Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

389 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51, Bob Lazar, Lazar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

01.09.2019 um 19:56
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Ein sehr guter Bericht über die Erschaffung neuer Elemente im Periodensystem. Auch aller Wiedrigkeiten dabei und - zum Leidwesen aller die Element 115 als niemals beständig sehen - die Ansätze zur stabilisierung dieser extremen Elemente. Ebenso wie Diskrepanz zwischen erwarteter und tatsächlicher Halbwertzeit bei den höheren Elementen.
Danke für den Link. Ich habe auch geschrieben das ich es für Spekulation von Lazar halte das es sich tatsächlich um Element 115 gehandelt hat. Seine Annahme beruhte ja darauf das es eine stabile Version eines schweren Elementes gibt, jedoch ist diese Konfiguration gemäss deinem Bericht eher beim Element 114 anzusiedeln:
Sind in einem Kern sowohl die Protonenschalen als auch die Neutronenschalen voll besetzt, bezeichnet man ihn als doppelt magisch.

Vieles dabei verstehen Wissenschaftler noch nicht. Welches sind etwa die magischen Zahlen der noch unentdeckten Elemente? Theoretisch sollte es einen doppelt magischen superschweren Atomkern mit 114 Protonen und 184 Neutronen geben. Aber obwohl wir Element 114 im Labor herstellen können, haben wir bislang kein Fleroviumisotop mit 184 Neutronen erzeugt. Schon frühe Vorhersagen aus den 1960er Jahren ließen vermuten, dass dieses Isotop unglaublich stabil sein würde, mit einer Halbwertszeit, die vielleicht an das Alter der Erde heranreicht. Damals kam zum ersten Mal die Idee einer Insel der Stabilität auf. Doch wir wissen nicht, ob 114 und 184 tatsächlich ein magisches Paar sind. Andere Berechnungen sagen Kombinationen aus 120 oder 126 Protonen und teilweise 172 statt 184 Neutronen vorher.



melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

01.09.2019 um 20:24
@Nashima
Element 114 wird hier etwas genauer beschrieben, aber es geht auch um die weitere Erforschung von Element 115 und der Möglichkeit, es zu stabilisieren. Sollte im Grunde nur heißen: Das Ende der Leiter ist noch nicht erreicht ! Aber wie auch ganz richtig von @Fedaykin geschrieben
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Welche Aussage von Bobby erfüllt denn das Kriterium "Wahr"

Element 115 schon mal vorne und hinten nicht.



1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

01.09.2019 um 20:31
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:aber es geht auch um die weitere Erforschung von Element 115 und der Möglichkeit, es zu stabilisieren.
Du meinst die unmöglichkeit es zu stabilisieren? Ansonsten weis ich nicht was an der Aussage von Fedakin richtig sein soll.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

01.09.2019 um 22:04
@Nashima
Nein, ich meinte das, was Bob so von sich gegeben hat zu Element 115 und seinen Eigenschaften. Stabelisieren werden sie es vielleicht.... aber nicht so schnell.
Diese Dinge brauchen ihre Zeit und sind auch ohne Bob sehr spannen :D


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

01.09.2019 um 22:43
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Stabelisieren werden sie es vielleicht.... aber nicht so schnell.
Na also dann ist ja E115 doch möglich ;)


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 08:52
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ich glaube wir drehen uns im Kreis, du vermischt hier eine Hypothese welche unser Grundverständniss von Raum-Zeit und Energie umkrempeln würde mit aktuellem Wissen und willst sie wiederlegt haben. Da kommen wir nie auf einen grünen Zweig kann ich dir jetzt schon sagen ;)
Und du verstehst nicht das in dieser Diskussion die Annahme von "Wünsch dir wie ich es brauche" nix bringt.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Du meinst die unmöglichkeit es zu stabilisieren? Ansonsten weis ich nicht was an der Aussage von Fedakin richtig sein soll.
Und selbst wenn es Stabil ist? Wieso sollte es die von Lazer genannten eigenschaften aufweisen und "Zauberkräfte" ermöglichen. Das sind doch lauter Denkfehler.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Du meinst die unmöglichkeit es zu stabilisieren? Ansonsten weis ich nicht was an der Aussage von Fedakin richtig sein soll.
Wenn man etwas sagt was nicht Stimmt, ist es eine "Falschaussage" Kannst du gerne prüfen.


https://blogs.helmholtz.de/augenspiegel/2013/09/element-115-zeitmaschinen-antrieb-waffe-quelle-der-schwerkraft/

da finde ich irgendwie deinen Ansatz zum Thema wieder..
Zitat von NashimaNashima schrieb:Na also dann ist ja E115 doch möglich ;)
Hat niemand bestritten, weil es doch schon im Beschleuniger erzeugt wurde.

