Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Leben auf dem Mars

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Nasa, Phoenix

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 14:10
Jo die reportage hab ich auch gesehn .... des is in der nähe von tschernobyl ....
naja uv lampen zu installiern wär dank ich auch kein problem gesund ist es denk auch nicht daoben rumzuspringen aber für die wissenschaft ;) .. schaut doch wenn wir schon bei tschernobyl sind die haben den gummiwesten gegeben und zum geschmolzenen reaktor geschickt .... warum sollten se nich a paar leute hochschiessen des sind halt dann helden obs ses überleben oder nich is wieder was anderes des helden ding zählt ;)


melden
Anzeige
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 14:13
dj-illegal hä was für ne einstellung sterben für die wissenschaft .. nein danke..

die stadt die ich meinte hat nicht mit tschernobil zu tun.. diese stadt liegt weit im norden ich glaube hinter dem uralgebirge..wüste ich dochh blos den namen noch.. :(

was nützt ein ein toter auf dem mars..


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 14:17
des selbe wie 50 tote im reaktor des is keine einstellung des sind befehle und dadurch wirst du zum helden ;) .... ich sag ya nich das sie sterben aber es kann gut passiern des is schon ein stück bis zum mars ... ausserdem jeder astronaut hat das risko zusterben ich sag nur columbia sin die nich auch für die wissenschaft gestorben ... bringen tuts nich passiert aber trotzdem ...


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 15:16
ja hier gehts aber um millionen wenn nicht um miliarden unterfangen..tote sind da nie gut auch keine toten helden.. das wiederspricht ja schon der etik...die menschen wollen erfolge sehen ..


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:15
Hö wie meinst du des mit millionen menschen ??? gings nich um ne kleine forschungstation da reicht doch schon wenn de 5-6 hochschiesst


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:19
ne um millionen von geldern wenn nicht schon um milliarden..^^ hoch schicken werden sie 2 teams denke ich einige bleiben vorerst im orbirt und koordinieren das andere bereitet die erste station vor.. und koordiniert dann über sateliet die nächste truppe, um alles sicherer zu machen..


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:22
achso naja die zweigen doch genug kohle von den steuerzahlern ab .... ich glaub wenns ses machen wollen des geld is dazu da ... wenn nich bomben wir doch einfach ein paar terroristen weg und bediennen uns an dennen ihren rohstoffen also ich seh da kein problem ;)


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:25
http://www.drg-gss.org/?page=easy&section=9892&do=&sub=1


hier mal ein Link, mit guten Beiträgen zum Weltraumfahrt und Terraforming.


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:26
du hast ja ne einstellung..das geld bekommt die nasa vom staat und der nimmt es von den konzernen und steueren der bürger..


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:30
cooler link..aber da gibt es ein kleines problem.. was ein experiment auf der erde zeigte mit dem biodom.. da wollten die wissenschaftler durch pflanzen sauerstoff produzieren.. aber tatsächlich mussten sie künslich sauerstoff hinzu geben weil die pflanzen nicht genügend produzierten.. ich denke das wird noch ein problem darstellen.


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:38
Jo sagen se dir und denkst du ;) ... und wo nimmts der staat her siehe america von dem black budget weis doch keiner wo die alle geld herbekommen weil offiziel irgendwas gesagt wird lol ...... habt ihr nich selbst hier mehr als genug über das blackbudget diskutiert wenn einer des machen will bekommt er auch die mittel da bin ich mir sicher .....


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:39
Na, sie hatten kleinstlebewesen und deren CO 2 ausstoß nicht mitberücksichtig.

tatsächlich ist noch problemmatisch , aber technische möglich und lösbar


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:47
auf langer sicht würde sich das problem wirklich in luft auflösen^^

ein japaner hatte doch mal die idee mit gewissen plankton durch fotosynthese sauerstoff zu erzeugen in großen mengen meinst du das etwa fedaykin?


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:49
dj-illegal wie denkst du bekommt den die esa ihr geld ..das wird so ablaufen wie ich es schon beschrieb..wenn zuviel schmutzgeld drinn wäre würden zu viele dassagen haben wollen und das unterfangen wäre gescheitert. dennsolche leute wollen schließlich was rausbekommen. die geben doch nicht einfach so geld her,... das läuft schon legal ab mister illegal ^^


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 16:59
Öhm und warum steht dann die cia usw hinter der nasa ... is uns allen bekannt das bei den alles "legal" abläuft ;) .....


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 17:02
das gegenteil ist auch nicht bekannt..ersthaft...das sie illegale gelder benutzen ist doch blödsinn und reine spekulation..


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 17:12
Kla aber hier is so einiges spekulation .... glaubst du aber echt das die nasa ein rein staatlich öffentliches projekt is wo uns alles erzählt wird ?????


melden

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 17:16
ein japaner hatte doch mal die idee mit gewissen plankton durch fotosynthese sauerstoff zu erzeugen in großen mengen meinst du das etwa fedaykin?
----------------------------------------------------

na nicht ganz, aber für Terraforming nin einen angemessenen Zeitraum sieht es eher schlecht aus. da dauert es noch 100 Jahre bis die notwendigen Technologien etabliert sind.


aber auf einer abgeschlossenen Weltraumstation könnte man das Problem in den Griff kriegen.



------------------------------------------------------
Öhm und warum steht dann die cia usw hinter der nasa ... is uns allen bekannt das bei den alles "legal" abläuft
---------------------

Jaja Mythos CIA, der kann auch aus WAsser Wein machen. aber naja übertreib es nicht, VT und Ufogläubige zusammen sind sehr schwere Zeitgenossen, also übertreib es nicht mit deinner Ironie.

CIA ist im Überigen Auslandsgeheimdienst, und steckt nicht hinter der NASA, dann wohl eher der NSA.


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 17:16
auf jeden fall denn sie bekommen das geld vom staat und nicht von irgend welchen privatunternehmen..


melden
Anzeige
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein Leben auf dem Mars

05.08.2008 um 17:20
wie siet das den ungefähr aus auf einer geschlossenen weltraumstation..haste da vielleicht lesestoff?

ist es deswegen einfacher wegen dem engeren raum?


NSA und NASA kann man verwechseln man läßt das erste A weg^^


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden