weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

561 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Nasa, Pentagon, Robert Bigelow

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 10:34
Hallo an Alle,
mich wundert es, dass bislang noch kein Thread dazu bei Allmy existiert. Am Samstag hat die New York Times berichtet, dass die NASA von 2007 bis 2012 UFO Forschungen betrieben hat. Die dafür nötigen Gelder wurden versteckt und die ganze Sache heimlich durchgeführt. Die Gelder flossen zum größten Teil in eine private Firma (Wikipedia: Bigelow_Aerospace), gegründet von Robert Bigelow (Wikipedia: Robert_Bigelow). Dieser vertritt die Meinung, dass es außerirdisches Leben gibt und es auch schon hier war. Die heimliche Forschung wurde angeblich 2012 eingestellt, wers glaubt wird seelig.

Mir stellt sich jetzt die interessante Frage: "Wieso hat die NASA zugegeben, dass sie solche Forschungen unternommen haben?"
Die NASA würde sowas doch niemals freiwillig ausplaudern. Für mich gibt es nur folgende Erklärung dafür: Jemand zwingt die NASA dazu. Entweder jemand hat Dokumente geleakt oder wird noch welche leaken.

Jedenfalls wirft die ganze Story ein komplett anderes Licht auf uns "Alu-Hut-Träger". Wenn die schon zugeben 22 Millionen dafür zu investieren, werden es sicherlich viel mehr sein. Da ist irgendwas im Busch. Komischerweise kommt mir da direkt der NASA Hacker Gary McKinnon ( Wikipedia: Gary_McKinnon ) in den Sinn, der ja behauptet Beweise auf den NASA Servern gefunden zu haben, die belegen dass es Ausserirdische gibt. Vielleicht werden die McKinnon Dokumente endlich mal geleaked?

Quellen:
- Focus https://www.focus.de/wissen/weltraum/militaer-pentagon-forschte-jahrelang-heimlich-nach-ufos_id_7992501.html
- New York Times https://www.nytimes.com/2017/12/16/us/politics/pentagon-program-ufo-harry-reid.html

Und jetzt seid Ihr dran! Was haltet Ihr davon?


melden
Anzeige

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 10:40
Erstmal hat das nix mit der NASA zu tun.

Dann diente es wohl dazu eher Steuergelder rumzuschieben, bei einem sowieso sehr bescheidenen Budget. Da hat ein Senator ein paar Freunden wohl einen gefallen getan.

Kam auch nicht viel bei Rum.

Und nein ein andere Licht auf die Aluhutträger wirft es auch nicht, das ganze ist vielleicht ein "Bluebook light"

Wikipedia: Advanced_Aviation_Threat_Identification_Program


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 12:01
...mit dieser Meinung versuchst du gleich wieder die ganze Luft vom Segel raus zu nehmen und es umzudrehen, in dein Weltbild, mein Mr.@Fedaykin.....aber so funktioniert das nicht...bin mal gespannt, welch andere Thesen noch kommen, denn deine Theorie , ist eben.nur deine Meinung und das die meistens ziemlich eingeschränkt sind, wissen wir ja von dir....oder sonst hole ich mal deinen Lieblingsspruch hervor : Beweise, warum bist dir da so sicher ¿¿¿


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 12:33
NASA, NASA, NASA....
In den Quellen steht doch, dass das Pentagon die Forschungen betrieben haben soll und das Ganze wohl aus dem Verteidigungshaushalt finanziert wurde. Die NASA war da wohl nicht beteiligt.

Und was genau ist jetzt das Aufregende an der Meldung?

@Mr.Himself75
Mr.Himself75 schrieb:..aber so funktioniert das nicht..
Doch, genau so funktioniert ein Diskussionsforum. Es gibt unterschiedliche Meinungen und die werden ausgetauscht.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 12:40
Ok, so stimmt das, ok


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 12:41
Nach dem was ich aus den Informationen herausgelesen habe war das Ergebnis - nüt
Hab meine Infos bis dato aus den Medien erhalten.

Ja, es gibt UFOs, also Flugobjekte bei denen man nicht weiß was es war.
That's it.

Heißt für mich erstmal, nichts neues.
Das einzig neue, das Pentagon hat ein (kleines) Budget zur Untersuchung von nicht identifizierten Flugobjekten bereitgestellt, das Projekt nicht öffentlich gemacht und diese Gelder nicht angezeigt sondern in anderen Budgets versteckt.
Das ist das eigentlich mysteriöse

Das Ergebnis der Untersuchungen - nüt neues.
Kein Nachweis für ET.
In wieweit aus manchen/vielen UFOs dadurch IFOs wurden habe ich nicht gefunden


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 13:22
Dennoch bleibt die spannende Frage: Wieso versteckt das Pentagon zunächst die Gelder und forscht heimlich, gibt es später aber einfach so zu?
Die verraten sowas doch nicht einfach aus Spaß oder?


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 13:46
@alliswrong
Ja, ungeheuer spannend^^
Glaubst du ernsthaft du weisst wo jeder Euro in der BRD hinfliesst?
Glaubst du dass alle Überprüfungen und Projekte in Echtzeit kommuniziert werden?
Wo ist denn das Problem?
Da wird etwas erforscht und überprüft bei dem man nicht wöchentlich oder täglich irgendwelchen Bürger Rechenschaft abgeben will. M
Es stellt sich raus, das nichts dran war und man stellt das Programm ein.
Warum das nicht kommunizieren. Die Gelderm die geflossen sind sind dann sozusagen wieder "weiss".