Ich sagte ja es wäre wichtig wenn du mehr als die letzten 2 Seiten zum Thema gelesen hättest.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 12:00
also es wird sicherlich rgendwelche stabilen Konfiguration bei diesen neuen Elementen geben. Das sehe ich als eine Herausforderung an die Wissenschaft an. Natürlich auch ne Frage wieviel geld man in diese Forschung steckt nur um am Ende sagen zu könne "juhuu wir haben ein stabiles Element mit 114 Protonen erzeigt...die Halbwertszeit liegt bei einigen Mrd. Jahren." :D

Ich finde das ganze schon sehr interessant...denn es stellt sich dann die Frage Warum gibt es "da oben" auf einmal ein stabiles Element? bzw. Isotop? hat schon etwas Geheimnisvolles.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 12:54
Zitat von knopperknopper schrieb:also es wird sicherlich rgendwelche stabilen Konfiguration bei diesen neuen Elementen geben. Das sehe ich als eine Herausforderung an die Wissenschaft an. N
Sicher ist da nix. Möglich das sie unter Spezielbedingungen irgendwo stabil bleiben... aber Sicherlich? Wohl kaum

Stabil ist da auch Relativ? Halbwertszeit von Tagen?
Zitat von knopperknopper schrieb:Natürlich auch ne Frage wieviel geld man in diese Forschung steckt nur um am Ende sagen zu könne "juhuu wir haben ein stabiles Element mit 114 Protonen erzeigt...die Halbwertszeit liegt bei einigen Mrd. Jahren." :D
Ja ne ist klar...
Zitat von knopperknopper schrieb:Ich finde das ganze schon sehr interessant...denn es stellt sich dann die Frage Warum gibt es "da oben" auf einmal ein stabiles Element? bzw. Isotop? hat schon etwas Geheimnisvolles.
Wieso da oben? Gibt es doch gar nicht, ist aus dem Teilchenbeschleuniger..

Und was hat das alles mit dem Magischen Eigenschaften zu tun die Bob Lazar andichte. Anbei sind wir bei Element 115.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 13:02
@Fedaykin
Die Seite die Du gepostet hast ist echt klasse :D Besonders beeindruckt hat mich der Satz : Ein anderer fragt: „Habt ihr wirklich Element 115? Kontrolliert ihr jetzt die Zombies?“ :D :D :D
Aber im Ernst - die erschaffen ja die höheren Elemente und fangen die beim Zerfall entstehenden Strahlungen auf weil sie diese ja noch nicht wirklich kennen. Woher auch. Und mit diesen Signaturen wollen sie im Universum danach suchen, ob vielleicht Neutronensternfusionen Elemente dieser Art entstehen lassen. Ist natürlich alles noch kein Beweis, daß es wirklich diese Elemente in stabiler Form und natürlich gibt, aber sie forschen danach, und das ist auch total spannend.
Frage mich nur - wenn sie wirklich natürliches, stabiles Element 115 finden, ist Bob dann immernoch ein Scharlatan ????


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 13:06
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wieso da oben? Gibt es doch gar nicht, ist aus dem Teilchenbeschleuniger..
da oben in dem Sinne von so weit oben im Periodensystem.
Frage ist halt...was will man mit solchen Elementen dann anfangen? Hier müssten erst entsprechende Anwendungen gefunden werden.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 13:27
@knopper
Schau mal hier : https://www.spektrum.de/news/insel-der-schwergewichte/1608418
Auf der Seite wird ganz leicht verdaulich erklärt, warum es interessant ist nach diesen Elementen zu suchen :D


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 14:40
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Die Seite die Du gepostet hast ist echt klasse :D Besonders beeindruckt hat mich der Satz : Ein anderer fragt: „Habt ihr wirklich Element 115? Kontrolliert ihr jetzt die Zombies?“ :D :D :D
Genau so ist das Verständniss viele bzgl Neuer Elemente
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Frage mich nur - wenn sie wirklich natürliches, stabiles Element 115 finden, ist Bob dann immernoch ein Scharlatan ????
Durchaus, dir ist bekannt was Lazar zu Elemente 115 und seiner Verwendung sagte?


