Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

03.09.2014 um 10:57
@moric
moric schrieb:Also... damit meine ich, dass es erschwinglich wird auf den Mars zu reisen... oder in den Weltraum oder auf den Mond.
Ich hoffe auf das All an sich.
Der Rest erscheint mir zu sehr ScienceFiction schon wieder.

Aber die einfache Reise ins All, das wäre ein Traum den ich mir erfüllen würde, ohne wenn und aber, auch wenn es Risikohaft ist.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

03.09.2014 um 11:05
Geisonik schrieb:Aber die einfache Reise ins All, das wäre ein Traum den ich mir erfüllen würde, ohne wenn und aber, auch wenn es Risikohaft ist.
Das scheitert, wenn, so befürchte ich, nicht an den Möglichkeiten*, sondern am Preis.
Geisonik schrieb:Sollte auf dem Mars was gefunden werden was tatsächlich auf Leben hindeutet oder gar der Beweis ist das es Leben dort gab oder noch gibt und sei es nur Bakterien oder iwas anderes winziges oder primitives so wäre es der Beweis das wir nicht allein sind. Denn Leben ist in dem Fall dann Leben
Du hast ja Recht, aber auch hier sollte man dann bitte auf dem Teppich bleiben und nicht abdrehen... aber das Abdrehen wird auch nur in solchen Foren wie hier und beim einsetzenden Medienspektakel und populärwissenschaftlichen Magazinen ihre Erfüllung finden.

Ich hoffe da auf die Besonnenheit der wissenschaftlichen Fachzirkeln und Magazinen in Form von echten Veröffentlichungen und der (Grundlagen)-Forschung.


--------

* Du kannst heute schon als Weltraumtourist rumgurken.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

03.09.2014 um 11:15
@moric
moric schrieb:Du hast ja Recht, aber auch hier sollte man dann bitte auf dem Teppich bleiben und nicht abdrehen... aber das Abdrehen wird auch nur in solchen Foren wie hier und beim einsetzenden Medienspektakel und populärwissenschaftlichen Magazinen ihre Erfüllung finden.

Ich hoffe da auf die Besonnenheit der wissenschaftlichen Fachzirkeln und Magazinen in Form von echten Veröffentlichungen und der (Grundlagen)-Forschung.
Ich würde wohl auch Euphorisch reagieren. Aber dennoch dabei auch realistisch bleiben im Kopf.
Ich finde das dann aber auch legitim, solange man sich die Realität bewusst behält.
Wissenschaftler die das zu ihrem Beruf gemacht haben, werden das erst recht, da habe ich keine Befürchtung.
moric schrieb:Das scheitert, wenn, so befürchte ich, nicht an den Möglichkeiten*, sondern am Preis.
moric schrieb:* Du kannst heute schon als Weltraumtourist rumgurken.
Nein, man kann buchen ;)
Als Weltraumtourist kann man noch nicht umhergurken....leider...sonst wäre ich schon da gewesen oder hätte mich wenigstens eingeschrieben :Y:


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

17.09.2014 um 11:09
NASA und US-Kongress-Bibliothek veranstalten Symposium zur "Vorbereitung auf die Entdeckung von außerirdischem Leben"

Washington (USA) - Unter dem Titel "Vorbereitung auf die Entdeckung - Ein rationaler Ansatz über die Auswirkungen der Entdeckung von mikrobischem, komplexem oder intelligentem Leben außerhalb der Erde" veranstalten NASA und die Library of Congress am 18. und 19. September 2014 ein Astrobiologie-Symbposium. Während die hochkarätig besetzte Veranstaltung, an der u.a. auch Vertreter des Vatikans teilnehmen, unmittelbar via LiveStream online verfolgt werden kann, dürften jedoch kaum unkonventionelle, geschweige denn unorthodoxe Theorien und Erkenntnisse zu erwarten sein.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/09/nasa-und-us-kongress-bibliothek.html

Quelle:
http://www.loc.gov/loc/kluge/news/nasa-program-2014.html


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.09.2014 um 16:34
xpq101 schrieb:unmittelbar via LiveStream online verfolgt werden kann
Supercool, 4 Daumen hoch fuers Ankuendigen!


Direktlink fuer den Stream: https://ac.arc.nasa.gov/loc



Ich hoffe doch stark, das zeichnet irgendjemand auf und man kanns dann nachher bei Youtube finden... :-D



Wo sich heutzutage allerlei Scharlatane und Maerchenerzaehler den Mund fuselig reden, finde ich es schoen zu sehen, dass sich auch gestandene Menschen zu einem Diskurs mit einem derartigen Thema hinreissen koennen!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

04.10.2014 um 13:44
@xpq101
@eiieu

und?
hat es was intressantes ergeben?

scheinbar nicht...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

04.10.2014 um 16:38
@Alienpenis


jaja die NASA Leute haben zugegeben, dass die Mondlandung von Reptiloiden-Klonkaempfern aus BR-996 gefaked worden ist, damit ihr Horchposten nicht entdeckt wird.
Du musst wissen, dass wir uns ziemlich genau mittendrin in einem interstellaren kalten Krieg befinden, der jederzeiht droht, zu eskalieren.


