Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Leben auf dem Mars

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Nasa, Phoenix

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 10:47
Mars: Vermutlich zu salzig für Leben

Schlechte Nachrichten für die Mars-Sonde "Phoenix" auf der Suche nach Lebensspuren: Der Rote Planet war wahrscheinlich schon immer viel zu salzig für die Entstehung von Leben.

Es sei zwar mittlerweile unbestritten, dass es einmal flüssiges Wasser auf dem Nachbarplaneten der Erde gegeben habe. Dies sei jedoch vermutlich eine dicke Salzlake gewesen, berichten Forscher der Harvard-Universität im US-Fachjournal "Science" (Bd. 320, S. 1204). Leben, wie wir es kennen, habe darin kaum eine Chance gehabt.

"Niemals wie die Erde gewesen"

Die Wissenschaftler hatten diejenigen Gesteinsdaten genauer analysiert, mit denen der Marsrover "Opportunity" Hinweise auf frühere Wasservorkommen auf dem Roten Planeten geliefert hatte. "Während der Mars heute ein lausiger Ort für Leben ist, hatten wir immer das Gefühl, dass er vor langer Zeit stärker der Erde geähnelt haben könnte", erläuterte der Mitautor der neuen Analyse, Andrew Knoll.

Die neuen Resultate legten jedoch sehr nahe, dass der Mars auch vor Milliarden Jahren schon ein unwirtlicher Ort gewesen sei. "Egal wie weit wir in die Marsgeschichte zurückblicken, wir finden vielleicht niemals einen Zeitpunkt, zu dem der Planet wirklich wie die Erde aussah."

Es sei denn: "Unbekannte Art von Leben"

Knoll und seine Kollegen schließen dies aus den Salzablagerungen in vier Milliarden altem Marsgestein an "Opportunitys" Landeplatz, der noch als eine der nasseren und freundlicheren Gegenden in der Marsvergangenheit gilt (Bild oben: Die Marsregion "El Capitan"). Demnach war das Marswasser jedoch viel salziger als jeder irdische Organismus ertragen könnte.

"Dies schließt nicht Lebensformen eines Typs aus, dem wir noch nie begegnet sind", sagte Knoll. "Aber Leben, das in solch einer salzigen Umgebung entstehen und ausharren könnte, bräuchte eine völlig andere Biochemie als selbst die salztolerantesten irdischen Organismen." Und auch diese hätten sich aus Vorfahren in weniger salzhaltigem Wasser entwickelt.

"Seit Jahrhunderten wissen die Menschen, dass Salz das Mikrobenwachstum verhindert", ergänzte Knolls Kollege Nicholas Tosca. "Das ist der Grund, warum Fleisch vor der Erfindung des Kühlschranks gepökelt wurde."

quelle: ORF.at

Muss daher die Entstehungsgeschichte der Erde und des Mars umgeschrieben werden?

Ich dachte immer ok wie bei uns auf der Erde noch Dinosaurier waren müssten auf dem Mars Menschliche Wesen gelebt haben und eine Katastrophe hat die Zivilisation ausgelöscht, und nun erfährt man hier das nie Leben in einer Salzlacke entstehen hätte können so wie wir es kennen.

Was soll man der NASA überhaupt noch glauben ?

Oder wird da wieder was verheimlicht und das mit absicht um die Menschen wieder in die Irre zu führen ?

Und sind alle Studien vom Weltall gefälscht ?

Auch bei den Handystrahlen gabs eine Betrugsstudie!

Wie seht ihr das ?


melden
Anzeige
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:04
The President

Noch was von "ALH 84001" gehört?

Hat Dein Ex Kollege 1996 zugegeben :)


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:17
@Gillian

Informiere dich bitte mal ein wenig genauer über den Meteoriten und auch die anderen Meteoriten auf denen man ähnliche Spuren gefunden hat. Ich hatte dir dazu schon mal einen Link gegeben ;)


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:23
Solange wir den gesamten Mars nicht mit Bodenrover/Stationen abgesucht haben heißt die antwort: Woher willst du das wissen ???


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:27
@ intruder habe ich :)
Aber einen link habe ich von -dir nicht bekomen, zumindest weis ich es nicht


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:30
Super, da fährt "Phoenix" den Roboterarm das erste mal aus und alles in der NASA applaudiert, weil dieses Vorhaben zum Nachweis vom Leben auf dem Mars, Millionen verschlungen hat und dann kommt so eine Meldung?


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:36
War irgendwo hier, auch nicht weiter schlimm. Die Aussage war, das es noch einige andere Meteoriten gab, die ähnliche Strukturen ausweisen. Bakterien als Quelle dieser Strukturen sind eine mögliche Interpretation, es gibt jedoch noch mehrer andere. Das ist meines Wissens nach der Stand der Dinge, und da ist es mir zumindest relativ egal, wer mit wem ;)


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:42
Phönix sucht nicht nur Leben sondern auch Wasser ! Wenn es Wasser auf dem Mars gibt, daraus kann man Trinkwasser und Sauerstoff machen was sehr wichtig ist für zukünftige Bemannte Missionen.

Ansonst finde ich hat man zuwenig Daten um gewiss sagen zu können das der ganze Mars so ist ...


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 11:47
Prometheus schrieb:Ansonst finde ich hat man zuwenig Daten um gewiss sagen zu können das der ganze Mars so ist ...
Stimmt, nur die meisten die hier enttäuscht aufheulen sehen halt in jedem Stein ein Marsmännchen, in einem Sandhaufen Schlangen oder Eidechsen, da kommen solche Meldungen nicht gut an.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:02
Im Toten Meer gibt es auch Leben.


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:05
Also wird der Planet zum Ersten mal gründlich erforscht!

Nun werden wir sicher nicht mehr zum Mars irgendeine Sonde hinschicken oder eine bemannte Raumfahrt planen, weils ja sinnlos ist.

Die einzige Hoffnung die ich noch habe ist:

2020 sollen die ersten Mondbasen entstehen.

Der Mars wird wohl nie mehr nach diesen Erkenntnissen von uns besiedelt werden.

Ich finde es nur schade, denn der Mars hätte die 2. Erde und somit die Zuflucht für Menschen werden können, sollte eine Supernova in unserem Sonnensystem entstehen.

Ähm ? Werden da nicht alle Planeten verschlungen ? *G*

Stellts euch mal das Gefühl vor wir leben ganz normal und plötzlich unerwartet kommt es zu einer Supernova und wir Menschen können dagegen nichts machen und sterben ?

Was ist das für ein Gefühl wenn man von dem ganzen Universum keine Ahnung hat.


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:05
"Im Toten Meer gibt es auch Leben ?"

Ja Menschen die dort schwimmen ?


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:28
so ein misst! werden wir denn jetzt überhaupt noch zum mars fliegen??? ist dann überhaupt terraforming möglich???


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:34
"Im Toten Meer gibt es auch Leben ?"

Ja Menschen die dort schwimmen ?



Nein, im Toten Meer leben Mikroorganismen ( Bakterien )
also könnte sich sowas auf dem Mars vielleicht auch tummeln.


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:37
es steht doch, dass das wasser salziger war als hier jemals auf der erde und die mikroben, die heute in diesen gewässern leben früher eben an orten lebten die nicht so salzig waren. erst im verlauf haben sie sich ihren lebensraum dort gesichert. wenn es aber auf dem mars schon immer salzig und damit salziger als auf der erde war, dann glaube ich es wohl kaum, dass dort leben existiert!


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:40
Eben Mikroorganismen wie sie in ALH 84001 vorkommen :)


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:40
Wobei sich ja Mikroorganismen an die
krassesten Lebenslagen anpassen können.

Also wegen der Meldung würde ich mir nun nicht
unbedingt den Kopf zerbrechen, daß da oben doch garkein
Leben existiert. Ich denke da nun eher positiv :).


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:42
ich würde es mir wünschen....immerhin will ich es noch erleben, wie die ersten menschen dort rumhoppsen :)


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:45
Menschen da oben rumlaufen sehen möchte ich nicht
unbedingt. Mir würde schon eine Meldung über irgendwas
lebendiges da oben erfreuen.


Bin da mehr der Meinung, man gab uns Planet Erde.
Der sollte uns ausreichen.
Es hatte schon seinen Grund warum unsere
Nachbarplaneten für uns so unbewohnbar sind.


melden

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:49
liegt wohl daran, dass sie sich eben nicht wie die erde in der grünen zone befinden, in der alles gegeben ist, damit sich leben entwickeln kann! ;)


melden
Anzeige

Kein Leben auf dem Mars

30.05.2008 um 12:51
... sollte eine Supernova in unserem Sonnensystem entstehen.

Das ist nahezu ausgeschlossen, es sei denn es kommt noch ein grosser Stern von irgendwo heran gerauscht.

d.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden