Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lügt Bob Lazar?

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51, Bob Lazar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
olit Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 09:14
Ich denke, das Bob Lazar ein gewaltiger Lügner ist. Das heißt nicht, dass ich nicht an den Rosewell-Absturz und die Alienleichen in Area51 glaube, aber normalerweise würde ihn ja das FBI umlegen, wenn er reden würde, und das hat es nicht getan.


melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 10:28
Stimmt schon, man würde ihn umlegen, und das würde eh keiner so richtig merken. wäre auf jeden fall besser als das er weltweit geschichten über area51 arzählt. aber ich denke mal das da doch etw. dran sein kann, ich hoffe es zumindest. Denn was wünscht man sich als ein UFO fan mehr, als die beweise
:)

Wir sehen das was wir sehen sollen, nur das i.net ist ausser kontrolle


melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 10:37
wenn er die wahrheit sagen würde,wäre die us-regierung schon lange auf den dreh gekomen ihn ruhig zu stellen.

Smithers,lassen sie die Hunde los.

www.gerdmilbert.de



melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 12:13
bob lazar? wer is das? bitte lebenslauf ^^

*---------------------*
| If there's no way,|
| make your own!! |
*---------------------*



melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 12:23
bob lazar wude doch in den knast geschteckt wegen zuhälterei!!


wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 12:53
Und Bob hat auch viele eindeutige Morddrohungen bekommen.
Ich denke das FBI etc. nutzt die verbreitete Meinungsmache der Menschen über die Nicht-Existenz von Aliens und UFOs aus (Ufo-Gläubige sind ja leider oft Spinner) und deshalb glaubt ihm eh ja keiner.
Damit spekulieren sie zumindest.
Und schlagkräftige handfeste Beweise hat er ja nicht wirklich (mehr).
Zumal sie viele Akten und Abschlüsse seines Lebens einfach ausgelöscht/ vernichtet haben. Somit hängt er in der Luft...

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume



melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 15:50
Dem Post von Relict stimme ich zum Teil zu. Ich überleg mal so. Wird er am Leben gelassen, glaubt ihm ja eh keiner (man würde ihn ja umbringen, wenn er die Wahrheit sagt), würde er umgebracht, wäre das wohl die Bestätigung, dass er Recht hatte (also am Leben und weiterreden lassen?)... Wie auch immer, es ist eine Zwickmühle und wahrscheinlich ist es besser ihn machen zu lassen. Jetzt muss man halt anders vorgehen und einfach die allgemeine Meinung stärken, dass er ein Spinner sei. Gezieltes Verbreiten von Lügen über ihn. Das Wissen darüber bestätigt allerdings wieder mal, dass er Recht hat... Hmm, vielleicht hab ich nur nen Knoten im Hirn aber irgendwas Wahres muss wohl dransein...


Seid eurer selbst bewusst, dann gehört euch die Welt



melden

Lügt Bob Lazar?

10.07.2004 um 16:23
Ganz genau @runeblade, hätte auch von mir sein können.
Tod wäre Bob ein Märtyrer und würde die Aufmerksamkeit noch mehr auf sich ziehen. Sein Tod wäre für viele eine Betätigung der Richtigkeit seiner Aussagen.

Nein man ist da viel geschickter, mieser und hinterhältiger vorgegangen, indem man ihn durch Verschwinden diverser Akten und Belege als quasi Spinner und Irren denunziert.

Und wie gezielt Falschinformationen und Mundtodmachung in der heutigen Zeit immer zunehmender präsent sind, sieht man ja schon in den Medienspektakel der Nachrichten und Kriegsberichterstattung.
Die Leute sind selber dran Schuld, wenn sie alles glauben was in den Medien suggeriert wird und sich nur noch blind davon berieseln lassen, ohne selber mal mitzudenken. Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Und das Bob von der Regierung beauftragt wäre, gezielt Falschinformationen zu verbreiten, ist eigentlich völlig sinnfrei.
Nicht alle US-Behörden sind so dumm wie die Marionette Präsident. Denkt mal weiter.


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume



melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 13:44
es war ein schlauer schachzug, bob lazar nicht umzubringen.
das hätte doch nur alle verschwörungs-theoretiker angelockt.
es lässt sich an jedem noch so "normalen" tod etwas seltsames bzw. "mysteriöses" herausfinden, erst recht bei einem ehemaligen dreamland mitarbeiter!

verfolg in liebe all die ziele die du gut nennst
doch gehe nie gegen dien eigenes blut
mensch



melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 15:11
Natürlich wäre es lächerlich, Bob Lazar umzubringen. Das wäre, als ob das FBI verhindert hätte, noch mehr Akte X Folgen auszustrahlen, auch wenn vielleicht einige Dinge davon wahr sind.

Hat mank schon jemand erklärt, wer Bob Lazar war?

Memento Mori


melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 15:41
Bob Lazar hat ja selber gesagt, sollte ihn nach seinem Interview bzw. nach der veröffentlichung des Interviews irgendetwas geschehen, dann würde das die Wahrheit seiner Aussage bestätigen.

Für alle, die Robert 'Bob' Lazar noh nicht kennen:

http://mystery.alien.de/mystery/ufologie/bob_lazar.php (Archiv-Version vom 03.07.2004)

Ich finde es auch seltsam, dass seine Seite ( www.boblazar.com ) seit einem halben Jahr gehackt wurde und trotz des Wiederherstellungstermines der Seite ist bis heute noch gar nichts gekommen.

Es ist zwar schon etwas dumm zu glauben, dass der Geheimdienst seine Seite gehackt hat, da ja sowieso seine Texte schon überall im Internet verbreitet sind, aber warum sollte ein normaler Hacker sowas tun? Was hätte er davon? Ruhm bestimmt nicht, nicht nur, weil sie sowieso immer anonym bleiben, sondern, weil die Seite von Bob Lazar sowieso nicht jeder kennt, da Bob Lazar auch in der Öffentlichkeit nicht sehr bekannt ist, sondern nur unter denen, die sich mit dem Thema auseinandersetzten.

MfG

________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.eCom.de.tc
http://www.mystery.net.tc



melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 16:19
Wer sagt denn das es diesen Bob Lazar überhaupt gibt ? Da es keine Beweise für seine Existens gibt, angblich seine Daten von der Uni gelöscht wurden usw... halte ich diese Person eigentlich für ein Fake von angagierten UFO-Jüngern........und das jetzt wirklich.......

Jetzt weis ich das ich nix weis...und du erst recht nicht!

Man benötigt viel Wissen um zu wissen das man nix weis. Bei vielen vermisst man dieses Wissen das sie wissen nichts zu wissen und somit nur denken zu wissen aber nicht wissen das sie das Wissen nicht wissen ........



melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 18:22
Bob war doch schon im TV. Kam erst kürzlich wieder in irgend soner Seneung paar Einspieler. Schliesslich war seine Aussage selber ja auch ein Video-Transkript von 1989 in einer TV-Sendung in Las Vegas und kein Textfax. ;)
Zeit war also auch genug die Aussagen zu nachzurecherchieren bzw. zu widerlegen.
Und irgendwem muss ja das Photo, was überall zu sehen ist zugeordnet werden können. Bei Millionen "Gläubigen" gibt es bestimmt einen, der - wäre es ein Fake - diesen schon entlarvt hätte.

In jüngster Zeit war noch ein weiterer angeblicher Augenzeuge hinzugekommen, der die Angaben Bobs teilweise unterstützt. Dieser Mann, ein pensionierter Maschinenbauingenieur der unter dem Decknamen Jarod agiert, behauptet, er habe an einem fortgeschrittenen Programm zur Erforschung der Steuerung ausserirdischer Flugobjekte mitgearbeitet. Während dieser Tätigkeit will er auch einen lebenden Außerirdischen gesehen haben, der den Technikern Anweisungen gab.

Viele Fragen werden wohl für immer ungeklärt bleiben.

Die Bewertung von Ereignissen über Area 51 wird wohl immer auch eine Weltbildfrage bleiben. UFO-Gläubige werden immer dazu neigen, unerklärliche Geschehnisse um Area 51 mit Ausserirdischen in Verbindung zu bringen.
Realisten werden wohl immer skeptisch bleiben, und eine Erklärung in geheimen Projekten des Militärs suchen.

Möglich ist alles, aber wissen tun wir leider nur sehr wenig bzw. nichts.

Und was bleibt ist die Mystifizierung eines sehr riesigen Geländes, was grösstenteils unterirdisch ist und mit unvorstellbar hohen Sicherheitssperren ausgestattet ist. Weiterhin die sture Haltung der Behörden, welche nicht annähernd versucht hat, vermeintlichen Gerüchten wenigstens ein bisschen entgegenzuwirken. Schliesslich wird doch dort fürs Volk geforscht, oder doch nicht? Hat es also kein Recht zu erfahren, was seine gewählte Regierung da wirklich macht?



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume



melden

Lügt Bob Lazar?

11.07.2004 um 18:25
Link: www.paranormal.de (extern)



Hier noch ein Link für ein riesiges Untergrundnetz bzw Untergrundstädte der USA. Area51 ist nur nein klener Teil davon.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Träume nicht Dein Leben - Lebe Deine Träume



melden

Lügt Bob Lazar?

12.07.2004 um 04:06
die nackte warheit hat noch nie jemand geglaubt!!



man muss nur richtig hinsehen.........


melden

Lügt Bob Lazar?

14.07.2004 um 14:52
meiner meinung nach hat das FBI ihn extra nicht getötet.

so nach dem motte "er erzählt zwar die wahrheit, aber wenn wir ihn nicht töten, denken die menschen 'er lügt, deshalb bringt das fbi ihn nicht um' "

kann ein schlauer zug des fbi sein... wer weiß

muh


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Area 51 nur eine Ablenkung?
Verschwörungen, 53 Beiträge, am 23.09.2017 von RayWonders
xXBluostarXx am 15.04.2017, Seite: 1 2 3
53
am 23.09.2017 »
Verschwörungen: Welche geheimen Areas gibt es?
Verschwörungen, 50 Beiträge, am 20.09.2013 von Knusperfisch
Silverwind am 13.10.2012, Seite: 1 2 3
50
am 20.09.2013 »
Verschwörungen: Area 51 Fläche
Verschwörungen, 158 Beiträge, am 29.08.2010 von Vegeta123
gman am 13.10.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
158
am 29.08.2010 »
Verschwörungen: Forschungsanlagen Dreamland
Verschwörungen, 46 Beiträge, am 04.10.2009 von Freakazoid
quickmix am 07.08.2005, Seite: 1 2 3
46
am 04.10.2009 »
Verschwörungen: "Nowaja Semlja" das russische area 51
Verschwörungen, 21 Beiträge, am 22.08.2009 von sacrum_lux
supa_scopa am 18.01.2009
21
am 22.08.2009 »