Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische Kontakte!

237 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Kontakte, Außerirdische Kontakte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Außerirdische Kontakte!

13.01.2008 um 23:28
Sorry aber die Fotos sehen aus wie die von Adamski.

Und seine eine UFO über dem Baum da fliegt, ist ja nen Spielzeug Ballon oder sowas, voll kleine wenn man mal den Baum davor als resonanz nimmt, oder täusche ich mich ?

Mfg


melden

Außerirdische Kontakte!

14.01.2008 um 06:42
wenn du den baum als vergleich nimmst könnte das objekt genuaos gut weit entfernt sein^^


melden

Außerirdische Kontakte!

14.01.2008 um 22:08
/dateien/uf2320,1200178442,Gray-Saucer Gulf BreezeOriginal anzeigen (1,3 MB)

Bei diesen drei UFO-Fotos bei Tageslicht oder am späten Nachmittag, wohl auch in Gulf Breeze aufgenommen worden, und das bestimmt auch von Ed Walters, ..siehe dazu die Verlinkung(diese Foto-Zusammenstellung), handelt es sich nicht um ein Mutterschiff, sondern kann sich um eine Art Aufklärer-Raumschiff oder eben um ein Interplanetares Raumschiff handeln!? Es sei aber nicht gesagt, dass nicht auch solche Flugobjekte oder Flugscheiben, die keine Mutterschiff-Funktion haben, sehr weite Reisen im Universum unternehmen können, durch Hyperraum-Sprünge oder das Falten des Raum- und Zeit-Kontinuums. Demzufolge ist dieses UFO wohl wirklich nicht so groß. Nach einigen Entfernungs-Angaben oder Entfernungs-Berechungen von anderen Ed Walters UFO-Fotos aus den 80iger Jahren, kann dieses Flugobjekte hier in dieser Tageslicht-UFO-Foto-Serie, so ca. oder ungefähr, 20 bis 40 Meter vom Fotografen entfernt sein. Bei Foto Nr. 3 aber wesentlich weiter weg, versteht sich ja von selbst. Die ungefähre Größe dieses Flugobjektes, kann ca. 4 Meter Breite und ca. 3 Meter Höhe betragen.

Noch zu beachten oder zu erwähnen ist, dass sich bei dieser Foto-Serie, dass UFO oder Flugobjekt, hinter den Bäumen oder Baum-Zweigen befindet, was man in den Ausschnitts-Vergrößerungen, gut erkennen kann.

Desweiteren kann es sein, dass bei diesem UFO-Typus oder Raumschiffs-Modell, dass fast zig Mal von Ed Walters in den 80iger Jahren und auch später fotografiert wurde oder werden konnte, sich rund um dieses UFO herum, schwarze Quadrate befinden, die auf uns, oder einen Betrachter, einen starken Eindruck von Fenstern oder Luken an diesem Raumschiff geben/machen.

Dieses kann aber nicht zutreffen. Sondern es kann sich bei diesen schwarzen Quadraten rings um dieses UFO im oberen Bereich herum, um wirklich schwarze Flächen-ähnliche Gebilde handeln, die etwas mit dem Kraftfeld-Antrieb dieser Raumschiffe zu tun haben könnten !?

Es sind keine Fenster, sondern können gewisse Vorrichtungen sein, die etwas mit Kraftringen zu tun haben !?

Auch bei gewissen plejadischen Flugscheiben, die von dem UFO-Kontaktler; Albert, Eduard, Billy Meier über Jahre hinweg, aufgenommen werden konnten sind an, zum Beispiel, dem plejadischen Strahlenschiff des Typs 1 und Typ 2 usw., auch schwarze Quadrate an der Oberseite jener Flugscheiben ringsherum angebracht/zu sehen. Robert S.(Sean) Bob Lazar nannte diese plajadischen Strahlenschiffe des Typs 1 und Typ 2, dass/sein Sportmodell, da er im Area 51 - Sektor 4 Bereich ca. über ein halbes Jahr oder ein Jahr lang, im Jahre 1988 oder sogar 1989, eine Flugscheibe untersuchen konnte, die diesen von Herrn Albert, Eduard, Billy Meier anfänglich in den 70iger Jahren fotografierten plejadischen Strahlenschiffen des Typs 1 und Typ 2, sehr stark ähnelten/ähnlich sehen.

Da aber in den Beschreibungen des Herrn Robert S.(Sean) Bob Lazars, sowie auch in den Beschreibungen des UFO-Kontaktlers Albert, Eduard, Billy Meiers, diese Strahlenschiffe eine solche Funktion haben, dass fast die gesamte silberne, also metallartige Außenhaut dieser plejadischen Strahlenschiffe, transparent oder sogar unsichtbar gemacht werden kann und ein oder jener Flugscheiben-Pilot, oder jene UFO-Insassen, fast ein 360 Grad freies Blickfeld auf die unmittelbare Umgebung haben, die jenes Raumschiff gerade durchfliegt. Also eine Art Super 360 Grad-Bildschirm sozusagen.

Durch diese technischen Beschreibungen dieser plejadischen Flugscheiben, und auch weitere Beschreibungen des Herrn Robert S. Bob Lazars, sind auch jene schwarzen Quadrate, die auf jenen plejadischen Strahlenschiffen im oberen Bereich der Flugscheibe zu sehen sind, keine echten Fenster, obwohl sie bei diesen Flugscheiben-Modellen noch stärker den Eindruck von Fenstern oder quadratischen Luken machen, da sich noch größer und eindrinlicher sind, als wie bei jenen Gray-UFOs von Ed Walters.

Es kann hier wiederrum sein, dass diese großen schwarzen Quadrate, die auf jenen plejadischen Flugscheiben von Herrn Meier zu sehen sind, flache anliegende oder sogar auch auftrauchende Gebilde sind, die wieder etwas mit dem Gravitations-Wellen-Antrieb zu tun haben können, denn bei diesen Strahlenschiffs-Modellen Typ 1 und Typ 2, gibt es noch einen kleinen schwarzen ?Kraftring?, der sich komplett um diese Sportsmodell-Flugscheiben schlängelt.

Weitere Flugscheiben mit Kraftringen wurden auch von den UFO-Kontaktlern Apolinar Alberto Paul Villa und Daniel Fry in den 50iger und 60iger Jahren aufgenommen.

Es gibt einige Technologische Grund-Charakteristika bei UFOs oder Außerirdischen Flugscheiben, die bei vielen verschiedenen Flugscheiben-Modellen, sogar auch von verschiedenen Außerirdischen Zivilisationen herkommend oder herstammend, trotzdem übereinstimmen oder vom Grundprinzip gleich sind.

So kann es auch bei diesen schwarzen Quadraten oder schwarzen Ringen sein, die bei einigen und auch verschiedenen UFOs und Flugscheiben-Modellen, die fotografiert worden sind oder auch von Augenzeugen sehr gut beschrieben und aufgezeichnet werden konnten, um so eine technologische Charakteristika handelt.

:)


melden

Außerirdische Kontakte!

14.01.2008 um 23:00
@rafael,

schön mal wieder etwas von Dir zu lesen!
Immerhin gibt es Dich noch!

Gruß

xpq101

:>


melden

Außerirdische Kontakte!

18.01.2008 um 12:22
.... hier wird also auch geraucht .... ;o)


melden

Außerirdische Kontakte!

11.02.2008 um 14:17
Da wo ich die Annahme, dass alle unsere Informationsträger für Ausserirdischen zugänglich sind, nicht hundertprozentig ausschliessen kann, möchte ich dieses Sreiben als eine Friedensbotschaft zu unseren Freunden aus anderen Sternen und Dimensionen widmen.
Ich begrüsse Sie, die ausserirdische Intelligenz im Namen von fortschrittliche Menschheit!
Eigentlich möchte ich Sie, liebe Freunde von anderen Galaxien, einfach herzlich begrüssen. Sie sollen es wissen, dass Sie für überwiegende Mehrheit der Menschheit und für mich insbesondere immer erwünscht sind, und falls sie sich endlich auf einen offenen Dialog mit uns entscheiden würden, finden Sie keinen besseren Ort, als Deutschland, wei die Regierung dieses Landes immerhin die tolerante Politik gegenüber Ausländer führt. Und wenn Sie irgendwann in der Stimmung kommen werden, uns in einem ganz gewöhnlichen UFOs zu besuchen, vergessen Sie bitte nich, ihren feststofflichen Körper mitzunehmen., damit Sie meinen Spitzenpfannkuchen ausprobieren konnten. Da, wo ich aus davon ausgehe, dass dieses Schreiben gerade vor ihnen vorliegt, möchte ich die Gelegenheit ausnutzen, um Sie ein bisschen auszufragen und meine Wünsche auszudrücken.
Obwohl ich so gern im nächtlichen volkenlosen Himmel die Sterne beobachten mag, würde ich Sie nicht fragen, zu welchen Sternen Sie hingehören, weil es ist für mich egal, da wo ich die sowieso physisch nie erreichen können würde. Ich wollte nur wissen, ob es ihnen gut geht, ob Sie glücklich und zufrieden sind, ob es Ihnen gelungen war, den Hass und den Neid zu besiegen und wie stark können Sie lieben?
Ich wollte Ihnen eingestehen, dass meine Mission auf der Erde das Leben eines Menschen leben hat sich gescheitert, weil ich die verbotene Tür geöffnet habe. Ich weiss schon, dass "Ich" unendlich unergründlich und undefinierbar ist, wie die Göttlichkeit, deswegen kommt es mir sinnlos vor, an Sie die Frage stellen:-"Wer bin Ich?" Aber vielleicht können Sie mir mindesten verraten, wer ich in meinem Vorleben war und ob ich in meiner nächsten Wiedergeburt endlich da sein darf, wo ich wirklich higehöre? Ich habe eine Bitte an Sie:- ob Sie mit mir ein bisschen verständnisvoller kommunizieren können? Ich bin doch nich taub, und Sie sind auch nich stumm. Wieso haben Sie ausgerechnet mich erwählt? Besitze ich eine besondere magnetische Kraft, oder mein Astralkörper so unwiderstehlich ist?
Da wo ich die Vermutung habe, dass Sie die Position der Nichteinmischung in der Entwicklung von anderen Zivilisationen verfolgen, bitte ich Sie nicht um die Hilfe, weil es sowieso sinnlos ist, bevor die negative Gefühle nicht besiegt worden sein werden.
Ich will wissen, ob es vielleicht der Selbstzerstörungsmechanismus sich in uns angeschaltet hat, weil die Zeiten sich für den Übergang in die höhere fünfte Dimension näherkommen?

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass alle Menschen sich in offenem Ozean in einem Boot befinden. Dieses Boot heisst "Titanik"


1x zitiertmelden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 01:15
Genie und Wahnsinn liegen dicht bei einander.


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 01:44
Ja nessperce, bis der Arzt kommt :-/


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 02:02
Ed Walters? oO
Oh Rafael, habe diesen Thread nicht verfolgt, aber meinst du den Eintrag oben ernst?


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 03:25
Also Ed Walters kenn ich ziemlich gut.
"Sein" Raumschiff war letztlich ein Eigenproduktion (also ein Modell, in Heimarbeit geschaffen!)- und sowas wird hier nach jahrelangem Karussellfahren wieder aufgelistet?
Na dann viel Spass!
Bitte beweist doch mal, dass es auch ernsthafte Beiträge aus deutschen Landen geben kann....


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 03:57
Zitat von jelenajelena schrieb am 11.02.2008:Und wenn Sie irgendwann in der Stimmung kommen werden, uns in einem ganz gewöhnlichen UFOs zu besuchen, vergessen Sie bitte nich, ihren feststofflichen Körper mitzunehmen., damit Sie meinen Spitzenpfannkuchen ausprobieren konnten.
Wie süss ist das denn!
Zitat von jelenajelena schrieb am 11.02.2008:Wieso haben Sie ausgerechnet mich erwählt? Besitze ich eine besondere magnetische Kraft, oder mein Astralkörper so unwiderstehlich ist?
Ein Engel, das darfst Du sein,
gibst nur LIEBE statt Hass und Laberreien,
doch Engel sein ist manchmal schwer,
weil der Neid verfolgt dann umso mehr!

/dateien/uf2320,1207533452,b176

In der Ruhe liegt die Zauberkraft
und Zauber ist ne Ehrenmacht!
Wer Ehre hat der LIEBE schafft!

/dateien/uf2320,1207533452,b170/dateien/uf2320,1207533452,b200

Die LIEBE liegt im Ganzen in der Betrachtung unsrer Wanzen!


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 15:01
An Midnight2x
Ich habe das Gefühl, dass du auch zu eine bsondere Aliensrasse zugehörst. Vielleicht hast du es nur einfach vergessen. Wäre nicht schlecht, wenn du es wärst.


1x zitiertmelden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 15:46
an Jelena:
Ich habe das Gefühl dass du zu einer besonderen Sorte Mensch gehörst. Das wäre aber eher schlecht.


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 19:59
@jelena:

Also die Sache mit den Pfannkuchen fand ich spitze! :)

Gruß,
Thomas
www.scifi-world.de


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 20:10
Ich finde, die glaubhaftesten "Alien-Kontaktler", wenn es sowas gibt, sind die die kein Geld damit machen wollen. Die Geldmacherei verleitet nämlich dazu, Sachen zu erfinden, halt um sich noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen.
Ich hatte schon mehrere Erlebnisse, würde aber nie eine Hypnose machen. Und das hat einen Grund. Erstmal habe ich eine diagnostizierte Psychose und da sind Hypnosen ohnehin kontaproduktiv. Außerdem stelle ich die Frage: ""Wieso sind die Aussagen immer gleich?" Habt ihr schon mal daran gedacht, dass der sog. Therapeut den "Entführten" auch Erlebnisse sugerieren kann? Es werden bei vielen Entführungsopfern die Erlebnisse einfach eingeredet.

Allerdings gibt es Sachen bei meiner "Entführung" die ich mir nicht erklären kann. Ich spach und schrieb z. B. eine andere Spache und glaubte es sei die der Maya. Im Nachhinein hörte sich mein "Gefasel" wirklich so an, dass bestätigten mir einige Leute. Die geschriebenen Buchstaben allerdings erinnern eher an Außerirdische Schriftzeichen, außer die Zahlen, dass waren Mayazahlen. Allerdings waren sie "gekippt" also in unserer Leserichtung lesbar. Und übrigens ich habe das alles nicht mehr.
Nach meinem Krankenhausaufenthalt im Jahr 1997 im Alter von 14, habe ich alles weggeschmissen und wollte davon nichts mehr wissen. Allerdings erinnere ich mich noch an vieles.

In meinen Träumen waren die "Grauen" auch nett zu mir und den anderen Kindern. Sie zeigten uns verschiedene Pflanzen und Tiere in einer Art Labor und verglichen sich mit der Arche Noah. Wenn ich in ihre Augen sah, war es aber ein großes Angstgefühl. Sie meinten wir zerstören unseren Planeten und sie finden dass nicht so toll und wollen was dagegen tun.
Ich hatte das Gefühl die Grauen haben keine Gefühle (Wortspiel). Vielleicht machte das Angst. Alle anderen Lebewesen die ich sah, wie zum Beispiel ein krakenähnliches, oder eine Art Mischung aus Schnecke und Schlange waren, in ihrem Verhalten, wie wir auf der Erde, sahen nur anders aus.
Die erste Begegnung im Traum hatte ich mit 5 oder 6 Jahren, nicht mit den Grauen sondern den krakenähnlichen. Der hatte ein Stimme wie ein Delfin und auch Angst vor mir.
Oft war es auch so, dass einfach ein Raumschiff vor dem Fenster war und ich mich dann nicht mehr an alles erinnerte. Ich fing an, alles in Geschichten zu verarbeiten. Mit 9 oder 10 Jahren schrieb und zeichnete ich schon Geschichten, die im Regenwald spielten, und wo es immer irgendwie um Pyramiden ging.
Ich hatte auch viele außergewöhliche Träume. Teilweise war ich sehr interessiert und vieles, gerade die Träume ergaben sich aus meinem Wissen oder Halbwissen, aber vieles recherchierte ich erst im Nachhinein.

Was sagt ihr dazu? Ich weiß es kann alles Phantasie sein und ich nehme es auch an, doch einiges spricht dagegen...


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 20:17
Kann hier eigentlich irgend jemand mal erklären, warum die Grauen eigentlich immer grau sind? Sind die alle krank oder zeigen die sich ausschließlich im "Natrium-Hoch-Druck-Lampen-Licht"? Grau ist so etwas von langweilig .....


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 20:22
Greys sehen immer gleich aus ..... "Grau"

Wir haben hier : Weiße, Schwarze, Rote, Gelbe, Haare wie Brünette, Blonde, nochmals Rote, Schwarzehaarige, Glatze, Halbglatze, Dauerwelle, Miniplie, Pferdeschwanz, Zöpfe, Scheitel, Fokuhila und und und und ........ und so etwas wie mich ..... man sind die Grauen langweilig .... ;o)


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 20:26
Klingt komisch, aber so wie es sich in meinem Traum darstellte lag es wirklich am Licht. Ich wüste auch nicht, warum Sie diese langweilige Farbe haben sollten. Aber ich meine, eigentlich sind sie auch langweilig, so wie ich sie sehe. Sie versuchen alles logisch zu ergründen, wissen nichts über Liebe und Hass, also ihr Leben ist langweilig, warum soll sich dass nicht in ihrem Aussehen wiederspiegeln?
Mich hat auch nie einer angelächelt, Na gut diese Frase: "Habe keine Angst!" kenne ich auch und als Kind hat man weniger Angst. Aber ihre Augen waren beänstigend, wirklich! Die Gefühl im Magen hatte ich voher auch noch nie. Jetzt habe ich es in abgeschwächter Form pausenlos.


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 20:30
Dass sie gleich aussahen stimmt nicht. Sie waren zwar grau, aber mit verschiedenen Grautönen und Körperformen, zwar nie dicklich oder so, aber man sah Unterschiede. Auch ihre Gesichtsform war wie beim Menschen verschieden.


melden

Außerirdische Kontakte!

07.04.2008 um 21:24
Link: www.facts-and-stories.de (extern)

Hi jelena,

coole Friedensbotschaft, darf ich die auf meiner Website Facts & Stories veröffentlichen? Ist echt lustig!


melden