Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:01
@Silvina

Wohlvorhanden ist nur die arrogante Annahme, wir seien nicht allein.

Ich gebe zu Bedenken...ein Universum so groß, dass wir es uns nicht ansatzweise vorstellen können...kleine Minimenschen die mit ihrem Methoden herumfuhrwerken innerhalb stark begrenzter technischer rückständischer Methodik...und dort draussen ist nicht ein Einzeller, der ausserirdisches Leben beweisen könnte.

Selig sind die geistig armen.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:02
@Silvina


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:06
@Vymaanika

Arrogant ist, Personen als geistig arm zu bezeichnen, die sich an den derzeitigen Stand der Wissenschaft halten und auch in Betracht ziehen, daß neben den Menschen keine weitere höhere Lebensform parallel zum Menschen existiert.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:09
@klausbaerbel

Fragt sich nur, wieviel der derweilige Stand der Wissenschaft wert ist..denkst du, wir sind schon am Ende mit unseren Forschungen, unseren Blickwinkeln, Ansichten und Erkenntnissen, die wir mit unseren steinzeitlichen Mtteln ermitteln können?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:10
@Vymaanika

Lies doch bitte nochmal, was ich schrieb.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:12
@klausbaerbel

Ja.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:15
Wenn wir die Größe des Universums ansatzweise vorstellen könnten, dann hätte niemand aber auch niemand Zweifel daran, dass es dort irgendwo Aliens gibt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:15
@Vymaanika

Wenn Du verstanden hast, was es bedeutet, wenn man schreibt "und auch in Betracht ziehen", hat sich Deine Frage an mich sicherlich erübrigt.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:15
@klausbaerbel

Ja, sicher.Hat sich erübrigt...


melden
Silvina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:15
@Vymaanika

Die Größe des Universums sagt nichts, rein gar nichts aus , das es noch andere Intelligente Lebensformen gibt.

Nichts wird zur Wahrheit, nur weil man es oft genug wiederholt und es wurde so oft geschriehn das das Universum doch sooo groß ist und daher können wir nicht allein sein, ich hoffe es auch nicht, aber wissen tue ich es nicht .


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:16
@Silvina
Silvina schrieb:Die Größe des Universums sagt nichts, rein gar nichts aus , das es noch andere Intelligente Lebensformen gibt.
Oh doch, natürlich ist das der Fall.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:17
@SagopaKajmer

So siehts aus.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:20
Organische Moleküle...mh ich bin mir da nicht sicher, was das aussagt...

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/10/ratselhafter-saturnmund-astrochemiker.html


melden
Silvina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 20:27
Es gibt keinen Hinweis darauf, dass anderswo andere Naturgesetze gelten als bei uns auf der Erde. Obwohl hier alle physikalischen Vorgänge nach denselben Regeln ablaufen wie überall im Universum ist unser Platz etwas Besonderes. Er ist nicht durchschnittlich, wie anfangs angenommen. Unglaublich komplexe physikalische Mechanismen mussten sich im richtigen Moment, in der richtigen Reihenfolge abspielen, damit das Universum an diesem Ort über sich und seine Bewohner nachdenken kann und solange wie nichts anderes bewiesen ist oder ET hier landet sind wir allein und das hat gar nichts mit Arroganz meiner seits zutun, das sind die Fakten sie zur heutigen Zeit vorhanden sind.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 21:41
@Silvina

Zunächst beschränkt sich SETI auf unsere eigene Galaxis, eventuell vielleicht noch auf einige Nachbargalaxien in der Lokalen Gruppe (Andromeda-Galaxie, Triangulum-Galaxie und vielleicht noch die beiden Magellanschen Wolken). Der Verweis auf die geringere Metallizität von anderen galaxien, die noch weiter weg sind, hat für SETI daher keine Relevanz.

Warum die geringere Metallizität einen Einfluss darauf haben soll, welcher prozentuale Anteil von Planeten durch Gamma-Ray-Bursts (GRB) sterilisiert worden ist, erschließt sich mir momentan gerade nicht, ist aber für das Thema nebensächlich.

