Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

157 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Alien, Ufos, Außerirdische, tot, Crash, Leichen, Eisenhower

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

05.03.2009 um 21:52
@The_Styx:

Nöö, dann müßen die Skeptiker am 18ten halt sagen: "OK, es stimmt. Sehr ihr, wenn ÜBERZEUGENDE Beweise vorliegen dann ist die Sache klar und niemand zweifeltnoch daran."

Also warten wir ab, wie überzeugend das Material sein wird, das da (wenn überhaupt) vorgezeit wird.

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

05.03.2009 um 23:33
Hey Leute!

Auf Exonews hat man sich die Mühe gemacht das Telefongespräch zu übersetzen, hier könnt Ihr es lesen:

http://exonews.blogspot.com/2009/03/inspizierte-prasident-eisenhower-ufos.html


@belight82

Ja, ich bin "gläubig" allerdings erkenne ich es auch an wenn eine Fälschung erwiesen ist, so wie z.b. bei Stan Romanek und seinem angeblichen Alien Fenster Video, der ist ja durch den Lügendedektor-Test gefallen.

Nun, ich finde das ganze Thema eben sehr spannend und ich möchte glauben. Ob an den Filmrollen und Eisenhower wirklich was dran ist werden wir ja sehen. Ich bin auf jedenfall gespannt.

Allerdings könnten wir mit etwas Glück und wenn die Geschichte stimmt schon nächste Woche neues darüber erfahren:
x-loengard schrieb:Beobachter spekulieren derzeit darüber dass Noory erste Fotos der Filmkanister und Standbilder schon in den kommenden Wochen auf der Webseite "CoastToCoastAM.com" präsentieren wird, um dann das Material in ganzer Länge auf der "X-Conference" in Gaithersburg vom 17. - 19. April erstmals zu präsentieren.
Aber wie om Zitat gesagt - Spekulation! Seitdem das am 3. Februar 2009 passiert sein soll ist ja nun schon einige Zeit vergangen und ich hoffe, wie ich es auch schon sagte, mal das Noory auch die Gelegenheit hatte das Material vorher zu sehen bevor er mit der Meldung an die Öffentlichkeit geht - ich gehe mal von aus das er das getan hat denn sonst wäre vielleicht nicht soviel Zeit vergangen aber das ist auch nur eine Spekulation von mir.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 01:13
@x-loengard
x-loengard schrieb:und ich möchte glauben
dann häng dir doch ein " I WANT TO BELIEVE" Poster an die wand! :D


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 04:03
@x-loengard
Mal eine ganz normale Frage :

Meinst Du wirklich, man läßt ein amerikanisches Volksoberhaupt in die Nähe irgendwelcher Trümmerteile unbekannter Art ?


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 07:36
@x-loengard:

Sehr viel mehr als schon gesagt wurde bringt diese Übersetzung allerdings nicht... der Herr ruft an um zu sagen dass er lieber nicht drüber reden will solange die Öffendlichkeit zuhört - nicht gerade unverdächtig.

CU m.o.m.n.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 08:53
@MyMyselfAndI

Du musst aber zugeben, dass ganz viele "sehr" gekränkt sein würden... ^^ Massensuizid am 17ten...


melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 09:00
@Berndel
Berndel schrieb:Meinst Du wirklich, man läßt ein amerikanisches Volksoberhaupt in die Nähe irgendwelcher Trümmerteile unbekannter Art ?
Für die damalige Zeit halte ich das durchaus für denkbar.
Aber es ist ja eigentlich egal was ICH denke - Tatsache ist - sollten wir die Filme wirklich jemals zu sehen bekommen dann ist die Chance das es wirklich echt ist unglaublich hoch weil dort dann gleic zwei bekannte Personen der damaligen Zeit zu sehen sind.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 09:05
so wie Forrest Gump mit John Lennon und JFK?


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 09:13
@cpt_void

Der Vergleich ist gut... ^^


melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 09:27
cpt_void schrieb:so wie Forrest Gump mit John Lennon und JFK?
Müsste man prüfen ob die Filmerollen wirklich aus der damaligen Zeit sind und wenn ja ob es möglich ist das mit leeren Filmen aus der Zeit zu drehen und auch so zu bearbeiten das man Eisenhower drauf sieht.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 09:33
17.März???

O.O
St Patricks DAY !!!! ^^ stellt schoma die pints kalt

@Topic
MyMyselfAndI schrieb:Sehr viel mehr als schon gesagt wurde bringt diese Übersetzung allerdings nicht... der Herr ruft an um zu sagen dass er lieber nicht drüber reden will solange die Öffendlichkeit zuhört - nicht gerade unverdächtig.
zustimm... warum ruft der werte herr denn dann überhaupt in der Station an???


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 10:46
Du musst aber zugeben, dass ganz viele "sehr" gekränkt sein würden... ^^ Massensuizid am 17ten...
------------------

warum das denn? FÜr Skeptiker ist das keine Glaubens oder Weltbildfrage.

Wir lassen uns halt nur gerne mal Beweise zeigen bevor wir Dinge als Tatsache akzeptieren.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 11:00
Dann frag ich mich... was die skeptiker hier im internet machen... hier findet man ganz bestimmt nicht die Beweise... sondern nur Berichte darüber... die können genauso manipuliert werden wie alles andere auch... und wenn nicht... dann verschwinden die beweise ganz einfach... Also werden Skeptiker ihre Beweise bestimmt nicht im internet finden... Aber viele der Skeptiker hier sind in ihrer Skepsis fanatischer als manch ein Verschwörungstheoretiker... Erinnert mich immer irgendwie ans Mittelalter, als Querdenker und Ketzer auf den Scheiterhaufen kamen, weil deren Ansichten nicht mit der damaligen Weltansicht übereinstimmte......


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 11:10
Dann frag ich mich... was die skeptiker hier im internet machen... hier findet man ganz bestimmt nicht die Beweise... sondern nur Berichte darüber... die können genauso manipuliert werden wie alles andere auch... und wenn nicht... dann verschwinden die beweise ganz einfach... Also werden Skeptiker ihre Beweise bestimmt nicht im internet finden
------------------------------------------------------------------

Fragt man sich was die Ufogläubigen dann hier wollen, Beweise finden sie nicht. Also nur sich gegenseitig auf die SChultern Klopfen?


Wir geben halt gerne mal die Realtität mit in die Glaubensuppe, wenn man sowas nicht mag, dann sollte man nicht in ein Diskussionsforum gehen.


--------------------------------------------
Erinnert mich immer irgendwie ans Mittelalter, als Querdenker und Ketzer auf den Scheiterhaufen kamen, weil deren Ansichten nicht mit der damaligen Weltansicht übereinstimmte......
------------------------------

ufogläubige haben mit denen nicht viel Gemein, im weiteren würde ich Relgiöse Dogma nicht mit Wissenschaftlichen erkenntnissen vergleichen.

Aber eins haben die Ufogläubigen auch, sie warten auf den Tag der Erlösung wo die Aliens auftauchen und sie sagen können, wir habens ja immer gewußt,


melden
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 11:27
The_Styx schrieb:Dann frag ich mich... was die skeptiker hier im internet machen... hier findet man ganz bestimmt nicht die Beweise... sondern nur Berichte darüber... die können genauso manipuliert werden wie alles andere auch... und wenn nicht... dann verschwinden die beweise ganz einfach... Also werden Skeptiker ihre Beweise bestimmt nicht im internet finden... Aber viele der Skeptiker hier sind in ihrer Skepsis fanatischer als manch ein Verschwörungstheoretiker... Erinnert mich immer irgendwie ans Mittelalter, als Querdenker und Ketzer auf den Scheiterhaufen kamen, weil deren Ansichten nicht mit der damaligen Weltansicht übereinstimmte......
Voll und ganz zustimm! Da hat jemand mal den Nagel auf den Kopf getroffen!
Fedaykin schrieb:Fragt man sich was die Ufogläubigen dann hier wollen, Beweise finden sie nicht. Also nur sich gegenseitig auf die SChultern Klopfen?
Die "UFO Gläubigen" wollen über ein Thema diskutieren für dessen Existienz es ernstzunehmende Hinweise - Skeptiker akzeptieren diese Hinweise ja nicht, Sie denken das da nichts ist bzw. nur Betrug, Lüge und Spinnereien.
Insofern geht es Ihnen nicht darum das Thema zu diskutieren sondern eher die Gläubigen zu piesaken usw. - das ist eigentlich schon eine Form von Mobbing.
Es ist genauso als wenn ein Fußballhasser oder auch Schalke04 Hasser die dementpsrechenden Fans ärgert und Ihnen den Spass verderben will.

Hier geht es einfach nur darum andersdenkende zu diskriminieren weil man vielleicht im wahren Leben draussen selber ein armes Würstchen ist und seinen Frust dann bei denen ablassen kann die sich aus der Masse des Volkes abheben.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 12:02
@The_Styx:
The_Styx schrieb:Du musst aber zugeben, dass ganz viele "sehr" gekränkt sein würden... ^^
Nöö... ;-)
The_Styx schrieb:Massensuizid am 17ten...
Warum sollen die Leute sich den umbringen wenn es nach Jahrzehnten unscharfer und undeutlicher fotos und Filmaufnahemen endlich mal was verwertbares zu sehen gibt?

Haltet mir einen Sessel frei, ich geh noch eben PopCorn hohlen. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 12:08
@x-loengard:

Deine letzte Aussage läßt aber auch nicht darauf schließen, dass du über das Thema diskutieren willst, zumindest nicht mit Leuten, die deine Ansicht zu Thema nicht teilen. Andersdenkende gleich als "Spielverderber" hinzusellen und ihnen dogmagesteuertes Verhalte vorzuhalten spricht auch nicht für einen offenen Geist.

CU m.o.m.n.


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 12:42
Die "UFO Gläubigen" wollen über ein Thema diskutieren für dessen Existienz es ernstzunehmende Hinweise - Skeptiker akzeptieren diese Hinweise ja nicht, Sie denken das da nichts ist bzw. nur Betrug, Lüge und Spinnereien.
-------------

was wohl teil der Diskussion ist, du vergisst das Skeptiker zu 90% Ex Ufogläubige waren


Wie gesagt das ist kein "wir loben uns gegenseitig bis wir platzen" Forum


melden

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 13:08
Hier geht es einfach nur darum andersdenkende zu diskriminieren weil man vielleicht im wahren Leben draussen selber ein armes Würstchen ist und seinen Frust dann bei denen ablassen kann die sich aus der Masse des Volkes abheben.
--------------------------

würsten finde ich eher bei den Ufoanhängern und Esofritzen

und nein ihr hebt euch nicht aus der Masse des Volkes ab, es ist nur euer Arroganz die euch zu diesem Bild verleitet, quasis sowas wie selbsternannte Freidenker und Intelektuelle, nur zeichnen sich Freidenker durch ganz andere Hintergründe aus.


melden
Anzeige
x-loengard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Meldung: Eisenhower & UFOs

06.03.2009 um 13:28
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:was wohl teil der Diskussion ist, du vergisst das Skeptiker zu 90% Ex Ufogläubige waren
Das habe ich tatsächlich vergessen! Ich bin jetzt davon ausgegangen das Skeptiker zum größten Teil Leute sind die nie daran geglaubt haben und nur aus reinem Egoismus dazwischen funken. Tja...das muss ich meine Aussage halt zurücknehmen, tschuldigung!


@MyMyselfAndI
MyMyselfAndI schrieb:Deine letzte Aussage läßt aber auch nicht darauf schließen, dass du über das Thema diskutieren willst, zumindest nicht mit Leuten, die deine Ansicht zu Thema nicht teilen. Andersdenkende gleich als "Spielverderber" hinzusellen und ihnen dogmagesteuertes Verhalte vorzuhalten spricht auch nicht für einen offenen Geist.
Nein, das verstehst Du falsch!

Man kann darüber diskutieren das die eine oder Zeugenaussage oder Indizien nicht richtig sind, gefälscht sind usw. - was ich aber nicht diskutieren mag ist die Thematik als ganzes in Frage zu stellen.

Selbst wenn diese Filmaufnahmen sich letztendlich als falsch rausstellen dann bin ich trotzdem fest von überzeugt das es mind. einen oder zwei UFO Abstürze gegeben und zwar einfach aus dem Grund weil es zuviele Indizien, und nicht erst in den letzten 20 Jahren, aus verschiedenen Quellen gibt die das bestätigen.
Und das ist ein ganz wichtiger Punkt in der Sache das die Indizien aus unterschiedlichen Quellen kommen denn würde es nur aus einer, zwei oder drei Quellen kommen dann könnte man das Szenario als ganzes in Zweifel ziehen.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt