Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Was war dieses Erlebnis?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Rätsel, Matrix, Mysteriös, Unerklärlich, Holographisches Universum, Dimensionen

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 08:16
Meiner Meinung nach, muss es nicht unbedingt was Außerirdisches ( Ufo-Aliens) gewesen, sondern es könnte auch eine paranormale Erscheinung ( Geister-Spuk ) gewesen sein.
Vielleicht ist an der Stelle mal was Schreckliches passiert, jemand ums Leben gekommen. Gibt ja an solchen Stellen genügend Erscheinungen, wie die weiße Frau, oder Orbs und in diesem Fall, weil es sehr hell war, vielleicht eine Wesenheit, mit sehr viel Energie.


melden
Anzeige

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 08:37
Der Bug ist heute Nacht um 0:00 Uhr mit einen lauten Donner gefixt worden, war ein schwerer und gefährlicher Bug der schnell behoben werden musste. Niemals in dem Kreis rein fassen oder durch springen, damit macht Ihr Euren Lebens Account kaputt. Es war auch ein Bug was das gesamte Universum zerstören kann.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 09:25
mir ist gestern nacht die leiter umgefallen!


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 09:25
@A.I.

Auf die Idee das einer von Euch Aussteigt seid ihr nicht gekommen. Klingt eher nach ner Lichtquelle


Hat es sonst noch einer Bemerkt? Wurde es Heller?


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 09:32
@Tourbillon
Hm, wirklich interessant. Umso mehr freut man sich über mehr durchdachte Einwände. :Y:
Da scheinst du zusammen mit dem @Dogmatix die selben Merkmale oder Ähnlichkeiten entdeckt zu haben.
Eigentlich müsste ich mich da mal drüber erkundigen. Wollte auch die umliegenden Häuser fragen, ob denen nicht schon einmal etwas aufgefallen ist. Sowas öfter passiert.
Die schauen mich Pimpf aber wohl nur verdutzt an. Mit sowas kann ich persönlich eher schwer bei Fremden umgehen bzw. mit ihnen kommunizieren.

Die nächsten kleinen aber bedeutenden Schritte wären nämlich herauszufinden inwiefern wir als Gruppe von Relevanz sind, oder eher als einzelne Personen. Ob wir halt überhaupt irgendetwas damit zutun haben.
Dedux Beitrag habe ich da im Hinterkopf. Egal ob direkte Kausalität oder eher mehr ein netter Nebeneffekt quasi.
Bisher konnten wir alle leider keinerlei Verbindung zu einem Spuk herstellen. Für mich war es gefühlt eher sehr untypisch, leider trifft dies aber selbst auf die anderen Ansätze zu, die ich schon genannt habe.

Ich bin mir ja auch nicht so sicher ob und wie dieses, mit den anderen sehr komischen Verhaltensmustern am Firmament zusammenhängt. Grade an besagtem Abend.
Tourbillon schrieb:, weil es sehr hell war, vielleicht eine Wesenheit, mit sehr viel Energie.
Naja, es hat ja nicht mal gestrahlt oder so.
Hier in dem alten Thread habe ich dazu das geschrieben;
es könnte besser gehen - trifft es aber immer noch! -
Ja ich habe es als wir danach darüber geredet haben immer mit dem Mond verglichen da es irgendwie nicht selbstständige Leuchtkraft war
Wenn ich die Theorie meines Freundes im Hinterkopf habe, dann würde ich jetzt sagen als wäre es ein sehr gut "abgedichtetes" Fenster. Was nur auf einer Seite beschaubar ist und auf dieser womöglich heller ist als es zum Beispiel für uns ankommt.
(Gruß an die genannte Militärische Drohne)
Alienpenis schrieb:mir ist gestern nacht die leiter umgefallen!
Schade, ich glaube der Thread hat trotz angeregter Diskussion jetzt wirklich versagt. -.-

@Fedaykin
Verdamm mich, daran hat absolut keiner von uns vieren gedacht. Hab schon geschrieben; bereue ich mehr als mein dämliches Handy nicht gezückt zu haben.
Woher soll diese denn kommen? Ich meine egal welche atmosphärischen Bedingungen herrschen, außer in den extremsten Wetterlagen kann dafür keine Lichtspiegelung oder Brechung verantwortlich sein. Zumindest nicht als einfache Lichtquelle.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 09:38
@A.I.

Kann es nicht sowas in der Art gewesen sein?

https://www.ufo-datenbank.de/mufon/sichtung1.php?id=156

Vielleicht hat ein UFO ein Kreisförmiges Objekt zu Deinem Auto gegleitet.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 10:16
@Sascha81
Da war ich ja jetzt gespannt.
Nein, passt leider gar nicht.

