Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Boyd Bushman Interview

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Boyd ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 15:38
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Nein, eure beiden Aussagen verdeutlichen nur, daß ihr nicht genug Hintergrundwissen über die US Air Force habt.
Schon witzig, daß ausgerechnet Du das sagst. Na dann erzähl mal, was Du über die Air Force zu wissen glaubst und wieso Du meinst die UFO-Sichtung besser als sie beurteilen zu können.
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Und da ihr die Fakten ja nicht kennt um die es hier geht, könnt ihr euch dazu auch keine Meinung bilden.
Interessant ist hierbei, daß ihr aber schon eine Meinung zu haben scheint, ohne überhaupt zu wissen worum es geht.
Na mit viel Meinung und wenig Ahnung ist bisher nur eine hier aufgefallen.


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 15:58
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Schon witzig, daß ausgerechnet Du das sagst. Na dann erzähl mal, was Du über die Air Force zu wissen glaubst und wieso Du meinst die UFO-Sichtung besser als sie beurteilen zu können.
Das in einem offiziellen Bericht nicht stehen darf, was wirklich vermutet wurde.

Weiter kann ich da nicht ausholen, und das wirst du sicherlich verstehen.
Ist nicht böse gemeint.
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Na mit viel Meinung und wenig Ahnung ist bisher nur eine hier aufgefallen.
Das ist reine Ansichtssache ;-)


3x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 16:26
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Das in einem offiziellen Bericht nicht stehen darf, was wirklich vermutet wurde.
Das, meine Gute,
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Das ist reine Ansichtssache ;-)
da hast Du wohl sowas von recht. Mit der Realität hat das nichts zu tun. Oder wo kann man das gegenprüfen - oder überhaupt erst mal in Erfahrung bringen! Du behauptest ja schließlich, es zu wissen - daß es so eine Order gibt?

Und selbst wenn es so eine Geheimhaltungsorder gäbe - woher weißt Du dann, daß es sich wirklich um das Verschweigen von etwas Nicht offiziell Sagbares handelt und nicht darum, daß es tatsächlich nichts gibt, das verschwiegen werden müßte? Daß also der Bericht schlicht korrekt ist?

Das alles mußt Du ja wissen und es also auch belegen können.

Bin mal gespannt, ob da was kommt. Ansonsten wäre nämlich der Dunning-Kruger-Effekt vollstens bestätigt.
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Weiter kann ich da nicht ausholen, und das wirst du sicherlich verstehen.
Das ist ne ganz dämliche, vor allem total durchsichtige Ausrede derer, die wissen, daß sie nix belegen können. Mit anderen Worten: Du weißt, daß Du nix hast.


melden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 17:28
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Das in einem offiziellen Bericht nicht stehen darf, was wirklich vermutet wurde.

Weiter kann ich da nicht ausholen, und das wirst du sicherlich verstehen.
Ist nicht böse gemeint.
Wie gehabt. Mehr als substanzlose Dampfplauderei kommt da bei Dir nicht rum und wird es auch in Zukunft nicht. Und ich bin mir auch sicher, Du weißt warum.


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 19:08
@perttivalkonen
@Libertin

Ich bin jetzt wirklich bis an die Grenzen gegangen um euch etwas zum Verstehen zu geben.
Das ihr jetzt so reagiert kann ich nicht nachvollziehen.

Und wie schon mal gesagt,
auf diesem Niveau:
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Mehr als substanzlose Dampfplauderei kommt da bei Dir nicht rum und wird es auch in Zukunft nicht.
diskutiere ich nicht!

Bleib(t) also bei deiner/eurer Grenzen und damit ist das Thema, da weiter drauf einzugehen, beendet.


2x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 19:34
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich bin jetzt wirklich bis an die Grenzen gegangen um euch etwas zum Verstehen zu geben.
Nichts Fundiertes bei gewesen. Du hast also nichts, das Dein "Wissen" rechtfertigt. Leider keine Überraschung. Du kannst also nur glauben.
Zitat von WestladyWestlady schrieb:auf diesem Niveau:

Zitat von LibertinLibertin schrieb:
Mehr als substanzlose Dampfplauderei kommt da bei Dir nicht rum und wird es auch in Zukunft nicht.

diskutiere ich nicht!
Und damit antwortest Du auch mir nicht mehr, ja klar, logisch. Denkst Du, das fällt keinem auf, daß Libertins "Dampfplauderei" für Dich kein Grund, sondern nur Ausrede fürs Aufhören ist?


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 20:00
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Und damit antwortest Du auch mir nicht mehr, ja klar, logisch. Denkst Du, das fällt keinem auf, daß Libertins "Dampfplauderei" für Dich kein Grund, sondern nur Ausrede fürs Aufhören ist?
Nein. Es ist nur die Erkenntnis, daß eure Reaktionen mir zeigten, daß ihr beide meine Erklärung nicht akzeptieren konntet,
und über das was ich euch schrieb einfach mal nachzudenken.


2x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 20:11
Zitat von WestladyWestlady schrieb:daß eure Reaktionen mir zeigten, daß ihr beide meine Erklärung nicht akzeptieren konntet
Du hast doch gar keine Erklärung gegeben. Nur ne Behauptung gesetzt, und die nicht mal ausgesprochen, sondern nur angedeutet. Verschleierungstaktik vom Feinsten: "Ich kann nicht drüber reden, weil, Ihr wißt ja..." Nee Du, alles, was Du schreibst, schreit "haltlos!".


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

19.11.2020 um 21:37
Zitat von WestladyWestlady schrieb:meine Erklärung
Du hast bisher kein einziges Mal etwas erklärt. Du hast eine Behauptung an die andere gereiht, ohne irgendeinrn Beleg zu liefern. Und deine angeblichen Belege waren einfach nur weitere Behauptungen von anderen Personen.
Sorry, das ist meilenwert von einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema entfernt.


melden

Boyd Bushman Interview

20.11.2020 um 03:38
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du hast doch gar keine Erklärung gegeben. Nur ne Behauptung gesetzt, und die nicht mal ausgesprochen, sondern nur angedeutet. Verschleierungstaktik vom Feinsten: "Ich kann nicht drüber reden, weil, Ihr wißt ja..." Nee Du, alles, was Du schreibst, schreit "haltlos!".
Nein. Nicht ich "kann" nicht, sondern ich will nicht drüber reden.
Was da beredet wurde ist privat, und geht die Öffentlichkeit nichts an.
Ich hab also bis an meine Grenzen das offengelegt, wie weit ich bereit war zu gehen. Mehr nicht.

... Und das müsst ihr akzeptieren.


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

20.11.2020 um 10:45
Gratulation, ihr habt euch jetzt seitenlang wund geschrieben um euch mit
Zitat von WestladyWestlady schrieb:diskutiere ich nicht!
abspeisen zu lassen.





Is ja nicht so das ich von Anfang an gesagt hab das dieser User nur trollen und predigen will.
Das euch das nicht zu schade um die Zeit ist...


melden

Boyd Bushman Interview

20.11.2020 um 10:53
Zitat von WestladyWestlady schrieb:geht die Öffentlichkeit nichts an
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ausgerechnet das, was die Sache beweisen würde, geht die, die das glauben sollen, nichts an. Hattest Du Sex mit dem Ufo und zum Beweis ein Video davon? Nee, das kanns nicht sein, denn letztlich hast Du ja nur dasselbe zur Verfügung wie die Airforce - daß Du mehr als die wüßtest, haste ja nicht bestätigt, als Dir ein "wohl besser als die" vorgehalten wurde.

Was mich freilich hierzu führt:
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Das in einem offiziellen Bericht nicht stehen darf, was wirklich vermutet wurde.
Da räumste ja irgendwie ein, daß die Faktenlage für die Airforce nur zum Vermuten reicht. Wie kommts, daß Du mehr als nur vermutest?

Na jedenfalls kannst Du von niemandem erwarten, sich auf das zu verlassen, was Du ihm penetrant vorenthältst. Frage: Was willst Du hier verdammt noch mal? Missionieren? Denn Pro & Contra vorlegen und abwägen isses ja nicht, das Du willst.


melden

Boyd Bushman Interview

20.11.2020 um 23:40
Die Belege kommen noch.
Wie immer im betagten Rentenalter,... so kurz vor dem Sterbebett.

Mit anderen Worten @Westlady

Wir werden hier noch lange auf Beweise warten,

und bis dahin werden wir immer wieder irgendwelche Behauptungen zu lesen bekommen.
Der nächste "believer" kommt bestimmt !


melden

Boyd Bushman Interview

23.11.2020 um 14:14
Zitat von WestladyWestlady schrieb am 17.11.2020:Ich halte die Fotos die er zeigt inzwischen für echt, und glaube das sie viel älter sind als die Alien Puppe.
Also ist der Beweis in diesem Fall die Fotos, die nicht von irgend jemandem kommen der nur Aufmerksamkeit erregen will oder Berufs You-Tube Videos dreht, sondern sie kommen von einem seriösen Wissenschaftler, der keinen Grund mehr hatte ein Video zu drehen was erst nach seinem Tod veröffentlicht werden sollte.
Auch wenn ich den Grund nicht wirklich nachvollziehen kann, der Dich dazu veranlasst anzunehmen dass die Puppe auf dem Foto (dieses Foto wurde i.Ü. bereits im Jahr 2008 von John Hutchison veröffentlicht) einen "echten" Außerirdischen darstellen soll, ..so entbehrt doch zumindest Dein Argument bezüglich Boyd Bushmans Glaubwürdigkeit nicht einer gewissen Logik.

Die Frage ist: Warum setzt ein ehemals so hochdotierter Raumfahrt-Ingenieur seine Reputation mit derart hanebüchenen Geschichten über Reverse Engineering außerirdischer Technologie, Falsifikate, Aliens und Geister kurz vor seinem Tod so leichtfertig aufs Spiel?

Zwar bezieht sich die Majorität seiner Informationen nur auf Hörensagen - auch die Fotos von den UFOs und Aliens sind ihm nur von 2. Hand zugespielt worden - er berichtet aber eben auch über "UFO-Artefakte" (sog. "Pieces of UFOs", looks like "quarz-crystal") die er im Kontext der Anti-Gravitationsforschung persönlich analysiert haben will.
Über diese "Pieces of UFOs" geht er nicht wirklich weiter ein. Er zeigt ein paar Fotos und formuliert signifikante Variablen in der Gravitation, was er dann als Anti-Gravitationseffekt interpretiert.

Wie auch immer, ..entweder lügt Boyd Bushman vorsätzlich, wobei sich dann natürlich die Frage nach dem Grund dafür stellt, oder man hat ihn, evtl. aufgrund seines latenten Interesses dem UFO-Phänomen gegenüber, für eine Desinformationskampange benutzt.

Im Übrigen ging dem Interview von 2014 noch andere Interviews die er im Laufe der Zeit geführt hat voraus.
In der Discovery Channel-Dokumentation Billion Dollar Secret über Black Projects, von 1999 und der im Jahre 2007 von David Sereda inszenierten Doku From Here to Andromeda äußerte Bushman bereits sein Interesse an Antigravitationstechnologie und spielte darüber hinaus auch auf Geheiminformation an die sich auf das UFO-Phänomen bezogen.

Die Qualität dieser Informationen lässt sich anhand der Namen bewerten die für die Information verantwortlich sind:
Bob Lazar und der hoch umstrittene selbsternannten "Forscher" John Hutchison!


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

23.11.2020 um 14:19
Zitat von NemonNemon schrieb am 17.11.2020:Ich weiß nicht, ob die Ufologie eine andere Definition hat als in etwa die, dass ein wahrnehmbarer Reiz zu verzeichnen ist. In der nächsten Stufe ist dann zu klären, ob diese Wahrnehmung eines Stimulus objektiviert ist. (Einbildung oder dokumentiertes Phänomen).
Die Ufologie an sich ist ein hochkomplexes Thema. Das Spektrum reicht von vorsätzlich initierten Täuschungen, an denen bekannte UFO-hoaxer wie Billy Meier, George Adamski oder Jaime Maussan partizipieren, bis hin zu authentischen Sichtungen die - durch verifizierte Spurenanalyse gestützt - nicht allein durch simple Stimuli erklärt werden können.

Es geht also schon weit über ein Phänomen im kulturellen Sinne hinaus da wir es hier mit einer Anomalie zu tun haben die sich einer rein konventionellen Erklärung entzieht.
Zitat von NemonNemon schrieb am 18.11.2020:Das sind endlich mal wahre Ufo-Fakten!
Jo, jo dat! :ufo:


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

23.11.2020 um 14:27
Zitat von JaymanJayman schrieb:da wir es hier mit einer Anomalie zu tun haben die sich einer rein konventionellen Erklärung entzieht.
Ja nee. Es ist eben nicht eine Anomalie. Jede Sichtung, Behauptung, Wahrnehmung, wie auch immer, ist bislang isoliert zu betrachten. Bis meinetwegen dort, wo der Kontext abgegrenzt ist - regional, etwas Hessdalen. Aber wiederum Belgien bspw. ist in der Gesamtheit eine Anhäufung solcher Einzelphänomene.

Und bezüglich der "rein konventionellen Erklärung" ist das letzte Wort auch noch nicht gesprochen. Was soll das überhaupt heißen?


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

25.11.2020 um 02:15
Zitat von JaymanJayman schrieb:Auch wenn ich den Grund nicht wirklich nachvollziehen kann, der Dich dazu veranlasst anzunehmen dass die Puppe auf dem Foto (dieses Foto wurde i.Ü. bereits im Jahr 2008 von John Hutchison veröffentlicht) einen "echten" Außerirdischen darstellen soll, ..so entbehrt doch zumindest Dein Argument bezüglich Boyd Bushmans Glaubwürdigkeit nicht einer gewissen Logik.

Die Frage ist: Warum setzt ein ehemals so hochdotierter Raumfahrt-Ingenieur seine Reputation mit derart hanebüchenen Geschichten über Reverse Engineering außerirdischer Technologie, Falsifikate, Aliens und Geister kurz vor seinem Tod so leichtfertig aufs Spiel?
Das ist die entscheidende Frage. Der Mann ist ja kein Verrückter gewesen. Und durch seine Tätigkeit der Arbeit sollte man annehmen, er wäre auch in der Lage genau diese ganze Sache die er hier präsentiert, einzuschätzen.

Fest steht, daß Boyd Bushman überzeugt gewesen sein muß,
sonst hätte er dieses Video nicht gemacht.

Du musst dir die Frage stellen, ob ein Wissenschaftler der sich so lange Zeit mit all diesen Techniken befasst und beschäftigt hat, so leicht zu manipulieren ist.

Er hat sich ja bewusst zu diesem Video entschieden, obwohl er mit Sicherheit ahnen konnte, daß nach seinem Tod und damit der Veröffentlichung, eine menge Menschen versuchen werden, seinen Namen in den Dreck zu ziehen und ihn mit allen Mitteln zu entehren.
Nimmt das jemand auf sich?


2x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

25.11.2020 um 09:23
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Du musst dir die Frage stellen, ob ein Wissenschaftler der sich so lange Zeit mit all diesen Techniken befasst und beschäftigt hat, so leicht zu manipulieren ist.
Altersdemenz?
Es gibt genug Beispiele von Wissenschaftlern die sich hoffnungslos verrennen, oder die einfach nur Unsinn predigen wollen.


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

25.11.2020 um 15:55
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Altersdemenz?
Wenn er sich schon lange damit befasst, schiebst du es auf Altersdemenz?
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Es gibt genug Beispiele von Wissenschaftlern die sich hoffnungslos verrennen, oder die einfach nur Unsinn predigen wollen.
Warum empfindest du das es Unsinn ist?

Kannst du mir Beispiele von Wissenschaftlern nennen, die du hier anklagst?
Welche sind das? Was haben sie getan?


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

25.11.2020 um 16:03
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Kannst du mir Beispiele von Wissenschaftlern nennen, die du hier anklagst?
Schon aber du würdest es nicht verstehen und erst recht nicht zugeben.


1x zitiertmelden