Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Boyd Bushman Interview

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Boyd ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Boyd Bushman Interview

12.11.2014 um 15:06
@Rambaldi
Jap.
für Mitglieder der UFO-Mystery-Szene ist das alles Ufologie.


melden

Boyd Bushman Interview

12.11.2014 um 15:52
@Fennek
@Rambaldi

Ich mein, sind wir mal ehrlich, es gibt einen großen Unterschied zwischen den Ufologen hier und den Ufomystikern.


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 11:07
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb am 11.11.2014:die könnten auch aus starwars stammen.
Und wenn du in starwars bist?
Die Erde ist an einem unbedeutenden Teil der Galaxie, und so gesehen unbedeutend.
Schau dir mal die Erde richtig an! Es wird gelogen, gemordet, betrogen,, manipuliert usw.
Die Erde ist nix weiter als ein Gefängnis Planet.
Kannst du auch nach recherchieren, meistens muss man denn aber aus seinen Konsum Zombie dasein auf wachen.
Man muss immer das ganze Universum betrachten, nicht nur diesen kleinen jämmerlichen Felsen, denn sieht man das ganze.


3x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 11:29
@Kontinuum
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Man muss immer das ganze Universum betrachten, nicht nur diesen kleinen jämmerlichen Felsen, denn sieht man das ganze.
wie soll denn das gehen?

und was meinst du mit
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb: denn sieht man das ganze.
?

vieleicht wird am anderen ende des universums auch gelogen, manipuliert
und für geld (oder naturalien) gemordet.
das kann doch keiner wissen.
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Die Erde ist an einem unbedeutenden Teil der Galaxie, und so gesehen unbedeutend.
also weisste, für mich ist das alles schon von bedeutung und wichtig.
ich wohne hier.


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 12:19
@Alienpenis

Boah, kannst du auf diesen ... echt noch ernsthaft antworten?
Ich kann das echt nicht mehr lesen...


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 12:27
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Die Erde ist nix weiter als ein Gefängnis Planet.
Blöder gehts ja wohl kaum. Hab ich also was verbrochen und wurde dann auf diesem Felsklumpen ausgesetzt? Oder sollen das unser aller Vorfahren getan haben, und seither leben die hier und machen Kinder, und die ach so ethisch sauberen Galaktisch-Konföderierten bestrafen diese Nachkommen ebenfalls mit Verbleiben im Knast, statt diesen zunächst Unschuldigen ne Chance zu geben, unter besseren Bedingungen großzuwerden und schuldfrei zu leben? Oder ist das Erbgut des Homo sapiens so schlecht, daß wir generell böse sein müssen - und die Aliens sind zu blöd, den Schaden zu reparieren?

Gefängnisplanet, echt, was für eine Vorstellung, so unbedacht wie nur irgendwas. Wenn wir hier alle im Knast sind, können wir nur froh sein, nicht unter unmoralischen, behämmerten Aliens leben zu müssen. Aber ich vermute, der unlogische und unmoralische Fehler liegt nich bei jenen Aliens.
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Man muss immer das ganze Universum betrachten, nicht nur diesen kleinen jämmerlichen Felsen, denn sieht man das ganze.
Auf welches Wissen über das außerhalb unseres Planetensoll man das denn bittschön gründen?


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 13:13
@perttivalkonen


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 13:22
@Kontinuum

Das mit dem mordenden, manipulierenden und etc-planeten, da stimme ich dir zu. Aber menschen haben sich schon immer so verhalten. Nur ist es umso mieser, wenn man gerade versucht, es besser zumachen und dann mitbekommt, die schiene ist vorgefahren...

Das gefängnisbildnis verstehe ich, doch was hat das mit alien zu tun? Meinst du, sie können uns erretten??? Wenn es darum geht, zu überleben, wird man so, wie die gesellschaften sich entwicklet haben...sie blenden...sie lügen, sie morden. ...


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 15:59
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Und wenn du in starwars bist?
ja ok.. ..dann will ich aber auch mit einem X -Wing fighter AT-ATs auf Hoth umkreisen und mit seilen zum stolpern bringen .
Zitat von KontinuumKontinuum schrieb:Die Erde ist nix weiter als ein Gefängnis Planet.
Dafür sind bestimmt die Rakatas (die uralten) verantwortlich die haben ja auch die Menschen auf Corellias und Coruscants versklavt aber der gefängnissplanet Belsavis wurde ja durch die Sith zerstört ( wahrscheinlich hat man die tarnung hier nie durchdrungen.) naja die Rakatas gibts längst nicht mehr bzw haben sie keine macht mehr .....aber wer weiss :

->the Force Awakens


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 16:19
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Boah, kannst du auf diesen ... echt noch ernsthaft antworten?
Ich kann das echt nicht mehr lesen...
mir juckt's derart bei solchen posts, das glaubst du nicht!


:-)


melden

Boyd Bushman Interview

15.11.2014 um 16:24
@smokingun

Crematoria ist auch kein Naherholungsort....

http://riddick.wikia.com/wiki/Crematoria


melden

Boyd Bushman Interview

16.11.2014 um 04:34
@Kontinuum
Das bringt mich auf ne interessante idee xDD
Vllt gibt es ja solche zivilistationen die mit Laserschwertern und der "Macht" umher fliegen... Oder eine Zivilisation die in ferne Galaxien reisst und fremde welten erkunden... Nur sind wir am falschen ende des Universums und sind eben in die andere richtung geflogen..

Vllt gibt es auch zivilisationen die bereits schon andere gefunden haben und genau so weit sind wie wir. Die tauschen sich schon seit jahren miteinander aus und haben sich gegenseitig ihre sprachen beigebracht (vorrausgesetzt, sie haben einen weg gefunden, nachrichten schneller als Licht zu verschicken) und ...ach ja man darf ja noch träumen ^^

Eigentlich garnicht abwegig wenn man bedenkt wie riesig unser Universum ist und das es eigentlich alles geben kann..

Ne zivilisation aus Schokolade..hmmmm wir wären ihr schlimmster feind xD so wie aus der Kinder Werbung xDD Lustig ^^

Ps: ich entschuldige mich für meine absurden Gedankengänge.. Kann ich selber nich erklären xD

lg


melden

Boyd Bushman Interview

16.11.2014 um 11:54
Hier fehlt ja einiges an Öl^^

Immerhin hat sich auch David Sereda zu Wort gemeldet. David Sereda vertritt nämlich die Meinung, dass es sich um eine Art Desinformationskampagne handelt.
Nicht zu vergessen das Vergleichsfoto von Dan Aykroyd :D

Feature H zpsac7a6e76

In the first half, scientist, filmmaker, and spiritual explorer David Sereda spoke about his friendship with the late Lockheed engineer Boyd Bushman, who made controversial claims about aliens and UFOs at Area 51 before his death. Bushman had been a Lockheed Martin Senior Scientist for 20+ years and was said to develop advanced beam weapons, a Tesla-styled 'Death Ray,' and advanced propulsion concepts. He also worked for McDonald Douglas, Texas Instruments, and Howard Hughes, said Sereda. In fact, Bushman told him (Sereda interviewed him extensively in 2007 for an as yet unreleased video documentary) that Hughes relocated to Las Vegas so he could track activity at Area 51 related to recovered UFOs and reverse engineering.

Bushman alleged he had true photographs of the preserved alien from Roswell (see comparison photos), and Sereda concluded there was possibly some authenticity to his claims, as the face in the Bushman photo contained unique irregularities, while the knock-off dolls, sold at places like K-mart, could have been part of a smear or disinformation campaign to discredit the actual photo. Further, Sereda suggested that the alien body was likely preserved with chemicals and plastics, creating the effect of the darkened eyes and rings around them, as fluid was lost from the body.

------------------------------------

In the latter half, near-death experience researcher for over 30 years, PMH Atwater discussed various accounts of NDEs, including those who reported contact with God or an all-encompassing sense of oneness during their encounters. One such person was Walter Russell who had his first NDE at the age of 7, and a number of them after that. He went into an incredible light for a period of around one month, and later, he gradually recalled the experiences for books such as The Universal One, in which he explains that the universe is all propelled by thought.

People who have NDEs return with a number of after effects, said Atwater. These include changes in brain structure and function, changes in the nervous and digestion system, increased sensitivity to light and sound, and a lowered tolerance to pharmaceutical dosages. Interestingly, she noted that the NDE experience of going through a tunnel (before they get to the light), is more of a media myth, and actually occurs in just a small percentage of cases. Also, most NDE cases are not related to surgery or a hospitalization, she added.

http://www.disclose.tv/forum/coast-to-coast-am-nov-2-2014-boyd-bushman-area-51-t101107.html (Archiv-Version vom 18.11.2014)


David Sereda ist aber auch völlig schräg unterwegs :D:

http://www.davidsereda.net/ (Archiv-Version vom 16.10.2014)


melden

Boyd Bushman Interview

16.11.2014 um 12:19
Nervig, jeder halbwegs interessante Thread wird ständig durch Besserwisserei und OT-Diskussionen von den gleichen Leuten gesprengt.
Wenn mal jemand etwas zu sagen hat oder sich interessiert, dann wird er direkt als "Believer" beschimpft oder anderweitig angegangen.

@xpq101

Danke für Deinen Post.

Mag sich denn immer noch niemand durch englishsprachige Seiten kämpfen um mal nach dem Area Unterkiefer zu suchen? Meine Suche war bisher leider erfolglos.
Gentian könnte beruflich wahrscheinlich sagen ob der Unterkiefer in etwa zum Gummiding passen könnte.


melden

Boyd Bushman Interview

22.04.2016 um 09:46
Erstaunlich ist ja schon, dass der wikipedia Eintrag zu Boyd Bushman einfach gelöscht wurde.

Da könnte doch auch einfach stehen: Phänomen der Popkultur, mutmaßlich Hoax (mit Details und Links)


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

04.09.2020 um 07:10
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb am 22.04.2016:Erstaunlich ist ja schon, dass der wikipedia Eintrag zu Boyd Bushman einfach gelöscht wurde.
Das hab ich mir auch gedacht!

Ich habe das Youtube Video damals gesehen, als es brand neu war!
Und ich hielt es für 100%ig echt.
Als ich es mir nochmal ansehen wollte, war es weg :-(
Es ist bis heute nichtmehr aufgetaucht. Und wie ich gerade bemerkt habe, ist über Boyd Bushman fast nichts (mehr) zu finden.

Ich glaube ganz fest, hier wird versucht etwas zu vertuschen.
Für mich hat der Mann nicht wie ein "verrückter" gewirkt. Und wer eine Diagnose bekommen hat und weiß das er in Kürze stirbt, der hat meiner Meinung auch keinen Grund, vor seinem Tod noch so ein Fake-Video zu entwerfen und zu veröffentlichen, sich solch einen Aufwand zu machen, nur um Leute zu verarschen.

Ich würde das Video gerne nochmal sehen, aber es ist wohl für immer weg.
Wenn irgendjemand weiß ob es noch irgendwo zu finden ist, wäre ich dankbar. (Gerne auch über PN)

LG


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

04.09.2020 um 09:55
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich habe das Youtube Video damals gesehen, als es brand neu war!
Und ich hielt es für 100%ig echt.
Du bist dir darüber im Klaren, dass Bushman eine Plastik-Puppe von Walmart fotografiert hat?
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Für mich hat der Mann nicht wie ein "verrückter" gewirkt. Und wer eine Diagnose bekommen hat und weiß das er in Kürze stirbt, der hat meiner Meinung auch keinen Grund, vor seinem Tod noch so ein Fake-Video zu entwerfen und zu veröffentlichen, sich solch einen Aufwand zu machen, nur um Leute zu verarschen.
Was lehrt uns die Realität? Und nicht nur in diesem Fall? Deine Meinung musst du wohl überprüfen. Deathbed confessions werden gelegentlich überschätzt.
Was auch immer seine Beweggründe waren ... klar im Kopf war er bestimmt nicht mehr. Die haben in der Area 51 ja dem Vernehmen nach höchst giftige Sauereien veranstaltet. Die waren nicht gesundheitsfördernd.

Einstweilen ein paar Links. Achtung, Wahrheitsgefahr. Jede dieser Seiten dient dem Debunking dieser Angelegenheit!

Aber erst mal das vertuschte, gelöschte Video (Achtung, irgend etwas zerstört sich nach dem Abspielen selbst! Und ACHTUNG: Das ist eine YT-Kanal der Annunaki. Bitte schnell wieder verlassen!)
Youtube: Area 51 Scientist’s Deathbed Confession | Boyd Bushman | Flying Saucer
Area 51 Scientist’s Deathbed Confession | Boyd Bushman | Flying Saucer


https://web.randi.org/swift/debunkings-are-part-of-the-conspiracy-a-follow-up-on-the-boyd-bushman-alien-video-claims

https://www.snopes.com/fact-check/boyd-bushman-aliens/

https://rationalwiki.org/wiki/Boyd_Bushman

https://www.metabunk.org/threads/debunked-boyd-bushman-area-51-scientist-claims-existence-of-aliens-in-deathbed-video-hoax.4886/

https://badufos.blogspot.com/search?q=boyd+bushman

Youtube: Re: UFO DEAD ALIEN SENT TO ME FROM XXXXXXX
Re: UFO DEAD ALIEN SENT TO ME FROM XXXXXXX



2x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

04.09.2020 um 23:15
@Nemon ,
Danke für das Posten der Links
Zitat von NemonNemon schrieb:Du bist dir darüber im Klaren, dass Bushman eine Plastik-Puppe von Walmart fotografiert hat?
Wie gesagt; Ich hielt das Video DAMALS als ich es gesehen habe und es brandneu war, für 100%ig echt!
Da war noch nichts drüber irgendwo bekannt, daß die Aliens Puppen sein könnten.
Das Video verschwand ziemlich schnell von der Bildfläche, und ich hatte es dann nichtmehr gefunden.

Das Thema hatte ich dann soweit erstmal aus den Augen verloren, weil ich auch den Zettel nicht mehr fand wo ich mir aufgeschrieben hatte, wie der Mann aus der Area 51 hieß.
Jetzt wo ich hier angemeldet bin, hab ich da gezielt nochmal nach gesucht.
Ja, ich habe den Thread hier fast komplett gelesen (außer die Streitigkeiten zwischendurch) und hab die Walmart Beiträge nicht übersehen.
Zitat von NemonNemon schrieb:Aber erst mal das vertuschte, gelöschte Video (Achtung, irgend etwas zerstört sich nach dem Abspielen selbst! Und ACHTUNG: Das ist eine YT-Kanal der Annunaki. Bitte schnell wieder verlassen!)
Danke für das Video.
Aber das ist geschnitten. Ich kann mich nämlich dran erinnern, das in dem Video das ich damals gesehen hatte, auch Videoaufnahmen enthalten waren von noch lebenden Aliens, die da wirklich gelaufen sind. Auf einem Tisch. Und die waren klein. Nichtmal halb so groß wie ein erwachsener Mensch.
Und es waren noch mehr Videoaufnahmen drin. Die Qualität der Videoaufnahmen waren teilweise sehr schlecht. Aber das war es, was mich echt schockiert hat, oder vielmehr verwundert.
Im Hintergrund sah man Menschen stehen, die zuschauten wie das kleine Alien auf dem Tisch läuft.
Wenn du mir das nicht glauben magst, ist es für mich in Ordnung.
Aber ich weiß für mich was ich gesehen habe, und ich habe bis heute immer noch keine Zweifel an der Echtheit dieser Aufnahmen.


2x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

05.09.2020 um 12:30
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Danke für das Video.
Aber das ist geschnitten. Ich kann mich nämlich dran erinnern, das in dem Video das ich damals gesehen hatte, auch Videoaufnahmen enthalten waren von noch lebenden Aliens, die da wirklich gelaufen sind. Auf einem Tisch. Und die waren klein. Nichtmal halb so groß wie ein erwachsener Mensch.
Ich konnte im Rahmen einer - zugegeben kurzen - Recherche keinen Hinweis darauf finden, dass Bushman in diesem Video-Interview auch solche Videosequenzen präsentiert hat. Hier ist übrigens ein ausführliches Debunking-Video. Ich gehe davon aus, dass es dem Autor eine Bemerkung wert gewesen wäre, wenn nur eine gekürzte Version vorläge:

Youtube: Area 51 Lockheed SkunkWorks Scientist Deathbed Confession: Real or Fake?
Area 51 Lockheed SkunkWorks Scientist Deathbed Confession: Real or Fake?


Dieses Video legt nahe, dass Bushman zu tief in UFO VTs eingetaucht war und er sich zu gutgläubig die Fotos hat unterjubeln lassen. Es geht auch um das Thema Antigravitation, woraufhin John Hutchison thematisiert und Bob Lazar komplett auseinandergenommen wird. Möglicherweise wurde Bushman das Material auch angedreht, weil man wusste, dass er dem auf den Leim gehen würde. Hiermit wären dann auch Antigravitations-Experimente bei Lockheed Martin so richtig schön in ein dubioses Licht gerückt - also desinformationsmäßig diskreditiert und verschleiert.

Es sieht jetzt imho eher so aus, @Westlady , dass dir die Erinnerung einen Streich gespielt hat und die Videosequenzen woanders stattgefunden haben.


1x zitiertmelden

Boyd Bushman Interview

05.09.2020 um 14:45
Es hat auch nie ein solches Video gegeben.
Möglich das damals eines wie für YT üblich Copy-Cat Video unterwegs mit zusätzlichen Material aber dank des damals umtriebigen Rechteinhaber vom Interview schnell wegen Copyright-Verletzung gelöscht wurde. Auch Greenewald von Blackvault wurde damals von jenem kontaktiert bzgl. der Entfernung des Videos von seiner Webseite.

Auch die entfernten Videos waren immer die 32min Version:

Bsp. vom 26.10.2014
Screenshot 2020-09-05 Mark Q Patterson
https://web.archive.org/web/20141026035401/http://www.youtube.com/channel/UCJ25CKJqds2W3eeDt_QmRmA

Bushman war davor schon für seinen eigenwilligen Spleen für Anti-Gravitation bekannt, was ihn auch mit der Zeit Schwierigkeiten mit seinen ehemaligen Arbeitgeber Lockheed-Martin einbrachte, da er für seine Thesen sensible Daten anforderte für die er keine Sicherheitsbefugnis hatte.

Dies führte 1999 für eine kurzzeitige FBI Ermittlung, da Bushman bzgl. seiner Anti-Gravitation Thesen dubiosen Kontakt mit Personen in der Tschechischen Republik führte und der Verdacht im Raum stand er könnte Betriebsgeheimnise weiter geben.

Der kurze FBI Report (via FOIA durch Greenewald) gibt einen Eindruck über die Person Bushamn wieder — der mehr ein Crackpot als ein Exzentriker war.

Bushman, Boyd – FBI Release #1 [ 37 Pages, 19.9MB ]
Bushman, Boyd – FBI Release #2 [ 14 Pages, 2.2MB ]


melden