weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raumschiffklassen und mögliche Designs

Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 19:41
Da Postet man hier zwei Raumschiffe die es nie geben wird ,und schon regt sich hier die Fraktion auf für die Ufos so etwas wie Hirngespinnst ist , echt das ich nicht Lache ^^Lol


melden
Anzeige

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 19:41
Und das Star Trek Design ist eh die Ausgeburt der Spießigkeit. So richtig Einfallslos und Langweilig. Nix von wegen ferne Jahrtausende, das Zeuchs passt genau so in ein "Schöner kotzen Wohmagazin"

Wenn du abgefahrenes "Next Century" Design sehen willst dann empfehle ich die 50er Jahre Serie "Raumpatrolie Orion". Das ist zwar schon 50 Jahre alt aber vom Design ein paar Jahrtausende nach Star Trek.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 19:44
@The_Borg

'http://imageshack.us/'


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 19:45
Und das Star Trek Design ist eh die Ausgeburt der Spießigkeit. So richtig Einfallslos und Langweilig. Nix von wegen ferne Jahrtausende, das Zeuchs passt genau so in ein "Schöner kotzen Wohmagazin"

Dito ^^


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 19:51
war ja klar , oder denkst du etwa die zwei Schiffe hier Sprengen den Tread das ist doch lächerlich ^^
-----------------------------------

Nee ich meinte damit das Format des Treads



--------------------------
Eigentlich scheinen mir die meisten Raumschiffe aus Stargate oder Star Trek ziemlich unrealistisch, ihnen fehlt das typische Leuchten des Freien Energie Antriebs.
Was bei Star Trek ziemlich realistisch rüberkommt ist die klassische Untertassenform des
Wohnbereichs. Unrealistisch wirken in ihrer Form die Warpgondeln, die wieder mehr an einen konventionellen Antrieb erinnern.
Am realsten sind für mich die Ori-Schiffe aus Stargate, sie besitzen deutlich erkennbar einen klassischen Frei Energie Antrieb. Da dieser im Normalfall nur Winkelflüge erlaubt
wurde dann noch zur Ausrichtung des Schiffes und für Kampfmanöver bei geringer Geschwindigkeit ein konventioneller Antrieb angebaut.
Das Prinzip kennen wir auch aus Star Trek (Warp
----------------------------------------


jaja Freie Energieantrieb, schon klar, genau die Untertassenform ist im Weltall über,

und das all eure Designvorstellungen nur von Scifiserien kommen, scheinen eure eigenen Vorstellungen doch eher begrenzt zu sein.

http://rhysy.plexersoft.com/Deep%20Space%20Force%20Gallery/

hier ein Paar Designs die sogar mit unseren Heutigen Technischen STand fast Realisierbar sind.


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/9/9d/Discovery_One.jpg


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:06
@Fedaykin
Aber ohne Freie Energie Antrieb kommst du nicht weit raus aus dem Sonnensystem.
Wenn also Ausserirdische von anderen Sonnensystemen zu uns kommen müssen sie also einen Freien Energie Antrieb besitzen.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:08
@Fedaykin

Die Software heisst Cinema 4D von Maxon

Gruss


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:09
sehr zukunftsweisend ist übrigends die Idee einer privaten Firma. Die wollen Raumstationen aufblasbar bauen. Ein ca. 50cm dickes Material aus Kevlarbahnen, Isolierschichten mit eingeschäumten Versorgungsleitungen das gefaltet in den Weltraum geschossen wird und dort dann aufgeblasen wird. Billig und sicher, sowas hört sich erheblich realistischer an als die unnützen Designnarkoseträume der SciFiSerien Langweiler.

Die Form der Raumschiffe und Stationen der Zukunft wird wohl eine Reihe von Kugeln und Röhren sein die durch ein Außenskelett aus Rohren in Form gehalten wird. In dem Außenskelett können dann die verschiedene Aggregate leicht zugänglich montiert werden. Die Druckbehälter wiederum werden nicht aus einem starren Material sein sondern aus einem flexiblen Schicht- und Schaummaterial. Das ist leicht, wenig empfindlich gegen Temperaturspannungen und flexibel beim Aufprall von Meteroiten. Außerdem kann es leicht geklebt werden falls doch mal perforiert wird.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:16
abhängig vom Antrieb können sich auch Konzepte durchsetzen die eine Trennung von Antrieb und Technikbereich vorsehen. Beim einem Antrieb auf Reaktorbasis würde man zur Gewichtseinsparung den Antrieb ein paar hundert Meter hinter dem Wohnbereich setzen. Bei einem Ramjet-Antrieb müsste der Wohnbereich einige Kilometer hinter der Reaktorstufe hergezogen werden um der harten Strahlung des Konzentrators zu entgehen.

Im Endeffekt hätten solche Schiffe keinerlei Ähnlichkeit mit allem was je gebaut wurde oder jemals in irgendwelchen stromlinienförmigen Tagträumereien entstanden ist.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:16
Aber ohne Freie Energie Antrieb kommst du nicht weit raus aus dem Sonnensystem.
Wenn also Ausserirdische von anderen Sonnensystemen zu uns kommen müssen sie also einen Freien Energie Antrieb besitzen.
.....................................................


Sofenr sowas Möglich ist, genau deswegen halt ich es ja für Umwahrscheinlich das hier ständig ET rumdüst, weil eine Interstellare Reise Zeit und Energieaufwändig ist.



---------------------------------
D Software heisst Cinema 4D von Maxon
--------------------------

Danke,

------------------------------------------
Die Form der Raumschiffe und Stationen der Zukunft wird wohl eine Reihe von Kugeln und Röhren sein die durch ein Außenskelett aus Rohren in Form gehalten wird. In dem Außenskelett können dann die verschiedene Aggregate leicht zugänglich montiert werden. Die Druckbehälter wiederum werden nicht aus einem starren Material sein sondern aus einem flexiblen Schicht- und
---------------------------------------------

Wenn man das Materieal leichter in den Orbit bekommt wäre es auch Leichter vom Energie und Materialaufwand, künstlich Schwerkraft durch Rotation zu Simulieren.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:21
ganz extrem würde es wenn sich Segelschiffe durchsetzen würden. Ein Raumschiff das fast ausschließlich aus einer mehrere tausend Quadratkilometer großen hauchdünnen Segelfläche mit den zugehörigen Verstrebungen und Verspannungen besteht können sich wohl die wenigsten vorstellen und habe ich niemals in irgendeiner SciFi-Serie gesehen. Obwohl erheblich realistischer als alles was da sonst rumfliegt, haben die Designer dafür wohl selbst zuwenig Phantasie oder sind der Meinung das solch eine Vorstellung von ihren Kunden als zu wenig realistisch abgelehnt wird. Auch wenn es faktisch erheblich realistischer als jedes Warp-Drive Gedöhns ist :-)


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:37
UffTaTa schrieb:und habe ich niemals in irgendeiner SciFi-Serie gesehen.
Irgendwo in den neuen (alten) 3 Teilen von Star Wars kam sowas mal vor, wenn ich mich nicht irre.

Das Prinzip Ist ja auch für Actionkino nicht gerade sehr gut geeignet. ^^


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:43
@UffTaTa

Wolltest du nicht selbst schonmal einen Freien Energie Antrieb erfinden, ich meinte mal sowas gelesen zu haben?

So ein Segelschiff im Weltall ist ein Eindrucksvoller Designertraum, allerdings blaube ich, du hast dir deines weniger eindrucksvoll vorgestellt ;)

uf47347,1225395796,segelschiffwv4.th


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:45
Doch kein Alzheimer: http://starwars.wikia.com/wiki/Solar_sailer ^^


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:49
@UffTaTa

die gehn doch kaputt wenn ein einsames steinchen durchs all saust und dem "tausend quadratkilometer"-ding ständig n loch verpassen, wär ja dumm :|

fedakyns beispiele gefallen mir, bis auf die raketenform :|


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:50
nick.rivers schrieb:Das Prinzip Ist ja auch für Actionkino nicht gerade sehr gut geeignet. ^^
nur für das ideenlose Actionkino das niemals über das Schema: "Ruckzuck zum neuen Stern -> neuer Feind -> Bum -> schmalziger Sieger" hinauskommt. Ansonsten würde sich solch ein Szenario wunderbar eignen um richtig intelligente, unter die Haut gehende Filme zu drehen.

Wie könnte man ein besseres Szenario finden als ein Sonnensegler wenn man Einsamkeit, Düsterniss und Verlorensein in endloser, unerreichbarer Weite darstellen möchte?

Es gab in den 60er mal einen SciFi Author der so unheimliche fesselnde Stories geschrieben hat, auch über sogenannte Habermänner. Das waren die Steuermänner von Sonnensegler. Denen haben sie die Nerven zum Gehirn gekappt und den Körper an eine Steuereinheit angeschlossen, so das sie 100 Jahre ohne zu schlafen, ohne Schmerzen und Emotionen einen interstellaren Segler steuern konnten während ihre Passagiere in Tiefschlafbojen hinter dem Segel hergezogen wurden.

Leider fällt mir der Namen von dem Author nicht mehr ein :-(


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:52
@Vento
vento76 schrieb:Wolltest du nicht selbst schonmal einen Freien Energie Antrieb erfinden, ich meinte mal sowas gelesen zu haben?
ganz sicher nicht. Sowas überlasse ich irgendwelchen pupertierenden Wissensverweigerer. Die kann man dann schön mit Fragen und Einwänden nerven.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 20:57
Link: www.merzo.net
Ich habe hier mal eine Seite mit gaaaanz vielen Bildern für Euch.. :)

Der gute man hat sich die Mühe gemacht sehr viele Raumschiffe aus Sci-Fi Filmen und Serien maßstabsgetreu abzubilden.

Wer also schon immer mal wissen wollte, ob die Firefly grösser als eine Boeing ist, und wie sich das dann mit einem Zerstörer der Victory Klasse verhält, kann hier mal reinschauen.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 21:19
wirklich ne gute seite, msl sehen ob man mal nach und nach die bilder hier reinbekommt


melden
Anzeige
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

30.10.2008 um 21:27
Die Seite hat mich daran erinnert, dass es irgendwo so ein riesiges Bild mit allen möglichen Raumschiffen drauf gab. Und siehe da, ich hab's nochmal gefunden:

http://www.myconfinedspace.com/wp-content/uploads/2007/07/comparison.gif


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Lichter21 Beiträge
Anzeigen ausblenden