weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Night Skies - Ufos über Arizona

92 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Film, Sichtung, Entführung, Hypnose, 1997, Robert, Arizona, Night Skies

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 02:18
Am 13. März 1997 flogen über Arizona mehrere Ufos in einer V-Formation hinweg.

Jedenfalls wurde damals jemand entführt (Robert heisst er) und später mittels Hypnose seine Erinnerungen wiederhergestellt. Der Film basiert auf seinen Erinnerungen.

Ich vermute mal das die Vorgeschichte bis die Teenis auf ihn treffen, wurde von Hollywood hinzugedichtet um eine Story zu haben. Erst als er auf die Teenis trifft, kann natürlich seine Hypnose-Story erst losgehen. Sonst wäre der Film zu trocken.

Ich fand den Film gut gemacht, war ziemlich spannend. Wenn das wirklich so abgelaufen ist wie im Film (meine damit die Situation auf dem Alienschiff, nicht die hinzugedichtete Teenie-Story zu Beginn) dann käme da wirklich was übles auf uns zu.

Hier der Bericht von Allmy:
http://www.allmystery.de/artikel/bilder/ufo_bilder/ufo_bild_16_g.html

Weitere Links:
http://www.diewunderseite.de/ufos/ufo_arizona.htm
http://cenap.alien.de/greifswald/Phoenix.jpg
Wikipedia: Phoenix_Lights

Filminfo:
http://www.amazon.de/Night-Skies-Jetzt-wirst-glauben/dp/B000QGDX5M/ref=pd_bbs_sr_1/302-4051237-9817609?ie=UTF8&s=dvd&qid...


melden
Anzeige

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 16:10
ich les mir erstmal die ganzen links durch, dann geb ich meinen senf dazu! :D


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 16:16
uf37106,1182003416,Phoenix
so, interesannte story!

ich hab das ofu mal nachgezeichnet, zwar nichtprofessionell aber es reicht :)

hast du noch mehr infos zu der story?

grußroteroktober


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 16:33
Ich dachte immer diese Ufos hätten sich als Täuschkörper aus einem Trainingsflugherausgestellt. Irgendwo dort in der Nähe war doch eine Militärbasis.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 16:38
Link: images.google.de (extern)

@roteroktober
Also ein fliegender leib Brot mit Lichtern? eigentlich sollte es denBeschreibungen aus dem ersten link eher so aussehen
1984


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 16:39
Sorry Nachtrag bezogen auf die Aussage

Das UFO-Spektakel dauerte 106 Minuten. Amhäufigsten wird das UFO - das auch auf den Videobändern zu sehen ist - als V-förmigesObjekt beschrieben. Es hatte sieben Lichter - je drei an den Armen des Vs und einsiebentes "Schlußlicht", das etwas abseits von den anderen plaziert war. Gelegentlichgingen einige der Lichter aus. Die Zeugen berichteten auch, das Objekt sei riesengroßgewesen.

1984


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:06
@1984

ups, mein fehler :/

was solls, ich will mehr infos und dazu auchnoch ein paar videoaufnahmen der zeugen! :D


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:08
@1984

ist das da auf dem bild eine originalaufnahme?


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:20
ist das da auf dem bild eine originalaufnahme?

Also unter dem Bildsteht:
DIESES BUMERANGARTIGE UFO WURDE IN PHOENIX (ARIZONA) GESICHTET
Ob das nunwirklich der Fall war kann ich nicht sagen. Aber es soll dann wohl eine
Originalaufnahme sein.
1984


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:25
Link: rath.brgkepler.at (extern)

Aber vielleicht testen die Amis auch nur einen neuen Prototyp eines Nur-Flüglers der ebennur noch die Form eines V hat. Im Anhang ein normaler Nur-Flügler wie er heute im betriebist.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:31
@verde
Also Täuschkörper der Armee welche sehr lange am Himmel verweilen können sindmir neu (die müssten ja schweben können). Für gewöhnlich ballert man die Dinger hoch unddie kommen dann gleich wieder runter (wie Sylvesterraketen). Diese Lichter aber warenimmer in derselben Formation, aufgrund der ganzen Höhenwinde wäre das doch gar nichtmöglich Täuschkörper so genau auf Position halten zu können.

Für mich ist dieErklärung der Armee genauso unglaubwürdig wie die bei den Lichtern von Greifswald. Als obdie Bundeswehr Täuschkörper hätten die stundenlang an derselben Position schwebenkönnten. Sowas ginge nur mit Helikopter-Technologie, aber selbst das wäre schwer zusteuern gewesen (Höhenwinde).


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:33
@1984

// Zitat
Computeranalysen der Videobänder ergaben, daß es etwa eine Längevon 1800 Metern hatte, also von fast zweiKilometern.

http://www.diewunderseite.de/ufos/ufo_arizona.htm
//

Wäreein bischen zu lang für ein Flugzeug. Da könnte nicht mal der neue Airbus A380mithalten.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:41
Link: cenap.alien.de (extern)

Ich muss doch mal wieder ein wenig Öl ins Feuer giessen:)

http://cenap.alien.de/greifswald/greifswald.htm

Da ist nicht vonTauschkörpern über Greifswald die Rede sondern von Leuchtbomben also nichts spektakuläres:)

Viel Spass beim lesen...

weirdmf


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:43
Link: www.vfp62.com (extern)

Es gibt Täuschkörper mit kleinen Fallschirmen dran, die schaukeln dann ganz gemütlich zurErde.
Die Lichter im Video (youtube) haben durchaus nicht immer die gleicheFormation.

Zum Vergleich im Anhang mal ein Bild von Tauschkörpern.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:47
Danke für den Link. Hm ok Greifswald kann man nicht mit Arizona vergleichen. DieseLeuchtbomben sanken langsam zum Boden. Die V-Formation schwebte allerdings vor sich hin.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 17:59
@1984

ein B2 northrop oder sein experimenteller nachfolger sind aber mitsicherheit keine 1,8 kilometer lang! ;)


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 18:04
@Alienbuster
Alienbuster schrieb:Die V-Formation schwebte allerdings vor sichhin.
Das habe ich bis jetzt auf keinem der Videos ausmachen können.Vielmehr sieht es so aus, als ob es tatsächlich langsam nach unten schwebt, um dannhinter den Bergen zu verschwinden.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 18:08
Also den Film zu dieser Geschichte hab ich auch gesehen. Fand ihn recht spannend unddiese Geschichte hat mich auch schon sehr gepackt. Leider sieht man bei uns solche Sachennie ... oder soll man dann eher sagen zum Glück ?


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 18:16
@verde
Hm vielleicht ist es auch eine optische Täuschung. Je weiter ein Objekt sichentfernt, umso mehr sieht es für einen Betrachter so aus, als ob es "sinkt", bzw. hinterdem Horizont verschwindet.
Diese Lichter hätten auch nicht in Formation "sinken"können, es gibt ja Höhenwinde welche diese Objekte hätten abtriftenlassen.

@Asmodai78
Also wenn du sowas durchmachen müsstest wie der Robert (wieheisst der eigentlicht mit vollem Namen?), dann kann man gerne darauf verzichten. Wobeidas schon ein extremes Erlebnis wäre, das auch seine Reize hat.


melden

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 18:19
Hab hier mal einen Trailer zu dem Film entdeckt. Auf den ersten Blick wirkt er wirklichwie so ein typischer Ami-Teeny-Shocker Streifen aber scheint ganz spannend zu sein. Mansieht sogar die Aliens! :D

http://www.youtube.com/watch?v=yt_Ipl4ZaRQ&NR=1


melden
Anzeige

Night Skies - Ufos über Arizona

16.06.2007 um 18:20
@Alienbuster

Ja vielleicht war es auch ein optischer Effekt, ich glaube abereigentlich eher, dass die Objekte schlicht und einfach gesunken sind. Ich denke auchnicht dass die Höhenwinde so viel ausmachen, wobei eh angemerkt werden muss, dass dieKugeln ja nicht immer im geichen Abstand zueinander stehen, sondern sich durchausunabhängig voneinander zu bewegen scheinen (was übrigens auch für ein Megaraumschiff mitfest installierten Lichtern spricht).


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden