Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zivilisation der Greys !

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Greys, Zivilisationen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zivilisation der Greys !

30.03.2004 um 13:14
Anhang: Alien-Interview10.wmv (320 KB)
Hier kann man Gut die ganze Gesichts-Struktur des Außerirdischen sehen, vorallem seine Nase, die man vorher durch die Dunkelheit nicht wahrnehmen konnte! Einer der zwei Typen vom Medizinischen Personal fuchtelt mit einer Taschenlampe an dem Wesen herum um die Ursache eines Problems zu suchen. Man wischt ihm dann wohl den Schweiß oder seine körperliche Aspiration ab! Es kann auch sein, dass sich das Alien übergeben hat, weil jener Mann am Kinn und Mund des Wesens abwischt. Vielleicht hatte es auch etwas ausgehustet!

:)


melden

Die Zivilisation der Greys !

30.03.2004 um 13:23
Anhang: Alien-Interview11.wmv (275 KB)

-Warum der Film REAL ist-



Der Umstand und die Situation sprechen dafür.
Das Alien ist in einer Bedrängten Situation. Es scheint ihm gegen Ende des Films schlecht zu gehen! Es zeigt kurz davor Verhaltensstörungen, da es mit dem Kopf schnell zu wackeln scheint, weil es ein Problem hat oder so!

Das ist im GEGENSATZ zur allgemeinen Science Fiktion und dessen Medien!
Meistens werden Außerirdische dort als Monster, als Invader, die den Planeten Erde unterjochen oder ausbeuten wollen, die Böse und Gefährlich sind usw. DARGESTELLT, also in Film, Fersehen und Literatur usw.!! Auch der Gedanke, dass sie uns weit vorraus sind, dass sie wie Götter erscheinen oder wie Überväter sind wird aufgezeigt und das nicht nur in der Ufologie!
Aber hier sieht man ein Wesen, dass sich in einer Ungemütlichen Situation befindet, dass SCHWÄCHE zeigt, dass eigentlich Menschlich ist! Wir können es sehen, man kann es anfassen. Es macht eher den Eindruck, als wenn WIR in dieser Situation die Invader sind! Das Wesen ist von uns, also jenen Mitarbeitern voll eingenommen! In dieser Situation nutzen wir dieses Wesen für unsere Zwecke......AUS......könnte man fast sagen!

Victor wollte oder konnte nichts dazu sagen, ob das Alien wirklich freiwillig auf jener Basis war!

Wie ich es hier irgendwo schon einmal erwähnt hatte, sollten wir uns eher vor uns SELBST in acht nehmen, als uns vor einer Außerirdischen Bedrohung zu fürchten oder uns darüber Sorgen zu machen! Vielleicht sind wir Menschen doch eher eine Bedrohung für SIE, als Sie für uns!!! Auf jedenfall sind wir schon HEUTE eine Bedrohung für uns SELBST geworden!

Wir kämpfen gegeneinander, wir bekriegen uns, sei es im Großen Stiel oder in kleinen Alltäglichen Bereichen oder Situationen! Wir zerstören die Umwelt, die Flora und Fauna dieser Erde noch weiter. Wir hassen einander und verstehen uns sehr oft nicht...in allen Bereichen und Zuständen des Lebens im großen, sowie im kleinen! Wir lieben einander auch wenig oder nicht im wirklichen Sinne. Vieles ist Eigennutz, Neugierde und Interesse. Wir sind eigentlich noch nicht Fähig, in wirklichem Frieden und Harmonie miteinander zu leben, obwohl sich anscheinend doch ein jeder nach Liebe, Zuwendung und Geborgenheit sehnt.

Mit dieser noch vorhandenen allgemeinen Geistigen Verfassung oder Zustand unseres Denkens und Handelns können wir nicht erwarten, dass uns Außerirdische offen von Bruder zu Bruder gegenübertreten! Würden wir es denn überhaupt in diesem unserem jetzigen Zustand verkraften können!? Würden wir ihnen gegenüber in Frieden auftreten können!??

In diesem Sinne....... ;)


melden

Die Zivilisation der Greys !

01.04.2004 um 11:00
sorry es gibt keine greys

welcome in dallas town...


melden

Die Zivilisation der Greys !

01.04.2004 um 14:07
Na wenn das wirklich ein Alien ist, warum holen ihn seine Leute mit ihrer doch sicher überlegenen Technologie nicht da raus.
Warum behandelt man ihn schlecht ? Man muß doch Konsequenzen fürchten.
Man verständigt sich Telepathisch? Wer sagt denn das ein Mensch einen Aliengedanken verstehen kann. Besonders in technischen Dingen.

Warum sollte man einem möglichen Überträger unbekannter Krankheiten abwischen und warum sitzt man ihm in einem dunklem Büro und nicht in einem abgesicherten Labor gegenüber ?

Woher haben Ärtzte das Wissen um ihn behandeln zu können ?
Wenn dort 9 erbeutete Raumschiffe sind, wie hat man sie in die Finger bekommen ?
Es gibt doch sicher noch mehr warum tun sie nichts, um ihre Fahrzeuge wiederzubekommen.
Wenn sie keine Waffen kennen um sich wehren zu können, warum kommen sie dann überhaupt noch hierher ?






NICHTS lebt ewig !


melden

Die Zivilisation der Greys !

02.04.2004 um 21:37
@ leopold

Hallo..

Man verständigt sich Telepathisch ?



Ja laut Victor, der diesen Filmfetzen aus jenem Mitlitärischen Sperrgebiet herausgeschmuckelt hatte, soll es so gewesen sein. Desweitern kann man schon annehmen, dass diese Sitzung wirklich schon VIER Stunden dauert und wenn man das Alien so lange da sitzen sehen kann, mit den diversen Begleit-Umständen, die auch in so langer Zeit auftreten, wie z. B. dass es was zu essen bekommt oder das daß Medizinische Personal schon mehrere Male vielleicht vorbeigeschaut hat usw., kann es sich durchaus um eine Kommunikation oder ausführliche Befragung handeln!
Was man halt als Mensch ein Alien dieser Art so alles fragen kann! Da gibt es vieles, wenn man sich so einer Situation gegenübersieht.

Na wenn das wirklich ein Alien ist, warum holen ihn seine Leute mit ihrer doch sicher überlegenen Technologie nicht da raus.



Also ich meine, es handelt sich hier NICHT um einen kahl geschorenen Affen oder ein Genetik-Experiment! Glaube auch, wenn es solches wäre, würde man andere Aufnahmen machen und nicht solche! Das Wesen hat dafür viel zu große Augen! Es handelt sich wie gesagt um einen GRAUEN. Diese Aliens sind eigentlich bald schon weltbekannt, denn sie tauchen in Film und Fernsehen, in der Werbung, als Spielzeug und sonst überall auf!

Vielleicht war dieses Alien ein GAST bei uns auf dieser Basis. Der Film wurde 1989 aufgenommen. Der Graue könnte schon längst wieder bei seinen Leuten sein oder vielleicht sogar leider Tod, was ich aber mal nicht hoffen will! Es könnte womöglich auch aus einem Abgestürzten Raumschiff stammen!

Warum behandelt man ihn schlecht ?



Es kann der Eindruck enstehen, wenn man sich diesen Film ganz anschaut! Es mag sein, dass dieses Alien nicht ganz freiwillig in dieser Situation ist, die in diesem Film dargestellt wird! Es geht im körperlich schlecht, dass scheint klar, aber ob es von ihm selbst kommt, oder aufgrund der Situation, in der es sich befindet vermag ich nicht zu sagen.

Wer sagt denn das ein Mensch einen Aliengedanken verstehen kann, besonders in technischen Dingen.



Das Alien hat sich unsere Sprache, in diesem Falle Englisch angeeignet. Da es Telepathische Fähigkeiten evtl. von Natur aus besitzt, kann es ihm so um vieles leichter fallen, sich einer Sprache, also dann unserer Sprache zu bemächtigen!
Wenn das Alien spricht, kann man seine Stimme oder seine Worte im Kopf direkt hören. Warum man ein Medium als eine Art Dolmetscher verwendet hat, kann daran liegen, dass es einem Hellsichtigen oder Feinfühligen Menschen um vieles leichter fällt, die Gedanken des Wesens zu empfangen! Vielleicht benutzen die Grauen bei Normalen Menschen auch maschinelle Hilfe zur Kommunikation mit ihnen. Aber ein Medium ist da wohl genauer und präziser könnte man sagen!

Wenn sie keine Waffen kennen um sich wehren zu können, warum kommen sie dann überhaupt noch hierher ?



Warum sollten sie nicht hier her kommen, wenn sie eine Raumfahrende Spezies sind und weite Entfernungen im Universum in kurzer Zeit durchreisen können!? Warum sollten sie dem BILD das wir von ihnen haben entsprechen und auch so denken, wie wir Menschen denken, denn mir scheint, als projezierten wir unseren eigenen Geistigen Zustand auf Außerirdische, wie sie nach unserem Denken zu reagieren, sich zu verhalten und sogar auszusehen haben usw.! Damit beziehe ich mich auch auf das S E T I-Projekt! Wir glauben oder wollen glauben, dass sich Außerirdische so Uns mitteilen, wie wir Uns das Vorstellen! Das ist aber nicht so, und wenn es so wäre, meine ich, würden sie unser Spiel mitspielen und dadurch wäre uns nicht wirklich geholfen.

Es gibt doch sicher noch mehr warum tun sie nichts, um ihre Fahrzeuge wiederzubekommen.



Warum sollte es ihnen so wichtig sein, eins ihrer Raumschiffe unbedingt wieder haben zu wollen! Ich denke, sie haben davon GENUG! Zudem können sie denken, dass es uns nichts schadet, mal einen Blick auf ihre Flugvehikel zu werfen. Man kann ja dabei etwas lernen! ;)

Wenn dort 9 erbeutete Raumschiffe sind, wie hat man sie in die Finger bekommen ?



Man hat sie geborgen, weil einige Außerirdische Raumschiffe hier auf Erden abgestürzt sind..ja nicht nur in Roswell! Man könnte sogar Eins oder Zwei von ihnen abgeschossen haben! :(
Man könnte ein Model der Reichsdeutschen Flugscheiben damals beim Hochtechnologietransfer nach Amerika gefunden und mitgenommen haben (Wernher von Braun, V2-Raketen und diverse andere Wissenschaftler usw.).

Woher haben Ärzte das Wissen um ihn behandeln zu können ?



Evtl. ist das Alien schon länger auf dieser Basis. Es hat jenen Leuten oder dem Medium telepathisch mitgeteilt, was es für Probleme hat, oder was es bräuchte! Vielleicht hatte es auch in diesem Moment, wie im Film gezeigt, nach Hilfe gerufen. Wir oder die Leute in Area 51-S 4 kennen die Grauen schon länger. Es waren evtl. schon mehrere Gast bei uns, zudem kann es wirklich möglich sein, dass bis zu 1000 Graue in allerlei militärischen, also geheimen und schwarzen Projekten überall mit arbeiten und argieren! Von den Grauen aus, kann es eine Hilfe an Uns sein, dass wir uns weiter entwickeln oder so.

Warum sollte man einen möglichen Überträger unbekannter Krankheiten abwischen und warum sitzt man ihm in einem dunklen Büro und nicht in einem abgesicherten Labor gegenüber ?



Die Dunkelheit in jenem Raum war wohl desshalb, weil sich das Alien dann wohler fühlte oder es damit besser zurecht kam. Da sind wir im wahrscheinlich entgegen gekommen!

Evtl. sitzt das Alien alleine an jenem Tisch! Nur das Medizinische Personal befand sich in jenem Raum! Eine Scheibe trennt den Beobachter-Raum, indem auch die Kamera steht und die zwei Personen schwach als Schatten links und rechts zu erkennen sind. Vielleicht befand sich ja noch jemand in dem Raum, wo das Alien saß!? Das Alien schaut desöfteren in die linke Richtung, von ihm aus gesehen natürlich rechts. Also es schaut zu dem Medium, dass mit ihm kommuniziert. Es kann wohl so sein, dass man mit diesem Alien vielleicht auch nur Telepathisch reden kann und somit wäre ein Telepathiespezialist, also ein PSI-Begabter unerlässlich.

Da diese Aliens schon länger auf der Basis sind oder es schon mehrere Gäste dieser Art gab, ist es mit dem Thema Krankheiten und Keime nicht so schlimm, wie man denken könnte. Entweder wissen die Leute auf dieser Basis, wie sie damit umzugehen haben, oder haben eine Möglichkeit gefunden, dass Wesen zu sterilisieren oder in dem Sinne betrachtet Keimfrei zu machen!

Wir Menschen haben ja auch heute noch mit einigen noch unbekannten Keimen und Viren hier auf Erden zu kämpfen! Außerdem kann man genau betrachtet auch sagen, dass viele Menschen tagtäglich oder fast schon immer eigentlich mit FREMDEN oder ANDEREN Lebensformen zusammen leben oder in einem Haus wohnen.....Thema Haustiere.....Das stellt eigentlich auch kein Problem da, obwohl es von der Intelligens, von der äußerlichen Form und erscheinlichkeit und vom Organsimus anders ist, als wir. Klar...Grundprinzipien eines Lebewesens oder einer Lebensform bleiben im Grunde gleich und das glit auch für Außerirdische!

Chiau... :)


melden

Die Zivilisation der Greys !

05.04.2004 um 01:14
Ich kann leider nicht sagen ob der Film echt ist oder nicht.
Ich kann aber mit Sicherheit und aus eigener Erfahrung sagen,
dass Remote Viewing fuktioniert !
Ob das Video nun echt ist oder nicht für mich steht fest, dass Greys exexistieren
LG
Macidonni


melden

Die Zivilisation der Greys !

09.04.2004 um 00:12
@rafael
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Mir scheint die Geschichte trotzdem ein wenig fantastisch, werde mal ein bißchen tiefer recherchieren.

Die " Reichsdeutschen Flugscheiben" stoßen mir ehrlich gesagt ein wenig sauer auf.




NICHTS lebt ewig !


melden

Die Zivilisation der Greys !

21.09.2004 um 17:33
Link: darenp.co.uk (extern) (Archiv-Version vom 28.08.2004)

Wer noch Interesse hat, kann sich jetzt den ganzen, also die kompletten DREI Minuten des Alien-Interview Films von dieser Seite herunterladen!

Dieser Film stammt aus der Dokumentation Area51-The Alien Interview und wird daher auch von Viktor kommentiert, der diesen Film an die Öffentlichkeit geschmuckelt hatte!! :)


melden

Die Zivilisation der Greys !

21.09.2004 um 17:44
@leopold
Du, und andere vernünftige Menschen Deines Kalibers, könnten sich wirklich mal das Buch von Philip J. Corso reinziehen, dann wäre auch Dir und ihnen einiges klarer.

Und Du müßtest nicht Fragen stellen, die dort in vernünftiger Weise geklärt sind. Es ist schon erschreckend, wie wenig die meisten von uns auf liebgewordene Ansichten verzichten können.

Da helfen auch keine Belege. Jedenfalls nicht solche, wie sie bei dieser Thematik nun mal nur der Öffentlichkeit präsentiert werden können.


melden

Die Zivilisation der Greys !

21.09.2004 um 17:55
@ jafrael

heißt das jetzt ,daß du den ufoscheiß glaubst ?

ich hab mir den ganzen thread nicht durchgelesen,deshalb frage ich.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 11:45
Greys ????


Alter Das ich nicht Lache !!!!


Du willst ernsthaft und glaubhaft rüberkommen ?

Dan sag bitte zu den kleinen grauen Knubbel Filmkulissen Dingern ned Greys !
Greys sind aus einer alten Fehrsehsendung von Pro7 !
Wo Aliens im Vietnamkrieg mitmischen und in den Erhöhlen der Vietcongs hausen !!

1: Punkt
Das Filmchen von deinem Alien ist gefakt, wurde bereits 1 Monat nach erscheinen bestätigt, um leichtgläubige Menschen das Geld aus der Tasche zu locken !
So einem wie du !

2: Punkt
Der Alien sieht nur so aus weil er 1963 im Kino "Landung der Allmenschen"
so gezeigt wurde und es sich manefestiert in den Köpfen der Menschen !
Wie Jesus, oder Bravo TV ,-)

MFG Zodiac !


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 11:55
@taothustra
Den "ganzen" Ufoscheiß nicht, vor allem den nicht, der diesen Namen verdient. Aber da ich mich über 30 Jahre mit dem Thema befasst habe - pro und kontra - gibt es für mich kaum noch Zweifel, daß es dergleichen gibt. UFO heißt für mich immer noch "unidentizizierte Objekte". Und dafür gibt es Belege zuhauf. Dieses, (weil damit viel Spinnerei und geradezu auch wahnhafte Ideen verknüpft worden sind) alles in Bausch und Bogen zu verurteilen und in die "Spinner-Ecke" zu stellen ist für mich genauso abzulehnen, wie die Kulte und all der Unsinn, der damit zusammenhängt. Es gibt in diesem Zusammenhang zu viele für mich glaubhafte Aussagen und Belege um ALLES als "Scheiß" zu bezeichnen.


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 12:24
Mag ja sein, aber Rafaels Filmchen sind absolut unrealistisch !

Dazu Aussagen wie: "Ja laut Victor, der diesen Filmfetzen aus jenem Mitlitärischen Sperrgebiet herausgeschmuckelt hatte, soll es so gewesen sein "

Wieso nur den Filmfetzten ? Wenn ich an so ein Material herankomme, nehme ich den ganzen Film mit ! Die Konsequenzen die ich zu befürchten hätte wären dieselben.
Das Alien verständigt sich Telepathisch, hat aber trotzdem toll Englisch gelernt. Also wirklich.

"Man könnte ein Model der Reichsdeutschen Flugscheiben damals beim Hochtechnologietransfer nach Amerika gefunden und mitgenommen haben"

AUA !

"Wenn dort 9 erbeutete Raumschiffe sind, wie hat man sie in die Finger bekommen ?

Man hat sie geborgen, weil einige Außerirdische Raumschiffe hier auf Erden abgestürzt sind..ja nicht nur in Roswell! Man könnte sogar Eins oder Zwei von ihnen abgeschossen haben! "

Ah ja, wie gesagt: Die fliegen also über viele Lichtjahre um hier abzuschmieren ?
Wir schießen die Dinger ab und müssen keine Konsequenzen fürchten ?

Das sind nur ein paar Argumente, die mir spontan und ohne Nachzudenken einfallen. Wenn man ernsthaft über diese Geschichte nachdenkt, kann man eigentlich nur einen Lachkrampf bekommen !





NICHTS lebt ewig !


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 12:58
@leopold
Meine Beiträge stehen nicht im direkten Zusammenhang mit den Filmchen, die hier gezeigt werden. Sie beziehen sich auf Leute, die das ganze Thema diskreditieren. Mehr nicht.


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 13:07
Jo eben !
Die flugscheiben geben eher ein realistisches Bild von "UFOS"

Ich glaube schon an andere Lebewesen, jedoch bezweifle ich das die Amerikaner je in ihrem verückten und Atomzerbomten Land solch schwere Filmaufnahmen links liegen lassen !

Alleine schon fahrlässig von den Forschern, ohne Luftdichten Schutzanzug rumzulaufen, und den Speichel mit Bounty abzuwischen !

Wenn wir Im Altenheim schon bei geringen Infektionsrisiko das Zimmer nur Mit Vollanzug betreten dürfen !
Alleinen schon die Ausdünstung oder das Sputum was er wahrscheinlich aus Puppe nicht besitzt wäre mit 10000 von Mircoorganismen bestückt die keine Sau zuortnen kann !


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 13:17
@zodiac
Zu Punkt 1
Danke für die Mitteilung. Hast Du zufällig noch eine Quellenangabe, wer den "Fake" als solchen festgestellt hat.?

Zu 2

DA werd ICH immer wieder skeptisch dem Skeptizismus gegenüber. Solche "Wegerklärungs-Modelle" sind mit zu schlicht gestrickt, weil den allermeisten Menschen, zumal die in den späten 40-ern, 50-ern und 60-ern, solche Vorgänge erlebten, weder der Film noch irgendwelche anderen Darstellungen dieser Wesen bekannt waren. Habe auch erst in den 80-ern solche Darstellungen gesehen. Das Thema UFO´s war lange Zeit nach den späten 40-ern und den frühen 50-ern keines mehr - nur für Insider-Kreise. Es gab in der Welt wichtigeres und den Leuten mehr auf den Nägeln brennen als das. Wie jetzt ja auch.


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 16:13
*seuftz*

@ leopold

...Mag ja sein, aber Rafaels Filmchen sind absolut unrealistisch!...

Nun vielleicht interpretiere ich diesen Satz jetzt falsch, wenn ich sage, dass es nicht meine Filmchen sind, die ich vielleicht noch womöglich selbst mit einem 3D-Animations-Programm erstellt hätte. Erst einmal habe ich bis heute überhaupt nicht das Wissen dazu, um solche Filme künstlich zu kreieren.

Ich hole oder stelle Sie lediglich aus allen Quellen, die mir zu Verfügung stehen oder die ich kenne zusammen.

Also ist höchstens meine eigene Meinung, Interpretation und meine Art die Information zusammenzustellen auf meinen Mist gewachsen, aber nicht die Information als solches oder selbst!

Aber natürlich kann man alles deskrititieren, wenn man daran nicht Glauben möchte oder es nicht Wahrhaben will, zumal noch dazu kommt, dass man sich für solche Themen überhaupt nicht interessiert!!


..."Ja laut Victor, der diesen Filmfetzen aus jenem Mitlitärischen Sperrgebiet herausgeschmuckelt hatte, soll es so gewesen sein"...

Victor ist und war nur ein Deckname für diese Person, die diesen Alien-Interview-Film an die Öffentlicheit brachte. Er arbeitete oder arbeitet noch im Area 51 Komplex und war vielleicht auch in dem Programm um dieses Alien beteiligt!

Warum man überhaupt den Film nach draußen schmuckeln konnte oder es einfach so gemacht hatte, kann auch deswegen sein, weil man mal wieder sehen wollte, als Experiment, wie die Weltöffentlichkeit darauf reagiert!

Mal was anderes:

Im Area51 Komplex oder im ganzen Gelände der Nellis Air Force Base, Groomlake, Dreamland etc., arbeiten viele Hunderte, wenn nicht doch mehrere Tausende Leute. Sie werden jeden Tag eingeflogen und mit Busen an die entsprechenden Stationen ihrer Arbeitsgebiete gebracht.

Das Flugzeuge in den Area51-Komplex einfliegen wurde gefilmt und evtl. auch fotografiert, als noch ein Berg oder eine Anhöhe von Normalsterblichen zu betreten war. Heute haben natürlich die Verantwortlichen dieser Basis ihr Sperrgebiet erweitert und diese Anhöhe mit in Beschlag genommen, damit weitere Spekulationen in Zukunft ausbleiben!

Bei so vielen Mitarbeitern an all diesen Schwarzen und Geheimen Projekten ist es eigentlich logisch, dass nicht alle Menschen zu 100% ihr Schweigen darüber halten können! Und wie ich finde, auch zum Glück nicht.

Und so kommt es oder kam es des öfteren auch vor, dass Leute über die Area51 berichtet haben, als ehemalige Beschäftigte oder sogar noch Beschäftigte in dieser Einrichtung!

Robert S.(Bob) Lazer war nicht der einzigste, aber wohl der berümteste und bekannteste in den Medien, der an die Öffentlichkeit gegangen ist!

Einige Leute hatten vor, mit Reportern oder Journalisten darüber zu sprechen, wurden aber dann eingeschüchtert und sagten solche Treffen wieder ab, was ich auch verstehen kann.

Warum eigentlich so viele Menschen in der Lage sind, über solche Projekte und Aufgaben gegenüber der Öffentlichkeit und sogar gegenüber ihrer eigenen Familie zu schweigen, hat wohl verschiedenste Gründe.

Ich denke, gerade wegen mancher Kommentare hier in Allmystery zum Thema UFOs, oder die allgemeine Reaktion der Öffentlichkeit auf diese Thema, macht es solchen Leuten sehr einfach, über solche Sachverhalte zu schweigen. Denn es scheint ihnen garnichts zu bringen, diese Wahrheiten an die Öffentlichkeit zu transportieren.

Solche Personen bekämen dann Druck und Ärger von ihrem Arbeitgeber und von jenen Leuten, die jener Organisation angehören und dazu müssten sie sich noch die Kritik und den Unglauben, also das Infragestellen der Glaubwürdigkeit von seitenes der Öffentlichkeit gefallen lassen. Somit hätte ein solcher Mensch garnichts davon solche Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen und deshalb fällt das Schweigen darüber unglaublich leicht!!

...Wieso nur den Filmfetzen? Wenn ich an so ein Material herankomme, nehme ich den ganzen Film mit!...

Ja, was sollte es denn bringen, wenn man die VIER Stunden dann hätte!?

Würde es die Glaubwürdigkeit steigern!?

Würdest du dir dann die Vier Stunden anschauen wollen...hmm...!?

In den meisten Sendungen damals wurden ja nur Ausschnitte oder ein Paar Sekunden von diesen Drei Minuten gezeigt, sowie 1997 auch auf Pro7!

Vier Stunden-Material hätten da wohl nicht großartig mehr gebracht!

Es ist auch nicht so Sinnvoll oder von Wichtigkeit, vier Stunden lang ein Alien auf dem Stuhl an einem Tisch in einem Abgedunkelten Raum zu sehen.

Klar...vielleicht gibt es da die eine oder andere Aktion, die aber wohl nicht so spektakulär wäre.

Es gibt 100 Stunden solcher Aufnahmen!

...Das Alien verständigt sich Telepathisch, hat aber trotzdem toll Englisch gelernt. Also wirklich....

oOch mensch...:)....Wir Menschen können ja auch andere Sprachen erlernen und gerade einem Alien oder Wesen, dass die Telepathie beherrscht oder diese von Natur aus mitbekommen hat, wird es wohl um vieles leichter fallen eine andere Sprache sich anzueigenen, da es sozusagen in den Gedanken der anderes Wesen oder Menschen lesen kann!

Wenn man Telepathisch voll ausgebildet ist, kann man sich viel besser in die Lage oder Gefühls(Emotions)welt eines Gegenübers hineinversetzen!

Somit kann man auch die Worte und ihre dazugehörigen Emotionen oder Reaktionen eines Menschen erfassen und somit schneller die Bedeutungen eines Wortes oder wörtlicher Bezeichnungen erlernen oder erkennen.

Der Ton macht die Musik! Es liegt an der Betonung eines Wortes oder einer Ausage, oder Bezeichnung und evtl. am Ausdruck und an der Ausstrahlung!

Somit können auch wir Menschen, wenn wir Sensibel oder Sensitiv sind Dinge oder Sachverhalte(Zustände) manchmal auch ohne Worte von unserem Gegenüber erkennen oder fühlen!!


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 18:57
Das Wort "Grey" sagt ja schon etwas über das Aussehen des Wesens aus: Nämlich, dass es klein, schmächtig, gräulich ist und große, mandelförmige Augen hat. Das ist wohl das Bild, dass man sich vorstellt, wenn man "Grey" hört.

Mein Problem ist jetzt aber: Woher soll man wissen, ob ein Ausserirdischer wirklich so aussieht ?

Entweder gibt es sie und sie sehen auch so aus, deswegen haben wir auch solch ein Bild von ihnen.
Oder wir haben dieses Bild aus den Medien.

Vielleicht hat es ja mal einen Weihnachtsmann gegeben, der einen rot-weissen Anzug getragen hat und Coca-Cola hat deswegen "ihren" Weihnachtsmann so aussehen lassen ?


melden

Die Zivilisation der Greys !

24.09.2004 um 19:09
@fuse

"Vielleicht hat es ja mal einen Weihnachtsmann gegeben, der einen rot-weissen Anzug getragen hat und Coca-Cola hat deswegen "ihren" Weihnachtsmann so aussehen lassen ? "

Sehr witzig........... Hoffentlich war das nur als Witz gemeint, ansonsten war diese Aussage sehr ... ich sag`s mal so: nicht sehr klug.


melden

Die Zivilisation der Greys !

25.09.2004 um 11:31
@rafael

Ja, ich würde die 4 Stunden sehen und vor allem hören wollen ! Ist aber wohl zu aufwändig zu faken ! ;)


NICHTS lebt ewig !


melden