Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Sichtung, Meldung

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

07.07.2016 um 19:33
Also ich habe auch schon einmal eine Website von Aufklärungs-Drohnen gesehen, die diesem Kugel-Ufo sehr ähnlich sehen!
Damals dachte ich auch, es seien Ufos, und bin fast aus dem Häuschen geraten!
Man kann zwar nie wissen, aber ich finde die Geschichte jedenfalls sehr glaubwürdig geschildert.


Ich traue eher solchen YT-Videos mit krasser Musik nicht, wo es so dargestellt wird, als ob die Betrachter dies glauben müssen oder wo ellenlanger Text kommt und dann ein paar wenige verschwommene Bilder! Dann schalte ich immer sehr schnell wieder weg! Dass es keine Ausserirdischen gibt, ist vermutlich eben so ein Unsinn, wie dass eine Hummel nicht fliegen kann, oder starre Flügel hat! Schliesslich ist die Erde nur ein winzig kleiner Punkt in einem schier unendlich grossen Universum! Und viele Menschen sind vermutlich schon mit den Dimensionen der Erde überfordert und besitzen ein beschränktes Gartenzaun-Denken! Allerdings sind die Abstände zwischen den verschiedenen Planeten so gewaltig, dass ich es sehr unlogisch fände, dass eine bemanntes Raumschiff auf die Erde kommen kann, aber: Warum nicht eine ausserirdische Drohne die die Erdoberfläche filmt? Schliesslich schicken Menschen ihre Drohnen ja auch bis zum Jupiter oder noch viel weiter! Was wenn es einmal auf einem Planeten auf den wir eine Drohne schicken, ebenfalls intelligentes Leben gibt, und dann ein Wesen unsere Drohne sieht und sagt: Guckt mal, was ist denn das? So könnte es ja auch Menschen auf der Erde ergehen, oder?


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.07.2016 um 08:26
@Quasimodrig
Sehr interessant.
Welche Form hatten die lichter denn?
Und ausgerechnet zu der Polizei zumindest hier in Deutschland sollte man mit so was nicht gerade gehen. Die kümmern sich um so was gar nicht erst. Sogar der Bundestag will von dem Thema nichts hören,und weigert sich sogar die Ufo Akten freizugeben,und das obwohl wenn man ausgiebig genug recherchiert,es sogar auch in Deutschland solche ich nenne es mal Vorfälle gab. Wo man so was sonst melden kann?
Ich könnte dir die Ufo melde Stelle degufo in Österreich empfehlen,weil die seriös und ordentlich recherchieren. Wenn dass Thema nicht so wichtig und Ernst wäre,dann würde es diese meldestellen nicht in so vielen Ländern geben. Ansonsten ist noch exopolitik zu empfehlen. Die machen in diesem Bereich auch gute Arbeit. An die von mir eben genannten mekdestellen,kann man sich sogar anonym wenden wenn man das möchte. Falls du dich noch an die Form der lichter erinnern kannst,wäre es wenigstens hilfreich wenn du dich bei den jeweiligen meldestellen melden solltest,nochmal eine Skizze des Objekts zu zeichnen. Und ebenfalls wichtig ist ob du Geräusche wahrnehmen könntest,also so wie bei einem Hubschrauber oder ähnlich irdisch bekanntem.
Wie gesagt wenn du noch eine Skizze anfertigen kannst,die deutlich genug ist,und du die Flug und Geräusch/nicht Geräusch Eigenschaftennach so langer Zeit beschreiben kannst,könnte es mit etwas Glück falls deine Sichtung mit anderen dieser Art vergleichbar ist sein das man dir zumindest sagen könnte ob es irdisch ist oder nicht. Sorry falls das von mir etwas kompliziert geschrieben ist,aber ich hoffe du kannst mit Folgen


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.07.2016 um 08:33
@whiteIfrit
Gar nicht mal so abwegig die außerirdische Drohnen Theorie.
Ich sage nur Black Knight Satellit 😉


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.07.2016 um 22:38
@Don_Joe

Ja, wenn es den den wirklich gibt? Ich frage mich enorm, was der da oben treibt? Für was ist das Ding gut?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.09.2016 um 00:36
Schade, dass es nichts Neues gibt :/


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

03.01.2017 um 01:22
Thread wohl wirklich tot. Wäre so spannend.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

04.01.2017 um 09:39
wirklich ein toller thread der mal ernsthaft diskutiert wird ohne das gleich die nein sager rauskommen und den thread zumüllen und somit kalt stellen ;)

ps: november ist ein toller monat ;)


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

30.01.2017 um 08:50
Gibt es eine Seite auf der ich Satellitenbahnen nachträglich anzeigen lassen kann?

Standort wählen und dann schauen ob es da was war?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

30.01.2017 um 18:38
@Geisonik

http://www.heavens-above.com/


melden
Quasimodrig
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

17.02.2017 um 16:52
@culminacio @DonkeyKong

Ja das stimmt , es ist nicht viel los hier. Das liegt daran das ich keine Lust habe mich andauernt erklären zu müssen. Es ist genau so abgelaufen wie ich es hier beschrieben habe. Ich weiß das es sich für Unbeteiligte merkwürdig anhört und jeder der solches oder ähnliches erlebt hat weiß wovon ich spreche. Ich selbst kann zb. mit Geistererscheinungen und co nicht viel anfangen , würde aber niemals dagegen wettern oder irgendwelche sinnlosen Komentare abgeben. Manche lernen es eben nie.......

Im übrigen war ich tatsächlich im August in den Schulferien dort . Geplant war eine Woche jede Nacht vor Ort zu sein. Ein Freund von mir hat mir für eine Woche sein Wohnzimmer überlassen das ich dort übern Tag schlafen kann. Leider habe ich einen Fehler gemacht und habe meine Tochter mitgenommen . Darum wurde aus der geplanten Woche nur eine Nacht und da auch nur ein paar Stunden.

Das lag weniger an meiner Tochter als an der Polizei die um etwa 1 Uhr Nachts auf den Parkplatz fuhr. Die haben mich dort wohl gesehen als ich auf dem Parkplatz herumlaufend eine rauchte. Als sie dann mein Auto kontrolierten fanden sie dort meine Tochter die sich gerade eine DVD anschaute oder anders , sie fanden einen älteren Mann und ein zu junges Mädchen mitten in der Nacht im Wald . Mehr muß man da wohl nicht sagen . Da der erste Eindruck zählt waren sie nicht so begeistert uns beide zu sehen , noch dazu 2 Stative mit einer VHS und einer Super 8 Videokamera . An die 2 Stative waren Nebelscheinwerfer von Auto montiert und eine geladene 12 Volt Batterie stand daneben. Zusätzlich waren noch 2 Handys und 2 Laptop im Auto sowie ein kleiner DVD Spieler und ein paar ( legale ) Filme.

Da wir erst nach der Geburt der Kinder heirateten und ich meinen Nachnamen behalten habe , trug meine Tochter als Nachnamen den meiner Frau......Nun stehst du da und mußt erklären was , warum und wieso....... Alle Geräte wurden überprüft , die Laptops und Filme wurden oberflächlich untersucht . Meine Frau haben sie auch angerufen .... um etwa  2 Uhr Nachts. Gegen 2:30 und zig Erklärungen später war die Sache dann erledigt. Zum Schluss war das Gespräch recht nett . Wir haben uns bestimmt 30 min darüber Unterhalten wie das damals alles abgelaufen ist.

Jedenfalls war ich bedient und wir sind dann nach Hause gefahren .


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

19.02.2017 um 13:24
@Quasimodrig
Oh. Das ist natürlich hart! Die ungeschickte Verkünpfung der Umstände und Ereignisse hat aber durchaus auch einigen Unterhaltungswert!

Das Thema selbst finde ich ausgesprochen interessant und wundere mich, dass ich erst jetzt darauf gestoßen bin. Dein Thread gehört sicher zu den besseren hier, auch wenn man beachtet, dass Allmystery zu einem sehr großen Teil der Unterhaltung dient und sehr, sehr viele ausgedachte Geschichten dabei sind.
Wenn Deine erste Begegnung mit dem Apparat nicht schon so lange zurückliegen würde, hätte ich sofort auf das Werk eines fähigen Hobbybastlers getippt. In den 80ern war die heute bekannte Technik für derartige Spielereien aber noch nicht vorhanden bzw. ausgesprochen teuer und aufwendig, wenn man selbst entwickeln musste. Das Surren spricht allerdings schon für irgendeinen konventionellen Antrieb aus grundsätzlich vorstellbaren Komponenten; das deutlich lautere Geräusch aus der Beschreibung der anderen Zeugin könnte auf einen "ordentlichen" zweiten Motor hindeuten, der eingesetzt wird, wenn der Apparat rasch an Höhe gewinnen oder flüchten muss.
Das Lichterband spricht für mich eindeutig gegen ein militärisches Gerät, weil so etwas da einfach keinen Sinn ergeben würde. Das sieht nur aus und fällt auch auf, es tut doch sonst nichts - klingt also eher danach, als sollte der Apparat ausdrücklich gesehen werden, und das klingt wiederum nach einem, wenn auch sehr aufwendigen, Joke eines irren Bastlers.

Ich frage mich gerade, ob so ein Ding hier noch funktionieren würde, wenn man es mit dünnem, durchlässigen Stoff verkleidet:


Oder, ob eine Art Ballon mit Steuermotoren denkbar wäre:
https://www.wired.com/2003/01/56961/

Das hier ist auch nicht übel, wie mag es wohl funktionieren?
http://www.educatinghumanity.com/2014/09/ufo-sphere-sighting-california.html


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

20.02.2017 um 06:32
@Quasimodrig

da Du die Sichtung nicht nur einmal hattest, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr groß, dass du zumindest noch einmal
dieses Teil sehen solltest. Und diesmal ist ja das Handy mit Cam dabei. Wer von einem Ufo aus 2 Meter ein Foto schießt und es genauso aussieht wie du es beschrieben hast, wird das auch keine für echt halten.

Dann kommen sicher Beschuldigungen wie, dass das Teil auf dem Boden montiert ist und Eigenbau.

Wenn Du es filmst, wie es ins Mutterschiff gleitet und sich dann dematerialisiert wird man CGI schreien.


Sei froh drum, wenn dieses Ereignis so stattgefunden hat. Kann mir schon vorstellen, dass bei so einem Erlebnis der Mitteilungsdrang immens hoch sein muss. Wahrscheinlich zum Verrückt werden. Wer selbst sowas nicht erlebt hat, wird keinem "Beweis" glauben, welches von einem gewöhnlichen Menschen kommt, auch wenn ein 100% echtes außerirdisches Objekt geknipst oder gefilmt wird.
Anders sähe es natürlich aus, wenn die Medien übereinstimmend eine solche Sensationsnachricht bestätigen würden.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

20.02.2017 um 20:18
nomysterie schrieb:Anders sähe es natürlich aus, wenn die Medien übereinstimmend eine solche Sensationsnachricht bestätigen würden.
Schon.. aber davon wird auch noch mal ein großer Teil behaupten "Fake Medien" :D ich glaube einige Menschen werden es NIE wahr haben .. selbst wenn sie öffentlich mit uns Intervenieren - People still stay its all rational 


melden
Quasimodrig
Diskussionsleiter
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 13:55
@nomysterie
@quantum01state
@Dobie

Da scheint sich ja tatsächlich der ein oder ander noch zu interessieren....aber um mal eure Fragen zu beantworten....

Stellt euch vor ihr habt einen Ball der im Durchmesser 2,50 Meter groß ist und ihr steht etwa 1,5 bis 2 Meter davon entfernt und das etwa 30 Minuten lang , dann wisst ihr genau ob das ein echter Ball ist oder ein Luftbalon und ihr wisst auch wie es im Detail aussieht . Auch wisst ihr ob es irgendwelche Geräusche macht. Noch dazu kommt eine Farbe die ihr noch nie gesehen habt und sie nicht einordnen könnt. Ihr könnt noch nicht mal sagen ob besagte Farbe hell oder dunkel war. Zudem flog das Objekt mit gleich bleibender Schrittgeschwindigkeit und in exakt der selben Höhe von 50 cm und wenn du versuchst es anzufassen haut es dich von den Füssen.  Ihr könnt mir glauben das ihr wisst ob das echt oder falsch ist. Und warum sollte ein Bastler der Aufmerksamkeit wünscht dies an dieser Stelle tun...da gibt es wesentlich bessere Plätze in der Gegend. Und dieser Bastler hätte es mit einem LKW an diesen Ort bringen müssen.

Und @nomysterie du hast recht bezüglich des Handys. Das habe ich mir auch gedacht darum hatte ich auch verschiedene Aufnahmegeräte dabei ( und eine Tageszeitung wegen dem Datum ). Und wenn Ausserirdische in meinem Hof landen , und ich davon Foto und Filmaufnahmen machen würde am besten noch wenn sie mir die Hand schütteln , es würde kein Mensch glauben . Es darf nicht sein was nicht sein kann.

Wir alle kennen die Geschichte die sich in Amerika abgespielt hat nach dem berühmt berüchtigten Radio Hörspiel. Da ist pure Panik ausgebrochen. Wenn jetzt in den ganzen Medien bestätigt werden würde das es tatsächlich ausserirdisches Leben gibt und wir bereits Kontakt hätten , was glaubst du was dann bei uns los wäre.....


Das was ich gesehen habe machte eher den Eindruck einer Sonde die die Umgebung gescant hat. Es ist viel Interesanter einen Planeten zu finden auf dem es Leben gibt und dieses zu erforschen . Wenn wir auf dem Mars leben gefunden hätten wären wir wohl kaum dorthin geflogen um erst mal alle um die Ecke zu bringen.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 13:59
Quasimodrig schrieb:Wir alle kennen die Geschichte die sich in Amerika abgespielt hat nach dem berühmt berüchtigten Radio Hörspiel. Da ist pure Panik ausgebrochen. Wenn jetzt in den ganzen Medien bestätigt werden würde das es tatsächlich ausserirdisches Leben gibt und wir bereits Kontakt hätten , was glaubst du was dann bei uns los wäre.....
1.) Es war keine Panik ausgebrochen. Das das Hörspiel "Krieg der Welten" eine Massenpanik ausgelöst habe, ist ein Mythos.
2.) Es macht für die Reaktionen der Menschen durchaus einen Unterschied, ob die Aliens einfach nur existieren oder militärisch angreifen. Wieso sollte die bloße Bekanntgabe der Existenz von Aliens eine Panik verursachen?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 14:00
@Geisonik
was is aus deiner sichtung geworden
kam was zurueck?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 14:01
Taln.Reich schrieb:Wieso sollte die bloße Bekanntgabe der Existenz von Aliens eine Panik verursachen?
Da würde es aber so einige Menschen(gruppen) geben 


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 14:01
quantum01state schrieb:Da würde es aber so einige Menschen(gruppen) geben
Welche den? Und warum?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 14:04
@Taln.Reich
Frag mich das doch nicht .. aber man kann nicht erwarten dass überhaupt gar keine Panik aufkommt.

Nehmen wir nur mal Religionsfanatiker (und davon gibt es auch viele) 


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

22.02.2017 um 14:08
quantum01state schrieb:Nehmen wir nur mal Religionsfanatiker (und davon gibt es auch viele)
Wieso sollten die in Panik geraten?


melden

108.358 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden