weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

811 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Sichtung
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 11:40
@SonofBabylon
SonofBabylon schrieb:hast aber langzeitbelichtungs aufnahmen gemacht (bzw HDR), ansonsten würd man ja die licht spur nich sehen.
Solche Aufnahmen sind grundsätzlich Langzeitbelichtungen, wobei das erste trotzdem ein HDR ist - länger als acht Sekunden kann man in der Stadt nicht belichten.

@Buddah
Buddah schrieb:Ich wohne in Spandau am Kiesteich genau unter der Start- und Landeroute. Ich kann manchmal sogar 3 Flugzeuge hintereinander wie in einer Schlange auf der Landeroute anfliegen sehen.
Na da kennst Du die Anblicke ja auch gut - ich sehe es aus der anderen Richtung.
Buddah schrieb:Da kann man zu Anfang auch nur die Scheinwerfer sehen und nach paar Augenblicken kommen die blinkenden Lichter und wenn sie überm Haus sind, dann kann man die perkfekt erkennen.
Ja, das ist Dein Anblick bei Ostwind, bei mir ist es so bei Westwind. Aber gucke mal, wenn die bei Ostwind im Landeanflug sind - da dürftest Du auch keine Positionslichter oder Beacons sehen. Hier zumindest ist es so, wenn die über Euch anfliegen. Da sehe ich nur die weißen (oder orangenen) Punkte. Der kam gerade über Euch rein:



Wenn die aber in unsere Richtung starten, sehe ich auch das Blinken.
Buddah schrieb:Ich hatte ja noch erwähnt das dieses fliegende Objekt erst am Himmel stand und dann aufeinmal sich sehr schnell bewegte.
Ja, und das deutet eher auf einen Heli hin. Einfach mal gesponnen: Lass den mal einen Einsatz vielleicht am Brandenburger Tor gehabt haben, wo er langsam (und fast ohne sichtbare Bewegung) seine Runden gedreht hat. Dann war der Einsatz zu Ende, er ist schnell abgedreht und woanders hin geflogen. Das wäre zum Beispiel solch eine Möglichkeit.

Der war auch erst ewig lange bei uns (wahrscheinlich an der Bahnstrecke), als er dann abgedreht und nach Hause geflogen ist:



Aus der Ferne würde man dabei halt nur den weißen Punkt sehen.

Wobei irgendwann mal auch Leitungen per Heli auf Dichtheit geprüft wurden, da sind die relativ niedrig über Berlin geflogen. Da weiß ich aber nicht mehr, wann das war.
Buddah schrieb:Das werde ich auf jedenfall beachten, wenn ich wieder was erblicke.
Das wäre vielleicht bei Veranstaltungen ganz gut, wenn die Helis über der City unterwegs sind.
Buddah schrieb:Wenn du den Tiger noch größer hast das wäre dann perfekt : )
Kein Problem - aber muss es der Tiger sein? Bei dem NH90 steckt mehr Dynamik drin, weil der Heckrotor ein Kreis ist - außerdem ist das Bild schärfer. Nur das Wetter war Mist - wir waren am einzigen Tag zur ILA, an dem es geregnet hat.



Oder sowas bei schönerem Wetter:





Bei den letzten Bildern fällt mir gerade ein: Vielleicht hast Du ja auch einen Heli über Tegel gesehen? Die taxeln (bewegen sich) in recht niedriger Höhe zur Piste, um dann dort zu starten. Das klingt zwar komisch, aber Du hast ja bestimmt auch schon gesehen, dass der Merkel-Heli (auf dem letzten Bild im Hangar) auch die normalen Anflugrouten nutzt - wie ein Flugzeug also.


melden
Anzeige

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 11:49
@A380

Danke dir für die verdammt geilen Bilder ; )

Der Tiger ist mein Lieblings Kampheli ...deswegen, aber der hier ist auch der Hammer.

Wenn ich alles bedenkt was du mir gesagt hast, dann glaub ich langsam auch an einem Heli. Hab mir auf youtube paar Kunstflüge reingezogen........hätte garnicht gedacht das sowas geht ?


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 12:03
@Buddah
Buddah schrieb:Danke dir für die verdammt geilen Bilder ; )
Danke - aber Fotos von Helis und Kampffliegern sind bei mir eigentlich nur "Abfallprodukte", ich stehe eher auf Airliner. ;)
Buddah schrieb:Wenn ich alles bedenkt was du mir gesagt hast, dann glaub ich langsam auch an einem Heli.
Naja, das wäre in dem Fall naheliegend. In anderen Fällen muss man auch an die Ballons denken, die über Berlin unterwegs sind, zum Beispiel am Potsdamer Platz und irgendwo in der Nähe des Kaiserdamms. Aber die würden sich sicher nicht so schnell bewegen. :)
Buddah schrieb:Der Tiger ist mein Lieblings Kampheli ...deswegen, aber der hier ist auch der Hammer.
Hier sind auch ab und zu mal Threads mit Helis: Flightforum. Diese Qualität ist nicht mehr zu toppen …


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 14:09
Ich meinte gestern nur wenn ein Helli in der höhe fliegt dass er wie ein stern aus sieht, ist es sehr unwarscheinlich dass er manöver fliegt. Was ein Helli kann weiß ich auch, und wenn er einen Landeplatz sucht fliegt er doch so tief dass man ihn erkennen und hören sollte. Aber jetzt vielleicht mal zurück zum Thema


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 15:12
@Tattoojunkie
Tattoojunkie schrieb:Ich meinte gestern nur wenn ein Helli in der höhe fliegt dass er wie ein stern aus sieht, ist es sehr unwarscheinlich dass er manöver fliegt.
Deswegen ja die Frage, was man unter Manövern versteht. Dass ein Heli im Einsatz keinen Looping fliegen wird, ist klar. Aber wenn der auf einmal abdreht, weil vielleicht ein Einsatz beendet wird - ist das nicht auch schon ein Manöver? Immerhin wird eine bis dahin gleichförmige Bewegung abrupt abgebrochen und es wird in eine andere übergegangen.
Tattoojunkie schrieb:und wenn er einen Landeplatz sucht fliegt er doch so tief dass man ihn erkennen und hören sollte
Ja, wenn es diekt in der Nähe ist, auf alle Fälle. Wenn es aber ein paar Kilometer weit weg ist? Die Lichter sieht man aus sehr weiter Entfernung. Und wenn er über einem Gebiet mit Hochhäusern ist, ist er dabei gar nicht mal so tief, sondern erst direkt bei der Landung.
Tattoojunkie schrieb:Aber jetzt vielleicht mal zurück zum Thema
Es wurde ein unbekanntes Objekt gesehen und hier wird gerätselt, ob es ein Heli sein könnte - ist das nicht das Thema?


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

27.05.2011 um 15:27
Ok geb mich geschlagen, hast in allen Punkten recht


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

03.06.2011 um 11:11
Ort: Beukenhorst, Diemen, Amsterdam
Tag: Keine Ahnung mehr, Irgendwann im Sommer in 2007, oder 2008.
Uhrzeit: So um 5-6 Uhr.
Beobachtungsdauer: so 7-10 Sekunden.
Höhe: 800-1100m

Infos: Es wahr silbern, rundlicher Form aber mehr wie ein Ball nicht wie die klassischen Ufos.
Hatte schonn Geschwindigkeit.... ich hatte Glück das es nah beim airport wahr so konnte ich die Geschwindigkeit abschätzen, Also sagen wir mal 40-50 km/h schneller als ´ne Boeing 747 beim takeoff. Es kam aus einer Wolke ich sah es klar und deutlich. Es wahr kein Helikopter kein Segelflugzeug auch kann Ball oder sonstiges.Sonne hat mich auch nicht geblendet. Darüber hatt ich ma einen Thread. So ein gewisser Jofe wird sich daran erinnern. :D


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

03.06.2011 um 11:51
@RoboPirate

Danke für den YT-Kommentar! :)

Bei AMS gibt es eine Besonderheit, die es so nur bei recht wenigen Flughäfen gibt: Die haben ein Pistensystem, das faktisch in 10 Richtungen geht. Insofern landen und starten die Flieger natürlich auch immer mal in verschiedenste Richtungen, so dass der Anblick der Flugrichtungen sehr unterschiedlich ist. Kommen dann noch Zellen, Besonderheiten bei der Staffelung, o. ä. dazu, kann es ganz verwirrend aussehen. Bei Sichtungen aus Diemen ist die Benutzung der Piste 27 naheliegend, aber man kann nicht davon ausgehen.
RoboPirate schrieb:ich hatte Glück das es nah beim airport wahr so konnte ich die Geschwindigkeit abschätzen, Also sagen wir mal 40-50 km/h schneller als ´ne Boeing 747 beim takeoff.
Da muss man vorsichtig sein. Erstmal verschätzt man sich bei Fluggeschwindigkeiten sehr schnell, andererseits fliegen die auch nicht immer gleich schnell. Je nach Konfiguration (z. B. Klappensetzung) ist das sehr unterschiedlich, deshalb wird die Rotationsgeschwindigkeit vr auch immer berechnet. Bei großen Flugzeugen wie 747, A340 oder A380 täuscht es auch immer etwas; sie sehen oft langsamer aus, als sie tatsächlich sind.
RoboPirate schrieb:Es kam aus einer Wolke ich sah es klar und deutlich. Es wahr kein Helikopter kein Segelflugzeug auch kann Ball oder sonstiges.
Durch die Flughafennähe und den Sonnenaufgang würde ich trotzdem auf einen Flieger tippen, bei dem ein Teil im Schatten war und sich so dieser Eindruck ergab. Wenn zum Beispiel das Seitenruder im Schatten ist, sieht man es so gut wie nicht und wenn der Flieger dann noch ein Banking hat, sieht man auch die Tragflächen nicht.


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

09.06.2011 um 20:16
hmmm, du hast recht, naja aber ich glaub immer noch das es kein bekanntes Flugobjekt wahr. Da wo ichs gesehen hatte flogen ja auch Flugzeuge auch am Sonnenuntergang konnte ich die Flugzeuge von diesem Ding unterscheiden. komisch...


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

11.06.2011 um 08:12
Kleiner Buchtipp am Rande (lese ich gerade und amüsiere mich): UFO Zeitchronik von Josef Otto Schedel. Auf 178 Seiten wurden hier Presseartikel über Ufo's gesammelt und abgedruckt.


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

12.06.2011 um 03:23
So liebe Liebenden,

jetzt berichte ich mal kurz von einer Sichtung eines mir im moment noch unbekannten Flugobjekts.

Datum: 12. Juni 2011

Uhrzeit: Ca. 02:04 morgends

Umgebungshelligkeit: Fast vollkommene Finsternis, kaum Mondlicht, Sterne sind kaum sichtbar und keine Straßenlaternen sind mehr an.

Wetter: Im Moment gerade bedeckt.

Wetter für Remchingen
9 °C
Aktuell: Bedeckt
Wind: N mit 0 km/h
Feuchtigkeit: 100%

Sichtungsort: Zwischen Karlsruhe und Pforzheim, genauerer Standort zwischen den Gemeinden Karlsbad, Remchingen, Pfinztal, Kämpfelbach und Königsbach-Stein.

Beobachtungsdauer: Ca. 5 Minuten, von ca. 02:04 bis um ca. 02:09 ~ 02:10

Geschätzte Höhe: Nicht einschätzbar

Entfernung: Nicht einschätzbar

Größe: Nicht einschätzbar

Form: Nicht einschätzbar, leuchtete allerdings in alle mir sichtbaren Richtungen gleichstark.

Blinkintervall: Durchgehende Beleuchtung, kein Intervall, helles weißgelbes Licht, wesentlich heller als alle anderen Sterne.

Horizont Bewegung: Geradlinige Bewegung

Geschwindigkeit: Nicht einschätzbar, hatte allerdings nach meiner subjektiven Sicht eine geradlinige Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit.

Wie oben beschrieben, bewegte sich das Objekt nach meiner Wahrnehmung mit einer geradlinigen Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit über den Himmel, in dem es dann meines erachtens hinter Wolken verschwand oder durch die Entfernung sich meinem Blickfeld entzog. Als dieses Objekt in etwa der Mitte seiner Flugbahn, Punkt A (Auftauchen) bis Punkt B (Verschwinden), vorbeizog, war wenige Augenblicke später ein kurzer Lichtstreifen am Himmel zu sehen der Vertikal zur Erde gerichtet war (Ich halte dies allerdings für eine Sternschnuppe und erwähne es nur, um die komplette Sicht niederzuschreiben).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Daraufhin, um ca. 2 uhr 24 bis ca. 2 uhr 38, leuchtete in Remchingen, Wilferdingen auf einem Hügel ein pulsierendes Licht auf, dass einmal heller und dann wieder mit einer geringeren Intensität leuchtete. Unterbrechungen gab es nicht, nur die Intensität nahm ab bzw. wieder zu. Dieses Licht erlischte um ca. 2 uhr 50 wieder.

Allerdings, denke ich nicht, dass dies etwas mit meiner Sichtung am Himmel zu tun hat, da dort oben auf dem Hügel der Hundesport-Verein ansässig ist und dort des öfteren vom Motorradclub eine Feier veranstaltet wird. Dennoch muss ich dazu sagen, dass heute nach meinem Wissen, weder von den Hundefreunden noch vom Motorradclub eine Veranstaltung geplant ist. Erst wieder am 16. bzw. 17. Juli 2011. Genauso, war es seltsam, dass erst kurze Zeit später dieses pulsierende Licht auftauchte und davor keinerlei Aktivitäten, auf dem Hügel, zu vernehmen waren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, jetzt hoffe ich, dass ich möglicherweise mit eurer Hilfe dies aufklären und einige Punkte ausschließen kann.

Ist es möglich, dass nachts um 2 Uhr bei vollkommener Finsternis und teils bedecktem Himmel, Satelliten, die ISS oder andere Himmelsobjekte, außer die Sterne und zu sehen sind? Die Sterne sind vereinzelt sichtbar, allerdings kaum und nur sehr wenige.

Gibts es Flugzeuge, die mit einer gleichen Lichtintensität über den Nachthimmel hinwegfliegen?

Ich bin dankbar für logische und sinnvolle Beiträge.

MfG Bananengrips


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

12.06.2011 um 03:44
Was ich noch anmerken möchte ist, dass die Bewegungsrichtung von Westen nach Osten verlief. Das hilft wahrscheinlich sehr, um dieses Flugobjekt näher zu bestimmen.


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

12.06.2011 um 04:11
Desweiteren liegt meine Blickrichtung in Richtung Norden. Ich habe gerade die live Flugbahn der ISS herausgesucht und muss feststellen, dass sie demnächst an der Australischen Küste vorbeifliegt. Wenn ich nun wüsste, zu wo sie sich genau um ca. 2 Uhr aufhielt, würde das viel aufklären.

Nach dieser Flugbahn, wäre es gut möglich, dass ich die ISS gesehen habe.

http://www.n2yo.com/?s=25544

So wie ich das sehe war sie es wohl, da sie nach dieser Seite um 2 Uhr 2 Deutschland überflog, genauso 3 Uhr 37, sowie nochmals um 5 Uhr 12.

http://news.astronomie.info/ai.php/90000

Werde den Himmel dort nochmals beobachten, um zu berichten.


melden
PechNelke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

12.06.2011 um 07:33
@Buddah
Buddah schrieb:Hatte jemand auch genauso welche Sichtung gehabt die wie ein Stern aussah ?
Ja, hier gab es auch mal einen thread "sich bewegende Sternenteile".
Dieser thread ist kurz nach dieser Erscheinung hier aufgetaucht.
Dabei handelte es sich um 2 Objekte, die gleich intensiv geleuchtet haben, wie normale Sterne aber doch um einiges satter.
Es wurde auf die ISS & das Shuttle spekuliert.
Jedoch hat die ISS eine viel größere Fläche um Licht zu reflektieren - es hätte also einen deutlichen Unterschied zwischen beiden Objekten geben müssen.

Und den 2ten "Stern" habe ich vor 4-6 Wochen gesehen. Es war aber eher eine Plasmakugel in einer Entfernung von 500m. Das habe ich 15min mit nem Feldstecher beobachten können.
Und jetzt wird es lustig: Ich wollte den Plasmaball natürlich filmen... habe meine Kamera ausgepackt & aufgestellt... dann hat der Plasmaball mit mir "verstecken" gespielt. Dann habe ich die Kamera wieder abgebaut & eingepack - und da kam dieser Plasmaball wieder zum Vorschein... wie gesagt, mit nem Fernglas habe ich es dann noch ca. 15min beobachtet bis es langsam wegflog.

mfg


melden
PechNelke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

12.06.2011 um 20:34
@RoboPirate
Interessanter Kommentar!
War das die einzige Sichtung die Du bis jetzt gemacht hast oder gab es noch andere?

mfg


melden
Affect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

13.06.2011 um 05:41
is dat ein hubschrauber thread?


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

13.06.2011 um 09:44
Oh man, was mit Allmy los? Vor nem Jahr als ich die Seite öfters besucht habe, gab es nicht soviel Rotz wie heute. Es wurden anständige sachen gepostet.....:-o
Es werden ja fast Täglich nur irgendwelche Theorien,"UFO"-Videos gepostet...und über sachen diskutiert...da kann man doch nur noch den Kopf schütteln -.-


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

13.06.2011 um 16:21


melden

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

13.06.2011 um 17:06
in der weitaufnahme sieht man, wie schnell das ding sein soll...für mich umerklärlich wie sond ding sich dann lenken lässt :> FAKE


melden
Anzeige

Ufo-Sichtungs-Sammelthread

14.06.2011 um 12:34
warum nicht, kann eine art autopilot haben, gibt ja inzwischen auch autos die alleine einparken, oder voraus schauen und selber bremsen oder geschwindigkeit anpassen und selbst fahrende autos sind schon in der entwicklung. warum sollte dann ein solches ding so fern es echt ist nicht auch von computern gelenkt werden?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo auf meinem Bild48 Beiträge
Anzeigen ausblenden