Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USOs

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USO, Usos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

USOs

04.05.2004 um 18:21
@devila wer sagt das die da leben. Schonmal was von Hohlwelttheorie gehört? Ist doch warscheinlich das es auch Tunnel unter wasser gibt die uns mit Argatha verbinden und die Leute dort halt durchs Wasser hochfliechen.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden

USOs

05.05.2004 um 07:30
ja man sagt das in kalifornien ne unterirdische basis (unterm meer) liegt .............


melden

USOs

05.05.2004 um 07:37
@sleepor


jonny uso=umbekanntes see objekt das heisst wenn das uso aus dem wasser rausfliegt ist es in dem moment kein uso mehr sondern ein ufo.

Habe ich mich da falsch ausgedrückt oder habe ich das nicht so gesagt.
Da freue ich mich aber das Du meiner Meinung bist. LOL


melden

USOs

05.05.2004 um 09:20
@sleepor

Genau Hohlwelt THEORIE!!! Wenn die Erde hohl währe würde sie der enormen Kraft von Erdbeben niemals standhalten! Und die Vulkan ausbrüche?? Wo kommt das Magma her wenn sie hohl ist??

Da bin ich schon eher für die Theorie von Atlantis! Eine Hochkultur die sich abseits der "normalen" Menschen zu etwas unforstellbaren weiterentwickelt hatt.

Aber so oder so ich hoffe wir erfahren wirklich mal die Wahrheit!!!


melden

USOs

05.05.2004 um 15:20
es könnte doch auch sein dass die aliens mit UFO's 'ne lange zeit durch die lüfte
gedüst sind und dann festgestellt haben,dass die menschen eher in die luft als
in's wasser gucken...und dann haben sie geguckt wieviel von unserem planeten
wir schon kennen,haben gemerkt,dasses nich allzuviel is und haben gedacht,sie
könnten ja mal elf kilometer runtertauchen und dann schaun ob man sie findet...
nur so 'n gedanke

also ach ja das die erde hohl is is nich wahr gibt ja noch 'nen andren thread
dazu..

aber das mit atlantis halte auch durchaus für möglich....vielleicht leben da ja
menschen,die sich so sehr weiterentwickelt haben,dass sie nun unter wasser
atmen können,so wie fische,ging ja bei den delfinen auch...(also na ja vielleicht
haben sie sich noch weiterentwickelt als die delfine denn die müssen ja immer
noch hochspringen und nach luft schnappen)



viel spass noch

veronika

veronika beschliesst zu sterben
a crazy nobody



melden

USOs

05.05.2004 um 16:22
@devil lol erdbeben nicht aushalten da merkt man das du uninformiert bis.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden

USOs

05.05.2004 um 16:37
@sleepor

Warum uninformiert?

Dann lassen wir das mit den Erdbeben eben mal weg wenn dir das nicht passt!
Wenn du so gut informiert bist dann erklär mir das mal mit den Vulkanausbrüchen woher kommt das Magma? Davon sind unmegen vorhanden und unmengen von Magma erzeugen unmengen an Wärme wie könnte das denn funktionieren? Wie kann diese Menge an Energie absorbiert werden?

@halöb

ganz meine Meinung!


melden

USOs

05.05.2004 um 17:11
@devil wenn du unter hohlwelt verstechst das unter 5 meter nichts mehr ist dann ok aber die Erdkruste ist trozdem Dick genug Erdbeben und Magma drinzuhalten.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden

USOs

01.11.2004 um 22:19
vielleicht sind ja schön meerjungfrauen drin?
ohjaaa babyy

Führendes Mitglied der
SED
Vater Erich Hohn-nike-r
Mutter Martha Krenz



melden

USOs

01.11.2004 um 23:42
UFO = unidentifiziertes forum o6jekt


melden

USOs

01.10.2009 um 12:52
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere
Die Sendung berichtet ueber das Phaenomen der USOs - unidentifizierte Unterwasserobjekte, eine Art von UFOs, die unter Wasser ebenso effizient manoevrieren wie in der Atmosphaere. Von der Sichtung derartiger USOs wird schon bei den alten Aegyptern berichtet. Teilweise wird sogar behauptet, Alexander der Grosse und Christoph Columbus haetten bereits USOs gesehen, und die Legende um die verlorene Stadt Atlantis koennte auch etwas damit zu tun haben. Diese Sendung erlaeutert die genauen Umstaende des Shag-Harbour-Falls von 1967, bei dem ein USO-Crash vor der Kueste Nova Scotias in Kanada dokumentiert wurde
Youtube: "USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 1von5
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 1von5

Youtube: "USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 2von5
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 2von5

Youtube: "USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 3von5
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 3von5

Youtube: "USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 4von5
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 4von5

Youtube: "USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 5von5
"USOs" mit Ueberschall durch die Meere Teil 5von5



melden

USOs

01.10.2009 um 21:35
klasse doku


melden

USOs

02.10.2009 um 20:54
@Ibis

Hallo Ibis ich habe mir diese doku zweimal angeschaut , und bin überascht was für eine Aufmerksamkeit den Usos angeht , zumal in der bisherigen Ufo herangehenweise , wie zum beispiel die am Himel gesehen werden den unter Wasser ja mehr fällen bekannt sind.

Klasse Doku kann ich nur sagen .


1x zitiertmelden

USOs

02.10.2009 um 21:20
ich könnte mir schon vorstellen das es unter wasser irgendwo in der tiefsee eine Basis geben könnte...denn irgendwas muss es ja sein,wie man sieht ist es intelligent.
Irdische technologie schliesse ich hier aus.

Wahrscheinlich leben die schon seit jahrmillionen neben uns her,lassen sich ab und an mal sehen und spielen in einigen zeitepochen die Götter...in wirklichkeit ist es eine irdische rasse,nur einige millionen jahre älter als wir...aus einer epoche der zeiten des sauriers...wahrscheinlich eine intelligente rasse die sich im wasser weiterentwickelt hat und wie wir sich überwiegend in ihrem element aufhalten...ab und an mal ein ausflug durch die luft,so wie wir unsere element ja auch verlassen,wir tauchen auch ab mit u-booten,oder fliegen mit flugzeugen...

Nur diesmal klappt das nicht als gott aufzutauchen,sie kennen unsere waffen. ;)


melden

USOs

02.10.2009 um 21:40
@andreasko


Ja ist gut möglich , und wir sind ihre zöglinge , die auf uns aufpassen .


melden

USOs

02.10.2009 um 22:25
den gedankengang hat ich schon öfters. hab irgendwo mal gelesen dass der grund der ozeane weniger erforscht ist als die mondoberfläche...
die frage is ob sich wirklich so leben entwickeln kann im wasser. klar das leben kam ursprünglich aus dem meer also könnt da schon paar "inteligenz bestien" geben aber die frage is doch ob die auch sowas wie die menschliche hand hervorgebracht haben (stichwort werkzeuge und co).
wenn sowas durch die evolution drin is, dann sind doch diese gedanken wahrscheinlicher als die mit den weiten des weltalls oder etwa nicht? das hauptgegenargument entfernung wäre damit schonmal nicht mehr aufm tisch ;)


melden

USOs

02.10.2009 um 22:38
@elnerdo

Ja die Meere sind weniger erforscht als alles andere , aber diese Ufos unter Wasser , sind wahrscheinlicher , nur Besucher, als hätten sie sich bei uns in den Ozeanen entwickelt ,
also es ist doch im grunde das selbe als die Ufos die am Himmel gesichtet werden , warum sollten die mit ihrer Technologie nicht imstande sein unter Wasser zu operieren .


melden

USOs

02.10.2009 um 22:55
andersum wärs auch ne erklärung ;)
man bedenke nur die schwierigkeiten mit dem hohen druck unter wasser...
da is ins all fliegen glaub ich doch einfacher

will mit dem ganzen nur sagen: das ganze ufo phänomen is wäre auch dadurch zu erklären dass sie irdisch sind und im wasser leben z.b.


melden

USOs

02.10.2009 um 23:00
Sie sind einfach höher entwickelt , wir Erdbewohner sind sicher nicht die einzigen Lebewesen , wir müssen uns einfach irgendwann damit abfinden das wir nicht der Nabel des Universums sind .


melden

USOs

02.10.2009 um 23:27
mal ne frage...

wenn ufos aus dem wasser kommen,unter wasser ihre basen haben,die wesen vielleicht intelligente wasserwesen sind,und man ausserhalb fliegen möchte mit gewaltigen geschwindigkeiten,könnte es theoretisch sein das die ufos gefüllt mit wasser sind um die beschleunigungen auszuhalten?

Wie ist das wenn ich schwerelos in einer riesigen kugel schwebe die gefüllt ist mit wasser,ich also in der mitte bin und diese gugel mit einem schlag auf schallgeschwindigkeit gebracht wird?
Bekomme ich das überhaupt mit?...oder kriege ich das doch mit wenn ich mich schwerelos in der mitte der kugel befinde? :)


melden