Dass in Richtung des galaktischen Zentrums bevorzugt gesucht wird, ergibt sich schlicht aus der größeren Anzahl von potenziell habitablen Sternumgebungen. Da der Bereich der erhöhten GRB-Aktivität auf ca. 6500 Lichtjahre eingegrenzt worden ist, verbleibt immer noch ein Torus von ca. 20.000 Lichtjahren Dicke, innerhalb dessen SETI potenziell mit mehr als 5 Prozent nicht sterilisierten Planeten erfolgreich sein könnte. Von daher kann ich keinerlei gravierende Konsequenzen für SETI ableiten.

Unabhängig davon sollte man die Radioantennen durchaus auch nach außen richten, um ggf. fündig zu werden ...


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 22:02
Hoffmann schrieb:icht. Und da SETI mehr oder minder zu einem Privathobby
Siehst du einen Sinn in Seti?

Ich hab mal deinen Blig gelesen. Was ich richtig gut fand, dass du sagtest , du könntest auch bald falsifiziert werden aber erst mal würdest du zusammentragen, warum wir alleine sind.

Humor gehört einfach zu Hypothesen dazu. Hat mir sehr imponiert.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

29.11.2014 um 22:26
Was ist denn ein größeres Wunder ?

Wenn es noch mehr bewohnte Planeten gibt !?! Oder wir das einzige Leben im ganzen Universum sind !?

Ich finde wenn wir das einzige Leben sind ! Das sind wir glaube ich auch...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 02:35
Es ist nichts ungewöhnliches, das es Orte im Universum gibt, an denen Gammastrahlung die Chancen für höheres Leben erheblich reduziert, aber für einen möglichen Kontakt mit Aliens spielt das keine so große Rolle; aus strahlenbelasteten Galaxien, die Millionen Lichtjahre entfernt sind, können wir sowieso keine Signale, geschweige denn ein Raumschiff erwarten. Interessant sind für uns in erster Linie die Systeme, die sich in unserer Nähe befinden...

Die Evolution auf einem Planeten mit höheren Lebensformen, der sich einem Strahlungsausbruch ausgesetzt sieht, muß auch nicht zwangsläufig auf "Mikrobenniveau" zurückgeworfen werden. Es genügen vielleicht schon wenige überlebende Mehrzeller als Ausgangsbasis für sich eine sich neu entwickelnde Artenvielfalt, die in den sich schnell ausbreitenden Schwärmen von Einzellern reiche Jagdgründe vorfinden könnte...

Überleben könnten Mehrzeller unter Umständen dann, wenn sie von vorneherein an höhere Strahlendosen gewöhnt sind (und somit über einen gewissen Schutz und Selbstreperaturmechanismen für ihre DNA verfügen...) oder an geschützten Orten (wie bespielsweise auf dem Grund eines tiefen Ozeans...) existieren...


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 09:43
Das was mich zweifeln lässt, dass es im Universum nur so von höher entwickeltem Leben wimmelt ist, dass es gar nicht so viele Sterne, wie unseren da draußen geben soll. Die Meisten sind wohl viel kleiner und damit nicht mehr besonders habitabel. Die größeren fallen auch weg, sie sterben ja zu schnell. Die wenigen Sterne, die so sind wie unserer, entstehen meistens nicht alleine, was auch wieder eher ungünstig ist.


melden
Anzeige
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 09:43
@Luminarah
Luminarah schrieb:Siehst du einen Sinn in Seti?
Meine Erwartungshaltung ist die, dass man nichts finden wird, aber darauf reduziere ich nicht den Sinn dieses Unternehmens. Das was an Radiowellen nebenbei empfangen wird, kann dennoch aus radioastronomischer Sicht relevant sein. Von daher ist SETI zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zielführend, aber dennoch nutzbringend.
Luminarah schrieb:Humor gehört einfach zu Hypothesen dazu. Hat mir sehr imponiert.
Danke für das positive Feedback. :)


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden