weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

345 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Denkmal, Monolith
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:35
@maxtron
maxtron schrieb:Und dann ist da ja auch noch der starke Wind,
der das ja umwerfen sollte.
Welcher Wind?


melden
Anzeige

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:37
@maxtron
maxtron schrieb:Also macht eine Flagge auf dem Mond keinen Sinn?
Vielleicht hat jemand anstatt einer Flagge eine Tafel
aufgestellt.
Äh...es gibt da einen simplen aber doch nicht ganz so unwichtigen Unterschied, auf dem Mond waren wir und auf dem Mars nicht.Aber ich kann mir schon vorstellen, dass du gleich damit ankommst, dass die Mondlandung niemals stattfand. :|


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:38
Saisonale Sandstürme, Winde durch Tagestemperatur Differenzen.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:41
Vymaanika schrieb:Aber ich kann mir schon vorstellen, dass du gleich damit ankommst, dass die Mondlandung niemals stattfand.
Unterstellung und ein Zeichen dafür das Du meine vorherigen
Beiträge nicht gelesen hast.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:47
@maxtron
maxtron schrieb:Saisonale Sandstürme, Winde durch Tagestemperatur Differenzen.
Oh!
Hab ich gar nicht gewusst.
Hab mal eben nachgeschaut und muss dir recht geben! :ok:


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 14:49
@maxtron

Was ich grade nachgeholt habe und das mit der Mondlandung nehme ich zurück, doch dafür las ich, dass du das Ganze für eine Werbetafel hälst, das ist natürlich viel realistischer und überhaupt, wer brauch Mondlandungen, wenn man Werbetafeln auf dem Mars hat?


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 15:21
Humanoid? Vielleicht, oder aber eher ähnlich:

uf55655,1249996875,conehead

Ein Conehead? Haben wir die nicht schon mal gesehen?
Es gibt echte und unechte Coneheads, echte erkennt
man anhand der Naht der Schädelplatten, das unter-
scheidet Sie von den Menschen.
uf55655,1249996875,cone3a

Ob die Ägypter mal Besuch hatten oder Sie als Götter
verehrt wurden, wer weiss?
uf55655,1249996875,echnatontochterkl


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 15:43
Quelle Bildausschnitt:
http://areo.info/mer/spirit/329/tn/2P155576162EDN9700P2264L5M1_L4L5L5L5L6.jpg.html

http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/2/p/329/2P155576136EDN9700P2264L4M1.HTML


Ich meine damit das evt. andere den Monolith aufgestellt haben.


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 15:51
Ich weiß beim besten Willen nicht, wie du da einen konisch geformten Schädel erkennen kannst.Dieser Stein da könnte nach deiner Logik bzw. Interpretation auch ein gestrandeter Marswal sein, finde ich ansich noch viel realistischer, wirklich.

uf55655,1249998675,uf55655,1249996875,conehead


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 16:06
@maxtron
Der Schädel ist nicht aus Ägypten
Die Statue stammt aus der Armana-Epoche im Neuen Reich und ist Produkt des Kunstkanons dieser Zeit und zeigt kein realistisches Bild. Habe ich hier auf dem Board schon etliche Dutzend mal erläutert...


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 16:39
FrankD schrieb:Der Schädel ist nicht aus Ägypten
Nein ein bsp. für einen Conehead.

Die Abbildung dient der Verdeutlichung das es Abbildungen
von Coneheads gibt, ob sie Irrelevant ist und was Du
erläutert hast Interresiert mich Persönlich nicht die Bohne
und hat so also nichts mit dem Thema zu tun.

Also wer hat das Aufgestellt und warum?
Ansonsten Physikalisch erklären...

Conehaeds:

uf55655,1250001571,coneheadpharaoh

uf55655,1250001571,coneheadperu2


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 18:59
Diese Kopfform muss nicht unbedingt ausserirdisch sein, es gibt ja auch die langhälse auf der Erde. Was muss nur im kindesalter damit anfangen die Form herzustellen.


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:00
@maxtron
sry das ich das so sagen muss....aber jezze spinnst du dir echt einiges zusammen.


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:16
@maxtron
Das sind keine Coneheads, das ist Echnaton mit seiner Gemahlin Nofretete, abgebildet im Kunst-Kanon seiner Zeit. Wir haben etliche Mumien von so abgebildeten Personen und wissen daher, dass sie im Original nicht so aussahen, sondenr dass es künstlrishe Verfremdungen sind.

Dass Dich das nicht die Bohne interessiert ist mir schon klar, Rosa Einhörner sind ja auch was feines :D

@xxstyxx
Nur jetzt? :D


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:18
@FrankD
Amen ! Die Pharoen wollten einfach Göttlicher ANDERS aussehen als die normalsterblichen


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:28
@Prometheus
Nein, leiber Prometheus. Da betraf genau einen Pharao, den Ketzerkönig Echnaton, der damals die alte ägyptische Religion stürzte, sämtliche Götter verbieten ließ und nur die Sonnenscheibe anbetete. Er kann also keinem Gott nachgeäfft haben, da er der war, der personalisierte Götter verbot :O
Zu beginn der sogenannten Armana-Epoche wurden Personen ganz normal dargestellt. Im 4. Regierungsjahr wurden die Leute erstmals so verzerrt und hässlich dargestellt - mit Hängebäuchen und spillerigen Gliedern. Erst nur der König, nachher ließen sich auch Beamte so darstellen.
Nach 17 Jahren war der Spuk vorbei, und diese Bilder verschwanden wieder.
Wir haben Bilder von Personan vor, während und nach der Armana-Periode - sie werden vorher und nachher normal und während so verbogen dargestellt.
Auch Echnaton wurde vorher normal dargestellt, ein klipp und klarer Beleg, dass die Darstellung nur ne künstlerische Verfremdung ist.


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:47
Wau Ägypten Kurs für Anfänger in Ufologie Bereich zum Thema Mars ;).


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:48
@FrankD

Blah, Blah und nochmals Blah.

Er wollte Aton als Person der Sonne als Obergott
einsetzen, hat die Ägypter aber weniger Interessiert
und sie haben weiter Ihre Götter angebetet.

Oder willst Du mal wieder eindeutige Archäologische
Beweise dafür abstreitten?

Lesen:
Die meisten Ägyptologen bewerten Echnatons Religion als kurze Epoche eines Henotheismus, der jedoch einen entscheidenden Einschnitt in den Polytheismus darstellte.[6] Jan Assmann vergleicht daher diesen Einschnitt als implizierten Monotheismus, der aber noch nicht die vollständige Definition des späteren Monotheismus erfülle.
Quelle
Wikipedia: Echnaton

Ausserdem waren Er, seine Frau und seine Kinder Götter. (RE)


melden

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:51
@maxtron
trotzdem hat das alles NIX mit dem steinchen auf dem mars zu tun.
nur weil man da auf nem foto nen fels sieht der einer plastiktüte ähnelt, heißt das noch lange nicht das auf dem mars der erste aldi stand. -.-


melden
Anzeige

Ist das ein Denkmal auf dem Mars?

11.08.2009 um 19:56
@maxtron
??? Zu diesen Themen habe ich mich nicht geäußert, sondern zum Armana-Kunstkanon. Und Aton wurde NICHT personalisiert angebetet, sondern als Sonnenscheibe mit Ärmchen - wie auf dem einen Relief. Also nix mit Gott nachäffen.

Du hast offenbar keine Silbe von dem verstanden was ich gepostet habe :D Junge, Junge...


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden