Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Sichtung, Meldung

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

06.06.2016 um 01:07
Ich habe diesen Thread vor Wochen als Gast entdeckt und in einer Nacht stundenlang langsam Stück für Stück alles sehr aufmerksam gelesen, teilweise auch doppelt. Zwischendurch Dinge dazu recherchiert.

Jetzt schaue ich seit 22.05. vergeblich hinein, nachdem ohnehin zuletzt nicht mehr viel Interessantes dazukam.

Schade. Mich hätte vor allem interessiert, wann der eine User dort hin möchte, der es ankündigte.


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

07.06.2016 um 22:58
Threadersteller nicht mehr interessiert..und groß angekündigtes Nachschauen des anderen Users auch nicht mehr ein Thema...


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

08.06.2016 um 00:02
@culminacio

Wo juckt'n dir das Fell genau?

Wenn du was zu melden hast schreib Mufon (Google) direkt an oder mach einen Thread auf und lass dir erklären, was dir am Ende vllt. keine Sau erklären kann, weil Ufos manchmal eben Ufos bleiben, egal wer es dir erklärt.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

08.06.2016 um 10:30
@legat

Was hat das jetzt mit meinen Beiträgen zu tun?


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

08.06.2016 um 11:37
@culminacio

Was hat insbesondere der letzte Beitrag mit dem Thema zu tun? Offenbar hat es sich geklärt.

Btw solltest du die Personen evtl direkt ansprechen, dann schauen sie vllt auch wieder rein und geben dir eine Antwort, wenn sie dazu geneigt sind.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

08.06.2016 um 13:15
@legat

Also meinst du wohl, dass der Thread nur wegen der Frage im Threadtitel besteht. Wenn man sich den Thread durchliest, merkt man aber, dass das zwar der Hauptpunkt ist, hier aber wirklich viel über die Sache selbst diskutiert wurde. Insofern ist es völlig normal, weitere Dinge erfahren zu wollen.

Wären wir nicht neugierig, wären wir nicht auf einer Seite, die "Mystery" im Namen trägt ;-)


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

08.06.2016 um 15:20
@culminacio

Äußere diese weiteren Dinge plakativ in Selbstständigkeit und vllt evolviert sich eine Diskussion. Wer weiß.

Neugier macht nicht alt.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 00:13
Ich habe nie gesagt das kein Interesse mehr besteht aber es ist nunmal so das ich momentan keinen Urlaub habe und die wahrscheinlichkeit einer sichtung gegen Herbst eher gegeben ist,... es besteht meinerseits weiterhin Interesse der Sache auf den Grund zu gehen! Wenn es dich so sehr in den Fingern juckt: es hindert dich dich niemand jetzt dahin zu Fahren?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 11:05
1. Die Entfernung, fast 400 km.
2. Habe ich nie gesagt, dass es mich so sehr juckt, dass ich dort hinfahren will. Das ist eine seltsame Prämisse, dass ich dort hinfahren wollen muss, um zu zeigen, dass ich darüber lesen möchte. Demnach könnte man die Frage, warum nicht selbst hingefahren wird, allen Diskutanten stellen, was keinen Sinn ergäbe. Und zwar würde das für so ziemlich alle besprochenen Themen auf dem Planeten gelten. Völlig falsche Prämisse ;-)


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 13:31
Hallo @LL

Das ist kein Desinteresse meinerseits dem Thema gegenüber sondern das oder besser , mein , Problem liegt wo anders. Viele hier haben ein Problem mit der Weitsicht der Themen im allgemeinen. Ich habe in einem anderen Thema geschrieben das die Hummel wissenschaftlich belegt nicht fliegen kann dies aber trotzdem tut. Natürlich ist es mittlerweile Bewiesen das sie es kann . Ich bin von den Berechnungen , Gewicht und Größe der Flügel ausgegangen. Nach diesen Berechnungen ist es eben nicht möglich. Durch die bestimmte Stellung der Flügel kann sie aber fliegen. ( Nur um das mal anzureißen ) Da wird man sofort als Idiot dargestellt nur weil der ein oder andere nicht soweit denkt. Da muß man echt alles haarklein erklären . Das geht mir auf die Nerven. Im übrigen ging es mir um eine Adresse an die ich mich wenden kann damit das Ganze untersucht wird und zwar VOR ORT.

Es gibt in jeder Ecke haufenweise selbsternannte Geisterjäger die schon einiges auf sich nehmen um an betreffende Orte zu kommen um ihre Untersuchungen zu machen. Ich ging davon aus das es auch Leute gibt die sich mit Ufo´s in ähnlichem Ausmaß beschäftigen. Ich glaube das ich bereits alle gängigen Institutionen , also Mufon und co , durch habe. Ich versuche das Ganze ja nicht erst seit Gestern. Und um nochmal auf die Geisterjäger zu kommen , mich persönlich Interessiert das nicht sooo sehr und alles was ich darüber weiß spielt sich am äußersten Rand des Themas ab. Ich würde aber niemals hingehen und zu ihnen sagen das sie Idioten sind oder sie damit nerven das ich Beweise will. Es gibt genug Vorfälle die sich nicht erklären lassen aber trotzdem stattgefunden haben. Und es ist doch eine gute Sache das sich jemand die Mühe macht das ganze zu untersuchen.

Wenn also jemand nicht an Ufo´s oder Außerirdische glaubt warum kommt er oder sie dann hier rein und gibt nur negatives von sich. Mit negativem meine ich das diese Leute diejenigen die sich für das Thema interessieren runter putzen und als Depp darstellen. Solche Kommentare finden sich in allen Themen hier im Forum . Damit werden konstruktive Beiträge aus denen sich eine Diskussion entwickeln könnte aus dem Kontext gerissen bis dann alles in einem Brei aus sinnlosem Geplänkel endet. Schade eigentlich .

Du oder Ihr könnt an dieser Stelle nicht Beweisen das es keinerlei Außerirdische Lebensformen gibt , genauso wenig wie ich oder wir Beweisen können das es sie gibt. Somit stehen die Chancen für pro und kontra schon mal bei 50% . Die Wahrscheinlichkeit von 3 Richtigen im Lotto ist schon geringer. Davon ausgehend das das All für unsere Vorstellungen unendlich Groß ist und wir wohl niemals in der Lage sind uns jeden einzelnen Planeten anzuschauen ( das Thema parallel Universen mal außen vor gelassen ), ist davon auszugehen das die Chancen auf Außerirdisches Leben bei etwas mehr als 50% liegen.

Für mich persönlich steht dies allerdings zweifelsfrei fest. Ich zwinge meine Meinung aber niemandem auf und es ist mir grundsätzlich egal was die ewig Nörgler dazu zu sagen haben. Wer einmal ein solches oder ähnliches Erlebnis hatte der weiß wovon ich spreche.

Da die Sichtungen im Herbst waren gehe ich davon aus das es Wahrscheinlicher ist das es im Herbst zu sehen ist. Ich rechne auch eher weniger damit das gleich in der ersten Nacht etwas zu sehen ist . Also braucht es etwas Planung im Vorfeld wenn wir dort mit mehreren Leuten für einige Tage hin kommen. Man muß schlafen essen und duschen. Auch Strom bräuchte man . Für mich und meine Frau ist dieses Problem eher klein da ich dort noch viele Freunde habe. Ich weiß ja auch nicht ob ihr , wenn es dann los geht , tatsächlich dabei seit. Ich werde mich aber , wenn es soweit ist , mit den entsprechenden Interessierten in Verbindung setzen.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 16:15
Quasimodrig schrieb:Du oder Ihr könnt an dieser Stelle nicht Beweisen das es keinerlei Außerirdische Lebensformen gibt , genauso wenig wie ich oder wir Beweisen können das es sie gibt. Somit stehen die Chancen für pro und kontra schon mal bei 50% .
Bei solchen Aussagen erscheint es mir dann nicht allzu verwunderlich wenn dort jemand reagiert wie du es in deinem Beitrag anprangerst.

Willst du wirklich das solche hanebüchenen Aussagen einfach unkommentiert im Forum stehenbleiben sollen ?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 17:15
@JoschiX

Ich weiß gar nicht was da andauernd diskutiert werden soll . Für dich und vermutlich für viele andere ist es hanebüchender Unsinn , dann lass es dabei. Das ist deine Meinung und gegen deine Meinung ist nichts einzuwenden. Über Außerirdische , Ufos usw wurde im Forum schon so viel geschrieben. Da gibt es schon genug Themen und man muß es nicht andauernd wiederkäuen.
Aber wenn du das gerne Kommentieren und bis zum Ende durch kauen willst dann bitte . Ich habe einfach keine Lust auf teils dämliche Kommentare zu antworten .


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 17:22
@Quasimodrig

Dann änder doch die Aussage:
Quasimodrig schrieb:Somit stehen die Chancen für pro und kontra schon mal bei 50%
ein bisschen um, denn das ist keine Meinung sondern ausgemachter Unsinn.


"Es gibt eine unbestimmte Wahrscheinlichkeit für die Existenz ausserirdischen Lebens und deshalb erscheint es mir möglich."

Das wäre eine Aussage an der sich niemand reiben kann und du würdest dafür sogar die Zustimmung von den Skeptikern bekommen. Sie schmälert doch deine Ansicht auch in keinster Weise. Aber dann kann man sogar über dieses Thema diskutieren anstatt unüberbrückbare "Meinungen" auszutauschen.

Versuchs doch einfach mal...


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.06.2016 um 17:36
@JoschiX

Da hast du recht , ich hätte mir mit dem Beitrag etwas Zeit lassen sollen. Ich schreibe immer so wie es gerade kommt und prüfe im Nachhinein auf Rechtschreibfehler . Ich kann es jetzt nicht mehr ändern aber du bist schließlich auch darauf gekommen was ich damit sagen wollte. Ich setzte das einfach voraus das die Leute so intelligent sind und den Zusammenhang erkennen. Jedenfalls werde ich bei weiteren Beiträgen darauf achten......


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.06.2016 um 00:23
1. Chance = Möglichkeit, bzw. da sind wir wirklich bei 50:50. Wahrscheinlichkeit ist etwas anderes. D.h. man darf einfach diese beiden Dinge nicht vermischen und im Endeffekt ist JoschiX's Aussage natürlich eine besonders konsensorientierte.
2. Auch die Aussage von Quasimodrig ist aber kein Grund, dauernd Leute für behämmert zu halten, wenn sie meinen, etwas Ungewöhnliches entdeckt zu haben. Und generell war keine Schilderung in diesem Thread meiner Meinung nach ein Grund dafür, sich mies gegenüber dem Threadersteller zu verhalten.

Wer hier unterwegs ist, sollte damit rechnen, dass Leute mit ungewöhnlichen Dingen daherkommen. Dass so ziemlich alles davon einen gewöhnlichen Hintergrund haben wird, ist klar. Und sicherlich wird es viele Faker geben. Aber das ist kein Grund dafür, aus Prinzip gegen jeden zu sein. Wenn man über die besonders schlimmen Fälle nicht hinwegsehen kann und es nicht sein lassen kann, wahllos respektlos zu sein, könnte man die Menschen hier auch einfach in Frieden sie selbst sein lassen und sich anderen Dingen widmen. Ich lese wenige, aber doch ein paar Threads hier gerne. Es gäbe ein paar Threads, wo man mal ein paar hämische Worte loswerden könnte, aber erstens versucht man doch als ruhiger Mensch, diesem ersten Impuls zu entgehen und auch sich selbst damit zu schonen und zweitens würde ich in einem Thread wie diesem nicht auf die Idee kommen, erstmal unter der Prämisse "Alles Schwachsinn!" zu diskutieren.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.06.2016 um 09:39
Vor etwa 30 Jahren war die erste Sichtung die ich als junger Mann hatte
Quasimodrig schrieb:Da die Sichtungen im Herbst waren gehe ich davon aus das es Wahrscheinlicher ist das es im Herbst zu sehen ist.
Das "Ding" versteckt sich also seit 30 Jahren in diesem Wäldchen und kommt wahrscheinlich jeden Herbst aus seinem Loch.

Verstehe ich das richtig?


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.06.2016 um 19:08
@Quasimodrig

Setz besser nix im voraus fest, der Hammer ändert am Nagel nichts.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

14.06.2016 um 07:23
schwarzes kugel-UFO über flugplatz



melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

15.06.2016 um 01:31
@Quasimodrig
Ich finde deinen Thread spitze und auch glaubwürdig,macht Spaß deine Beiträge zulesen.

Zweifle wie gesagt nicht im geringsten an deiner Glaubwürdigkeit und hoffe noch mehr von dir zu diesem Thema lesen zu können.

Das mit der Hummel stimmt übrigens,technisch gesehen dürfte sie nicht fliegen können,
die Hummel weiß das aber nicht,und darum kann sie fliegen.


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

16.06.2016 um 10:19
Hummeln haben keine starren Flügel, knicken sie ab bzw. biegen sie und darum können sie ganz natürlich physikalisch korrekt fliegen.

Man könnte mal aufhören, den Mist zu verbreiten! Ist nicht persönlich zu nehmen, aber dass Hummeln nicht fliegen können sollten, wird gern als "Argument" für Unmöglichkeiten genommen, aber wie vieles andere ist auch das erklärbar und es steckt nichts dahinter, das den physikalischen Gesetzen widerspricht.

Man kann auch ohne die Hummel mal neutral diese Sache hier beobachten und mitlesen, spannend ist es sowieso.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden