weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimer Apollo-20 Film

802 Beiträge, Schlüsselwörter: Mona Lisa, Apollo 20
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:26
Muroc schrieb:Nee...das das kein Sandhaufen ist beweißt ja dieses Foto wo man die künstlichen Strukturen eindeutig erkennt:
uf47616,1278753995,2806w ship2

Ist eher ein Krater mit einem Objekt drin das den Krater verursacht hat.... ;)


melden
Anzeige
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:27
@Comguard2
@querdenkerSZ
Comguard2 schrieb:Jetzt nochmal, was hat jetzt William Routledge für Infos geliefert? Fotos, oder hat der auch ein Video gemacht?
Für mehr Infos schau mal auf diese Seite:

http://www.angelismarriti.it/ANGELISMARRITI-ENG/home-ENG.htm
querdenkerSZ schrieb:Es kann kein geheimes Apollo 20 gegeben haben weil wie wir Dir schon dutzende male erklärt haben ein Start nur von Florida möglich gewesen wäre , da nur dort die nötige Infrastruktur für den Start einer Saturn V existiert hat .
Nochmal: Ich hab hier jetzt schon mehrfach belegt durch Aussagen von John Lear das es ein geheimes Raumfahrtprogramm gibt und deren mittel und möglichkeiten wir alle nicht kennen aber mich Sicherheit über der der NASA liegen.
Comguard2 schrieb:Die zwei Astronauten die im Eilschritt durch das 3,5 km lange Raumschiff rennen nicht zu vergessen!

Und die dabei noch eine Alien-Leiche durch die Gegend schleppen.
1. War sie nicht wirklich tot sondern eher scheintot aber das ist nebensächlich und 2. wurde Mona Lisa in dem dreieckigen Raumschiff gefunden das ziemlich nahe am großen Mutterschiff liegt.
intruder schrieb:Ist der Film nun von der Nasa oder von Naval?
Welcher Film? Die Videos oder meinst das Foto?

William Rutledge war, falls es Dich interessiert, nicht bei der NASA sondern USAF oder so...jedenfalls irgendwas vom Militär.


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:29
querdenkerSZ schrieb:wie wir Dir schon dutzende male erklärt haben ein Start nur von Florida möglich gewesen wäre
Als angebliches Gemeinschaftsprojekt zwischen USA und UdSSR hätte die Rakete auch in Sibirien starten können.

Aber was auf jeden Fall bleibt, ist die permanente Unlogik des Apollo20-Hoax. Warum einer geheimen (offiziell nicht existierenden) Mission einen offiziellen Namen geben? Warum die offizielle Nummerierung beibehalten? Es war ja damals nicht abzusehen, dass keine Apollo-Missionen mehr folgen würden. Spätestens bei Apollo21 hätte doch jeder gefragt "und was ist mit Apollo20?".
Warum hat man nicht einfach ganz normal eine Apollo20-Mission durchgeführt und die unangenehmen Ergebnisse verheimlicht? Warum sollte die gesamte Mission verheimlicht werden (mit allen negativen Folgen wie z.B. die Frage die Finanzierung und den Aufwand der Geheimhaltung)?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:33
@konstanz

Vielleicht hieß das ganze gar nicht Apollo 20 aber ich denke das das offizielle Apollo Programm wegen dieser Gründe, außerirdische Anwesenheit auf dem Mond, beendet wurde und geheim weiter geführt oder zumindestens in ähnlicher Form und mit verbesserter Militärtechnik.


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:34
Muroc schrieb:Na ja...vielleicht ist Cockpit das falsche Wort auch wenns so aussieht. Was weiß ich wie man das nennen soll...Oberdeck vielleicht oder so?
Dir ist aber schon klar, dass das von Dir immer wieder eingestellte Bild ziemlich überschärft ist?

Durch dieses Schärfen entstanden auch die Strukturen, die Du da zu erkennen glaubst.

Spätestens wenn das LRO mal Bilder von dem betreffenden Ort gemacht hat, wird man mehr wissen. An Deiner Stelle würde ich mir aber keine zu grosse Hoffnungen machen ...

Emodul


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:35
maxtron schrieb:Ist eher ein Krater mit einem Objekt drin das den Krater verursacht hat
Ich sehe da weder Krater noch Objekt, sondern nur einen drei Kilometer langen Hügel:
http://wms.lroc.asu.edu/lroc/view_lroc/LRO-L-LROC-2-EDR-V1.0/M103739759ME


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:35
@emodul

Ja genau...wann fliegt denn diese LRO endlich mal drüber zu einer Tageszeit das man auch was erkennen kann? Habe ich schon ein paar mal gefragt und wo kann man sich die Bilder anschauen?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:38
@konstanz

Ist das jetzt das Foto vom LRO oder nicht? Ich meine das auf welches ihr alle wartet?


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:49
konstanz schrieb:Ich sehe da weder Krater noch Objekt, sondern nur einen drei Kilometer langen Hügel:
Selbst da ist es jetzt zu sehen, oberhalb vo dem Doppelkrater unten im Bild...
...aber mehr sieht man da auch nicht, würde mich auch wundern aus
der Höhe... ;)


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:53
@Muroc
Ja, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - genau auf Deinem sharpen-Video kann man klar erkennen, dass es nur eine Bodenwelle ist, die rechts wieder auf Bodennieveau abfällt.
Ich frag mich, wie man das nicht erkennen kann. Geht wohl nur, wenn man Muster sehen WILL.


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:54
@konstanz
konstanz schrieb:Als angebliches Gemeinschaftsprojekt zwischen USA und UdSSR hätte die Rakete auch in Sibirien starten können.
NEIN , denn auch dort gibt es kein Assambling Buliding und keine Rampe die gross genug für eine Saturn V sind .
Die russischen Raketen sind kleiner , komplett anders gebaut und können auch liegend transportiert werden .


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 11:59
querdenkerSZ schrieb:NEIN , denn auch dort gibt es kein Assambling Buliding und keine Rampe die gross genug für eine Saturn V sind .
Die russischen Raketen sind kleiner , komplett anders gebaut und können auch liegend transportiert werden .
Also die Geschichte mit der heimlich startenden Saturn V halte ich natürlich auch für groben Unfug. Allerdings ist es nicht ganz richtig, dass die Russen keine genügend grossen Raketen für so ein Unterfangen gehabt hätten. Allerdings war die N-1 nicht so besonders zuverlässig, weshalb die Russen den Wettlauf zum Mond dann ja auch verloren haben.

Aber genügend grosse Startrampen hatten sie. Natürlich konnte man von so einer für die N-1 gebaute Startrampe aber nicht einfach eine Saturn V Rakete starten ...

Emodul


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:06
@emodul
die N 1 war mir bekannt nur leider funktionierte die niemals ...........
Wikipedia: N1_%28Rakete%29

Dazu hat die Idee mit dem Start in Russland ein paar Schönheitsfehler .
Warum soll es Apollo 290 genannt worden sein wenn es von Russland aus losging und wie kam der amerikanische Whistleblower an die Nachrichten von hinter dem eisernen Vorhang ?
Und warum bekamen die Amis die Leiche des Ausserirdischen und wieso überhaupt nur eine Leiche in einem angeblich kilometerlangen Wrack ?


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:07
@Muroc

Naja, da steht auch nur drinnen dass der Youtube-Account dem einzigen Zeugen gehört.
The insider who - since April 2007 by YouTube - has been telling the story is “retiredafb” (that's his YouTube user name), who claims to be William Rutledge, an American citizen and a former civilian test pilot that would have employed in the last century with Avro, Chance Vought and the USAF, before taking part in Apollo 20 as commander (CDR).

At the moment William Rutledge (born in Belgium in 1930, in Grembergen, he specified in his user-card on-line on YouTube) moved to another website of files sharing: revver.com, where he has registered himself with the same nickname used on YouTube : “retiredafb”. You can see some of his videos at the following address:
http://revver.com/u/retiredafb/

Also wäre dann Rutledge die Quelle der gefakten Videos...der Mann der gleichzeitig Quelle Nr. 1 für Apollo 20 ist. Inwiefern macht das jetzt seine Story glaubhafter?

Und komme mir jetzt nicht mit einer Story von re-enacting.

Wieso diskutieren wir überhaupt über den geheimen Startplatz? Routledge selbst sagt doch klar "Vandenberg".
300 people were involved on the preparation, but more other witnesses in Vandenberg. It was launched from this AFB
Auf der Basis leben übrigens nicht nur die Soldaten sondern auch ihre Familien, mit Frau und Kind. Nicht sooo super geheim, die Umgebung ist auch bewohnt.
Muroc schrieb:William Rutledge war, falls es Dich interessiert, nicht bei der NASA sondern USAF oder so...jedenfalls irgendwas vom Militär.
Macht auch super viel Sinn dass jemand der noch nie in einem Raumschiff gewesen ist gleich das Kommando über die Mission bekommt.

Und nochmal, wieviel die innerhalb weniger Stunden erreicht haben - absolut übermenschlich!

http://www.angelismarriti.it/ANGELISMARRITI-ENG/REPORTS_ARTICLES/Apollo20-InterviewWithWilliamRutledge.htm

Und in dem Interview spricht er auch davon dass die Youtube-Videos von ihm und echt sind! Da es definitiv Fakes sind steht doch wohl fest wie es um seine Glaubwürdigkeit bestellt ist?
There were many signs of biology inside, old remains of a vegetation in a "motor" section, special triangular rocks who emitted "tears" of a yellow liquid which has some special medical properties, and of course signs of extra solar creatures. We found remains of little bodies (10cm) living in a network of glass tubes all along the ship, but the major discovery was two bodies, one intact.
Lears Aussagen ergeben auch keinen Sinn (geheimes Aqulia-Programm), was zeichnet ihn aus dass du ihm Glauben schenkst? Weil er das erzählt was du hören willst?

Und dann noch die Fragen:

- wieso lädt die Nasa ein Foto mit einem 3,5 km langen Raumschiff für jeden zugänglich auf ihre Server hoch
- wieso unternehmen die MiB nichts gegen die Videos


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:09
@emodul
@querdenkerSZ

Lest euch mal das Interview durch, der Whistle-Blower spricht klar von einem Start in Vandenberg. Verstehe nicht warum die Verfechter der Story ihrem eigenen einzigen Zeugen in dem Punkt keinen Glauben schenken.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:12
querdenkerSZ schrieb:NEIN , denn auch dort gibt es kein Assambling Buliding und keine Rampe die gross genug für eine Saturn V sind .
Das ist auch grober Unfug, auf Vandenberg ist platz genug...und kein zivilist
wird dort alles gesehen haben genau wie auf russischen Basen...dann ist
keine Saturn5 nötig, eine einfache Saturn mit Boostern reichte zu der zeit,
die Stufen wurden weiterentwickelt und man brauchte auch kein Mondauto... ;)


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:19
@maxtron
maxtron schrieb: und man brauchte auch kein Mondauto...
Mondauto hatten die aber doch dabei? Laut Routledge sind sie damit zum/auf das Raumschiff gefahren?


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:21
@maxtron
schon mal nachgesehen wo Vandenberg liegt und wie dort eine 111m hohe Rakete auf einem 136 hohen Startturm und ein 160 m hohes Montagegebäude verstecken willst ?
Oder wie du einen Start der quer über dir USA führt verheimlichen willst ?


melden

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:28
die N 1 war mir bekannt nur leider funktionierte die niemals ...........
Wikipedia: N1_%28Rakete%29
Es ging mir nur um den Punkt mit den kleinen, russischen Raketen. Die N-1 war in der Grösse vergleichbar mit der Saturn V. Leider war sie nicht zuverlässig genug. 30 Raketenmotoren in der ersten Stufe, das kann einfach nicht gut gehen ...

Dass es keine heimlichen Starts einer Saturn V gab, davon bin ich ziemlich überzeugt.

Und überhaupt, weshalb hätte man diesen Start überhaupt heimlich durchführen müssen?

Das Interesse der Öffentlichkeit an den Mondlandungen war je eh nicht mehr so gross. Die hätten da gut irgendeine Coverstory um diese Mission konstruieren können, das hätte nicht heimlich geschehen müssen.

Emodul


melden
Anzeige

Geheimer Apollo-20 Film

10.07.2010 um 12:36
@maxtron
maxtron schrieb:Das ist auch grober Unfug, auf Vandenberg ist platz genug...und kein zivilist
wird dort alles gesehen haben
Ein 160 m hohes Gebäude, und das brauchts nun mal um eine Saturn zusammenzubasteln, is nicht gerade das was man problemlos hinter den öffentlichen Toiletten verstecken könnte.

Ne kleinere Saturn wirds wohl nicht gewesen sein weil die nur zwei Brennstufen hatten.
Die reichten zwar aus um in die Erdumlaufbahn zu kommen, aber ein mondflug ist doch etwas anderes.

Wenn Booster ausgereicht hätten, warum wurden dann die fetten Saturn V überhaupt gebaut?


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden