moseltal statt. Ich weiß aber nicht mehr, ob ich selbst in die Vorhalle gegangen bin oder einer meiner Mitfahrer, der es dann lebhaft kommunizierte. Auf jeden Fall, du weißt den Weg nicht, dann kommt linkerhand ein Gasthaus, du hältst an, es ist ca. 22.00 Uhr, stockfinstere Nacht. Einige Lichter brennen. Du gehst rein, die Tür ist nicht verschlossen, du kommst zur Rezeption, ein altes Telefon mit Wählscheibe steht da, du machst dich bemerkbar, du rufst (kann ich nicht bezeugen), du wartest zwei-drei Minuten, aber es scheint niemand da zu sein.
Kein Spukort, auch nicht in Freiburg, aber ich denke, der perfekte Platz, wenn er heute noch so ist, um dem Internetalltag zu entkommen. (Handyempfang dort auch unwahrscheinlich)

Dann gibt es noch das Gasthaus "Engel" in Freiamt, das sehr beliebt ist, es gibt auch einen Internetauftritt. Die zwei Gaststuben sind "old school" mit vielen ausgestopften "Viehern", ich glaube unter anderm "Bär" und "Wolf". Möglich, dass da ängsliche Naturen schon ein bißchen mit einem mulmigen Gefühl zu Bett gehen, vor allem wenn sie alleine reisen. Das Gelände mit dem ehemaligen Kloster und der noch existierenden Kapelle ist in unmittelbarer Nähe.

In Emmendingen gibt es ein Antiquariat auf dem Gelände des ZfP-Krankenhaus, mit vielen alten Büchern und anderem auch zu den Themen Magie. Ich habe sie durchgeschaut und konnte nichts entdecken mit dem "Must have"-Appeal. Der Besitzer des Ladens ist glaube ich ganz in Ordnung, ich habe da zwischen 15 und 30 Minuten verbracht und die Bücher etwas in Unordnung gebracht und habe dann keines à zwei Euro gekauft, aber der war überhaupt nicht böse. Also jedenfalls auch kein Spukort, aber interessant, wie so manches Antiquariat in Freiburg.

Es gibt Leute, die scheinen in der Zeit vor 50 Jahren zu leben und wer weiß, warum sie es tun.

Um Spukorte zu benennen muss ich ein bißchen Zeit haben, irgendwann fällt mir dann wieder etwas ein.

Generell interessant finde ich auch die Diskussion um die Berliner Straße, wo es heißt, manchmal sei sie da und manchmal weg. Etwas unheimlich ist es auch, nachts zu Fuß in Karlsruhe zur Katakombe zu gelangen, ist nicht gerade eine einladende Gegend mit Absicht. (www.kombe.de)


melden

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 19:00
Eigentlich wollte ich mich zu dem Thema enthalten, aber nun gut: @wobel ich denke, @jayjay22 wird noch ihre eigene Erfahrungen sammeln... Menschliche Neugier, ist oftmals ziemlich groß, gerade bei Dingen die über das Menschliche hinausgehen...
Es gibt dort einige Clans, das ist richtig und viele sind mit Vorsicht zu genießen… Bei den Meisten, handelt es sich nur, um gewöhnliche Menschen, aber auch diese können sehr gefährlich sein, sprich die Roma/Sinti Clans etc... Nur weil jemand, äußerlich sympathisch oder anziehend erscheint, muss er es noch lange nicht wirklich sein...Wenn ich andere beobachte, erkenne ich schon an Kleinigkeiten ihre Humanität und Wesensart... Leider sind Menschen, oft so sehr von der Oberflächlichkeit geblendet, dass sie es nicht schaffen hinter die Fassade zu blicken...
Dazu sei gesagt, so lange man mich in Ruhe lässt, haben auch andere ihre Ruhe...Ich/wir würden niemals grundlos jemanden Schaden zufügen... Was für mich gilt und nicht für die Anderen, dabei sollte man niemals die Reaktionen unterschätzen! Mit den Roma/Sinti habe ich nichts zu schaffen…
Ich mag es nur einfach nicht, wenn Menschen zu aufdringlich sind… Ich entscheide lieber selbst, zu wem ich den Kontakt suche… Ich glaube, dass versteht sich auch ganz von selbst…

Und JayJay22 wenn du dort lang gehst, nehme bitte weiterhin deinen treuen Gefährten mit, in ihn steckt mehr verlass, als in so manchen Menschen…Und etwas Abstand ist immer von Vorteil… Letzt endlich, bleibt es dir überlassen, was du machst…Wenn du dich unbedingt, einen von „uns“ nähren willst dann mach dies(nein ich gehöre nicht zu dem besagten „Clan“, auch wenn es sich um Gleichgesinnte handelt), aber sage nicht, ich hätte dich nicht gewarnt…Es sind nicht alles so harmlos, wie ich…



@saba_key das ist doch dort, wo dieser Grillplatz etc. ist? Ich finde die Umgebung hat gerade nachts, ein gewisses Flair, ich war bisher nur einmal dort… Von dem Mann habe ich schon mal gehört, aber selber gesehen habe ich ihn noch nicht…
Deine restlichen Storys, klingen recht interessant, ein Paar kenne ich schon…Die anderen werde ich eventuell, bei Gelegenheit mal erkunden… Wenn man vor Ort ist, ist es doch meist ein ganz anderes Gefühl…

@Dr.Venkman, das hört wirklich leicht kurios an, wäre sicher auch mal einen kleinen Ausflug wert…


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 19:01
@saba_key

tolle Beiträge!! Danke dafür =)

Ja achte mal darauf, wie gesagt ist hinter dem Spielplatz. Das Kreuz wirst du nicht übersehen :)

Und schau mal ob du die Jungs siehst :)) und was du über die denkst

LG Jenny


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 19:03
@dissenting


Hmmmmm Ok wenn du sagst "uns" meinst du Sinti oder Vampire ^^ ?? Und kennst du die Jungs vllt.?? ich bekomme die Tage höchstwarscheinlich ein paar Infos über "Lestat" von einer die da wohnt.


melden

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 19:25
@jayjay22 wie gesagt, mit Sinti/Roma habe ich nichts zu schaffen... Und Vampire, wenn du dran glaubst...Wer weiß.... Dein Interesse, scheint wirklich mehr als groß zu sein...Man kann jemanden, auf verschiedene Arten kennen...Nach meinen Empfinden, habe ich schon mehr als genug dazu geschrieben, es gehört auch nicht alles in die Öffentlichkeit...

Wir sollten bei dem Thema "Spukorte in Freiburg" bleiben...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

17.06.2012 um 19:37
Unheimliche Orte findest du auch mitten in der Stadt, z. B. am Stadttheater. Es gab eine Kundin, die erzählte immer über ihre Nachforschungen bzw. Beobachtungen bezüglich Organtransplantationen und das das nicht immer ganz freiwillig geht.

Es gibt auch Leute, die wissen über die Beziehungen von H. A. Black Forrest zu gewissen Entscheidungsträgern Bescheid. Me not.

Es ist besser, sich nicht überall einzumischen.


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 15:19
@dissenting

Wenn der Ort von Vampiren heimgesucht wird kann man ihn ja als Spukort bezeichnen würd ich mutmaßen :D und ist doch nette Diskussionsgrundlage.
OK keiner von den Sinti also :) kennst du Lestat ??

Also ich hab jetzt noch paar interessante Infos ergattern können. Er trägt IMMER diesen goldenen Siegelring am kleinen Finger und hat IMMER mindestens zwei Ketten mit Kreuzen oder Rosenkränze an. Was mich so fasziniert ist dass er nicht aussieht wie ein Grufti oder so ^^ eher ganz normal (OK bissl freaky vllt.) ausser ein wenig zu bleich geraten und diese unglaublichen Augen und einfach diese unmenschliche Ausstrahlung. Aber die anderen Infos werd ich in ein anderen Vampir Thread oder nen eigenen stecken :) war auf jeden Fall viel interessantes und unglaubliches dabei 0.0

LG Jenny


melden

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 16:38
@jayjay22 sicher kann man sich hier, über das Thema unterhalten, so lange es nicht zu persönlich wird… Es ist eigentlich nicht meine Art, über Abwesende Personen zu reden bzw. Details zu erzählen, erst recht nicht öffentlich. Es wäre sicher auch nicht nach deinem Ermessen, wenn jemand etwas über dich schreiben würde oder extra einen Beitrag eröffnet…Ob die Infos nun der Wahrheit entsprechen oder nicht, sei dahingestellt… Es gibt einfach Sachen, die klärt man besser privat oder behält sie für sich… Ich habe Verständnis für deine Faszination, auch das du gerne mit anderen drüber reden möchtest, doch etwas Diskretion wäre nicht schlecht…


melden

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:01
@saba_key
saba_key schrieb:Ich werde mal darauf achten, wenn ich mal dort zu tun habe, ob ich die brennenden Kerzen sehe. Am Lindenwäldele ist, glaube ich, die Straßenbahn in der Nähe.
das ist doch in keinster weise mysteriös wenn an einem totendenkmal kerzen angezündet werden?
saba_key schrieb:Ein unheimlicher Ort ist nachts auch das Gelände des alten Güterbahnhofs. In einigen Gebäuden üben dann Musikgruppen, weil niemand gestört wird. Es gibt ein Haus, das ziemlich durch Mauern geschützt ist, und es ist eine Totenkopffahne gehißt.
ich weiss wer da zugange ist - bleib da weg, das ist privat und du wirst dort jeder menge leuten begegnen, die nicht begeistert über fremde sind, schon garnicht über selbsternannte "geisterjäger".
oder du meldest dich ganz offiziell dort an um's anzuschauen. ist sowas wie ein "musiker-kollektiv", wenn du mehr wissen willst nur per PN.


melden

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:05
@jayjay22
ich weiss zwar nicht inwiefern sich @dissenting "dazugehörig" fühlt, aber ich bin froh dass er dir meinen rat bestätigt. und glaub bitte nicht alles was dir die leute dort erzählen - die einen werden mit der "rassismus"-schiene kommen, die anderen werden dir das erzählen was du hören willst, z.b. was über vampire in ihren reihen, die dritten werden die übliche masche mit den "besonderen kräften" und "magischen künsten" abziehen. bleib wachsam und trau ihnen nicht so einfach! auch wenn sie dich faszinieren, lass dich nicht blenden!


melden

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:12
@saba_key
saba_key schrieb:Unheimliche Orte findest du auch mitten in der Stadt, z. B. am Stadttheater.
dass es am stadttheater spuken soll ist nichts neues - aber was hat das mit "organraub" zu tun?
eh alles quatsch - das grusligste dort sind die vielen junkies.

@jayjay22
jayjay22 schrieb:Wenn der Ort von Vampiren heimgesucht wird kann man ihn ja als Spukort bezeichnen würd ich mutmaßen :D und ist doch nette Diskussionsgrundlage.
da gibt's keine vampire - vergiss das.
jayjay22 schrieb:Also ich hab jetzt noch paar interessante Infos ergattern können. Er trägt IMMER diesen goldenen Siegelring am kleinen Finger und hat IMMER mindestens zwei Ketten mit Kreuzen oder Rosenkränze an.
durchaus typisch für sinti bzw. roma. nichts mysteriöses also.
ein vampir würde übrigens keine kreuze oder rosenkränze mit sich rumschleppen.
jayjay22 schrieb:Was mich so fasziniert ist dass er nicht aussieht wie ein Grufti oder so ^^ eher ganz normal (OK bissl freaky vllt.) ausser ein wenig zu bleich geraten und diese unglaublichen Augen und einfach diese unmenschliche Ausstrahlung.
eine "unmenschliche" ausstrahlung haben auch viele psychopathen, serienkiller, vergewaltiger, soziopathen usw... das sollte dich eher abschrecken.

und ich stimme @dissenting zu - du solltest hier nicht infos über jemanden veröffentlichen, von dem du nicht weisst ob er nicht mitliest.


melden
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:26
@wobel

ganz ehrlich so Kommentare wie "da gibts nix" überlese ich ganz kosequent :) ich hab was gegen Hardcore Skeptiker und auch gegen Hardcore Gläubige. Ich denke nicht dass du allwissend bist also kannst du das nicht wissen :) Und ich bin ziemlich sicher dass es kein Serienverbrecher ist xDD Und so eine Ausstrahlung hat kein Psychopath oder sonst was (Und ja ich kenne auch Ted Bundy .. lächerlich)
Ich nenne ja keine richtigen Namen und lade auch keine Fotos von ihm hoch also denk ich nicht dass sich da jemand gestört fühlt. Aber Danke :)
Übrigens weiss ich auch dass er kein Sinti ist oder sowas sondern Franzose ^^ er wohnt nur dort irgendwo und man kennt ihn und seine Leute da sehr gut

LG Jenny


melden

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:36
@jayjay22
das mit dem spuk am stadttheater ist halt legende. aber du darfst dich gerne selbst überzeugen und dort ein paar nächte rumhängen um's zu überprüfen. aber lass dich nicht überfallen!
natürlich bin ich nicht allwissend, aber da haben schon so viele leute nachgeforscht, auch das freiburger institut für parapsychologie (die selbstverständlich auch nicht allwissend sind), ich denke der drops ist wirklich gelutscht wenn da schon soviele professionelle (!!!) untersuchungen stattgefunden haben.
jayjay22 schrieb:Ich nenne ja keine richtigen Namen und lade auch keine Fotos von ihm
er ist ja aber wohl unter dem namen "lestat" bekannt, oder?
jayjay22 schrieb:Übrigens weiss ich auch dass er kein Sinti ist oder sowas sondern Franzose ^^ er wohnt nur dort irgendwo und man kennt ihn und seine Leute da sehr gut
einige der clan-leute dort sind franzosen - deswegen können sie aber trotzdem sinti oder roma sein. verwechsel das bloss nicht! schon allein damit kannst du dir ärger einhandeln.
eines der grössten sinti/roma findet ja auch jährlich in frankreich statt... frankreich hat übrigens einen recht hohen sinti/roma-anteil im vergleich zu deutschland.

btw.: woher willst du wissen dass ich den typ nicht kenne und ihm erzähle dass du hier über ihn schreibst? ich kenne ein paar leute da, das ist zwar nicht meine welt, aber was sollte mich davon abhalten? gerade WEIL ich weiss was da abläuft und ich mir vielleicht deren schutz "erkaufen" will?

wie gesagt: sei vorsichtig was du da tust.


melden
Anzeige
jayjay22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte im Raum Freiburg

18.06.2012 um 17:50
@wobel

Ich finde das echt supernett von dir dass du dir so Gedanken machst :) aber ich bin nicht ganz so naiv wie es vllt. den Anschein hat. Ich informiere mich über Dinge wenn sie mich wirklich interessieren und beschäftigen und verschlinge jede Info darüber. Also ich weiss sicher dass er kein sinti ist, wie gesagt hab viele sehr interessante Informationen mit WOW-Effekt bekommen. Auch dass ihr wohl eine ziemlich altmodische Vorstellung von den sintis und Romas habt :) die gehen normalen Berufen nach und lesen nicht mehr aus Kristallkugeln ^^ Ich war oft da und die Leute waren immer freundlich, ganz normal halt. Ich denke dass das viele Vorurteile sind. Und mit dem allwissend hab ich nicht das Stadttheater gemeint sondern die Vampirgeschichte. Ich kann das auch nicht so richtig glauben, hab ja auch gesagt vllt. ne Sekte oder Typen die halt auf Vampir machen ( sehr überzeugend). Aber glaub mir wenn ich sag mit denen stimmt was nicht. Ich hab sowas noch nie erlebt.

Wie gesagt vielen Dank für deine Sorge :) Echt lieb von dir, aber ich bleib am Ball. Das ist ne zu faszinierende Geschichte als sie einfach liegen zu lassen.

Übrigens ist Lestat wohl eine Romanfigur also auch nicht sein richtiger Name (denk ich mal )

LG Jenny


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden