Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

19.05.2015 um 12:19
@continuum
continuum schrieb:Zudem wirst du NIE beweisen können, das es nirgends Leben gibt im Universum,
ja, hast recht.
schlecht formuliert - aber du weisst, was ich meine.
continuum schrieb: Aber ist Zufall in dem Sinne das Nie etwas zweimal passiert?
auch hier muss ich dir recht geben.
es kann sein, dass die natur an anderer stelle ähnliches vollbracht hat,
als wie hier in unserem sonnesnsystem mit der erde.
das kann man erstmal nicht total ausschliessen.

aber überprüfen ist ja 'eh nicht möglich und wir müssen auf den zufall einer
entdeckung hoffen.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

19.05.2015 um 13:21
@continuum
continuum schrieb:Zudem wirst du NIE beweisen können, das es nirgends Leben gibt im Universum, umgekehrt ist es Wahrscheinlicher das zu beweisen
Geht nicht... Nicht-Existenz kann man nicht beweisen und die Forderung danach ist unzulässig.

Du müsstest beweisen, dass es Leben woanders gibt.

Dennoch... ich bin mit dir ansonsten einer Meinung.

Ich kann mich ja mal nach vorne wagen.

Wenn sich hier einer bereit erklärt, wette ich mit ihm (um einen vernünftigen Betrag wie 50 Euro), dass wir in den nächsten 20 Jahren außerirdisches Leben in unserem Sonnensystem finden.

Ich bin überzeugt davon, dass wir außerirdisches Leben in unserem Sonnensystem finden... und es existiert.

Ich bin selber Skeptiker, aber ich bin bereit, eine solche Aussage zu treffen und auch Geld da einzubringen... eine Wette eben.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

19.05.2015 um 22:28
Naja, man muss mal bedenken dass unsere Existens, also das Leben auf der Erde, im Verhältnis zum Alter des Universums, nur ein Wimpernschlag ist.
In diesem Sinne GAB es vielleicht schon die ein oder andere Lebensform oder sogar Zivilisation.
Wir sind vielleicht nur etwas später gekommen.
In Form von Microben gibt es sicherlich irgendwo Leben.
Vielleicht sogar eine uns ähnliche Zivilisation, mit der wir natürlich aber nicht kommunizieren können.
Also könnte, wenn und aber...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

19.05.2015 um 23:33
Also wer das glaubt, dem kann man vermutlich seine Meinung nicht mehr korrigieren, der ist und bleibt naiv!
Wie naiv diese Menschen sind ist ja nicht zu fassen, und wenn dann doch mal Ausserirdische zu Besuch kommen und der Erde einen Besuch abstatten, fallen sie aus allen Wolken!

Die leben in einem System, dass ihnen lauter Lügen auftischt, die sie dann auch noch glauben um die Arbeitskraft möglichst hoch zu halten!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

19.05.2015 um 23:41
Ich kann allen nur einmal empfehlen, sich zuerst einmal mit den Grundlagen des Lebens auseinander zu setzen, wie es überhaupt entstehen kann? Wer das einmal versteht, dem gehen vermutlich ganz viele Türchen auf einmal auf.

Dazu ist zbsp. sehr empfehlenswert: das hellblaue Sonder-Geo mit der Aufschrift Evolution darauf.


melden
horst-uwe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 00:18
Hey ho!

Hat zufällig jemand den Sender "History" ? Da kommen immer mal wieder Dokus über dieses Thema. Vorhin auch wieder. Die Serie nennt sich "Hangar 1".

Habs nur durch Zufall entdeckt. Aber da wurde thematisiert, dass einige US Präsidenten von Aliens/UFOs etc. wissen, allerdings mit diesen Infos nicht damit an die Öffentlichkeit dürfen/können.

Was haltet ihr davon? Auch ein gewisser Jackie Gleason (US Comedian) soll angeblich Alien-Körper gesehen haben, weil er mit einem ehemaligen Präsidenten befreundet war. Mir is leider der Name entfallen. Ich weiss immer nicht so recht, was ich glauben soll ... ich würds ja gerne ...


melden
horst-uwe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 00:20
PS: sorry, wollte nicht extra ein neues Thema eröffnen ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 00:57
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:..aber überprüfen ist ja 'eh nicht möglich und wir müssen auf den zufall einer
entdeckung hoffen.
Wieso sollte eine Überprüfung, im Sinne einer gezielten Suche nach Extraterrestrischen Leben auf anderen Himmelskörpern, nicht möglich sein?

Mal abgesehen von den aktuell auf dem Mars stattfindenden Forschungen - bspw. durch die autonome Rover-Einheit Curiosity, dessen übergeordnete Intention i.Ü. der Nachweis, ob der Mars irgendwann einmal in der Lage war Leben zu beherbergen, ist - gibt es ja auch Pläne und Entwicklungskonzepte für die explizite Suche nach Leben auf anderen Planeten oder Monden.

Für die Forscher ist in diesem Kontext vor allem der Jupiter-Mond Europa von signifikantem Interesse.


