Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

431 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Mars, Disclosure
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 12:58
Da behauptet wird das die Disclosure nicht stattfindet, wiederhole ich
hier noch mal was die NASA bekannt gegeben hat.

Die Nasa hat offiziel bekannt gegeben das es Leben auf dem Mars gab
und wohl auch noch gibt. Das haben neue Untersuchungen des
Marsmeteoriten Allen Hills 84001 ergeben, möglich wurde das
durch ein neues High-Res Elektronenmikroskop.
Ich habe vor ein paar Tagen schon darauf hingewiesen, das die
Disclosure in mehreren Phasen stattfindet. Phase eins ist die
bekanntgabe von möglichem Leben auf anderen Planeten, um
erst die Menschen an den Gedanken zu gewöhnen.

Hier noch einmal die News:

Es gab und es gibt Leben auf dem Mars, meint die Nasa.
MARTIAN bugs arrived on Earth 13,000 years ago, scientists have discovered.
The microscopic aliens arrived on a meteorite which smashed into the wastes of the Antarctic.Their fossilised remains have been found in the rock, which was blasted out of Mars 16 million years ago - possibly by an asteroid - as the solar system was forming.

The astonishing news comes after The Sun revealed exclusively in January that Nasa had found signs that Martians were STILL alive on the red planet - and giving off the gas methane.

The meteorite - called Allen Hills 84001 - made headlines in 1996 after fossils were found in it.

Most space boffins reckoned they were bacteria from Earth that contaminated the rock while it lay in the frozen wastes.

But a leaked Nasa report now says there is powerful evidence they originated on Mars.
Vor 13,000 Jahren traf ein Meteorit auf die Erde der vom Mars kam, dieser
Meteorit heißt Allen Hills 84001 und wurde in der Antarktis gefunden.
Nun meinen Wissenschaftler der Nasa das Er Leben trug und es Leben auf
dem Mars gab und gibt, dafür sprechen die Methan funde.
Dr Emily Baldwin, deputy editor of the UK's Astronomy Now magazine, told The Sun: "Many scientists argued that what looked like fossils in the meteorite were really caused by the explosive event, such as an asteroid impact, that blasted the rock out of Mars in the first place.

"But the Nasa team is now saying they have proved that they could not have been produced by the blast itself."If the features turn out to have an extra-terrestrial, biological origin and were not formed during the 13,000 years the meteorite spent lying on Earth, this will have profound implications for our understanding of how life evolved in the solar system."

The findings were hailed by Mars expert Prof Colin Pillinger, who was behind Britain's ill-fated Beagle 2 probe to the planet that was lost on Christmas Day 2003.

Prof Pillinger, of the Open University, said last night: "This is good quality work and more compelling evidence to add to the mix."
Einige Wissenschaftler glaubten das die Fossilien von der Erde stammen oder
bei dem Einschlag in den Meteoriten gelangt sind. Die Nasa sagt das sie das
überprüft hat und aber der Meinung ist das die Fossilien vom Mars stammen
und dies für Panspermie spricht.
"These guys have been plugging away at this for years.
"It is a very careful study by very reputable people."

At the heart of the Nasa work, led by Kathie Thomas-Keprta, were carbonate discs and tiny magnetite crystals inside the space rock.

The scientists were able to use high resolution electron microscopes that was not available 13 years ago.

They concluded "unusual chemical and physical properties" in the meteorite were "intimately associated within and throughout these carbonate disks". That, they said, was evidence of interaction with water on Mars more than 3.5 billion years ago.

Vast oceans may have covered the planet then and it was much more like Earth than the dusty desert it is today.

Nasa is expected to reveal the findings, from its Johnson Space Centre in Houston, Texas, in a few days.
Alles was in dem Meteoriten zu finden ist, spreche dafür das der Meteorit einst
in Wasser lag, auf dem Mars gab es Ozeane und er sah eher aus wie die Erde.
Möglich wurde die neue Untersuchung durch neue Technik, ein High-Res
Elektronenmikroskop wurde dazu benutzt das es vor 13 Jahren noch nicht gab.
Die Nasa wird in den nächsten Tagen mehr darüber veröffentlichen.
http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/2746389/Life-from-Mars-in-meteorite.html
NASA Quellen:
Finally, high-resolution scanning electron microscopy has revealed the presence of tiny "ovoids" which may actually be fossil remnants of tiny (20 to 100 nanometer) bacteria. If so, they are 100 times smaller than any bacteria microfossils found on Earth, except for some supposed "nanofossils" recently discovered in very young terrestrial rocks, a finding currently not generally accepted as fossil organisms.
uf58323,1259409497,uf42243,1259243773,marsfossil
http://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/marslife.html
Even though the shapes look like bacteria, they may not actually be from bacteria. To show that the shapes could really be fossil bacteria, McKay and co-workers have tried to show (1) that the bacteria shapes are actually the sizes and shapes of known living organisms; (2) that the bacteria shapes are really part of the rock, and were not produced accidentally while they prepared the sample for study; and (3) that the bacteria shapes are not Earth bacteria that somehow wiggled into ALH 84001 while it was in Antarctica.
http://www.lpi.usra.edu/lpi/meteorites/life.html

Es gab und gibt Leben auf anderen Planeten, offiziell. Dies ist der erste Schritt,
weitere werden in den nächsten tagen, Wochen und Monaten folgen.


melden
Anzeige

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 13:04
@maxtron

wie kommt der meteorit vom mars hier her?
ist er dort aufgeprallt und teile davon sind zur
erde gekommen?


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 13:05
Die NASA hat ein Problem !
GELD GELD GELD ... wie bekommt man Steuergelder ?
In dem man einfach Geheime Sache ausplaudert bzw. genau das bringt was wir wollen.
Washington/ USA - Es schien die Wissenschaftssensation des 20. Jahrhunderts zu sein und so ließ es sich auch der damalige US-Präsident Bill Clinton nicht nehmen, auf einer Pressekonferenz die Entdeckung außerirdischen Lebens in Form eines fossilen Bakteriums im Innern des Marsmeteoriten ALH 84001 persönlich bekannt zu geben. Schnell mehrten sich jedoch die Zweifel an der biologischen Herkunft der mikroskopischen Struktur und heute gilt diese Deutung meist nur noch als spekulativ. Eine neue Analyse des Meteoriten soll dies nun ändern und hat angeblich eindeutige Hinweise auf versteinertes Leben in ALH84001 gefunden.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/11/neue-studie-doch-biologische-fossilien.html

uf58323,1259409908,07193


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 13:18
Wenn man schon ein Paper zitiert, sollte man es auch sorgfältig gelesen und verstanden haben. Die Wissenschaftler sagen keineswegs, dass es Leben auf dem Mars gibt.

Der letzte Satz ist der wichtigste:
"This origin does not exclude the possibility that a fraction is consistent with formation by biogenic processes, as proposed in previous studies."

Also - Leben lässt sich nicht eindeutig bestätigen, aber auch nicht ausschließen. In der Wissenschaft muss man seine Standpunkte immer sehr vorsichtig formulieren.



Wobei das ganze in der Tat ein sehr hoffnungsvolles Bild ergibt, zusammen mit den Methan-Emissionen, die in den letzten Jahren untersucht wurden.


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 13:22
tja da werden alle dumm aus der wäsche kucken die gemeint haben wir sind die einzigen lebensformen im weltall^^


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 13:23
@Alienpenis
Ein anderer Meteorit hat Ihn aus dem Mars geschlagen, dann ist er
vor 13,000 Jahren auf die Erde gekommen. Das ist wohl auch
schon vorher mit anderen Meteoriten passiert, das ist nichts
aussergewöhnliches und es ist nicht der einzige.

@Prometheus
Ja, man wollte doch das Budget der NASA zusammen streichen,
da liegt bestimmt noch mehr in den Schubladen der NASA was
man zur Not noch veröffentlichen kann, oder eine Anweisung
von oben.


