weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grabplatte von Palenque.

503 Beiträge, Schlüsselwörter: Grabplatte von Palenque

Die Grabplatte von Palenque.

17.12.2011 um 13:38
@xpq101
Bitte genau lesen was die Stuards sagen.

Hier wirds erklärt und die Unterwelt ist immer noch aktuell.

http://www.klaus-richter.eu/privat/sceptical/pro7spezial.html


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

17.12.2011 um 14:29
@Dorian14

mag ja gut sein das es Klaus Richter anders sieht. Pro7??? (no comment)
David und George Stuart sehen es aber mittlerweile ganz anders und das sind nun nicht irgendwelche Forscher! ...und recht aktuell ;)



MFG


xpq101


melden

Die Grabplatte von Palenque.

17.12.2011 um 15:56
@xpq101
Hast du das durchgelesen?
ich befürchte nicht.

Auch die Stuards sehen das ganz anders.
Richter hat ja glücklicherweise die Orginaltexte von den beiden in seinem artikel drin.

Außerdem sprechen beide lediglich von "könnte sein" und wiedersprechen mit keinem Wort den anderen Deutungen.

Lediglich Erich von Münchhausen interpretiert das wieder falsch.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

17.12.2011 um 18:36
@Dorian14
Nicht falsch verstehen, ich will dir nicht in den Rücken fallen, aber wie kann/soll man das verstehen?

Zitat von der Klaus Richter Seite:
"From the bowl and behind Pakal's midsection rises a crossshaped tree, draped with an animated jade necklace, upon which a great supernatural bird is perched."

Nirgendwo wird hier dafür plädiert, dass man diesen Vogel nunmehr als "übernatürlichen Vogel" ansehen müsse. Ein schönes Beispiel, wie sich Däniken die Aussagen von Fachleuten zurechtbiegt, damit sie in sein Weltbild passen.
Ich würde es so übersetzen:

Von der Schale und hinter Pakals Mittelteil erhebt sich ein kreuzförmiger Baum mit einer (animierten) Jade Halskette, auf dem ein großer übernatürlicher Vogel thront.

Jetzt frage ich mich, wie das gemeint ist. Oder verstehe ich das grad volkommen falsch?


melden

Die Grabplatte von Palenque.

17.12.2011 um 19:23
@AnatomyUnions
bei dem Begriff des "supernatural bird" besteht in der Tat, je nach Übersetzung, eine andere Auslegung.

Man darf sicher den Begriff "übernatürlich" in einer direkten Übersetzung verwenden.

Für mich selbst, setze ich "supernatural" jedoch in den Zusammenhang des Gesamtbilds, das die Stuards beschreiben.

In diesem mythologischen Sinne, würde ich es als "übersinnlich" übersetzen.

Aber ich denke das ist gar nicht das Problem, das Richter anspricht.

Richter greift die Vorgehensweise Dänikens an, die mythologische Bedeutung des Vogels, die vorab schon durch Schele und Friedel beschrieben wurde (der Himmelsvogel der öfters auf der Spitze des Weltenbaums dargestellt wird), plötzlich zum schnöden Quetzalvogel zu degradieren, und die bezeichnung "supernatural" (egal ob jetzt übernatürlich oder übersinnlich) als etwas komplett Neues zu verkaufen.
Dem ist eben nicht so.
Die Darstellung des Vogels wurde eben schon vor der Stuards als mythologische Figur gesehen.
Dass das damit wunderbar in die bereits bestehende Erklärung der Unterweltreise passt, ist Däniken auch klar.
Darum wird die mytholigische Figur des Himmelsvogels mal eben schnell zum Quetzalvogel degradiert, und im Einklang mit den Stuards sofort wieder befördert.

Dass der Vogel VORHER auch "supernatural" war, wird dann clever verschwiegen.

Ich denke es geht vor allem um diesen Satz von Däniken

- Sahen frühere Interpreten auf der Platte noch einen 'Quetzalvogel', plädieren Stuart und Stuart für einen 'übernatürlichen Vogel.' -

Und da wird eben der Eindruck erweckt, dass der übernatürliche/übersinnliche Vogel erst seid der Interpretation der Stuards existiert.

"Supernatural" war er allerdings, im Gegesatz zu Dänikens Behauptung, schon in früheren Interpretationen.


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

12.06.2013 um 13:59
Mich würde mal interessieren aus was die Platte besteht, habe gehört das als sie den Raum entdeckten er voll mit
Stalaktiten war. Warum haben sie die Platte nich beschädigt? Habe leider nur Bilder gesehen werde sie mir aber mal in original anschauen gehen. Für mich sieht es einfach zu neu aus, könnte es eine Fälschung sein? weil man Leute nach Palenque locken wollte. Ich meine der Roswll Zwischenfall war ja 1947 und man merkte das es Leute anlocke wenn es um Ausserirdische geht, haben ja viele in Amerika leider nach 1947 gemacht was meint ihr dazu .


melden

Die Grabplatte von Palenque.

13.06.2013 um 20:15
Manuvoliss schrieb:Mich würde mal interessieren aus was die Platte besteht, habe gehört das als sie den Raum entdeckten er voll mit
Stalaktiten war.
Und ich hab gehört, dass auf der Platte ein Raumschiff drauf sein soll.


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 00:33
Na ja wenn das echt alt ist könnte das Cargo Kult mässig sein


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 00:41
Spöckenkieke schrieb:Und ich hab gehört, dass auf der Platte ein Raumschiff drauf sein soll
Stimmt doch gar nicht. Beweis folgt.
Manuvoliss schrieb:Na ja wenn das echt alt ist könnte das Cargo Kult mässig sein
Du hast vollkommen recht. Pacal war ein Dragster-Racer.

Beitrag von Branntweiner, Seite 6


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 00:53
Weist du den was ich mit Cargo Kult meinte also ich hab sonst bei den Maya so was noch nicht gesehen aber ich Denk das ist eine Fälschung die Platte war schon da unten und irgend so ein Witzbold hat das dann da reingemeisselt
Wo kommt das den sonst bei denen noch so vor das ist irgendwie einzigartig aber das ist nur eine Vermutung und ausserdem sieht die voll neu aus


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 00:59
Manuvoliss schrieb:Weist du den was ich mit Cargo Kult meinte
Den weise ich was du mit Cargo Kult meintest. Sind gekommen mit Zeitmaschine, Fahrmaschine, haben gemeiselt Bahnen in Natz Ka. Pacal sagt: ich auch. Da war Pacal Reßer King. Haben gemacht Platte. Komprände?


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:08
Kannst du Maya Schrift lesen oder glaubst du alles was man dir sagt ist halt ne gute Fälschung war bestimmt der
Däniken


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:13
Manuvoliss schrieb:Kannst du Maya Schrift lesen
Natürlich. Hier werden zum Beispiel die Startampeln der Naczca-Rennstrecken dargestellt:

tTVDpeA 260336.jpegtWNvAHC 532630.jpeg
Manuvoliss schrieb:glaubst du alles was man dir sagt
Wer soll mir gesagt haben, dass in Naczca Dragster-Rennstrecken waren und Pacal der König der Dragster-Racer war? Ich kenne außer mir niemanden, der das weiß.
Manuvoliss schrieb:war bestimmt der
Däniken
Der Däniken ist ein Ignorant und weiß überhaupt nichts von den Dragster-Rennen.


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:22
Kannst dich lustig machen so viel du willst meine Theorie ist das es ein Fälschung ist hat hier eigentlich noch einer eigene Theorien oder schreiben hier alle ab ;) ich meine nur so oh es ist bewiesen von wem Erich von Däniken den das is nich immer Ales so ;)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:23
Manuvoliss schrieb:Kannst dich lustig machen
Was für eine Unverschämtheit!

Beweis mir, dass Pacal kein Dragster-Racer war. Das kannst du nicht!

Also komm mir nicht mit dieser Beleidigungstour.

Leute gibt es!
Manuvoliss schrieb:wem Erich von Däniken den das is nich immer Ales so ;)
Was interessiert mich, ob Däniken Ales säuft oder nicht? Du weißt ja nicht mal, welches Ale er säuft.


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:25
Ich binn ja hier weil ich das meiste schon gesehen oder gelesen hab und wollt jetz mal wissen was andere denken aber hier denkt keiner mehr hier wird nur noch zitiert


melden
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:28
Ja ok du hast recht wie konnte ich das nur über sehen


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:31
Manuvoliss schrieb: aber hier denkt keiner mehr 
Denkst Du von dir, dass Du denkst?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 01:34
@Manuvoliss
Manuvoliss schrieb:... aber hier denkt keiner mehr hier wird nur noch zitiert ...
liegt wohl eher daran, weil es auf den letzten 17 Seiten
(339 Beiträge) schon mind. einmal durchgekeut wurde.


melden
Anzeige
Manuvoliss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

14.06.2013 um 03:28
Na is ja wohl niemand draufgekommen das es eine Fälschung seihen könnte oder ? @ Gottesfeilchen ;)


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das ?8 Beiträge
Anzeigen ausblenden