Nach Lazar ist dieses Element ultraschwer, bereits 223 g sollen ausreichen, um ein Raumschiff rund 20 bis 30 Jahre lang zu betreiben. Der Antrieb eines solchen Raumschiffes basiert auf mehreren Prinzipien: Element 115 befindet sich im Reaktorkern und wird mit Protonen beschossen. Es wandelt sich dadurch in das noch schwerere Element 116 um. Dabei entsteht Antimaterie, die mit normaler Materie zusammentrifft und dabei große Energiemengen freisetzt. Der Reaktor arbeitet nahezu verlustfrei, da entstehende Wärme in elektrische Energie umgewandelt wird; diese Energie erzeugt eine Gravitationswelle. Das Raumschiff erzeugt sein eigenes Schwerefeld. In S-4 lagern laut Lazar 450 kg Element 115.[13]

Wikipedia: Robert Lazar#Element 115 2
Zitat von knopperknopper schrieb:da oben in dem Sinne von so weit oben im Periodensystem.
Frage ist halt...was will man mit solchen Elementen dann anfangen? Hier müssten erst entsprechende Anwendungen gefunden werden.
Wieso muss jedes Element eine praktische Anwendung haben?
Zitat von Dawn62Dawn62 schrieb:Auf der Seite wird ganz leicht verdaulich erklärt, warum es interessant ist nach diesen Elementen zu suchen :D
Bzgl Chemie und co sicherlich. Bzgl Aliens und Lazer eher weniger.


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 15:07
@Fedaykin
Natürlich ist Bob nicht entlastst wenn E 115 stabil vorliegt, ist schon klar :D Natürlich habe ich mir die Geschichten von Bob Lazar angetan, ziemlich dickes Brett. Aber ICH habe den Eindruck bekommen, er glaubt das was er da von sich gibt. Entweder Psychose oder den haben sie sowas von dolle verarscht. Aber das ist ja auch Bob sein Problem.
Und im Bereich Chemie/Physik ist die Erforschung natürlich hoch interessant von den Elementen. Kann uns auch noch ein neues Verständniss vom Universum vermitteln. Ist gerade eine schöne Zeit wenn man auf neue Erkenntnisse steht :D


melden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 17:11
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und du verstehst nicht das in dieser Diskussion die Annahme von "Wünsch dir wie ich es brauche" nix bringt.
Fürs Protokoll, "Wünsch dir wie ich es brauche" und "was wäre wenn" ist nicht das gleiche und die Aussage: "Annahme von "Wünsch dir wie ich es brauche"" ist Sinnbefreit. Nicht belegte Behauptung und Lüge ist auch nicht das gleiche.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und selbst wenn es Stabil ist? Wieso sollte es die von Lazer genannten eigenschaften aufweisen und "Zauberkräfte" ermöglichen. Das sind doch lauter Denkfehler.
Der Denkfehler liegt darin dies als Beweis zu sehen das er lügt. Ich ging nie davon aus das es sich zwingend um Element 115 gehandelt hat (unter der Annahme Lazar erzählt die Wahrheit), er wusste es nicht besser und machte eine Annahme nach seinem damaligen Wissensstand. Früher dachte man beispielsweise auch das Meteoritgestein durch Blitzeinschlag in Sandstein entsteht. Es wurde nicht gelogen, man hat sich einfach geirrt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wenn man etwas sagt was nicht Stimmt, ist es eine "Falschaussage" Kannst du gerne prüfen.
Eine Falschaussage im stafrechtlichen Sinn ist ein Lüge. Wenn man etwas sagt das man glaubt aber nicht Stimmt, dann hat man sich geirrt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Hat niemand bestritten, weil es doch schon im Beschleuniger erzeugt wurde.

Ich sagte ja es wäre wichtig wenn du mehr als die letzten 2 Seiten zum Thema gelesen hättest.
Ging auch nicht darum das E115 85 Millisekunden im Teilchenbeschleuniger existiert hat sondern um die möglichkeit einer stabile Form mit einer Halbwertszeit gleich der Lebenszeit der Erde. Ausserdem war der letze Beitrag nicht ganz ernst gemeint. Wäre wichtig das du meine zwei letzten Beiträge verstanden hättest.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 17:33
Zitat von NashimaNashima schrieb:Fürs Protokoll, "Wünsch dir wie ich es brauche" und "was wäre wenn" ist nicht das gleiche und die Aussage: "Annahme von "Wünsch dir wie ich es brauche"" ist Sinnbefreit. Nicht belegte Behauptung und Lüge ist auch nicht das gleiche.
Nun ich bleibe bei Lüge weil ich dem Bob bei seinen Falschaussagne schon klar Absicht unterstelle

Und doch was wäre Wenn und " Ich drehe mir alles bist es passt" ist so ziemlich dasselbe in deinem Szenario. Du drehst alle Variablen so zurecht das an Bob Aussagen noch was wahres dran sein könnte..

obwohl die Faktenlage in jeglicher Form was anderes zeigt.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Der Denkfehler liegt darin dies als Beweis zu sehen das er lügt
Es ist ein klares Faktum das seine Aussagen falsch sind. Was bleibt? Absicht oder ulitimative Blödheit um solche Ausasgen zu tätigen.
Zitat von NashimaNashima schrieb:er wusste es nicht besser und machte eine Annahme nach seinem damaligen Wissensstand. Früher dachte man beispielsweise auch das Meteoritgestein durch Blitzeinschlag in Sandstein entsteht. Es wurde nicht gelogen, man hat sich einfach geirrt.
Lies doch bitte wie er sich dazu geäußert hat. Und dein Analogie ist irrelevant, ich weiß nicht wer was dachte bzgl Meteoritengestein... ist für das Thema nicht Relevant, was Leute vor 200 JAhren glaubten

ist doch ganze Einfach. Lazar erzählt was.. belegt nix. Und jetzt wissen wir das alle seine Aussagen zu Elemente 115 und 116 Blödsinn sind.
Zitat von NashimaNashima schrieb:. Es wurde nicht gelogen, man hat sich einfach geirrt.
Fedaykin schrieb:
Nö, wobei denn geiirt? Zahlendreher? Oder bei den Eigenschaften? Hat dann Elemnte 511 die Eigenschaften die Lazar Andichtet? Der Supereaktor usw.

Sorry, aber so langsam bewegst du dich argumentativ auf dem Niveau von AA auf dem HC..
Zitat von NashimaNashima schrieb:Eine Falschaussage im stafrechtlichen Sinn ist ein Lüge. Wenn man etwas sagt das man glaubt aber nicht Stimmt, dann hat man sich geirrt.
Haben ja Glück das es nicht um eine Gerichtsache geht. Ändert nix an den Falschaussagen.

Und dein letzter Satz stimmt eben auch nicht einfach so.. es bleibt dennoch falschaussage--> also nicht die Wahrheit ob man sich irrt oder nicht, die aussage bleibt falsch.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ging auch nicht darum das E115 85 Millisekunden im Teilchenbeschleuniger existiert hat sondern um die möglichkeit einer stabile Form mit einer Halbwertszeit gleich der Lebenszeit der Erde. Ausserdem war der letze Beitrag nicht ganz ernst gemeint. Wäre wichtig das du meine zwei letzten Beiträge verstanden hättest.
Wünsch dir was.. egal gibt es irgendeinen Grund zur Annahme das Element 115 oder 116 duch PRotonenbeschuss plötzlich Antimaterie Freisetz? Nö..

Gibt es Grund zur Annahme das dieses Element irgenwo Stabil vorliegt? Auch nicht.

Wie gesagt bring irgendweclhe Belege die Bob Aussagen unterstützen. Ansonsten haben wir hier uralten 90er UFO Kram.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 18:00
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Es ist ein klares Faktum das seine Aussagen falsch sind.
Welche Aussagen? Das seine technischen Erklärungen falsch sind bin ich mir ziemlich sicher. Der Rest? Mehr oder weniger Wahrscheinlich. Ein Faktum? Bestimmt nicht.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 20:10
Zitat von NashimaNashima schrieb:Welche Aussagen? Das seine technischen Erklärungen falsch sind bin ich mir ziemlich sicher. Der Rest? Mehr oder weniger Wahrscheinlich. Ein Faktum? Bestimmt nicht.
Alle Aussagen zu Ufos, Element 115 und überhaupt fast alles was er zum Thema erzählt hat. Nicht mal sein Alter oder Ausbildung ist belegbar.

Die Wahrscheinlichkeiten konvergieren mal so eben gegen Null

Und doch daraus folgt das Faktum das seine Aussagen schlichtweg Falsch sind

Aber klammer dich von mir aus an schlechte Dokus und co bzgl Lazar. Wie erwähnt den ganzen Thread lesen hilft ne Menge.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 20:53
Schon gut, dann werd ich mal weiter Klammern :D


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 23:08
Zitat von NashimaNashima schrieb:Schon gut, dann werd ich mal weiter Klammern :D
Mach das, oder alternativ, suche Belege.. für irgendeiner von Lazars Aussagen, das wäre dann hier mal was neues nach 40 Jahren.


1x zitiertmelden

Was ist eigentlich mit Bob Lazar?

02.09.2019 um 23:13
hm noch mal zu der Halbwertszeit bzw. des schnellen Zerfalls von Element 115.
Wäre denn es den prinzipiell möglich ein stabiles Isotop durch eine bestimmte Neutronenanzahl zu erzeugen? oder kann man das mit sehr großer Sicherheit nun komplett ausschließen?
Denn er meinte ja es lagern ca. 450 kg von dem Zeug da rum. :D

Zweifelsfrei bewiesen das es nicht stabil sein kann? oder doch nicht?


melden