Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaube an Außerirdische

265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 16:34
Wenn wir irgendwann mit Aliens in Kontakt kommen offizel
und es sind auch humanoiden sind das dann

Menschen z.B von Sirus
oder Aliens von Sirus?


Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 16:36
Oh Mann, die Logik geht flöten, die Argumente (?) drehen sich im Kreis!

P.S.: Was ist Nazistisch?


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 16:43
Tollpatschig, dumm

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 16:44
Da musst Du aber ein komisches Wörterbuch benutzen!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 16:47
google sagt dir das was??????

Hab den Satz aus "Die Besucher"
komisches Drehbuch :D

Die Kirche sagt, man soll vergeben.
Vergebung ist eine Sache zwischen ihnen und Gott.
Mein Job ist es ein Treffen zu aragieren.
(John W. Creasy US-Marins)



melden
xylant Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 17:46
es wird wirklich immer lustiger...

je "länger" der thread wird, desto lustiger die theorien.
bis jetzt gabs jedoch noch keine theorie die hier irgendwie logisch erklärt
wurde.
es wird immer nur ne tolle theorie dargestellt - jedoch nie erläutert.
es fehlen quellen, logik usw...
also worauf stützen sich denn diese theorien bitte??


melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 18:11
-------------------------------------------------------------------------------------------
" also worauf stützen sich denn diese theorien bitte?? "
-------------------------------------------------------------------------------------------

Also meine stützen sich letztlich auf die Ergebnisse aktueller Forschung .

Quelle : Beobachtung, Experiment, Schreibtisch, naturwissenschaftliche Fachliteratur .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 21:40
@xylant
locker bleiben, kannst du nicht selber googlen.



@Matti
"Und diese Annahme ist nun mal leider grundfalsch !" Woher willst du das denn wissen hast du dir alle meine postings durch gelenen, und auf anderen diversen Seiten du voll profi.



@Polyprion
Du verwirrst dich selber!!! Weil du nicht puzzeln kannst nur überfliegen und
gleich eine Meinung dazu bilden, weil es dir so geleert wurde.



@skeptiker, Ich weiß ganz genau das einige mein Zeilen verstehen und auch genau so denken!

"Wir glaubten
auch mal das die Erde eine Scheibe sei

und der Mittelpunkt aller Dinge." Ja genau!!!!!!!!!!!



Und noch eines wer sagt überhaupt das die "Aliens" überhupt irgendwas brauchen?


@Polyprion&
xylant
logik logik Zeit abwarten und tee trinken...



@T.Durden
habe den Film gesehen gerade gestern. Rückseite der DVD beachten bitte :-)



@xylant
Quellen quellen such dir doch quellen denkst du das wir unsere besten quellen
hier preis geben.

Rechtschreibfehler unterliegen dem Copyright und sind geschützt



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 22:48
@phy
-------------------------------------------------------------------------------------------
"Und diese Annahme ist nun mal leider grundfalsch !" Woher willst du das denn wissen hast du dir alle meine postings durch gelenen, und auf anderen diversen Seiten du voll profi.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Nunja,...deine Postings sind nicht gerade jene welche, die man inhaltsbezogen, als besonders qualitativ bezeichnen könnte .

Und da diese Zeilen der breiten Öffentlichkeit zugänglich ist, kannst du damit durchaus auch anderen Schaden zufügen .

Ich finde deine Postings lesen sich auch irgendwie immer so genölt .
Ich habe bei deinen Postings immer den Eindruck, als hättest du gerade ne Pulle Mariacron gekippt,...jedenfalls lesen sich deine Postings für mich so .


...aber kein Grund zur Ursache ;-)



wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 23:41
Link: www.planeten.ch (extern)

@matti
<"Die Chancen für weiteres, intelligentes Leben in diesem Universum liegen ungefähr bei :
1 zu 10 hoch -24 % .
Also 0,0000000000000000000000001 %">

Wesentlich höher schatzen die Astronomen und Physiker der Universität und Sternwarte Bochum die Chance auf intelligentes Leben in diesem Universum.

Intelligentes Leben auf anderen Planeten? - Das hält zumindest auch der Astronom Carl Sagan für möglich der das Projekt SETI verteidigte - in einer Diskussion mit dem Evolutionsbiologen Ernst Mayr.

Auch auf dieser web-site kommen wissenschaftlich geschulte Menschen zu anderen Schlußfolgerungen:

<"Allerdings, betrachtet man sich die Zahlen oben wieder, so wird das Gesamtbild doch nicht so düster. Falls die getroffenen Abschätzungen zutreffen, sollten sich, alleine in unserer Galaxis, etwa 11 intelligente Zivilisationen befinden, die aber (noch) keine Kommunikationstechnik verfügen. Weiter sollte es in der Galaxis zwischen 28000 und 11 Millionen belebte Planeten geben, und bis zu 55 Millionen Planeten, auf denen Leben zumindest denkbar wäre. Würden diese Planeten homogen über die Galaxis verteilt, so wäre der nächste solche Planet etwa 350 Lichtjahre von uns entfernt... ziemlich weit, trotz allem.">



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 23:47
Link: www.transpersonal.de (extern) (Archiv-Version vom 07.04.2005)

@all

Es ist immer wieder erfreulich, daß es auch Physiker gibt, die die Gegebenheiten anders beurteilen, als es unserem allmy-Physikus matti genehm ist.

Zum Beispiel DER:

<"Jochen Kirchhoff, Berlin

Aus: raum & zeit, Nr. 106

Jochen Kirchhoff ist Dozent an der Berliner Humboldt-Universität und gehört zu den engagiertesten Kritikern der herrschenden Naturwissenschaft. Ganz besonders treibt ihn das rundum gestörte Verhältnis des Menschen zu seinem Heimatplaneten, der Erde, um. Er hält diese Tatsache für eine Folge der zurzeit gültigen Lehren, die nur Materie beschreiben und das Universum für einen toten, leeren Raum halten. Kirchhoff ist ausserdem der Überzeugung, dass es eine Weltenseele gibt (wie Giordano Bruno und andere), die das Universum durchdringt und die der Erde Bewusstsein verleiht (Gaia). Auch hat er völlig andere Vorstellungen von der Gravitation als die orthodoxe Physik.">

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

14.04.2005 um 23:57
Matti du bist die Frechheit in Person mit dir unterhalte ich mich kein stück mehr, ich würde dir gerne sonst was erzählen aber dann werde ich gesperrt.Du bist einfach zu stubid um meine Zeilen zu verstehen, und laberst dann irgend ein sch... vor dir hin nur damit Leute sich mit dir beschäftigen.ä

VOLL ÜBERFLÜSSIG DEINE POSTINGS! DU HAST WIRKLICH MOST IN THE HEADUND ZU DEINER INFO DU VOG.. ICH TRINKE NICHT UND ICH RAUCHE NICHT, GANZ LOCKER BLEIBEN! Du bist der Stressmacker, du mischt dich in jedes thread ein und keiner kann dich ab, ist dir das noch nicht aufgefallen...wirklich traurig was ich grade über dich gelesen habe in vielen threads. machs gut

Rechtschreibfehler unterliegen dem Copyright und sind geschützt


melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:00
Korrektur: Der Mann ist NICHT Physiker sondern "nur" Geisteswissenschaftler.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:10
@all

Dieser Kirchhoff scheint auch in anderem Zusammenhang recht interessant zu sein:

<"22 Thesen zur herrschenden Naturwissenschaft

Oder warum eine andere Naturwissenschaft notwendig ist.

Jochen Kirchhoff ist mit Erwin Chargaff wohl der fundamentalste und zugleich fundierteste Kritiker der orthodoxen Naturwissenschaft, der raum&zeit bekannt ist. Im August dieses Jahres wird beim Diederichs Verlag in München sein Buch „Räume, Dimensionen, Weltmodelle. Impulse zu einer anderen Naturwissenschaft“ erscheinen. In ihm wird Jochen Kirchhoff nicht nur seine fundamentale Kritik ausführlich begründen, sondern er wird auch zeigen, wie eine schöpferische, nicht-reduktionistische Naturwissenschaft aussehen könnte. Die Kritik Kirchhoffs an der herrschenden Naturwissenschaft deckt sich weitgehend mit Ansichten, die seit Jahren von unabhängigen Wissenschaftlern und vom Herausgeber dieser Zeitschrift in raum&zeit vertreten werden. Deshalb hat der Autor uns seine 22 Thesen, warum eine andere Naturwissenschaft notwendig ist, zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Diese Thesen sind das Treffendste und Pointierteste, das raum&zeit an Wissenschaftskritik bisher bekannt wurde (siehe auch raum&zeit Nr. 99 „Urknall und Hiroshima gehören engstens zusammen“ von Jochen Kirchhoff). ">

Ich vermute mal, es lohnt sich den Mann kennenzulernen. Zumindest ihn mal gelesen zu haben.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:23
-------------------------------------------------------------------------------------------
" Wesentlich höher schatzen die Astronomen und Physiker der Universität und Sternwarte Bochum die Chance auf intelligentes Leben in diesem Universum. "
-------------------------------------------------------------------------------------------



wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:32
-------------------------------------------------------------------------------------------
" Geisteswissenschaftler Jochen Kirchhoff, Berlin

Ich vermute mal, es lohnt sich den Mann kennenzulernen. Zumindest ihn mal gelesen zu haben. "
-------------------------------------------------------------------------------------------



wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:40
@phy
-------------------------------------------------------------------------------------------
Matti mit dir unterhalte ich mich kein stück mehr
-------------------------------------------------------------------------------------------

....nuja,...dazu zwingt dich ja auch keiner . :-)

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:42
Link: www.johannesheinrichs.de (extern)

Auch der Wissenschaftler Otto Oesterle wäre hier zu nennen, der seinerseits zwar Kirchoff korrigiert, aber ebenfalls recht deutliche Worte zur "Schulphysik" findet:

<"Die Sprache von Herrn Kirchhoff ist sehr anschaulich, seine Kritik an der mathematisierten Naturwissenschaft und der arroganten Schulphysik beeindruckt. Diese sei leblos, ihr fehle die Seele, der Geist, die Vernunft. Der Kosmos müsse einen Sinn haben. Eine integrale, ganzheitliche Naturwissenschaft muß das einschließen. In den Fundamenten unserer bisherigen Naturwissenschaft stimme etwas nicht, und deshalb habe diese sich und unsere Welt in eine Sackgasse hineinmanövriert. Seine Kritik am Urknallmodell und seine Forderung, der Äther solle "zurückkehren", sind mutig. Erfahrungen zeigen, daß die Zahl der deutschen Fachprofessoren und -dozenten, die dies ähnlich sehen, viel größer ist als die Zahl derer, die das wie Kirchhoff (als Außenseiter im akademischen Betrieb) auch offen aussprechen.">


Es tut sich was in den Wissenschaften. Und SOO daneben ist die Recherche auf Internetseiten nun doch nicht, wie matti das stets so gerne suggeriert!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:49
@matti
Nö? - Doch!! Die Zahl derjenigen Wissenschaftler, die den seelenlosen Reduktionisten "den Marsch blasen" scheint zuzunehmen. Eine Entwicklung die mich freut!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden

Glaube an Außerirdische

15.04.2005 um 00:53
@m,atti

Sorry - ich habe bei "seelenlosen" die Anführungszeichen vergessen! Natürlich hast Du und alle Reduktionisten ieine, Ihr wollt es nur nicht wahrhaben... -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)



melden