weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

15.05.2015 um 14:01
@babykecks
Nein, der Hype hat nicht nachgelassen, nur sind all die Erleuchteten inzwischen AUFGESTIEGEN und frühstücken mit Ashtar Sheran und poppen die blonden blauäugigen Weltraum-Arier. Im Gegensatz zu Dir. Das haste nun von Deiner skeptischen Grundhaltung :P:


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

15.05.2015 um 21:36
@FrankD
Lieber häng ich in den unteren Dimensionen mit euch ab, als mit Esoterikern, Ashtar und Alien Arier.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

15.05.2015 um 21:52
@babykecks
Da gibt nen guten Witz.

A: "Du gehst zur Hölle!!!"

B: "Wer ist in der Hölle?"

A: "Leute wie Du!"

B: "Und wer ist im Himmel?"

A: "Leute wie ich!

B: "Du solltest an Deinen Drohungen arbeiten"

:)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 11:40
@Alienpenis
@FrankD
@babykecks

Ich würde sogar Wetten abschliessen, das wir in den nächsten 150 Jahren Ausserirdisches Leben finden werden!! ;)

Es wäre schon ein super extremes Wunder wenn die Erde der einzigste Planet wäre der Leben beherbergt oder hat und ev. noch tut, in unserem so kleinen Universum. ;) :) :(

Das Problem ist nur, wir selbst wie fische im Teich sind, wir sind sogesagt Blind und können keine bidirektionale Kommunikation aufbauen (Lichtgeschwindigkeit ist extrem zu langsam) und das Universum ist für uns einfach mehr als RIESEN GROSS. Vom Interstellar Reisen sind wir so weit entfernt wie z.b. Affen vom Sprechen und kommunizieren mit uns, etc.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 11:42
continuum schrieb:Vom Interstellar Reisen sind wir so weit entfernt wie z.b. Affen vom Sprechen und kommunizieren mit uns, etc.
Dann dauert's ja nicht mehr so lange, gab schon Schimpansen die ein bisschen Zeichensprache beherrschten.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 11:49
@Assassine
Naja, ein bisschen im Weltraum rumfliegen vor unserer Haustüre tun wir ja auch schon und wir sind auf gutem Wege zu beweisen, das es auch noch in unserem Sonnensystem "möglich" sein kann, das sogar hier ausserirdisches Leben gefunden werden kann und wir sind vor der Haustüre nochmals erwähnt.

Da geht das schon auf mit Zeichensprache einiger Schimpansen, denen man das jahrelang mit z.b. Futter beigebracht hat und diese so für verschiedene Behauptungen manipuliert. :)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 12:01
@continuum
continuum schrieb:Es wäre schon ein super extremes Wunder wenn die Erde der einzigste Planet wäre der Leben beherbergt oder hat und ev. noch tut, in unserem so kleinen Universum. ;) :) :(

Das Problem ist nur, wir selbst wie fische im Teich sind, wir sind sogesagt Blind und können keine bidirektionale Kommunikation aufbauen (Lichtgeschwindigkeit ist extrem zu langsam) und das Universum ist für uns einfach mehr als RIESEN GROSS. Vom Interstellar Reisen sind wir so weit entfernt wie z.b. Affen vom Sprechen und kommunizieren mit uns, etc.
Es wäre wohl etwas arrogant zu behaupten wir wären alleine.....aber dennoch stellt sich mir die Frage...ob alle Wesen im All, solch eine miese Technik haben wie wir....


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 12:06
@continuum
Ich würde sogar Wetten abschliessen, das wir in den nächsten 150 Jahren Ausserirdisches Leben finden werden!!
das dauert mir zu lange!

:-))

geht's nicht a bissl früher?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 12:10
mir auch...

in 150 Jahre würde mich interessieren wie ein Handy dann aussieht.....weil in diesen belangen sind wir Menschen top


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 15:33
Es ist vorstellbar, dass die ganzen Faktoren auch auf einen anderen Planeten stimmen. Ich denke nicht, dass es genauso eine Lebensform wie uns Menschen gibt, also genauso intelligent, aber ich denke es gibt schon irgendwo einen Planeten mit Leben. Schließlich ist das Universum groß...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 17:09
@M11
M11 schrieb:Es wäre wohl etwas arrogant zu behaupten wir wären alleine.
kannst du es definitiv ausschließen?

In Betracht zu ziehen, dass es durchaus möglich sein kann, dass lediglich die Erde Leben hervorgebracht haben könnte, ist alles andere als arrogant.

Im Moment ist einfach alles möglich.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 19:33
@Dorian14
Nein, es wäre nicht arrogant. Aber auch nicht clever. Yes!

Und ja, es ist alles möglich, aber zu beweisen das es keine andere ausserirdische spezies irgendwo im Universum gibt, gab, oder nicht geben wird ist von der logik her schwieriger. ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 19:52
@Dorian14

Wenn man überlegt, wie riesig das Universum ist, und nur die Erde soll Leben hervorgebracht haben....nö, das glaube ich nicht


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 19:54
Im Universum ist uninteressant, was den Menschen interessieren dürfte wäre alles innerhalb von 200 Lichtjahren in der Milchstrasse. Wegen der Entfernung und meine 200 Lj sind da schon grenzwertig.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

17.05.2015 um 20:16
@babykecks
Ok...das grenzt den Bereich doch stark ein...na dennn ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

18.05.2015 um 00:17
@babykecks
Das ist so wie wenn du irgendwo in Südfrankreich am Sandstrand liegst und sagst, nimm ein Glas voll Sand und suche dort nach einem z.B. Insekt. ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

18.05.2015 um 09:17
@continuum
continuum schrieb:Nein, es wäre nicht arrogant. Aber auch nicht clever. Yes!
also mit arrogant hat das wirklich nix zu tun.
arrogant passt hier einfach nicht.

und clever?
wer sollte in diesem fall nicht clever sein?

die natur?

clever passt auch nicht.

es ist doch alles ein zufall.
und wenn es der zufall will, jibbet ausser uns nüscht weiter.
und wäre das universum noch 10X grösser.

also!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

18.05.2015 um 11:18
@continuum
Schlechter Vergleich, weil Du auf der Erde sogar im Kuehlwasser von Atomreaktoren Lebewesen findest. eine Handvoll Sand vs kleiner Ausschnitt der Milchstrasse wuerde bedeuten, dass es alleine in diesem System auf allen Planeten und Monden es vor Leben gleich so wimmelt.

Lies meinen Link mal durch.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

18.05.2015 um 11:21
@Alienpenis
Doch die Annahme das wir alleine sind, die mag stimmen. Aber deswegen ist es dennoch richtiger das irgendwo noch Lebewesen bestehen, als das nichts besteht. Das es ein Zufall ist, das bestreitet keiner. Aber ist Zufall in dem Sinne das Nie etwas zweimal passiert? NEIN, es kann, aber meistens passieren immer wieder Zufälle und das im vergleich zum Universum selten, aber trotzdem mehrmals.

Schon nur das entstehen des Universums war ja ein Zufall.
Das entstehen unseres Planeten war ein Zufall.
Das entstehen des Lebens auf unserem Planeten war ein Zufall.
Das entstehen höher intelligenter Wesen auf diesem Planeten war ja ein Zufall.
Das bestehen über mehrere Milliarden Jahre ist schon ein grosser Zufall.
Sogar das es dich gibt ist ein Zufall ;) (nicht böse gemeint, ich ja auch).
Also die Zufälle kommen nicht viel, aber auch nicht selten.

Deswegen sage ich immer wieder, ich gehe davon aus, das es Wahrscheinlicher ist, das es noch andere Lebewesen gibt, gab, oder geben wird ausser uns, als das unser Universum TOT ist, war oder bleibt. Zudem sind wir der erste Beweis, das es möglich ist.

Zudem wirst du NIE beweisen können, das es nirgends Leben gibt im Universum, umgekehrt ist es Wahrscheinlicher das zu beweisen ;)


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

18.05.2015 um 11:37
@babykecks
200 Lichtjahre sind wenig verglichen zum Universum(was noch möglich wäre), das ist unbestritten. Das wollte ich anmerken.

Du meinst zum entfernten Kommunizieren miteinander und ev. mit einem Generationenraumschiff diese Distanz noch zu erreichen, wenn wir sagen wir mal 1/4 der LG erreichen könnten. Dann wäre wirklich 200 Lichtjahre aus unserem jetzigen Standpunkt geschaut, wohl die oberste Grenze.

Demfall, ja.
Es ist Problematisch, aber möglich. Je nachdem was man sich daraus erwartet und erhofft.
Ich wollte dir nur zeigen, das wir dann nur ca. 0,0000000000000000001% vom Universum durchsucht hätten (ohne angenommene Kommunikation).

Distanz von 20 Lichtjahren, wäre für uns fast Realistischer um Kontakt aufzubauen.

1. 0.......... Wir bekommen Antwort.
2. 20 Jahre Rückantwort, wir geben eine Antwort auf ihr gesendeter Beitrag.
3. 40 Jahre (nochmals 20 Jahre Rückantwort) später bekommen wir wieder eine Antwort von denen, hoffentlich dann mit Technischer Angaben.
4. 60 Jahre (20 Jahre Rückantwort), jetzt bekommen diese wieder Rückantwort von uns, auch mit technischen Antworten oder biochemischen.
5. nach 80 Jahren, sind wohl andere Menschen am Rückantworten usw.
6. nach 100 Jahren.......
Einzig wenn Aliens 1000 Jahre alt werden und nicht wie wir nur 100 Jahre alt, dann ist ihr Zeitgefühl für dies wie für uns ca. 24 Monate, anstatt 20 Jahre, das wäre dann eine mögliche Kommunikation aus meiner Sicht.

Es wäre möglich aber wohl sehr mühsam und das nur schon bei 20 Lichtjahren.

Wäre wirklich cool man erfindet irgend so eine EMS Drive àla NASA wo das Signal durch eine Art Raumverkrümmung könnte und damit z.B. 7x schneller als das Licht wäre (Leider technisch wohl nicht machbar, wieder einmal nur auf dem Papier, zudem fliegt das teil ja nicht).


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden