Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

73 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Bibel, Bundeslade, Mersin, Tarsus

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 08:51
Graben die da in einem Haus? Wie kommt man dazu? Zufällig was im Garten finden bei Baggerarbeiten kann ich ja verstehen aber warum fängt man im Haus an zu graben und findet dort zufällig was? Gibst da keine Fundamente?


melden
Anzeige

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 12:12
eurasier schrieb:Es wurde noch NIE in der Geschichte der modernen Türkei eine antike Grabungsstelle vom Geheimdienst M.I.T bewacht!!! Das bedeutet es ist wahrscheinlich ein Ufo!
@eurasier
Mich wundert, das alle Aktionen des M.I.T. bekannt sind. Ist eigentlich bei Geheimdiensten nicht gewöhnlich. Ansonsten wären sie ja nicht geheim.
Vielleicht gabs ja doch schonmal einen ungewöhnlichen Fund, der vom M.I.T. bewacht wurde und der tatsächlich so geheim war, (bzw der Geheimdienst mal funktioniert hat) das nicht sofort jeder darüber bescheid wusste. In anderen Ländern berichtet jeddenfalls nicht jede Zeiutunmg und das Frühstücksfernsehen von Geheimen Aktionen. Da wird höchstens im Nachhineien mal was nicht-geheimes für die Presse freigegeben.


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 12:34
Wie wäre es mit einem Massengrab von irgend einer Volksminderheit, was nun vertuscht werden soll?


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 13:20
Ich habe da mal eine Frage an alle, die dort in der Nähe wohnen oder das vielleicht aus den türkischen Beiträgen/Artikeln entnehmen können:

Wenn man auf keine 100 Meter an das Haus herandarf, was ist eigentlich mit den Anwohnern der Nachbarhäuser? Wurden die ausquartiert? Und falls ja, welchen Grund haben sie genannt bekommen?

Danke schon mal :)


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 13:42
Ich hab jetzt doch mal google gefragt, und zwar auf Englisch, da das meine Zweitsprache ist.

Anfang November scheint der Vatikan sich zu der Behauptung des Politkers Aytuğ Atıcı geäussert. Dieser hatte gesagt, dass der Vatikan in Tarsus eine illegale Ausgrabung angeordnet hätte, um die Bibel des heiligen Paulus zu finden.

Der Vatikan bestreitet dies.

http://www.hurriyetdailynews.com/vatican-denies-digging-claims-for-st-pauls-bible-in-turkeys-tarsus-121753

Und dann gab es wohl anfang November diesen Jahres ein offizielles Statement:

http://www.hurriyetdailynews.com/vatican-denies-digging-claims-for-st-pauls-bible-in-turkeys-tarsus-121753

Die Grabungen seien zu Zwecken der Untersuchung und zu Forschungszwecken angeordnet worden. Es sind wohl kleine Terrakottateilchen gefunden worden, die Altersbestimmung steht aber noch aus. Die Grabung konnte nur phasenweise vorgenommen werden auf Grund von jahreszeitlichen Voraussetzungen.

Auch hat der Hausbesitzer ein Interview gegeben. Dieser beschreibt den Ablauf wie folgt:

Er sagt aus er hatte das Haus an den Polizisten vermietet, der 2012 ermordet wurde, während er (in andren Artikeln wird von undercover gesprochen) versucht hat, einer Gruppe von Artefaktschmugglern auf die Spur zu kommen. Der Mörder wurde nach einem Geständnis zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Danach ist der Hausbesitzer selbst wieder in das Haus gezogen und hat dort 2 Jahre gelebt.

Er sagt aus dass er zu Beginn der Ausgrabungen das Haus bereits wieder verlassen hätte. Von dieser Zeit an durfte er das Haus nicht mehr betreten, und wurde mit einer Waffe bedroht, sobald er es versucht hätte.

Er bezeichnet die Nachrichten in TV und Zeitung als "fake" und "Zeitverschwendung". Zudem sagt er aus, dass die Person, die für die Ausgrabungen zuständig ist, wegen möglicher Verbindungen zur FETÖ (einer terroristischen Gruppierung) inhaftiert worden sei.

Der Anwalt des Hausbesitzers sagt, dass das Haus seines Klienten wortwörtlich besetzt worden sei, und dass er alle möglichen rechtlichen Schritte einleiten wird, um herauszufinden was dort vor sich geht, da dies das gute Recht seines Klienten sei.


(ich sage: dabei dann mal viel Glück...)


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

27.11.2017 um 13:51
Bearbeitungzeit leider abgelaufen, daher:

Nachtrag:

Die Ausgrabung ist wohl beendet worden, Polizeitruppen sind abgezogen, Zäune abgebaut worden. Die Grabungslöcher wurden wohl mit Erde wieder zugeschüttet.

Laut Medienberichten soll bis zu 15 Meter tief gegraben worden sein (wobei ich hier gerne Quellen und/oder Belege für hätte... woher wissen die das?)

https://www.dailysabah.com/turkey/2017/11/06/mystery-dig-in-southern-turkey-ends-without-explanation


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 10:57
Auf *Sözcü wurde ein wackliges Handy Video von dem ausgehobenen Keller veröffentlicht man sieht nicht viel aber schaut jetzt nicht nach einer archäologischen Ausgrabung aus und die Gebäude im Umfeld der Grabung wirken ziemlich Baufällig. Denke eher das es um ein
ausgehobenes Waffenlager handelt, was auch die Beteiligung der Polis Özel Harekat nahelegt.

*Google Englisch Übersetzung und Link zum Video:
https://translate.google.at/translate?hl=de&sl=tr&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.sozcu.com.tr%2F2017%2Fgundem%2Fozel-harekatci...


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 19:10
RobynTheTiny schrieb:Die Grabungslöcher wurden wohl mit Erde wieder zugeschüttet.
da wurde das UFO also wieder verbuddelt.

naja, es kann ja auch nicht sein, was nicht sein kann...

:-))


hi hi hiii

UFO... also nee


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 19:53
MMn waren da mit Sicherheit Artefakte. Waffenlager schließe ich aus, denn dann sollte es an zig Stellen solche bewachten Stellen geben :D


Da haben sich die Schätze mal wieder die Einflussreichsten der TR unter den Nagel gerissen.


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 19:57
nomysterie schrieb:Da haben sich die Schätze mal wieder die Einflussreichsten der TR unter den Nagel gerissen
@nomysterie
Demnach wäre es nicht ausgeschlossen, das Erdogan demnächst mit einem UFO zu seinen Terminen fliegt.


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:01
F.Einstoff schrieb:Demnach wäre es nicht ausgeschlossen, das Erdogan demnächst mit einem UFO zu seinen Terminen fliegt.
sehr unwahrscheinlich, denn das würde dann schon aufsehen erregen, meinst du nicht?


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:07
Dogmatix schrieb:sehr unwahrscheinlich, denn das würde dann schon aufsehen erregen, meinst du nicht?
@Dogmatix
Ich glaube nicht, das Erdogan das stören würde. Wenn er mit dem Autokorso durch die Städte fährt erregt er auch Aufsehen. In der Luft wäre er warscheinlich sogar sicherer. Ich gehe eh davon aus, das das UFO sicherer als seine Limosine wäre.
Aber warscheinlich steht es eher in der Garage eines Sammlers rum, wo dann auch alle anderen Artefakte landen.


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:10
@F.Einstoff

mit einem Ufo? XDDD

In welcher Welt lebst denn du? Haha... Glaubt der echt, da sei ein Ufo.. Ich fasse es nicht


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:17
nomysterie schrieb:. Glaubt der echt, da sei ein Ufo.. Ich fasse es nicht
nomysterie schrieb:Da haben sich die Schätze mal wieder die Einflussreichsten der TR unter den Nagel gerissen.
ja weißt du denn, wo die ganzen sachen hin sind?

die vermutung
F.Einstoff schrieb:Aber warscheinlich steht es eher in der Garage eines Sammlers rum, wo dann auch alle anderen Artefakte landen.
ist ja nicht schlecht.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:17
@nomysterie
Du kannst es nicht fassen? Xdd

Es gibt echt Leute, die sowas nicht fassen können.. Wo leben die wohl


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:17
nomysterie schrieb:it einem Ufo? XDDD

In welcher Welt lebst denn du? Haha... Glaubt der echt, da sei ein Ufo.. Ich fasse es nicht
@nomysterie
Willst du damit etwa andeuten, das es UFOs, Aliens, Werwölfe, Geister (und andere feinstöffliche Wesen) nicht exestieren würden? Auf was für einer Plattform bin ich denn hier gelandet? Etwa auf einer Scherzseite? Ich werd das Forum hier nun doch mal etwas genauer unter die Lupe nehmen.


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:21
@F.Einstoff

jetzt tu nicht so, als würdest du nicht daran glauben.

Naja, ich will mal hier nicht weiter spammen aber erste Eindruck zählt und bleibt für immer, Pech für dich! XD


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:23
F.Einstoff schrieb:Willst du damit etwa andeuten, das es UFOs, Aliens, Werwölfe, Geister (und andere feinstöffliche Wesen) nicht exestieren würden?
natürlich gibt es ufos. siehe auch:
UFO ist eine Abkürzung für unidentifiziertes/unbekanntes Flugobjekt (engl. unidentified flying object). Sie bezeichnet Phänomene, die von Beobachtern als fliegend wahrgenommen werden und nicht eindeutig identifiziert werden können.
Wikipedia: UFO


melden

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:23
nomysterie schrieb:jetzt tu nicht so, als würdest du nicht daran glauben.
@nomysterie
Nein, also das es alle diese Dinge nicht gibt will ich wirklich nicht glauben. Wozu dient denn diese Plattform hier, wenns nicht der Information dient? Und was sagt eigentlich der olle Erich zu dem ganzen Thema?


melden
Anzeige

UFO Fund in Tarsus (Türkei)

29.11.2017 um 20:34
Wir sind hier im Ufologie & Aliens Forum. Ich glaub daher darf man davon ausgehen, dass hier schon immer die echten (unechten?) Ufos
gemeint sind.


melden
566 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Figuren im All35 Beiträge