Was hast du denn bitte von dieser Diskussionsrunde erwartet???


p.s. ich hatte keine Zeit mir was anzugucken


melden

Sind wir doch allein im Universum?

04.10.2014 um 23:00
Mann,Mann wieder mal geht es um Aliens und Co.Keiner kann sagen,ob wir allein sind oder nicht.Ich glaube einfach,daß die Möglichkeit,nicht allein zu sein,unwahrscheinlicher anmutet,als das wir tatsächlich allein wären.Aber wenn wir wirklich die einzigen sind,dann ändert sich auch nichts für uns.@Silvina meint aber,dann sollten wir unser Dasein nochmals überdenken,recht hat sie!!!!!
Wir leben in einer sehr intensiven Epoche in unserem Universum,neue Sterne und Galaxien formieren sich und sind in Milliarden von Jahren in ihrer Enstehingsphase irgendwann genauso schön wie die uns heute bekannten Formationen.Und das ist fantastisch genug.Also,jeden Tag leben und erleben.Und wenn wir wirklich die einzigen sein sollten,dann erst Recht.Und wenn nicht,dann
sollten wir genauso fühlen,denn Leben ist was wunderbares,in allen seinen unvorstellbaren und vorstellbaren Formen.Sind wir allein oder nicht?Gute Frage.MfG quetzalqoatl


melden

Sind wir doch allein im Universum?

05.10.2014 um 20:48
quetzalqoatl schrieb:Sind wir allein oder nicht?
Wir sind nicht allein. Zu anderen Zivilisationen werden wir aber nicht reisen können. Genauso wenig wie andere Zivilisationen zu uns reisen können. Ich gehe davon aus das es einen Sinn hat das jede Zivilisation sich die ewig gleiche Frage stellt : Sind wir allein ? Keine Zivilisation wird diese Frage je beantworten können. Dabei gibt es sicher viele viele Zivilisationen im Universum. Leider sind die Entfernungen nun einmal viel zu gross um "die Anderen" besuchen zu können.

Die Bewohner eines Ameisenhaufens in Deutschland werden auch nie die Möglichkeit bekommen die Bewohner eines Bienenstocks in Peru zu treffen. Da können die Ameisen ihren Haufen so gross machen wie sie lustig sind, es geht einfach nicht. Die Entfernung ist einfach viel zu gross.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 07:30
Schöner Vergleich , wobei ich immer noch glaube, es ist die Frage einer Technologie für einen möglichen Transport. Wenn die Ameisen auf ein Schiff krabblen, welches nach Südamerika fährt, dann...:-)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 08:37
@eiieu
eiieu schrieb:Was hast du denn bitte von dieser Diskussionsrunde erwartet???
diese ewige zeitverschwendung!

derart beiträge nehme ich nur noch fragmenteweise wahr.
wenn überhaupt...
es kommt doch nix erschütternd neues. das hat sich jetzt
über die jahrzehnte erwiesen.

ich meine, dass es eben andere intelligenzen nicht so häufig
gibt und gebe da @DearMRHazzard recht, welcher da schreibt:
DearMRHazzard schrieb:Wir sind nicht allein. Zu anderen Zivilisationen werden wir aber nicht reisen können. Genauso wenig wie andere Zivilisationen zu uns reisen können. Ich gehe davon aus das es einen Sinn hat das jede Zivilisation sich die ewig gleiche Frage stellt : Sind wir allein ? Keine Zivilisation wird diese Frage je beantworten können. Dabei gibt es sicher viele viele Zivilisationen im Universum. Leider sind die Entfernungen nun einmal viel zu gross um "die Anderen" besuchen zu können.
was nützt uns das, wenn die anderen unerreichbar sind?
wir für sie und sie für uns.
wenn nur die signale zur kommunikation schon tausende jahre
und mehr benötigen.


:-)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 10:10
DearMRHazzard schrieb:Wir sind nicht allein. Zu anderen Zivilisationen werden wir aber nicht reisen können.
Bislang ist das richtig!
DearMRHazzard schrieb:Genauso wenig wie andere Zivilisationen zu uns reisen können.
Und woher willst Du das Wissen? Bin gespannt!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 10:36
xpq101 schrieb:Und woher willst Du das Wissen? Bin gespannt!
Weil die Distanzen einfach zu gross sind, weil uns andere Zivilisationen nicht besuchen kommen und nichts ewig existieren kann.

Das bedeutet nicht das es zwingend unmöglich sein muss diese Distanzen in annehmbarer Zeit zu bewältigen. Das grosse Problem ist jedoch das Zivilisationen sehr wahrscheinlich nicht lang genug existieren können um solche Erkenntnisse zu erzielen. So bleibt am Ende jede höher entwickelte Zivilisation für sich bis sie am Ende naturgemäß untergeht und die Frage, "Sind wir allein ?", mit ins ewige Grab nimmt ohne je eine Antwort auf diese Frage erhalten zu haben.

NICHTS im Universum existiert ewig. Überall im Universum sterben Sterne und an anderer Stelle werden neue Sterne geboren. Wie soll eine Zivilisation also solche Fortschritte erzielen wenn ihr in der Zwischenzeit der eigene Stern um die Ohren fliegt ?

Ich gehe davon aus das wir NIEMALS eine andere Zivilisation treffen werden. Auch die Menschheit wird untergehen noch bevor man die Möglichkeit hätte heraus zu finden wie man in "Nullzeit" durch´s Universum reist um andere Zivilisationen zu besuchen.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 10:45
Ich schätze man muss wohl mindestens "Gott" sein um das hinzubekommen. Lebewesen im Universum sind jedoch nicht "Gott". Auch dann nicht wenn sich nicht wenige für "göttlich halten" :).

Hier auf der Erde ist dieses Phänomen sehr stark verbreitet und ist ein Beleg dafür das sich die Menschheit vorher selbst in den Untergang befördert als zu anderen Sternen :).


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 10:49
Bezugnehmend auf die Menschliche Momentaufnahme ist deine Aussage korrekt. Nicht zu versessenen, können sich Momentaufnahmen jederzeit durch neue Erkenntnisse wieder ändern. Allerdings ist dieses Gedankenspiel auch nichts anderes als rein Spekulativ.
http://mkaku.org/home/articles/test/


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 10:57
@xpq101

Da stimme ich Dir natürlich vollkommen zu. Das ist alles nur eine Momentaufnahme. Träumen wir also weiter und wachen am Ende immer wieder auf.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 19:15
Alienpenis schrieb:diese ewige zeitverschwendung!
Beziehst du dich auf deinen Aufenthalt hier im Forum, oder was meinst?
Alienpenis schrieb:es kommt doch nix erschütternd neues.
Nochmal: Was solln da auch bei sonem Symposium bei rum kommen?
DearMRHazzard schrieb:Genauso wenig wie andere Zivilisationen zu uns reisen können.
Koennen bestimmt. Obs Sinn macht, ist die Frage.. Es koennte aber auch reisende Zivilisationen geben. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass so eine ausgerechnet zu uns kommt, ... .


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 19:37
eiieu schrieb:Koennen bestimmt. Obs Sinn macht, ist die Frage..
Es würde keinen Sinn machen. Nicht wenige bekommen es ja noch nicht einmal hin ohne Beklemmungen einen schwarzen Mitbürger freundlich anzulächeln. Nicht ohne Grund muss es immer wieder Kampagnen gegen Rassismus geben weil es einfach zu viele Vollidioten gibt die sich für die Krone der Schöpfung halten bzw. als Herrenmenschen sehen. Und das sind nicht nur Menschen aus der sozialen Unterschicht sondern auch Menschen die an den Hebeln der Macht sitzen und jeden Tag mit Milliarden um sich werfen.

Da möchte ich mir nicht vorstellen was geschieht wenn ein Alien mit der U-Bahn zur nächsten Station fahren will. Das könnte in einem Lynchmord, ausgelöst durch eine Massenpanik, enden.

Wir sind doch überhaupt nicht fähig mit solchen Thematiken überhaupt umzugehen. Theorie ist ja immer eine Sache, aber die Praxis ? Oje.
Erzähl mal einem gläubigen Moslem oder Christen das es noch andere Zivilisationen gibt im Universum. Was machen die dann ? Verlagert sich dann der Terror auf die Aliens ?

Es ist weit, weit, weit besser und gesünder für alle wenn die Aliens dort bleiben wo sie hingehören und wir machen hier unser Ding. Alles andere ist nicht umsetzbar.

Vermutlich ist genau DAS auch ein unabänderliches Naturgesetz des Universums.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 19:42
@DearMRHazzard


Deine kleine Ausfuehrung beantwortet die Frage, nach dem Sinn einer potentiellen Reise hierher nicht wirklich bis gar nicht.

Es duerften andere Beweggruende eine Rolle spielen, als unsere Reaktion auf die Besucher..
Taln.Reich schrieb am 10.08.2014:DAS
was?


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

06.10.2014 um 19:51
eiieu schrieb:Es duerften andere Beweggruende eine Rolle spielen, als unsere Reaktion auf die Besucher..
Sicher. Ich gehe davon aus das es technisch einfach unmöglich ist. Die kleine "Ausführung" war nur ein Ausflug zum : Was wäre wenn es möglich wäre ?
Taln.Reich schrieb am 10.08.2014:was?
Spekulation :

Naturgesetz Universum = Jeder bleibt für sich und bekommt aufgrund der universellen Gesetze keine Chance den "Anderen" zu besuchen. Genau aus dem o.g. Grund nicht. Es gibt darüber hinaus noch etliche andere Gründe warum es nicht gut wäre Aliens zu treffen. Eine Problematik die der Erschaffer des Universums möglicherweise berücksichtigt hat. Demnach hat er also zur Umgehung dieser Problematik dort einen physikalischen Riegel vorgeschoben. Schneller als das Licht geht nicht und das bleibt auch so.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Universum und Gott65 Beiträge
Anzeigen ausblenden