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:27
@tubul
klar, das ist die "offizielle" Meinung bzw. Aussage: Es gibt nix zum Forschen. Kann man glauben, muss man aber nicht. Ich tue es nicht.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:36
Das nist schon i. O..
Gäbe es da ernsthaftes Interesse oder Bedrohungspotential würde wir hier nicht über 22 Millionen/a reden.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:40
War das bei Bluebook oder so ner "Operation" nicht auch so, dass man gesagt hat, das wurde eingestellt weil es da nichts gibt? Wieso versucht man es dann zig Jahre später nochmal um dann nochmal festzustellen, dass es da nichts gibt? Sind die Amis so strotzdoof oder wissen die nicht wohin mit dem Schwarzgeld?


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:42
@tubul
Meine Meinung: Wenn die schon 22 Millionen zugeben, werden es sicherlich viel mehr gewesen sein. Es ist genauso wie mit dem Militär: Was die uns zeigen ist nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Übrigens finde ich es auch erwähnenswert dass der Herr Bigelow an "Außerirdische" glaubt und fest davon überzeugt ist, dass sie schon hier waren oder sind. Und das sagt jemand, der die Gelder erhalten hat... Komisch komisch...


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:45
@alliswrong
alliswrong schrieb:Übrigens finde ich es auch erwähnenswert dass der Herr Bigelow an "Außerirdische" glaubt und fest davon überzeugt ist, dass sie schon hier waren oder sind. Und das sagt jemand, der die Gelder erhalten hat... Komisch komisch...
Ist das bei Bigelow jetzt selfsamer als bei Däniken, Sitchin oder Jupp Schmitz?
Warum?


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:47
Ein normaler Bürger sollte sich auch mal im klaren sein: 22 millionen Dollar pro Jahr für so etwas einzusetzen ist so gut wie ein Fliegenschiss.

Das für sich selbst ist quasi ein Statement der Marke: "Joa..wird sowieso nichts bei rumkommen aber macht einfach mal!"


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 14:58
@tubul
hast du gelesen welches Unternehmen dem Herrn Bigelow gehört? Hast du auch gelesen, dass dieses Unternehmen beauftragt wurde die UFO Forschung zu leiten? Wenn ja, dann sollte es eigentlich klar sein dass dieser Herr nicht nur ein "däniken" ist sondern tatsächlich was zu sagen hat. Und eine solche Aussage aus seinem Mund in kombination mit den jetzt bekanntgegebenen Geldern scheint mir doch eindeutig zu sein.

@Nerok
ja, 22 Millionen sind nicht viel. Es ist ja auch nur die Summe die offiziell zugegeben wurde. Wer weiß wieviel da in wirklichkeit rausgehauen wurde. Eventuell wurden ja noch viel mehr Mittel aufgebracht und noch anderweitig verschleiert.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 15:00
@tubul
In einem Interview am 28. Mai 2017 erklärte Bigelow in der Fernsehsendung CBS 60 Minutes, dass er "absolut davon überzeugt" ist, dass es "eine extraterrestrische Präsenz auf der Erde gab und gibt"

Quelle Wikipedia.

Das interessante ist ja, dass er am 28. Mai dieses Jahres diese Aussage getätigt hat, und erst vor zwei Tagen die verschleierten Gelder zugegeben wurden. Für mich klar: An der Sache ist was dran und uns wird nicht mal die halbe Wahrheit gesagt.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 15:25
alliswrong schrieb:In einem Interview am 28. Mai 2017 erklärte Bigelow in der Fernsehsendung CBS 60 Minutes, dass er "absolut davon überzeugt" ist, dass es "eine extraterrestrische Präsenz auf der Erde gab und gibt"
Ein EX-Kanadischer Verteidigungsminister meint, das weibliche Aliens, verkleidet als Nonnen, regelmäßig in Vegas auf Shopping-Tour sind. :D
Spinner halt.


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 15:57
@DyersEve
Wer weiß, vielleicht stimmt es ja :D


melden

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 16:09
Warum müssen es immer gleich Aliens sein... .

UFO heißt NICHT --> "von extraterrestrischer Intelligenz gesteuertes Objekt"

Die im Pentagon lachen sich wahrscheinlich gerade schlapp.

Ansonsten stimme ich Fedaykin zu.


melden
Anzeige

Pentagon gibt heimliche UFO Forschung zu!

18.12.2017 um 16:28
Mr.Himself75 schrieb:...mit dieser Meinung versuchst du gleich wieder die ganze Luft vom Segel raus zu nehmen und es umzudrehen, in dein Weltbild, mein Mr.@Fedaykin.....aber so funktioniert das nicht...bin mal gespannt, welch andere Thesen noch kommen, denn deine Theorie , ist eben.nur deine Meinung und das die meistens ziemlich eingeschränkt sind, wissen wir ja von dir....oder sonst hole ich mal deinen Lieblingsspruch hervor : Beweise, warum bist dir da so sicher ¿¿¿
Ich versuche lediglich wilde Träumerein und totale Fehlinterpretation des Faktischen zu unterbinden. Angefangen damit das die NASA da gar nix mit zu tun hat.
alliswrong schrieb:Dennoch bleibt die spannende Frage: Wieso versteckt das Pentagon zunächst die Gelder und forscht heimlich, gibt es später aber einfach so zu?
Die verraten sowas doch nicht einfach aus Spaß oder?
Nun ist doch Witzig, ein Senator hat das Angeleiert (nicht das DOD) und ein reicher privater Weltraummensch hat viele dieser Gelder bekommen. Das riecht für mich nach etwas anderen als ET.


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden