Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

268 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nasa, Nasa-mission ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 17:49
Nun, als ich mich schon vor geraumer Zeit auf die Suche nach relativ gehaltvollen,möglicherweise unverfälschten (ich meine dies im Zusammenhang mit sog. "Fakes"), für einewissenschaftlich-orientierte Basisanalyse tauglichen Videomaterialien begab, stieß ichauf folgende Filmsequenzen einer NASA-Mission, womöglich dem Video "Evidence - Case forNASA UFO's Part 1 (2)" extrahiert (für jeden "kostenlos erhältlich" nach entsprechenderNutzung der Suchfunktion mittels "Google Video"):



http://grouper.com/adsense.htm?1155654748406



Wenn ich mir dieseAusschnitte betrachte fallen mir nicht gerade viele logische, von der Möglichkeit füreine hiesige extraterrestrisch intellekt-basierende Involvierung (sprich in Form vonumgangssprachlichen "Fliegenden Untertassen", Lichtsphäroiden, etc.) her gesehenhöherwahrscheinliche naturwissenschaftliche Begründungen dieser Phänomene ein.



Einzige Varianten wären folgende:



1) elektromagnetischeEntladungen in der Atmosphäre, als Ursache für kugelblitzähnliche Phänomene (derenExistenz bis heute noch unerklärt, bzw. unbewiesen ist, soweit ich dies aus meinemjetzigen Informationstandard aus beurteilen kann), womit jedoch eine Erklärung fürplötzliches Erscheinen dieser Phänomene sowie momentspezifisch-fehlendeVisualisierbarkeit der Objekte (siehe diagonaler Eintritt eines kreisförmigen Objektes zuBeginn des Videos und spätere "scheinbare" Formierung in der Bildmitte) nicht gegeben ist



2) optische Nebenerscheinungen: Durch die jeweilige Setzung desoptischen Brennpunktes der Kamera erscheinen Objekte scharf bzw. unscharf. BesagtesObjekt zu Beginn des Filmstreifens kann folglich ein aus dem Vordergrund auftauchenderStaubpartikel, Flüssigkeitspartikel (Treibstoff (?)), kugelförmiges Schrottelement, etc.sein, mit relativ großer Nähe zur Kameralinse (jedoch außerhalb der Beobachterposition -versteht sich)



3) durch Lichtreflektion bzw. -absorption illuminiertePartikel (Material mir nicht zu erschließen). Jedoch würde hierbei die Erklärung füretwaige intelligente Formierung, sowie plötzliche Illumination der Objekte schwernachvollziehbar sein. Meiner Meinung nach kommt die Plötzlichkeit der Illuminationdadurch zustande, dass nur auf einer bestimmten Distanzebene der Objekte zur Kamera dasreflektierte Licht tatsächlich zurückstrahlt und sich damit in der Linse fokusiert, alsoals Illumination ersichtlich wird.



4) Manipulierte, framebearbeiteteVideosequenz





Andere Meinungen/Analysen würden mich bezüglichdieses Videos sehr interessieren.

Ein Link zum "direkten Anklicken" wurde auchangefügt.


melden
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 17:51
http://grouper.com/adsense.htm?1155656908406

Hier der Link.


melden
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 17:52
Link: grouper.com (extern)

Bitte die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Hier geht es zum richtigen Link:

http://grouper.com/video/MediaDetails.aspx?id=946560&ml=o%3d7%26fk%3dUFO%26fx%3d&


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:00
Meinst Du die Lichtkugel die langsam vorbei zieht
oder diese Lichtimpulse am Ende desVideos.


melden
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:07
@ cohiba: Ich beziehe mich auf Lichtkugeln, welche plötzlich, scheinbar aus dem Nirgendwoauftauchen. Auch die Lichtimpulse, natürlich abgesehen von den Gewittern, kann ich mirnicht wirklich erklären - es könnte sich am Ende des Videos vielleicht um einenblinkenden Satelliten handeln, aber in einer solch nahen Distanz zur Erde? Und warum daskontinuierliche Blinken?


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:12
Ich muss es mir nochmal in Ruhe ansehen.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:13
Danke für das Video, aber ehrlich gesagt halte ich nicht sonderlich viel davon.
Indiesem Forum wurden schon häufig sehr ähnliche Videos gepostet, ich meine auch die ersteSequenz davon schon irgendwo anders mal gesehen zu haben.... allerdings waren die Punkteganz leicht anders verteilt. Wie auch immer.

Zuerst einmal dürfte eine"wissenschaftlich-orientierte Basisanalyse tauglichen Videomaterialien" aufgrund derenorm schlechten Bildqualität wohl kaum möglich sein. Glaubst du wirklich, dass einMulti-Milliarden-Dollar-Space-Shuttle mit so einem Müll ausgestattet ist? Wohl kaum.Irgendwie wirkt das ganze doch sehr plump. Verwaschene leuchtende Punkte auf einemverwaschenem Hintergrund mit 08/15 Gedudel.... Nee, sorry. Da hilft auch deinFachvokabular-Geblubber nichts.

(Nimm mir den letzten Satz bitte nicht böse :))


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:20
... blinkenden Satelliten handeln, aber in einer solch nahen Distanz zur Erde? Undwarum das kontinuierliche Blinken?

Aus eigener Erfahrung weiss ich das einAbschätzen der Höhe unter "einem" fliegender Objekte, quasi aus überhöhter Position,äusserst schwierig und somit die Fehleinschätzungsquote hoch ist.

RotierendeObjekte mit irgeneiner wie auch immer gearteten reflektierenden Teilfläche erzeugengleichmässige Blinksignale, so denn Licht darauf fällt.

n_n



melden
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:26
@ stryke..:

"Nee, sorry. Da hilft auch dein Fachvokabular-Geblubber nichts."

Zu was wollte ich denn bitte mit meinem sogenannten "Fachvokabular Geblubber"beihelfen? Es legt bloß meine Meinung zu besagtem Video dar.

Zur Qualität desVideos: Nun, was meinst du wohl wieviel von der Gesamtqualität des Videos nachDirektaufnahme vom NASA-Shuttle aus auf dem Weg ins Internet verloren geht?
Und geheich recht der Annahme, dass du dieses Video dem Punkt 4) beifügen würdest, als Fake?

Jedenfalls meine ich doch, dass sich trotz der anscheinend zu Wünschen übriglassenden Qualität einiges dem Video entnehmen lässt.
Durchaus ist die NASA stets mitder Crème de la Crème ausgestattet, was Kameratechnik und Optik anbelangt, allerdingssind diese deiner Meinung nach "plump" wirkenden Aufnahmen nicht unbedingt mitNormalkamera aufgenommen, sondern mit Infrarot oder gar UV-Kameras, was sich letztlich inder späteren Nettoqualität niederschlagen kann.


melden
steinitz Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:30
@ nicht_nett:

Dem pflichte ich bei, es kann sich dabei (blinkendes Objekt gegenEnde der Sequenz) tatsächlich auch um ein rotierendes Objekt handeln.
Aber was istmit den Objekten, die sich scheinbar zu einer Formation zusamensammeln, nachdem sie sichaus dem Bildvordergrund nahezu transparent in das Bildzentrum bewegen (siehe Anfang desVideos).


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:42
geb ich Steinitz recht. Diese Aufnahmen sind auch schon ein paar Jährchen her da war dieTechnik noch nicht soweit aber ich schätze Kameras mit CCD chip die auch den InfrarotenBereich mitnehmen, wie fast jede Kamera heute die keinen Infrarot Lock drin hat (kann mantesten, einfach den "Dot" der Fernbedienung fotografieren - sieht man ihn hat die Kamerakeinen Lock).

Dieses und noch ein Video wo ein Objekt urplötzlich auftaucht. Indie Atmosphäre der Erde eintritt und scheinbar die Gewitter "aussaugt" finde ich aminteressantesten, wo ich bisher keine Erklärung für finden konnte.

Nebenbei imInfraroten Bereich scheint sich so einiges abzuspielen. Auch so machner Geist entpupptsich erst auf Film nach der Entwicklung :D


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:48
ach genau das Video war es:
http://video.google.de/videoplay?docid=-164435864948236276&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 18:56
@atavus

"Nebenbei im Infraroten Bereich scheint sich so einiges abzuspielen."

Zwangsläufig, so hast du jede halbwegs "schnelle" Wärmeänderung auf dem Film. Daist dann natürlich mehr zu sehen als im nur-sichtbaren Licht.

Hat aber meistensnix mit Geistern und UFOs zu tun.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

15.08.2006 um 19:14
Ist natürlich so das nicht nur Wärmestrahlung unter Infrarot fällt, sondern auchkurzwelligere Strahlung kurz nach dem sichtbaren Sprektum. Sowas (kurzwelliges IR) undWärmestrahlung (langwelliges IR) werden halt von sehr vielen Prozessen emitiert.Dementsprechend "viel" kann man ev. sehen, auch wenn (eben) im sichtbaren Bereich nichtszu sehen ist.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

19.08.2006 um 12:54
Es könnten auch Müll sein. Der von Schwerefeld des Shuttels in der Nähe gehalten werdeund dem Shuttle folgen.
Da diese Objekte außerhalb des Fokus sind, erscheinen sienatürlich rund. Sie werden auch von der Sonne beschienen und deshalb erscheinen sie alsleuchtende Punkte.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 12:44
Müll soll das sein???
Man das wird aber immer bunter hier!
ihr solltestvielleicht mal sämtliche aufnahmen mit einander vergleichen die es gibt und wenn da immernoch Müll zu sehen ist, empfehle ich mal einen Optiker zu rate zu zeihen!


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 12:54
Gegen ende dieses Videos wird das oben besagte Video Wissenschaftlich erklärt sehrinteressant.

http://video.google.de/videoplay?docid=-5070476612863849446&q=ufo+nasa

vorspulen bis 1std 32min


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 12:59
ohh schade es wird nicht ganz genau erklärt sorry :)


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 13:16
http://video.google.de/videoplay?docid=-979359447776144328&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=6085476184551207209&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=8479391109472424827&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=8754667040182481603&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-1485922976820674293&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-8263805171372546065&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=338196274328339655&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-2068578792497084475&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-5761056286800420248&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-7187081417237028000&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

http://video.google.de/videoplay?docid=-7318892920361004848&q=nasa+ufo (Archiv-Version vom 15.02.2009)

etc.......................................

sollte auf jeden fall reichen umzu verstehen das man weltraumschrott ausschließen kann!!!
Auf die Idee sind dieExperten wohl auch schon gekommen. Nur ist das kein Müll, sonst wäre das schon ed aktagelegt worden.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 13:47
Ne ich glaube Müll kann man bei den meisten fällen ausschliessen.


melden

Interessante Aufnahmen bei NASA-Mission

24.08.2006 um 14:49
Besonders das achte Video ist interessant


melden