weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 09:45
@SagopaKajmer
SagopaKajmer schrieb:Wenn wir die Größe des Universums ansatzweise vorstellen könnten, dann hätte niemand aber auch niemand Zweifel daran, dass es dort irgendwo Aliens gibt.
jetzt müsste man nur noch wissen, wie es in der praxis ausschaut...


:-)


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 09:49
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:jetzt müsste man nur noch wissen, wie es in der praxis ausschaut...
ja, da siehts ja im Moment eher schlecht aus. :-)

Und daran ändert das gebetsmühlenartige Herunterbeten der Wunderformel "aber das universum ist doch sooo groß, da muss es noch anderes Leben geben" der Herbeiwünscher auch nix.


melden
stichling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 10:14
Über Trilliarden, über Milliarden, Galaxien, Sonnen, Planeten da sollen wir die Einzigten im Universum sein, in unserer Galaxie ein Sandkorn im dritten Schweif der Milchstraße, mit Sicherheit nicht.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 10:17
@stichling

diese aussage kannst du nur so im "Raum" stehen lassen.

mehr nicht.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 10:26
@stichling
erklär doch mal wie du "mit Sicherheit" belegst.

da bin ich sehr gespannt


melden

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 11:40
@Silvina
Mich würde eure Meinung
dazu interessieren, wie ihr euch fühlen würdet , wenn wir allein in diesen
großen Universum wären!
Nicht WIR sondern ICH bin allein in diesem Universum.
Das um mich herum ist ein gigantisches Kopfkino.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

30.11.2014 um 11:55
Ich schließe mich in den Grundideen von Ward und Brownlee an, das die Bildung von einfachen Leben in Form von Einzeller oft geschehen ist und geschehen wird.
Wenn daraus eine Lebensform wie die unsere daraus entstehen soll, dann müssen so viele Dinge in einem langem Zeitraum zusammenkommen, so das es sehr sehr selten passieren wird.
Wäre es nicht selten würden wir es bereits astronomisch sehen können. Wir sehen aber nichts.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

01.12.2014 um 11:12
@Tom_Ripley
Tom_Ripley schrieb:Wir sehen aber nichts.
es würde sowieso ewig lange dauern, bis wir mal was sehen könnten.

im grossen und ganzen sehe ich das aber auch so.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

01.12.2014 um 12:18
Was würden wir denn sehen?

Wenn in einem fernen Planeten Lebensprozesse stattfinden würden, würden wir Signaturen von Ozon, Kohlendioxid und Wasserdampf im Spektrum sehen. Das würde sogar entstehen wenn dort
einfachen einzelliges Leben vorhanden wäre.
Also das wäre niemand mit dem wir Nachrichten austauschen könnten.

Ich denke mit dem weiteren Fortschreiten der Astronomie, erst seit einigen Jahren können wir ja indirekt Planeten von entfernten Sternen messen, sollte soetwas gefunden werden.
Falls es das gibt.
Man sollte in Richtungen suchen, in denen auch soetwas erwartet werden kann.
Also in "langweiligen Ecken" des Universums mit den entsprechenden Sterne, die lange genug stabil Strahlung abgeben.

Ein anderer Ansatz ist die Radioastronomie, die sehe ich aber erst in Step 2 wenn man Planeten
mit den Signaturen des Lebens gefunden haben sollte.
Ich denke aber falls es solche Lebensformen wir uns etwa häufig geben würde, dann wäre der "Krach" nicht zu überhören. Es herrscht aber, warum auch immer, Funkstille.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

01.12.2014 um 21:12
da universum ist soooo rießig..da muss es noch andere arten und spezies geben
kann ja nicht sein dass wir das einzige leben in so einer rießigen welt sind..


melden

Sind wir doch allein im Universum?

02.12.2014 um 00:17
ellanoir schrieb:da universum ist soooo rießig..
Wissen wir alle. Trotzdem heißt das nicht gleich
ellanoir schrieb:da muss es noch andere arten und spezies geben
Die Bedingungen müssen dafür passen, dass Leben entstehen kann. Und wenn diese Bedingungen bis jetzt nur hier bei uns so günstig waren, dann heißt das, dass wir doch bis jetzt die einzigen intelligenten Lebewesen im All sind...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

02.12.2014 um 05:31
@ellanoir
kommt jetzt wieder das "Platzverschwendungsargument"?

Auch wenn es für manche schwer zu verstehen ist, schiere Größe alleine erzeugt kein Leben.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

02.12.2014 um 13:01
@Dorian14

die grösse allein macht's eben doch nicht!

das ist der beweis!

:-))


melden

Sind wir doch allein im Universum?

02.12.2014 um 14:53
@Dorian14
Dorian14 schrieb:schiere Größe alleine erzeugt kein Leben.
Aber es setzt die Wahrscheinlichkeit auf ein hohes Level.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

02.12.2014 um 14:55
@Geisonik
Nach welcher Formel rechnest Du die "Wahrscheinlichkeit" ?


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

03.12.2014 um 10:21
das universum ist so unenddlich riesig groß , dass es rein statsitisch irgenwo leben geben muss.

auch wenn die erde nur die 0,000000000000000000000000000000000000000000001 prozent ist, die im universum leben ermöglicht, muss es rein statisitsch auch irgendwo leben geben, weil das universum riesig ist.

das problem ist die weite. wie sollen z.B diese riesen weg beschreiten um andere lebensformen zu entdecken oder um mit ihnen wenigstens zu kommunizieren. das geht nicht. nehmen wir mal an, eine außerirdische form ist schon viel weiter entwickelt als die menschen. auch sie können es nicht, weil wir noch kein anzeichen haben, dass es irgendwo anderes leben gibt.
ob überhaupt kommunikation in so großem weiten möglich ist.

vielleicht ist es auch eine suche der nadel im häuhaufen. und vielleicht sind wir auch gar nicht bereit für sowas. solange wir unsere probleme nicht gelöst haben.

was sollen wir den z.B machen, wenn wir wirklich außerirdische treffen? krieg?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

03.12.2014 um 10:36
Branx schrieb:das universum ist so unenddlich riesig groß , dass es rein statsitisch irgenwo leben geben muss.
Nein, das stimmt auch beim sechstausendfünfhudertachtundsechzigstem Mal nicht !
Auch hier, welche Formel wendest Du an, bei der statistischen Berechnung ?
Hier wird das sehr schön erklärt :

http://www.astroverein-halle.de/der-faktor-fl-der-drake-gleichung/


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

03.12.2014 um 11:05
@Desmocorse
Die Milchstraße hat min. 100 Milliarden Sterne/Sonnen. Das Universum hat mindestens 100 Milliarden Galaxien. Multipliziert man beide Zahlen, kommt man auf 10 Trillarden Sterne im Universum. also eine 10 gefolgt von 21 Nullen. http://www.eurodate.de/wieviele-sterne-gibt-es-im-universum.htm
„Selbst bei sehr optimistischen Annahmen findet sich etwa nur in jeder 500millionsten Galaxie ein belebter Planet im beobachtbaren Universum!“
100000000000/500000000 =200 Also haben 200 Galaxien einen belebten Planten.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

03.12.2014 um 11:11
@Branx
Nicht nur die Rosinen rauspicken....
Daher ist auf der Basis der angestellten Kalkulation die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass die Erde der einzige belebte Planet im beobachtbaren Universum und darüber hinaus noch ein gutes Stück weiter jenseits des Ereignishorizontes ist.


melden
Anzeige
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

03.12.2014 um 11:24
Desmocorse schrieb:die Möglichkeit nicht ausgeschlossen
sagt schon alles.

Das ist die gleiche frage wie "Gibt es einen Gott?"


Wir wissenes NICHT.
Die Möglichkeit besteht und ist wahrscheinlich. Wenn es hier schon passiert ist, kann es auch irgendwo anderes passiert sein, weil ein gewisser Grundstein schon existent ist.
Ich glaube daran. und jetzt? juckt? Glaub doch DU nicht daran. Juckt mich auch nicht.
Aber es völlig auszuschließen ist nicht richtig. dazu fehlen dir die fakten um mich zu überzeugen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fake-Wettbewerb131 Beiträge
Anzeigen ausblenden