Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

377 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Haus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

11.01.2014 um 19:09
@Kojak
Ist tatsächlich merkwürdig, das sich da nichts entwickelt. Gerade wo Grund und Boden in Hamburg ja auch nicht mehr wird. Ausserdem ist es ja eine relativ gute Lage.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

11.01.2014 um 22:26
@Klavier
Ja das ist mitunter wirklich nicht nachzuvollziehen.
Es gibt hier einen ähnlichen Fall , ehemalige Villa Schöning .

http://www.gwexter.org/geschichte.php?id=schoening


Das Ding wurde abgerissen , und seitdem ist da nix mehr .
Obwohl das allerbeste Lage ist , sollte man meinen .


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 11:55
@Heijopei
Wahrscheinlich ist es wieder mal der Behörden Irrsinn, endlose Verwaltungsarbeiten und Klärung des Besitzrechtes. Oder der Erbe hält das ganze auf Eis für später, was allerdings der Bausubstanz nicht wirklich gut tut.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 15:11
Wo genau soll das Haus sein? Wenn das noch versiegelt ist (ist es das noch?), dann sollte man da wohl besser nicht rein gehen (aus rechtlicher Sicht).


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 16:00
@HerkulesPorrez
Das Haus liegt Pulverhofsweg, direkt ein Eckhaus. Versiegelt ist es noch(Polizeisiegel). Klar darf es nicht betreten sein. Auf Seite sieben habe ich Bilder drin (alter Nick Lonestar)


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 16:35
Danke. Denke, da will einfach keine wohnen.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 19:52
@HerkulesPorrez
Ich war damals erstaunt, das es von der Substanz ,innen, noch so gut erhalten war. Ein Bild hatte ich vom Küchenbereich gemacht. Ist aber nicht so schön klar geworden, das sich der Blitz vom Handy in der Scheibe gespiegelt hat. Ist aber trotz allem relativ gut zu erkennen.
Irgendjemand schrieb hier vor längerer Zeit sogar, das die Nachbarschaft da mittlerweile schon Polizei ruft , beim betreten des Grundstückes. Scheinen doch viele da gewesen zu sein.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 19:54
@Klavier
Ja, das Foto habe ich gesehen. Stellt Dir vor, Du ziehst da ein, da siehst Du die Nachbarn doch hinter vorgehaltener Hand über den neuen Nachbarn im "Mordhaus" tuscheln. Und wenn Du noch Frau und Kinder hast - die können da bestimmt auch nicht gut schlafen in einem solchen Haus.


1x zitiertmelden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

12.01.2014 um 19:57
@HerkulesPorrez
Mir persönlich würde das nicht viel ausmachen. Für Familie mit Kindern ist das sicher ein Aspekt. Klar das gequatsche kommt. Ich wohne auf einem Dorf und hier gewöhnt man sich an sowas, vor allem, wenn man einen neugierigen Hausmeißter hat!


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

26.01.2014 um 15:03
@HerkulesPorrez
Zitat von HerkulesPorrezHerkulesPorrez schrieb am 12.01.2014:Und wenn Du noch Frau und Kinder hast - die können da bestimmt auch nicht gut schlafen in einem solchen Haus.
das hauptproblem wird wohl sein dass da auch weiterhin ständig irgendwelche selbsternannten "geisterjäger" oder "urbexer" einbrechen werden, egal ob du dann da drin wohnst oder nicht. die informieren sich ja leider häufig garnicht über den aktuellen stand sondern fahren von weiter her einfach mal hin und steigen ein.
wenn du jemand was böses willst der grad ein haus verkaufen will musst du es nur in einem forum wie diesem hier als "geisterhaus" posten - und dann kann man's auch gleich abfackeln, es ist keinen cent mehr wert.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

26.01.2014 um 19:49
@wobel
Da habe ich noch gar nicht dran gedacht! Stimmt aber, wenn da wirklich einer einzieht, wird der sicher noch oft die Polizei da haben. Oder er ist Sportschütze und regelt das selbst.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

26.01.2014 um 20:36
@Klavier
wenn das haus überhaupt solange überlebt bis es verkauft ist.
ich hab das hier in der nachbarschaft erlebt - wenn erstmal die ersten fenster eingeschlagen sind und feuchtigkeit ins haus kommt übern winter isses vorbei - dann platzen die leitungen weil das wasser darin einfriert und die generalsanierung lohnt irgendwann nicht mehr.
das ist ja der punkt warum man auch bei leerstand weiter heizen muss und somit auch strom braucht - weil sonst die häuser kaputtgehen.

wenn ich in der situation wäre, ich glaube ich würde heute auf diese geschichten mit dem "bewacht durch bewohnung" zurückgreifen - das gibt's ja immer häufiger, auch bei grösseren gebäuden wie kliniken etc.
weil's nicht über richtige mietverträge läuft kann man dann trotzdem in aller ruhe käufer oder auch nur ernsthafte mieter suchen während jemand dort solange billig wohnt und ein bisschen aufpasst und nach dem rechten schaut. weil das mit der übergangsbewohnung als job und nicht als mieter läuft kann man ihn dann auch kurzfristig wieder loswerden, nicht wie mit richtigen mietern.
damit ist dann allen geholfen.
gibt's in deutschland mittlerweile immer häufiger, vor allem natürlich in studentenstädten.
win-win-situation für alle beteiligten.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

27.01.2014 um 15:35
@wobel
Die Hütte wird sicher schon Feuchtigkeit im Mauerwerk haben. Das Haus steht ja schon mindestens 10Jahre leer.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

27.01.2014 um 16:27
@Klavier
ist die frage wieviel kaputtgemacht wurde durch die verschiedenen urbexer / geisterjäger - wenn da türen und fenster eingeschlagen wurden bzw. offenstehen sind sicherlich die wasserleitungen geplatzt, und dann ist meistens nicht mehr viel zu retten...
aber wer soll's auch kaufen - der ärger ist doch vorprogrammiert.
selbst wenn das ding super in schuss wäre wirst du dafür keinen käufer mehr finden.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

31.01.2014 um 14:04
@wobel
Was nach dem Sommer 2008 gekommen ist, weiß ich allerdings nicht. Bis zu dem Zeitpunkt war nur eine Tür, glaube zur Garage, notdürftig repariert. Der Rest war äusserlich in Ordnung. Aber ich denke mal schon das mangelnde Heizen im Winter verschlechtert sicher die Substanz.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

21.06.2014 um 13:47
Ich wohn auch in der Ecke, 10 min mit dem Bus, hast du evtl. die Hausnummer?


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

21.06.2014 um 20:26
@Rattey
Irgendwo auf den ersten Seiten dieser Diskussion müsste was sein. Entweder hat Rahlfighter da was drin oder von mir steht da was drin. Allerdings unter meinem alten Nick Lonestar. Ungefähr zwischen den Seiten vier und sieben, um das etwas einzugrenzen.
Solltest Du da tatsächlich mal vorbei kommen, schreibe mal was. Interessiert mich schon was sich da getan hat.


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

20.07.2014 um 06:15
@Rattey
Wollte mal nachfragen, ob Du etwas in Erfahrung bringen konntest? Oder hattest noch keine Zeit?


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

20.07.2014 um 11:24
@Klavier noch keine Zeit gehabt,war aber zwischendurch in Farmsen auf der durchreise und bin mal gucken gegange, ich habs schonmal gefunden ;)


melden

Spukhaus in Hamburg-Farmsen

20.07.2014 um 14:59
@Rattey
Habe ich mir fast gedacht. Sonst hättest Du sicher was geschrieben.


melden