Wie gesagt als erstes habe ich mich auch nur noch auf diesen spezifischen, doch recht kurzen Vorfall konzentriert.
Nicht fündig geworden,
keine Erklärung,
keine passenden Wörter.
Bin auch mit der ET These extra vorsichtig gewesen am Anfang, weil ja nicht sicher ist ob diese vermeintliche Aktivität davor, am selben Abend, und danach, oder nur die am selben Abend,
eine hinreichende Verknüpfung zulässt.
Ja, lässt man die jetzt weg kommen die anderen unvorstellbaren möglichen Ursachen zum Vorschein.
Ich hoffe ja sogar irgendwo hier auf eine vielleicht etwas kühlere Version, da mir nur diese schwer zu verdauenden Theorien einfallen. (Zumindest für mich)

Also wenn wir den Paranormalen Bereich wirklich betreten dann kann ich auch noch was anderes außer einen Spuk vorstellen, nur wie dieses etwas aussieht geschweige denn Umschrieben wird,
:ask:

Keine Ahnung, an eine stink normale Lichtquelle oder andere konventionellen Gerätschaften wurde echt gar nicht gedacht.
Das passt auch mit den bisherigen genannten Vorschlägen leider so gar nicht.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 10:19
@A.I.

Könnte es nicht auch eine uns unbekannte Lebensform gewesen sein die kreisförmig ist und sich ganz kurz sichtbar gemacht hat, wo Du zufällig dabei warst und es gesehen hast? Vielleicht gibt es uns unbekannte Lebensformen die sich nur da sichtbar machen, wo keiner ist und auch kein Tier in der nähe ist, sobald einer in die nähe kommt oder gleich gesehen werden könnte, knipsen die sich sofort aus.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 10:52
@Sascha81
Hm, also so völlig wild und grade neu entstandene Ideen hier rein zu werfen was es sein könnte, halte ich auch für abwegig.
Es sei denn für deine Lösung gibt es eine allgemeine Theorie, überhäufende Indizien oder den offiziellen Status sure/not sure, wie er, meine ich, für das holographische Prinzip auch angewendet wird bis dato.

Naja, in Angesicht dieser skurrilen Natur des Kreises, vielleicht aber doch keine verwerfliche.


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 17:46
Hallo @A.I.

Ein interessantes Interview mit Dr Jacques Vallee auf skeptico.

das könnte dich in diesem zusammenhang auch interessieren:

http://skeptiko.com/jacques-vallee-diaries-reveal-what-scientists-deny-359/

Eventuell auch dazu:
A.I. schrieb:Da scheinst du zusammen mit dem @Dogmatix die selben Merkmale oder Ähnlichkeiten entdeckt zu haben.
Eigentlich müsste ich mich da mal drüber erkundigen. Wollte auch die umliegenden Häuser fragen, ob denen nicht schon einmal etwas aufgefallen ist. Sowas öfter passiert.
Die schauen mich Pimpf aber wohl nur verdutzt an. Mit sowas kann ich persönlich eher schwer bei Fremden umgehen bzw. mit ihnen kommunizieren.
auch mit nem schönen schlusswort:
Alex Tsakiris: You seem very optimistic and I love the idea of what you just outlined there is fantastic in terms of the potential research. Can we really talk about any of it without talking about the deep state overlay and what they’re doing, or can we just say, “Don’t worry about it, just go and do our thing,?”

Dr. Jacques Vallée: Well, two things that may surprise you. One is, some of that, if we knew, might be legitimate or it might have been legitimate at one time. So I’m not going to bang on the door of the Pentagon saying, “Shame on you,” and so on. I want to understand deeply what has been going on and that’s something that we have to, sort of, keep working on. I think eventually the information will come out because the phenomenon is global and it cannot be controlled.

The reason I’m still optimistic? Well, it’s my nature, I’m an optimist and I also try to keep my sense of humor. The phenomenon is in control and whatever it is, and there is no way you can classify something that happens in a pasture in the South of France or in Ireland somewhere and if these people pick up some material and they want to bring it to me, I don’t know who can… So I really believe that we’re going to have enough things to work on.
dachte mal, das könnte dich interessieren.

:)


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 18:25
@A.I.

die meisten seiner bücher sind ja ins deutsche übersetzt:

https://www.amazon.de/s/ref=dp_byline_sr_book_1?ie=UTF8&text=Jacques+Vallee&search-alias=books-de&field-author=Jacques+Vallee&sort=relevancerank

bis auf die tagebücher, worums in dem interview ^^ auch geht:

http://www.anomalistbooks.com/book.cfm?id=94

:)


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 20:17
@A.I.
Gab es einen Unterschied zw. im Rückspiegel gesehen und direkter Sicht?
War es ein mattes Licht oder hell? (z.B. Auto, Umgebung beleuchtet, geblendet)
War die Helligkeit konstant oder gab es ein flimmern oder ähnliches?
Wie war das Wetter zu der Zeit bzw. kurz davor oder dannach?


melden

Was war dieses Erlebnis?

02.09.2017 um 20:29
@A.I.
Wenn es nicht bebautes Gebiet war, ist es möglich, dass das THW eine Übung durchgeführt hat und einen sogenannten Power Moon benutzt hat?


melden

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 00:29
@Dogmatix
Die Nacht ist noch jung, werd ich reinschauen.
Danke für deine steten Bemühungen!

Bin gespannt was mich erwartet und ich mitnehmen kann 😊

@sarkanas
Nein, keine feststellbare Veränderung zwischen den beiden Szenen. (Rückspiegel / Umdrehen)
Hätte auch gerne mitbekommen wie er genau aufgetaucht ist, da war nur plötzlich was penetrant in meinem Blickfeld.
Kann sich aber trotzdem auch nur um Sekunden gehandelt haben. Anders ist, finde ich , der unmittelbare Abstand schon nicht mehr zu erklären?
Hm,
A.I. schrieb:dann würde ich jetzt sagen als wäre es ein sehr gut "abgedichtetes" Fenster. Was nur auf einer Seite beschaubar ist und auf dieser womöglich heller ist als es zum Beispiel für uns ankommt
Daher , um auf deine Frage korrekt zu antworten , sollte es eher matt (oder gedämmt) gewesen sein, also es war kein bisschen unangenehm. Ein normales badezimmerfenster mit diesen Pixeln strahlt von außen mehr.
Hab zu der Leuchtkraft ja schon was geschrieben.

Eine sehr gute Frage!
Wir haben alle die selbe, auf uns ein bisschen verunreinigt wirkende oder unebene  Oberfläche Gesehen. Ansonsten sah das Ding echt makellos aus. Sehr milchige Optik würde ich noch sagen.
Ich hab noch irgendwie einen Rand gesucht aber der Kreis war scheinbar fließend sozusagen, oder leicht zu übersehen.
Konstant und statisch, ja.

Wetter war gut gewesen und hat sich nach dem es passiert ist auch nicht geändert.
Eine trockene, warme Sommernacht.

So viele Fragen.. schwebt dir da etwa schon was im Sinn?
 Versuchst du alles direkt schon mal grob zu umfassen, inklusive mögliche Ursache?


@Ilvareth
Ein Irrer Gedanke!
Von den rationaleren Ursachen könnte das nur knapp verfehlt haben.
Hab mal geschaut und man hätte es aber als solches inklusive dicken THW wagen schon gesehen. Das Straßenstück ist dafür Doch recht zu klein, um sowas zu übersehen.
Zumindest passt Leuchtverhalten, Form und der komplette Hergang einfach nicht dazu.
Ein super versuch, gefühlt komm ich schon weiter ^^


melden
Balthasar70
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Balthasar70

Lesezeichen setzen

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 00:44
6. Einer der Kumpels wusste von Deinem Faible für Ufos und hat sich mit dem anderen Kumpel und einer Taschenlampe einen Witz erlaubt.


melden

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 00:59
@Balthasar70
Hm, etwas weiter inner Orts und es wäre als mögliche richtige Ursache durchgegangen.
Außer ich oder mit mir fährt da keiner meiner Kumpels lang/hin.
Die haben auch besseres zutun als um mitten in der Nacht darauf zu warten bis ich zufällig da vorbei komme und sie, wie auch immer ihr Taschenlampen Trick perfekt so ausführen könnten.


melden
Balthasar70
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Balthasar70

Lesezeichen setzen

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 01:13
@A.I.
Ich meine die Kumpels im Auto, das was Du gesehen hast uns sie Dir bestätigr war vielleicht nur eine Reflextion an der Rückscheibe.


melden

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 01:25
@Balthasar70
Hast du etwa so gemeine Freunde?
Also das könnte auf einen zutreffen, das eine Mädchen und mein anderer Kollege hätten schon spätestens bei den Gemeinsamkeiten aufgehört und mich aufgeklärt.
Mal davon abgesehen dass man den Unterschied zwischen einer Reflexion und etwas tatsächlich von außen scheinendes sieht.


melden

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 01:48
@A.I.
Ich fragte deswegen so genau um es für mich persönlich etwas besser vorzustellen können, leider hatte ich jetzt nichts spezielles im Sinn—außer bei der Frage nach dem Wetter, wäre ein Gewitter in der Nähe gewesen hätte ich das erste Mal ev. an einen Kugelblitz gedacht ( :) ) auch wenn die Dauer der Sichtung so gar nicht dazu passt. Leider i.M. wüsste ich keinen wirklich guten Tipp.


melden
Anzeige

Was war dieses Erlebnis?

03.09.2017 um 02:47
@sarkanas
Was mich am meisten wundert ist dieser Moment, wie schnell ich reagiert haben muss.
Denn alternativ hing dieses Teil quasi an mein Wagen und hat sich mitbewegt.
Zusätzlich zu dem Lichtschalter-Effekt natürlich, knips und ohne eine Spur vollständig verschwunden.

Im geheimen habe ich da noch was, was für mich irgendwo vielleicht doch noch von wert sein kann dies ebenfalls nicht vergessen zu haben.
Da ich erst dank einem Mituser den Kreis somit auch nur diesen Fall (wie ich es ja beabsichtigt hatte) in seiner Bedeutung besser gesagt Symbolik hinterfrage, dachte ich noch an etwas ähnliches vom Ablauf und Muster her, was mir und meinen Mitfahrern ebenfalls in diesem Gebiet geschah.

Dieses Mal war ich schon am stehen und seitlich konnte man den strassenverlauf beobachten so wie rechts einen tollen Blick auf unser Städtchen erhaschen.
Auf der linken Seite führt die Straße weiter in das Gebiet rein wo auch der Kreis auf einer Nebenstraße erschien.
Von meinem Standpunkt aus schaut man direkt in eine doppelte zick-zack Kurve, ehe auf der anderen Seite noch die letzten Häuseransammlungen auftauchen.
Mitten vor! dieser Kurve also wieder auf der Straße, erblickte ich ein orangenes, irgendwie in leichten Nebel eingehülltes Licht, wobei es nicht Licht genannt werden kann, eher undefinierbar. Zumindest die Quelle.
Diesmal habe ich meine Mitinsassen nämlich auch eher erst lustiger drauf aufmerksam machen wollen "Schau mal da steht ein Kind oder so mit ner Kerze auf der Straße, haha"
Hat sich wieder null bewegt war alles konstant & statisch, da wurd es gruselig und Ich merkte schnell aus diesem nicht so ernst gemeinten Spruch kann sich eventuell was bedeutenderes als das entwickeln.
Und zwei Wochen später bin ich erneut da, taucht wieder ein orangenes Licht auf, nur dieses Mal nicht mittig auf der Straße sondern klar erkennbar aus den einem hausfenster heraus,
Und das erste mal kann einfach nicht dieser Hausbesitzer gewesen sein.
Da kann ich nicht sagen dass immer die klarste Luft war, dennoch habe ich mir das gut an dem Strassenverlauf merken könneny
In diesen beiden Fällen hat mein Kollege der auch bei dem Kreis Beifahrer war, mit dem HandyLicht Signale gesendet, aus jux.
Erste diffuse Begegnung ging schon nach kurzen versuchen seiner Seits zurück ins Nichts.
Beim definitiven Hausfenster hat der Typ dahinter es einfach angelassen.

Daher denke ich irgendeiner hat sich da mit Imitationen Gerühmt sozusagen.
Alternativ halt, irgendwas in die Richtung manifestation gruppenbedingter neuronaler prozesse (Rohverfassung)
Die beiden Sachen können auch rein gar nichts miteinander zutun haben, aber ist vielleicht erwähnenswert. Wenn ich nicht jetzt beide  so oder so schon überbewerte.

Was ich bei dem Kreis nicht verstehe ist, der blieb einmalig in dieser Form. Da habe ich keine zwei Ursachen direkt beobachten können.
Auch so ist es aufgrund diesem Auftretens für vieles "typisch" vorstellbares untypisch.
Schwer zu sagen ob eine Kausalität herrscht zu den anderen Ereignissen die erstens wieder viel geliebte Stimuli und Fehleinschätzjngen sein können und zweitens nicht so eindeutig (undeutlich) sind, zusätzlich die anderen hier genannten Ursachen obsolet machen. Die meine ich übrigens (leider?) ernst. Wär doch grossartig über eins davon gestolpert zu sein?


melden
112.002 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden