Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tiere

14 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
jan24 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tiere

01.05.2005 um 11:53
Die Tiere, die dei aliens dann sehen müssten, tzeigen doch auch keine merkwürdige erscheinung....

Das is doch wohl ein anhlatspunkt das bisher noch keine (vlt. wenige) aliens auf der erde wahren.....

Die Tiere ham da ja so nen instinkt für, siehe tsunami, wo sie die große welle kommen "fühlten"


melden

Tiere

01.05.2005 um 12:08
Was möchtest Du uns jetzt mit dieser Aussage mitteilen?Was für ein Verhalten sollten Viecher denn zeigen,wenn sie etwas sehen,was instinktiv für sie KEINE Bedrohung darstellt?


melden

Tiere

01.05.2005 um 12:18
Wenn sie rumspringen haben sie Aliens gesehen^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Tiere

01.05.2005 um 12:40
Genau@Gman....also sind Springböcke,Känguruhs,Wüstenspringmäuse,Flöhe und alles andere hoppsende Geviechs die Wahren Alienentdecker unter Gottes Sonne!!!!

:-)


melden

Tiere

01.05.2005 um 12:57
Vielleicht sind die Tiere ja aliens und spionieren uns aus!*vorschreckmeinenhundausdem10.stockschmeiss*^^

Wenn Wolken Höhenangst hätten...


melden

Tiere

01.05.2005 um 13:36
Wieso sollten denn Tiere auf Aliens anders reagieren als
auf Menschen?

Liberté - Egalité - Fraternité


melden

Tiere

01.05.2005 um 16:22
ich habe von keinem einzigen tier gehört dass es von aliens entführt wurde und mit ihm experimente durchgeführt haben:)
also waren keine aliens auf der erde


melden

Tiere

02.05.2005 um 09:24
Aber bedenke: Entführte Tiere reden nicht so einen Mist wie entführte Menschen....und wenn doch, glaubt man ihnen nicht! Es sei denn, man ist Tierkommunikator(in)!!!!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Tiere

02.05.2005 um 19:55
und sowieso, schau dir katzen an! Die springen manchmal auch halbverstört ums ganze haus, ohne ersichtlichen grund!
ausserdem, wastut das zur sache. sagen können sies eh nicht ^^

da fällt mir ein aliens - tiere. denkt ihr dass die cattle mutilations oder wie die heissen, dass das alins waren?

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden

Tiere

03.05.2005 um 00:20
Soviel zum Thema BSE...


melden

Tiere

03.05.2005 um 19:39
Wer sagt denn, dass nicht bereits massenhaft Tiere entführt wurden. Wie erklärt ihr denn die ganzen Berichte (mehrer 1000) über Tierverstümmelungen, bei denen sehr oft nicht die geringste Blutspur zu finden war. Die Tierteile, die gefunden wurden, waren oft so präzise abgetrennt, dass dafür nur Laser oder ähnliches in Frage kommt. Meiste war die Haut udn das Fleisch so vom Knochen gelöst, wie es entweder sehr lang dauern bzw. auch sehr aufwendig wäre.
Ach, ist ja auch egal, es denkt sowieso jeder was er will, früher oder später (werden wir alle hier wohl nicht mehr erleben), wird sich das eine oder andere bewahrheiten, da bin ich mir sicher.

Testudo est


melden

Tiere

04.05.2005 um 09:34
Spätestens, wenn Die Tiere endlich mal auspacken. Aber die erzählen einfach nix! Da steckt bestimmt was außerirdisches hinter!!!!!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Tiere

04.05.2005 um 11:54
@testudoest
"Wie erklärt ihr denn die ganzen Berichte (mehrer 1000) über Tierverstümmelungen, bei denen sehr oft nicht die geringste Blutspur zu finden war."

Das nicht die geringste Blutspur zu finden war, ist schon seltsam, aber ich möchte dieses Part deines Textes auch nicht kommentieren, also in Frage stellen, da ich nicht genug darüber weiß.

Was die Tierverstümmelungen anbelangt, kann ich dir allerdings mit 100% Sicherheit sagen, dass diese REIN irdischen Ursprungs sind.

Auf dem Gestüd von Bekannten von uns haben PERVERSE Dreckskerle Pferde nur so zum Spass verstümmelt - ohne jeden Respekt vor dem Leben sind diese Leute.

Ich finde es nicht gut, wenn solche Teufel in Menschengestalt auch noch unerkannt bleiben, weil viele diese Verstümmelungen ALIENS zusprechen.

Sauber abgetrennte Gliedmaßen haben wir hier auch gehabt bei den -SEHR KOSTBAREN- Pferden. Dies hat der Veterinär auch festgestellt (hat sich aber dabei noch Experten zu Hilfe geholt - die komischerweise bei der Polizei angestellt waren - ich dachte, dass die solche Leute nicht zur Verfügung hätten). Diese abtrennen geschieht mit 'ritualen Werkzeugen', ultra-scharfe Gegenstände und die Typen, die das machen, kennen sich sehr gut damit aus.

Ich sag's ja - echte Perverse - Teufelsanbeter, Okulte Verblendete, was weiß ich...

Der Schaden dieser Verstümmelungsaktionen ist immens und hat REIN GARNICHTS mit Aliens zu tun.

Bitte gebt denen die Schuld, die man auch fassen kann und die es letztendlich verursacht haben - MENSCHEN.


melden

Tiere

04.05.2005 um 13:34
Ich mag Lämmchen *gg


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Könnten Tiere und Pflanzen von anderen Planeten stammen?
Ufologie, 28 Beiträge, am 04.02.2017 von Inceptions
Sascha81 am 09.01.2017, Seite: 1 2
28
am 04.02.2017 »
Ufologie: Echte Meteoriten aus dem Weltraum und Leben im Weltraum
Ufologie, 115 Beiträge, am 11.07.2011 von shinobi321
shinobi321 am 06.07.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6
115
am 11.07.2011 »
Ufologie: Der Vogel und das Ufo o_O ??
Ufologie, 25 Beiträge, am 16.12.2010 von Puschelhasi
mr1337 am 01.08.2003, Seite: 1 2
25
am 16.12.2010 »
Ufologie: KT-Grenze - Ursache Aliens?
Ufologie, 49 Beiträge, am 14.03.2010 von DerYeti
Xoxxo am 21.02.2010, Seite: 1 2 3
49
am 14.03.2010 »
Ufologie: Tiere und Pflanzen
Ufologie, 45 Beiträge, am 07.12.2005 von MorpheuS8382
Forgoden am 06.12.2005, Seite: 1 2 3
45
am 07.12.2005 »