Europa
Europa-moon


Die NASA plant diesbezüglich schon seit längerem eine Exobiologische Mission zu dem Eismond; wobei ein Landeroboter - evtl. bestückt mit Bohrvorrichtungen und Tauchroboter - wohl am besten geeignet wäre um den unter dem ca. 100 Kilometer dicken Eispanzer vermuteten Ozean zu erreichen und dort nach eventuellen Lebensformen zu suchen.


Künstlerische Konzeptillustration - ein Kryobot setzt einen Hydrobot aus.
Europa-moon Cryo rob


http://www.heise.de/tp/artikel/42/42674/1.html


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 09:59
@Jayman
Jayman schrieb:Wieso sollte eine Überprüfung, im Sinne einer gezielten Suche nach Extraterrestrischen Leben auf anderen Himmelskörpern, nicht möglich sein?
ja doch, ich meinte aber eigentlich damit unsere momentanen möglichkeiten.
es bleibt uns hier doch nur die möglichkeit im all zu "lauschen" - und das tun
wir ja schon 'ne ganze weile.

mit überprüfen wollte ich sagen, dass wir hinreisen und schauen.
natürlich nur mit einem augenzwinkern. soweit sind wir ja leider noch nicht.

;-)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 15:01
@horst-uwe
Tschuldige, aber Hangar 1 ist ja wohl der allergrößte Dummsinn der jemals als "Doku" verpackt wurde. Schwachsinn pur, eine reine Zuschauerverarschung. Angelehnt an Hangar 13.

Das kann doch niemand ernst nehmen?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 16:52
@whiteIfrit
Wen genau wolltest Du damit ansprechen?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 21:06
@Alienpenis
jap, ich weiss was du meinst.
Von dem her bin ich mit deinen Gedanken und deiner Einstellung eins.


@moric
continuum schrieb:
Zudem wirst du NIE beweisen können, das es nirgends Leben gibt im Universum, umgekehrt ist es Wahrscheinlicher das zu beweisen

moric schrieb:
Geht nicht... Nicht-Existenz kann man nicht beweisen und die Forderung danach ist unzulässig.

Du müsstest beweisen, dass es Leben woanders gibt.
Ja, da hast du vollkommen recht...................., aber es geht nicht genau darum. Ich habe es extra umgekehrt um zu sagen, das wir auch wenn wir es nicht müssen, auch gar nicht können. Umgekehrt kann der Zufall unser Freund sein, und uns diese Information geben, da es realistisch ist und bleibt.

Es darf nicht aufkommen, wir könnens nicht beweisen, dann lassen wir es. Da wir die Nicht-Existenz nicht beweisen müssen (oder können). Es ist richtig, aber es kann auch vieles verfälschen. Unser Ziel muss sein, wir müssen suchen und halt ein bisschen auf den Zufall hoffen wie es @Alienpenis schön beschrieben hat.

und @moric
Bei der Wette würde ich gerne dabei sein, aber Mikroben zu endtecken das kann ich mir vorstellen innert 20 Jahren, wobei es mindestens 20 jahre braucht bis wir eine Sonde zum Titan bringen der uns dann beim durchbrechen dieser 100km Eisdicke noch vernünftig Daten zusenden kann. Von diesem Standpunkt glaube ich wiederum weniger das Sie innert 20 Jahren das schaffen (ausser der Zufall und Sie finden auf dem Mars).

Einige Planten und Monde haben auch ihre Tücken (Diese Tücken schaffen wir nicht innert 20 Jahren):
Titan = Eisschicht durchbrechen von 100km, dann noch Signale versenden können.
Venus = Hitze, keine Sonde überlebt lange genug. Ev. darum auch keine Mikroben.
usw.

FAZIT: Ich halte 50 EURO dagegen, das in 20 Jahren kein Leben offiziell bewiesen werden kann das nicht auf der Erde oder in deren nahen Orbit gefunden wird. Also Ausserirdisches Leben ausserhalb der Erde werden wir nicht innert 20 Jahren finden und beweisen können !!! ;)


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

20.05.2015 um 21:34
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Ich kann allen nur einmal empfehlen, sich zuerst einmal mit den Grundlagen des Lebens auseinander zu setzen, wie es überhaupt entstehen kann? Wer das einmal versteht, dem gehen vermutlich ganz viele Türchen auf einmal auf.
Ein sehr guter Vorschlag! Hier ist noch etwas Lektüre dazu:

https://ursprunginsleben.wordpress.com/2015/05/10/auserirdisches-leben-was-ist-zu-erwarten/

Mal schauen, wie viele Türchen aufgehen ... ;)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 04:50
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:mit überprüfen wollte ich sagen, dass wir hinreisen und schauen.
natürlich nur mit einem augenzwinkern. soweit sind wir ja leider noch nicht.
Na ja doch, ..das sind wir. Wie ich bereits anmerkte sucht der Marsrover Curiosity - unter anderem - eben auch nach Spuren von ehemaligen oder vorhandenen Strukturen die auf eventuellem Leben auf dem Planeten weisen.
Dass dort einmal flüssiges Wasser an der Oberfläche vorhanden war, hat der kleine Bruder Opportunity bereits im März 2004 herausgefunden, dessen primäres Ziel es ist - wie auch bei dem Rover Spirit und Curiosity - neben Geologischen Untersuchungen, Sondierungen in Bezug auf Ausseridische Lebensformen vorzunehmen.

Was die Erforschung des Jupiter Mondes Europa angeht, da plant die ESA eine Mission für das Jahr 2022.

Du siehst also dass es durchaus hervorragende Alternativen zu dem "lauschen ins All" gibt und wir diese auch erfolgreich umsetzen können.
..Jetzt müssen wir die Lebensformen nur noch finden.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 05:09
@Alienpenis

Nachtrag.

Wenn Du allerdings mit "hinreisen und schauen" eine bemannte Mission meintest, dann sieht die Sache schon etwas anders aus. Obwohl die NASA, die europäische ESA und die russische Raumfahrtagentur ROSKOSMOS auch diesbezüglich ernst zunehmende Pläne für die kommenden 2 Jahrzehnte verfolgen.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 07:54
@FrankD

Es handelt sich dabei aber um echte Akten der Mufon

http://www.history.com/shows/hangar-1-the-ufo-files/about

@horst-uwe

zu US präsidenten empfehle ich dir bei tieferer interesse diese umfangreiche Seite :

http://www.presidentialufo.com/
continuum schrieb:lso Ausserirdisches Leben ausserhalb der Erde werden wir nicht innert 20 Jahren finden und beweisen können
kann gut sein...da man augenscheinlich unfähig ist die globalen dringenden Probleme anzugehen wird man in 20 jahren mit ganz anderem hier beschäftigt sein. .jetzt befinden wir uns am scheideweg der vermutlich eher zu unserer "zerstörung" führt als das wir in das All weiter vorstossen..

sofern hier keine "Vulkanier" landen


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 08:32
@Jayman
Jayman schrieb: Wieso sollte eine Überprüfung, im Sinne einer gezielten Suche nach Extraterrestrischen Leben auf anderen Himmelskörpern, nicht möglich sein?
ich muss da nochmal etwas klarer formulieren:

beim "lauschen" wollte ich vom suchen nach zeichen anderer intelligenzen sprechen,
welche wir eventuell im all entdecken könnten.
so etwas wie seinerzeit das "wow - signal" vieleicht...

die aktivitäten auf Mars und Europa lies ich mal aussen vor, da es sich hier ja vieleicht "nur" um kleinstlebewesen handeln wird (wenn überhaupt).
wäre zwar auch sensationell, aber das meinte ich nicht.
smokingun schrieb:.jetzt befinden wir uns am scheideweg der vermutlich eher zu unserer "zerstörung" führt als das wir in das All weiter vorstossen..
die hoffnung stirbt zu allerletzt!

:-)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 10:34
continuum schrieb:FAZIT: Ich halte 50 EURO dagegen, das in 20 Jahren kein Leben offiziell bewiesen werden kann das nicht auf der Erde oder in deren nahen Orbit gefunden wird. Also Ausserirdisches Leben ausserhalb der Erde werden wir nicht innert 20 Jahren finden und beweisen können !!! ;)
Challenge accepted! It will be l-e-g-e-n-d-a-r-y ! ;-)

Also... wenn wir in 20 Jahren noch hier sind und ich gewinne, dann melde ich mich dabei dir und umgekehrt :-)

Und wenn es früher passiert, das etwas gefunden wird, dann nehme ich die 50 gerne entgegen.

Top! Die Wette gilt!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 11:49
whiteIfrit schrieb:Ich kann allen nur einmal empfehlen, sich zuerst einmal mit den Grundlagen des Lebens auseinander zu setzen, wie es überhaupt entstehen kann? Wer das einmal versteht, dem gehen vermutlich ganz viele Türchen auf einmal auf.
es gehen mehr zu als Auf. SChon weil man immer noch nicht alle Variablen für die Entstehung von Leben kennt. Aber es sind jetzt schon viele.

Evolution hat nur bedingt mit der Enstehung von Leben zu tun, weil es erst einsetz wenn zumindest etwas schon existiert.

Die Zeiträume ab wann LEben möglich ist lassen sich auch etwas reduzieren. Immerhin braucht es mindestens eine ganze Generation Sonnen und Supernoven damit die Schweren Elemente sich bilden konnten, wieder Zusammensetzen usw.

Natürlich bleiben Zeitfenster übrig, aber genausogut kann das alles schon wieder Ausgestorben sein.


melden
Anzeige

Sind wir doch allein im Universum?

21.05.2015 um 11:52
An die Leute mit der Wette. Ihr solltet bei 20 Jahren die Inflationsrate berücksichtigen. Sonst ist das wie eine 5 Euro Wette


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo gesichtet?65 Beiträge
Anzeigen ausblenden