Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Universum

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 09:37
IndefinablE schrieb:Sind sie eine Bedrohung für die Menschheit oder harmlose Freundschaftsanfragen die im Nichts enden?
Kein Problem, selbst wenn ganz mies gelaunte Aliens unsere Botschaften empfangen: Die kosmischen Distanzen sind zu groß für gegenseitige Besuche


melden
Anzeige

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 10:03
Micha007 schrieb:Wie gerade aufgelistet, "verraten" wir unsere Position schon seit rund 70 Jahren ins All. Sprich: Zivilisationen in rund 70 LJ Entfernung (mit entsprechender Technik), könnten heute zum Beispiel unsere allersten Radiosendungen empfangen.
Nun ja, die erste Radiosendung wurde 1919 in den Niederlanden ausgestrahlt. Besagte Aliens könnten also schon seit bummelig 27 Jahren zu uns unterwegs sein... ;)


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 10:13
Ihr wisst schon das solche Singale sich "Streuen" bis sie nur noch Hintergrundrauschen sind.

nach 10 LJ ist schon ziemlich Ende.


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 10:24
SKlikerklaker schrieb:Besagte Aliens könnten also schon seit bummelig 27 Jahren zu uns unterwegs sein... ;)
Wir würden wohl aktuell irgendwas um 75000 Jahre bis zum nächsten Stern brauchen. Wenn die Aliens nicht wesentlich weiter mit ihrer Raumfahrttechnologie sind, betrifft mich das nicht mehr^^

Es gibt ja so Überlegungen, eines Tages mit Ionen- oder Fusionsantrieb die Flugzeit zu verkürzen. Dann soll es "nur" noch 8 bis 17000 Jahre dauern.


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 10:38
@Suheila
Meine Antwort bezog sich ja auf die von Micha007 angenommenen Aliens in 70Lj Entfernung.

Wenn diese hypothetischen Aliens also gleich nach dem Empfang der allerersten Radiosendung losgeflogen sein sollten, und wenn sie die Technik hätten, mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen, könnten sie in ca. 43 Jahren hier sein.

In 43 Jahren könnte ich noch am Leben sein. Wird aber knapp... ;)


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 14:59
Der Mensch mit seinem kriegerischen Eroberungsgenen würde niemals Signale ins ungewisse senden, die seine strategische Position verraten würde. Man kann also ziemlich sicher davon ausgehen, dass wir nie Signale versendet haben. - Aber das Volk braucht eben Visionen, und deshalb erfand man das Weltall mit seinen unendlichen Galaxien und die Spekulation auf andere Lebewesen, Zivillisationen und erdähnlichen Planeten

The Show must go on :alien:


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 17:53
@Kunsthysterik
Kunsthysterik schrieb:Aber das Volk braucht eben Visionen, und deshalb erfand man das Weltall mit seinen unendlichen Galaxien
Aah ja - dann ist also das was am Tage so hell da oben leuchtet und Nachts dunkel mit leuchtenden Pünktchen nur eine Erfindung für das Volk.
Und wer hat's erfunden? Die Schweizer, oder wie?


Gaaanz großes Kino was Du (Kunsthysteriker) hier veranstalten willst - echt.


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 18:20
Hallo Zusammen,

ich muss mal auf Dieses hier zurückkommen:
@perttivalkonen schrieb:

Für manche setzt das Anthropozän vor knapp 10.000 Jahren an, weil mit Viehzucht und Reisanbau ein deutlicher atmosphärischer Methananstieg einsetzte. Womöglich war unsere Warmzeit nur deswegen so stabil (und dauerhaft) wegen genau dieser menschengemachten Treibhausgase in der Atmosphäre.
Das bringt mich auf den (für mich faszinierenden) Gedanken, dass auch die Menschheit lange Zeit einen (von niemanden geplanten) Einfluss im Sinne der 'Gaia-Hypothese' ausgeübt hat.
Die Stabilisierung des warmen Klimas auf recht gleichmäßigen Niveau (besonders auch in Hinblick auf den Meeresspiegel) hat dann wohl den Aufstieg der Hochkulturen bis hin zur Zivilisation begünstigt - oder gar erst ermöglicht.
Hier mal zum ergänzenden Nachlesen zur, allerdings umstrittenen, Gaia-Hypothese :
Wikipedia: Gaia-Hypothese

Eine nur um ein paar Jahrhunderte weiter fortgeschrittene Zivilisation als die unsere, könnte (und sollte eigentlich auch - falls sie nicht noch was besseres in petto hat) ihr Zentralgestirn mit einem Ring von Gravitationslinsenteleskopen umgeben haben.
Mit diesem ließe sich die Milchstraße gründlich scannen, bis hin zur atmosphärischen Signatur aller habitablen Planeten und Monde (evtl. außer die in der entgegengesetzten Region der Galaxis - es sei denn, man kann hier das zentrale Schwarze Loch als Linse nutzen).
Ein hochinteressanter Blog-Artikel zu diesem Thema:
http://www.final-frontier.ch/der_ring_der_stimmen#more-137
So gesehen hätten uns in einem Umkreis von 9-10 tausend LJ die neolithische Rinderfurze und -rülpser bereits verraten...sowie die Ausdünstungen der Reisfelder.

Herzliche Grüße, Zellaktivator.


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 18:43
Micha007 schrieb:Aah ja - dann ist also das was am Tage so hell da oben leuchtet und Nachts dunkel mit leuchtenden Pünktchen nur eine Erfindung für das Volk.
Ja und??? da sind ein paar Pünktchen und zwei Funzeln...und das soll der Beleg für ein Weltall sein? - Du bist aber leicht übern Tisch zu ziehen


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 18:52
@Kunsthysterik
Zum Einen - wer meint denn, es sei eine Erfindung?
Und zum Anderen - wer soll es denn erfunden haben?


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 18:55
@Micha007
Das issn User, der meint, sein Trollen sei Kunst. Applaudier und geh zur Tagesordnung über.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 19:20
grinsende-smilies-0015grinsende-smilies-0028


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 20:06
Micha007 schrieb:Zum Einen - wer meint denn, es sei eine Erfindung?
Die Frage sollte anders lauten...Was gibt uns den Beleg dafür, dass die offizielle Version richtig ist?

Allein die Tatsache, dass aus millitärischer Sicht niemals in Frage kommen würde, Signale in ein ungewisses Territorium zu versenden, gibt doch schon den Anreiz dafür, so manche Projekte in Frage zu stellen.
perttivalkonen schrieb:Das issn User, der meint, sein Trollen sei Kunst. Applaudier und geh zur Tagesordnung über.
jaja


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 20:22
Micha007 schrieb:Und zum Anderen - wer soll es denn erfunden haben?
Baron Münchhausen natürlich :rock:

bkugel1


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 20:31
@Kunsthysterik
Kunsthysterik schrieb:Allein die Tatsache, dass aus millitärischer Sicht niemals in Frage kommen würde, Signale in ein ungewisses Territorium zu versenden
Wie bereits gesagt wurde, reichen die Signale gerade mal 10 LJ in den Raum.
Und was heißt hier:"... dass aus millitärischer Sicht niemals ... Signale in ein ungewisses Territorium zu versenden ..."? Wir senden seit 1919 (also seit 97 Jahren) elektr.-magn. Wellen ins All.
Kunsthysterik schrieb:Baron Münchhausen natürlich
Nach dieser Grafik, gehe ich mal davon aus, daß Deine Aussage, das das Weltall nur eine Erfindung sei, nicht ganz ernst gemeint war.


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 20:40
Micha007 schrieb:Wir senden seit 1919 (also seit 97 Jahren) elektr.-magn. Wellen ins All.
Ins All? :rock:


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 20:51
@Kunsthysterik
Na glaubst Du denn alle Signale wurden von der Ionosphäre komplett reflektiert. Oder meinst Du, alle Signale treffen nur die Parabolspiegel von Satelliten und nichts geht vorbei?


melden

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 21:08
Micha007 schrieb:Na glaubst Du denn alle Signale wurden von der Ionosphäre komplett reflektiert. Oder meinst Du, alle Signale treffen nur die Parabolspiegel von Satelliten und nichts geht vorbei?
Ich glaube nicht an ein Weltall, so wie es uns in der allgemeingültigen Fassung vorgetragen wird. Es gibt keine kompetenten Belege dafür. Deshalb ist mein Standpunkt, Schwarze Fläche mit vielen hellen Pünktchen und zwei großen hellen Funzeln, von der die eine Wärme abstrahlt. Ab da können wir uns unterhalten. Alles Andere wäre nur Klamauk


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 21:30
@Kunsthysterik
Deshal ist mein Standpunkt, Schwarze Fläche mit vielen hellen Pünktchen und zwei großen hellen Funzeln, von der die eine Wärme abstrahlt. Ab da können wir uns unterhalten.
Na, bei einer solch steinzeitlichen Denkung grenzt es ja geradezu an ein Wunder, das Du einen Computer bedienen kannst und auch sonst mit den technischen Errungenschaften klar kommst, die genau auf der Basis fußen, die Du ankreidest und die (angeblich) nichts belegen kann.


Sorry, aber ich fürchte @perttivalkonen hatte wohl recht und ich unterhalte mich hier tatsächlich nur mit einem Troll.
Na dann - hab' Dich wohl ............


melden
Anzeige
Baest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rufe ins All ~ Eine Einladung an Feinde?

08.05.2016 um 21:46
nimmt ein signal nicht an stärke ab, um so mehr es an distanz zurück legt? schließlich stehen dem doch genug staubpartikel usw im weg. ich denke nicht, das da noch viel in anderen systemen ankommt....ich gehe jetzt von anderen bewohnten planeten aus und eher weniger von mobilen einheiten


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das UFO vonTallinn77 Beiträge
Anzeigen ausblenden