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 14:11
chen schrieb:Also - Leben lässt sich nicht eindeutig bestätigen, aber auch nicht ausschließen. In der Wissenschaft muss man seine Standpunkte immer sehr vorsichtig formulieren.
Das wird in US-Foren anders gesehen, Amerikanische Wissenschaftler sehen
das auch anders, vor allem nach dem was man 96 der NASA vorgeworfen
hat. Alles spricht dafür, Stoffwechselprodukte, Magnetit und das es kein
irdisches Leben ist.
Dr Dennis Bazylinski, from the University of Nevada at Las Vegas, who reviewed the findings submitted for publication in the journal of the Geochemical and Meteoritic Society, told Spaceflight Now: 'I think the paper is really excellent. I work on magnetic bacteria, and one indication there was life on ancient Mars are these particular magnetite crystals in the meteorite that look like they came out of magnetic bacteria.
http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-1231052/Fossilised-remains-Martians-meteorite-landed-Earth-13-000-years-a...

Wie gesagt, vorher wurde es ausgeschlossen von Skeptikern und nun wird
bestätigt was Wissenschaftler seit Jahren sagen, mehr kommt in den nächsten
Tagen.


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 14:41
Hier ist der Methan Artikel der NASA, jeden Sommer steigt die
Methankonzentration in der Atmosphäre auf dem Mars.
Das spricht für Bakterien die bei Wärme aktiver werden, es soll
auch grössere Ozeane gegeben haben, laut einem neuerem
Artikel der NASA (Such ich noch raus).
New research reveals there is hope for Mars yet. The first definitive detection of methane in the atmosphere of Mars indicates the planet is still alive, in either a biologic or geologic sense, according to a team of NASA and university scientists.

"Methane is quickly destroyed in the Martian atmosphere in a variety of ways, so our discovery of substantial plumes of methane in the northern hemisphere of Mars in 2003 indicates some ongoing process is releasing the gas," said Dr. Michael Mumma of NASA's Goddard Space Flight Center in Greenbelt, Md. "At northern mid-summer, methane is released at a rate comparable to that of the massive hydrocarbon seep at Coal Oil Point in Santa Barbara, Calif."
Auf der Erde gibt es vergleichbare Lebensformen die Wasserstoff aus Wasser
nutzen und in 2 - 3 Kilometern in der Erde leben:
"On Earth, microorganisms thrive 2 to 3 kilometers (about 1.2 to 1.9 miles) beneath the Witwatersrand basin of South Africa, where natural radioactivity splits water molecules into molecular hydrogen (H2) and oxygen. The organisms use the hydrogen for energy. It might be possible for similar organisms to survive for billions of years below the permafrost layer on Mars, where water is liquid, radiation supplies energy, and carbon dioxide provides carbon," said Mumma.


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 14:49
Nach einer Biosignatur sucht die NASA schon länger, darüber gibt es
einige Artikel:
Looking for Life Signs

NASA will also look for life on Mars by searching for telltale markers, or biosignatures, of current and past life. The element carbon, for instance, is a fundamental building block of life. Knowing where carbon is present and in what form would tell us a lot about where life might have developed.

We know that most of the current Martian atmosphere consists of carbon dioxide. If carbonate minerals were formed on the Martian surface by chemical reactions between water and the atmosphere, the presence of these minerals would be a clue that water had been present for a long time--perhaps long enough for life to have developed.
http://marsprogram.jpl.nasa.gov/science/life/


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:00
das kommt davon wenn man nur die schlagzeilen der englischen bildzeitung liest und den tatsächlichen inhalt nicht versteht:

But the Nasa team is now saying they have proved that they could not have been produced by the blast itself ."If the features turn out to have an extra-terrestrial, biological origin and were not formed during the 13,000 years the meteorite spent lying on Earth this will have profound implications for our understanding of how life evolved in the solar system."

zunächst mal müsste man also ausschliessen dass die spuren nicht ganz profan in den 13.000 jahren entstanden sind in denen der brocken im irdischen dreck gelegen hat

also mal wieder garnix mit *offiziell bewiesen* und ähnlichen kalauern


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:01
In diesem Artikel geht es um Bakterien die im Untergrund leben und
das an einem giftigem Fluss der Säurehaltig ist, sie schliessen
daraus auch das es Leben im Marsboden gibt
Stoker and other researchers have long theorized that the Martian subsurface could harbor biological organisms that have developed unusual strategies for existing in extreme environments. That suspicion led Stoker and a team of U.S. and Spanish researchers in 2003 to southwestern Spain to search for subsurface life near the Rio Tinto river--so-called because of its reddish tint--the product of iron being dissolved in its highly acidic water.
Stoker told her private audience Sunday evening that by comparing discoveries made at Rio Tinto with data collected by ground-based telescopes and orbiting spacecraft, including the European Space Agency's Mars Express, she and Lemke have made a very a strong case that life exists below Mars' surface.

The two scientists, according to sources at the Sunday meeting, based their case in part on Mars' fluctuating methane signatures that could be a sign of an active underground biosphere and nearby surface concentrations of the sulfate jarosite, a mineral salt found on Earth in hot springs and other acidic bodies of water like Rio Tinto that have been found to harbor life despite their inhospitable environments.
http://www.space.com/scienceastronomy/mars_life_050216.html


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:18
@zwergnase
Wenn Du mal alles Lesen würdest, die Bakterie kommt nicht auf der Erde vor.
Das war nämlich das Argument der Skeptiker 96, wurde jetzt aber
ausgeschlossen....


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:24
Und weiter? Was bringt uns diese alte Neuigkeit? Das ist kein neues Universumwunder. Man kann schon mit technischen Hilfsmitteln Organismen erschaffen. Das es auf dem Mars mal Microben gab, bezweifelt keiner. Also, ab in die unterste Schublade.


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:28
Das ist vom 27.11.09, von wegen alt...
Initially, it was believed that the fossils were bacteria from Earth that contaminated the meteorite while it lay in the frozen wasteland.

But according to a leaked report from the US space agency, scientists now believe the fossilised remains originated on Mars, The Daily Mail reported
http://www.zeenews.com/news582575.html


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:31
maxtron schrieb:Wenn Du mal alles Lesen würdest, die Bakterie kommt nicht auf der Erde vor.
Das war nämlich das Argument der Skeptiker 96, wurde jetzt aber
ausgeschlossen....
quark

der artikel in deinem eingangsposting mit dem daraus von mir zitierten vorbehalt der nasa ist vom 26.11.2009


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:35
@zwergnase
Na und, fällt Dir sonst nichts ein, einfach mal rumpöbeln, oder?
Ist es jetzt ein Wunder das einige erst einen Tag später berichten,
man oh man...


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:38
Das ist glaub ich nich offziell ich sonst noch nichts darüber gefunden


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:40
maxtron schrieb:Ist es jetzt ein Wunder das einige erst einen Tag später berichten,
man oh man...
du hast doch behauptet dieser vorbehalt stammt aus '96 ...

und jetzt ist der 26.11.2009 für dich "einen tag später" ?


melden
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:43
Quellen gibt es heute genug:
The comet, named Allen Hills 84001, was found in 1996 and sparked a controversy with both NASA and then US President Bill Clinton announcing the possible discovery of life from Mars.

Initially, it was believed that the fossils were bacteria from Earth that contaminated the meteorite while it lay in the frozen wasteland.

But according to a leaked report from the US space agency, scientists now believe the fossilised remains originated on Mars, The Daily Mail reported.
http://www.ptinews.com/news/395755_Martian-bugs--fossils-found-on-comet-landed-13-000-years-ago

96 meinten einige das es alles mögliche sein kann, genau das wurde
nun von der NASA ausgeschlossen.


melden

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:43
die nasa weiß sicher schon lange das wir besucht werde.
für mich ist das keine übereaschung das es leben auf sen mars gibt oder gegeben hat.
Mich überrascht nur das die Nasa das angeblich zugegeben hat.


melden
Anzeige
maxtron
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben auf dem Mars! (Offiziell)

28.11.2009 um 15:52
@zwergnase
Aua, das konnte alles erst jetzt ausgeschlossen werden, dank neuester Technik,
ein spezielles High-Res Mikroskop das es damals noch nicht gab.
96 meinte die NASA schon mal das es Fossilien sind, aber einige Skeptiker
meinten das es alles mögliche sein kann, nun wurde bestätigt das es
Fossilien sind. Diese Bakterien kommen nicht auf der Erde vor, sie
sind 1000 mal kleiner als alles was man kennt, es gibt Stoffwechselprodukte
und Magnetit das diese Bakterien benutzen um zu Wissen wie sie
sich fortbewegen relativ zu einem Magnetfeld.
Manchmal glaube ich Du greifst die Leute aus Unwissenheit an, stimmt es?


melden
79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden