weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grabplatte von Palenque.

503 Beiträge, Schlüsselwörter: Grabplatte von Palenque

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:08
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Trotz der großen Entfernung gab es aber auch einen Austausch von Wissen zwischen den Völkern Mittelamerikas und den Inka in Südamerika.
Amsivarier schrieb:In einem Hünengrab bei mir im Ort wurden Tonwaren von Ungarn bis Dänemark und Holland gefunden.
Das Grab ist von 2000 v.Chr.
Das bedeutet das Waren quer durch Europa gehandelt wurden.
Gut, wenn also zwischen den Maya und Inka Handel betrieben wurde, wie @Amsivarier
@Jens.M.K es hier behaupten, dann sollte es doch ähnliche Funde wie beim Hühnengrab von @Amsivarier geben, also z.b. Tonwaren in einer Inkaruine, die eindeutig von den Maya stammen.

@Jens.M.K
Kleiner Tipp am Rande. Du solltest deine Posts nicht mit den Worten

-Du weißt schon das...
-wer lesen kann ist klar im Vorteil...
-eindeutig lernresitent kann ich nur sagen..

beginnen. Dadurch werden deine angeblichen Beweise auch nicht wahrer. Guck dir lieber mal an, was du allein in diesem Thread für einen Blödsinn erzählt hast.


melden
Anzeige

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:11
So jetzt aber. ich geh am Stock sie gehen Tauchen aber fürchten das Wasser naklar doch. und komm mir nicht damit das sie nur das Meer fürchten.

Die agrarwirtschaftlich ungünstigen Bedingungen in den Küstenregionen ließen den Fischfang und die Salzgewinnung zu einer wichtigen Wirtschaftsweise werden.

quelle: http://www.fernandez-gamio.de/Mayas/Wirtschaft.htm

tVpAoYb Navegacion

http://books.google.de/books?id=VybKaUWITncC&pg=PA11&lpg=PA11&dq=die+maya+fingen+fische&source=bl&ots=hwOzZx-l_B&sig=hOs...

Ein Volk was am Wasser lebt, hat keine Angst davor.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:14
@Jens.M.K
Fischfang & Salzgewinnung != Meer-Schiffahrt...


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:17
@Jens.M.K
Jens.M.K schrieb:man du solltes nicht nur eines sehen sondern das gesamte Bild, aber das tut ihr Präastronautenkomiker nie.
Da du ja anscheinend den Überblick hast, hier noch mal ein kleiner Tipp für dich: Auf den ganzen letzten Seiten hat sich nicht ein einziger Vertreter der Präastronautenkomiker, wie du es so schön nennst, geäussert. Hast du das verstanden? Du redest hier ausschließlich mit Skeptikern. Traurig, dass man dir das so explizit erklären muß.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:18
Wenn überhaupt, dann kamen die Maya in die Karibik und vielleicht nach Florida:
http://www.newworldexplorersinc.org/PrhstNWE.pdf

Über das Kap Horn zu den Inka ... da wechsle ich dann die Seite und fange auch an, Fluggeräte zu suchen.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:19
schau doch mal auf das Bild die Boote sehen genauso aus wie aus oder vom Titikakasee.

tQ4o18M copa see jpg DW Re 1045399p

und wo liegt titikaka. na na.......? in Peru nich war.

und heir soviel zu Hochseetüchtigkeit.

tI4XunI 31 Boot auf dem Titikakasee

haben doch schon Ähnlichkeit oder?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:28
Jens.M.K schrieb:heir soviel zu Hochseetüchtigkeit
Ich habe grade einen Link gebracht, dass die Maya vielleicht nach Florida und in die Karibik gekommen sind.

@Jens.M.K
Zum dritten Mal: damit sollen die Maya ums Kap Horn zu den Inka oder umgekehrt, die Inka ums Kap Horn zu den Maya gekommen sein? Das zeitliche Paradoxon lasse ich nun mal beiseite.

Aber vielleicht sind ja die Wikinger zu den Maya gekommen (ist näher als der Seeweg von den Maya zu den Inka):

tT8ELe6 15 Meter Lang  13 Tonnen schwer  TC39CV

Irgendwie haben die alle so ähnliche Schiffe gebaut, sagt die "Schaut-aus-wie"-Fraktion ;)


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:46
@Branntweiner was schreibst du denn da für ein Unsinn.

tkVvAn2 16k7sd1

wo bitte schön ist dieser Seeweg länger als dein Unsinn mit den Wikinger.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:54
Jens.M.K schrieb:Unsinn mit den Wikinger
Sag das nicht dem Herrn Rittstieg!

http://www.global-network.org/Presse-Wikinger-in-Yucatan.html


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:55
@Jens.M.K

Na, die Wikinger waren immerhin in Vinland, wo sie von den 'Skrålinga' (falls das die korrekte Schreibweise ist), jedenfalls den Einheimischen, geärgert wurden. Von da war es nicht mehr so extrem weit bis zu den Maya, und immer schön der Küste lang... :D

Also die Azteken und Mayas können sich ja gut getroffen haben. Die Inkas hingegen sollte man wohl besser aussen vor lassen, da ist SEHR viel Land dazwischen, und nicht grad leicht durchquerbares.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 15:59
lol.. wie erwähnt padelten die Mayas mt Kanus auf ihren flüssen in süd Mexico bspw wegen salzhandel.

dass die segel hatten ist mir auch neu.. selbst wenn einer tatsächlich mal ein Inka traff (was ich stark bezweifle) so ist ein Inkaschmuck noch lange kein Maya Artefakt..

@Jens.M.K

das ist eine der Maya figuren de man als Ballsportler interpretiert obwohl andere Wandmalereien sie auch mit leichteren Federschmuck zeigen..

und wo ist jetzt der beleg dass Inkas &Mayas sich traffen?..Ein Hinweis würde ja auch schon genügen..

aber nein man macht lieber irgendwelche Pfeile^^

hmm wenn du meinst das die sich traffen dann kann das nur mit der Rakete von Pacal gewesen sein.. im Laderaum waren dann die Handelsobjekte die man auf der Grabplatte sieht :D


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:09
Ich finde ich habe genug fakten aufgezeigt @smokingun, die nur leider von Euch auseinadergerissen werden, nicht ernst genommen werden, aus dem zusammenhang gerissen werden, ohne sie auch nur ansatzweise in betracht zu ziehen.

Außedem sind das nicht alles Azteken mit Nasenschmuck, die anderen Figuren zeigen Mayas und die haben ebenfalls Nasenschmuck, nur wurden diese nicht zu Kenntnis genommen und ich habe auch erlich gesagt keine Lust diese bilder nochmals hier zu posten, also geh bitte selber einige Seiten zurück und schaue nach.

Die Pfeile in Blau zeigen die tatsächliche Ausbreitung. die Pinken eben die vermutlichen Ausbreitungen wo ist dein Problem.

@Branntweiner es gab eine Doku über diese Theorie mit den Wikingern. die Möglichkeit besteht, muss nur noch genau bewiesen werden.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:11
@Jens.M.K
Jens.M.K schrieb:Die Pfeile in Blau zeigen die tatsächliche Ausbreitung. die Pinken eben die vermutlichen Ausbreitungen wo ist dein Problem.
Das IST das Problem. Zur tatsächlichen Ausbreitung erfindest du einfach noch eine vermutliche hinzu, damit sie sich getroffen haben können. Ist ja auch ok, aber nur wenn du einen Roman schreibst. ;)


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:26
Ausbreitung der Azteken.
http://velfvg.blu.livefilestore.com/y1ph-wApPxGTTB8cdFCzpOiMHZsD-WTd0SXKaFDxLi7aHipsaBju20UVmTWQA5cc-VFyyF84iFW9entlfX66...

Ausbreitung der Maya
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/voelker/maya/img/intro_maya_karte_g.jpg

ausbreitung der Inka
http://d-maps.com/m/inca/inca03.gif

also sind doch die Blauen Pfeile nicht verkehrt.
Die anderen Pfeile sind aus meiner Sicht halt die Möglichkeit einer Völkerzusammenkunft.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:28
@Jens.M.K

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass die blauen Pfeile verkehrt seien. Aber da ist dann doch noch eine grössere Lücke zu den Inkas. Kann ja sein, dass sich ein Boot mal versehentlich irgendwie verirrt hat, aber das stellt noch keinen 'engen Kontakt' mit kulturellem Austausch dar.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:34
Jens.M.K schrieb:Ich finde ich habe genug fakten aufgezeigt @smokingun, die nur leider von Euch auseinadergerissen werden, nicht ernst genommen werden
entschuldige mal ich habe nix gegen spekulationen aber wer aufgrund der Mayas dann etwas ablehnt in dem man einfach Inka -Bilder überträgt und dann krampfhaft eine verbindung sucht und immer noch von Beweisen spricht..

kann ich nicht ernst nehmen sry


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:45
Ich habe mal eine Lektüre gefunden.

Polyglott Apa Guide Mexico

Da steht ein Satz drinn. den ich mal hier zitiere. von Seite 32.
Tikal in Guatemala und Calakmul im Süden der Halbinsel Yucatan fungierten als eine Art Supermächte, die andere Städte zu ihren Vasallen machten und diese Eroberungskriege führen ließen. Die Städte treiben Handel mit anderen Teilen Mesoamerikas, insbesondere mit Teotihuacan und Monte Alban. Ihre Waren transportierten die maya, weil sie das Rad nicht kannten, auf dem Seeweg. Kakaobohnen galten als eine Art Währung.
Quelle: http://books.google.de/books?id=yKAWEc0C3XcC&pg=PA32&lpg=PA32&dq=die+maya+trieben+handel+%C3%BCber+den+Seeweg&source=bl&...


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:51
@Jens.M.K

Sorry, ich check nicht ganz, was du meinst...



Übrigens krass - sie kannten das Rad nicht! o.O


melden

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 16:59
@Thawra ich weiß auch nicht was du willst oder meinst.
Ich gebe mir die größte Mühe und werde nur ....naja lassen wir das. und dann wenn es irgendwie immer mehr zu meine Gunsten steht heißt gleich. "keine ahnen was du meinst" " Ich checks nicht" ist mir erlich zu blöde.

bis jetzt kam eigendlich nichts dickes als Gegenbeweis oder Fakt was gegen meine Aussagen sprechen würde. und wenn dann nur sinnloses niedergemache.

Mich überzeugt nichts von dem was ihr schreibt, und ich halte an meinen Aussagen fest. denn ich habe Augen im Kopf, für mich gab es kulturellen Austausch, für mich ist das Nasenschmuck, für mich haben alle diese Völker Kontakt gehabt und sich ausgetauscht und damit ist das für mich gegessen.

Weil. mehr als euch mit der Nase drauf zu stubsen kann ich nicht, wenn man halt sich verschließt und neue Denkansätze gleich beiseite schiebt, kann man halt nichts gegen tun. Willkommen in der Matrix.
;)


melden
Anzeige

Die Grabplatte von Palenque.

10.12.2011 um 17:00
@Jens.M.K

Wie gesagt - wir müssen keinen Gegenbeweis antreten. Wenn du was behauptest, darfst du das auch gerne selbst belegen.


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden