weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raumschiffklassen und mögliche Designs

Raumschiffklassen und mögliche Designs

31.10.2008 um 21:17
aber um mal wieder auf das beliebte Thema Film zurück zu kommen. Einer der wenigen (tevchnisch) realitischen Weltraumfilme ist wohl Kubriks 2001. Die dabei vorkommende Razumschiffe sind vom Aufbau und Design physikalisch korrekt und zweckbestimmt und trotzdem von ansprechendem Design.

Schön dargestellt ist z.B. die rotierende Aufenthaltsräume für die Besatzung, das dagen nicht rotierende Zentralsegment wo andere Raumfahrzeuge andocken können. Der Reaktor und Antrieb ist an einem langen Gitterrohrausleger entfernt von den Wohnbereichen angebracht was vor Strahlung schützt und gleichzeitig einen leichten Bau ohne dicke Strahlenabschirmung ermöglicht. Auch die geschilderten Reisezeiten und Brems/Beschleunigungsphasen sind realistisch gewählt. Das ganze gibt ein realistisches Gefühl der Entfernung und Einsamkeit die eine solche Mission mit sich bringen würde. Etwas was bei den üblichen Knall-Bumm Western-SciFi völig fehlt.

Aber geschichtlich gesehen ist ein Teil der SciFi (der bekannte aus Film & Fernsehen ;-) ja auch eine Weiternetwicklung des klassischen Westerns mit analogen Handlungssträngen und anaoger Erzählstruktur. Deswegen erinnern die Weltraumschlachten auch eher an einen Indianerüberfall mit Pferd und Winchester als an eine reale Schlacht wie sie zu erwarten wären.
Man könnte ja erwarten das eine Weltraumschlacht als eine Art Seeschlacht wie zwischen mehreren schweren Schalchtschiffen und Flugzeugträgern dargestellt wird. Da bei dieser aber in Realität die Schalchtschiffe sich kaum sehen sondern schwere Granaten auf ballisitischen Bahnen über den Horizont schießen, passt das halt auch nicht ins Kino und deswegen sind Weltraumschlachten halt nun mal einer 18Jahrhundert Kavallerieschlacht ähnlicher als einer modernen Seeschlacht.


melden
Anzeige

Raumschiffklassen und mögliche Designs

01.11.2008 um 14:00
Der Typ hat einen Schreibstil drauf der voll unter die Haut geht. Ich kenne sonst keinen Author der solch eine dichte, gefühlvolle Atmosphere erzeugen kann wie er. Und die Storys die er erzählt sind so weit jenseits der üblichen Knall-Bum Handlung entfernt das man immer wieder überascht ist.
----------------------------------
Gibt es die Bücher auch auf Deutsch?

Suche immer ein paar gute Scifi Schreiber,

Arthur C Clarke schrieb ganz nette Scifi, war aber meistens etwas kalte Charaktere


------------------
realitischen Weltraumfilme ist wohl Kubriks 2001. Die dabei vorkommende Razumschiffe sind vom Aufbau und Design physikalisch korrekt und zweckbestimmt und trotzdem von ansprechendem Design.
-----------------------------------

Ok sogar da gibt es einen Fehler, das SChiff bräuchte eigentlich Radiatorenflächen, hatte Clarke auch so vorgesehen wurde aber wegen der Optik geändert weil es sonst so aussehen würde wie Flügel


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 09:49
Fedaykin schrieb:Gibt es die Bücher auch auf Deutsch?
natürlich. Und einmal googeln bzw. amazon hätte dir das auch gezeigt.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 14:29
Link: einestages.spiegel.de
Hier noch mal nen Link,

wenn wir schon bei Fiktivne Filmschiffen sind.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 16:48
ich würde sagen das mr gene roddenberry da sehr gute ideen hatte, die raumschiffe sehen gut aus, die antriebe basieren auf theorien udn ncith auf fantasien...


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 17:42
Äh dem ist nicht so

Fast alles in STartrek ist Tech Babble

und das Designt ware raltiv innovativ für die Zeit.

Die XVC 330 ist noch fast am Sinnigsten.


http://memory-alpha.org/de/wiki/Bild:EnterpriseXCV-330.jpg


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 19:42
der warpantrieb ist wenigstens theoretisch möglich...


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 19:57
Der Antimeterie antrieb auch ....vielleicht sogar besser


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 20:15
@janus - Was ist denn so wichtig?


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 20:39
der warpantrieb ist wenigstens theoretisch möglich...
------------------

nicht wirklich, sagen wir mal so es gibt Theorien zu etwas was unter warp läuft aber dennoch gewisse schwierigkeiten aufweißt, z.b Exotische Materie usw.


..................................
Der Antimeterie antrieb auch ....vielleicht sogar besser
........................................

Der wird ja auch schon besser ausgearbeitet da man Antimaterie erzeugen kann, allerdings ist es weniger ein ANtrieb als ein Treibstoff.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

02.11.2008 um 23:54
Wenn man sich alte Modelle der von uns geplanten realen Raumschiffe ansieht, so
sind diese fast alle hässlich. Sie wurden aufgrund rein funktionaler Aspekte kon-
struiert. Vielleicht wäre die eine oder andere Leichtmetallverkleidung auch hier
angebracht, und sei es nur aus Gründen der Ästhetik. Das könnte die Raumfahrt
für die Allgemeinheit interessanter machen, da wir eben in einem Medienzeitalter
leben. Das ist nicht unbedingt etwas Neues. In einer Dokumentation wurde einmal
nebenbei über das erste Design des erfolgreichen britischen Flugzeuges Spifire
berichtet, das eckig und kantig gewesen sein soll. Um es der Öffentlichkeit besser
zu verkaufen wurde das Design etwas abgerundet, obwohl es keinen Unterschied
in der Funktion gab.

Ob das Design bei einem Raumschiff der Zukunft nur aus einem Antrieb, einer
Kapsel und ein paar Tanks besteht, oder ausieht, wie ein schnittiger Gleiter könnte
in Zukunft vielleicht einmal darüber entscheiden, ob ein solches Schiff überhaupt
finanziert wird. Das ist zwar nicht logisch, aber menschlich...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 00:44
ich krieg angst, was für werbung ist hier? dark orbit, mit nem raumschiff drauf


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 01:31
@wolf359

Interessante Anmerkung..
Da könnte durchaus was dransein, denn was ansprechend aussieht, findet eher Akzeptanz in der Wirtschaft, was Finanzierungen sicherlich einfacher macht, obwohl ja die Baukosten höher sein dürften, wenn man noch nen schicken Rumpf drumbaut..


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 04:05
ich finde das die raumschiffe von Star Wars schon relistiscg gemacht sind und solche schiffe stelle ich mir auch vor denn wenn sie weit reisen müssen brauchen sie platz und ein Sternenzerstörer ist schon groß genug würd ich sagen obwohl ja der SuperStarDestroyer viel geiler aussieht :D

runde raumschiffe kann ich mir nicht vorstellen :)

ich glaube aber eh nicht das Aliens zu uns kommen und uns beschatten oder sonst was von uns wollen! es wäre schon ein großer zufall das diese Aliens zur selben zeit Exsistieren wie wir! und das sie dann noch unseren Planeten finden und dann noch eine so hohe technologie haben das sie es schaffen zu uns zu reisen. dies sind mir zu viele zufälle!

ich denke aber schon das es ERDähnliche Planeten gibt denn es wäre ein genauso großer zufall das unser planet der einzige bewohnbare ist! denn anhand des Mars kann man sehen das es möglich ist denn er war vor milliarden von jahren auch blau und hatte wasser und wohl auch midestens einzellige lebewesen.

mal abwarten vielleicht kommen ja in den nächsten jahren doch noch Aliens zu uns :D


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 11:26
Wenn man sich alte Modelle der von uns geplanten realen Raumschiffe ansieht, so
sind diese fast alle hässlich. Sie wurden aufgrund rein funktionaler Aspekte kon-
struiert. Vielleicht wäre die eine oder andere Leichtmetallverkleidung auch hier
angebracht, und sei es nur aus Gründen der Ästhetik. Das könnte die Raumfahrt
für die Allgemeinheit interessanter machen, da wir eben in einem Medienzeitalter
leben. Das ist nicht unbedingt etwas Neues. In einer Dokumentation wurde einmal
nebenbei über das erste Design des erfolgreichen britischen Flugzeuges Spifire
berichtet, das eckig und kantig gewesen sein soll. Um es der Öffentlichkeit besser
zu verkaufen wurde das Design etwas abgerundet, obwohl es keinen Unterschied
in der Funktion gab.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Bei FLugzeugen und Raumschiffen gibt es aber einen Unterschied, jedes Gramm mehr kostet auch mehr Treibstoff, und braucht mehr Schub ect

und das Teuerste ist halt Dinge vom Boden ins all zu Bringen. Nebenbei richtig unestetisch sind viele der geplanten Designs eigentlich nicht.

-----------------------
Ob das Design bei einem Raumschiff der Zukunft nur aus einem Antrieb, einer
Kapsel und ein paar Tanks besteht, oder ausieht, wie ein schnittiger Gleiter könnte
in Zukunft vielleicht einmal darüber entscheiden, ob ein solches Schiff überhaupt
finanziert wird. Das ist zwar nicht logisch, aber menschlich
------------------------------------

eher unwahrscheinlich, ähnlich wie beim Militärischen equipment zumindest bei der STaatlich organisierten Raumfaht der Ästhetik geschmack des Otto Normalmenschen keinen Einfluss auf die Finanzierung solcher Projekte.

Privatfirmen könnten davon eher betroffen sein.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 11:28
ich finde das die raumschiffe von Star Wars schon relistiscg gemacht sind und solche schiffe stelle ich mir auch vor denn wenn sie weit reisen müssen brauchen sie platz und ein Sternenzerstörer ist schon groß genug würd ich sagen obwohl ja der SuperStarDestroyer viel geiler aussieht
----------------------------------------

Nee, sind sie nicht, sie sind 2 Dimensional ausgelegt, und Fenster sind wirklich Über für ein Schiff was Laserfeuer ausgesetzt ist.


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 11:30
Fedaykin schrieb:Nee, sind sie nicht, sie sind 2 Dimensional ausgelegt, und Fenster sind wirklich Über für ein Schiff was Laserfeuer ausgesetzt ist.
Hihi. Jo das is jut. xDD


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 12:00
Bedenke das Leute mit nem Laserpointer schon geblendet wurde.


was passiert wohl bei den Turbolasern bei Starwars?


melden

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 12:09
Ich halte es für fragwürdig, dass es nun mittlerweile schon Laserwaffen gibt, die in Serie produziert werden können und sollen. Hier werden mehrere Strahlen zu einem starken gebündelt.

Ich stelle mir hier ernsthaft die Frage, ist sowas noch effizient oder will man einfach nur so stark wie möglich die Science-Fiction Filme nachahmen?


melden
Anzeige

Raumschiffklassen und mögliche Designs

03.11.2008 um 12:25
Als Punktverteidigunngswaffen machen sie noch Sinn.

als Offensivwaffe ist der Energieaufwand auf Dauer wohl zu hoch.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden