Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

70 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Nibiru, Konzerne, Geflügelt

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

17.12.2010 um 21:35
@outandabout_

Frage bitte @Dorian14 ob er ein Threed zeigen kann wo er sich beteiligt und nicht dieses benutzt
Dorian14 schrieb:heißt das du hattest angst dass man deinen post als Blödsinniges Esogeschwurbel abtut wenn du die Quelle dazu veröffentlichst?
egal welcher Threed sein Standard " Blödsinniges Esogeschwurbel "


Ich frage mich ( sowie andere User ihn bereits gefragt haben) was er in Allmy das Forum der ESOSCHWURBLER,VERRÜCKTEN,IRREN,KRANKE,PHYSISCH GESTÖRTE sucht.


MFG


melden
Anzeige

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

17.12.2010 um 22:28
Also lasst uns nochmal zusammenfassen. Nibiru wurde nie mit Flügeln dargestellt, geschweige denn gibt es überhaupt eine Darstellung von Nibiru. Also kann Nibiru nicht mit diesen Firmenlogos zusammenhängen.
Einige dieser Logos scheiden auch aus, weil sie ehemalige Flugzeughersteller sind und die natürlich Flügel im Logo haben. Das Teil mit Obama scheidet auch aus, weil es keine Flügel sondern eine drappierte Flagge ist.

Was ist dann jetzt noch das Thema?


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

17.12.2010 um 23:28
Achja zu Nibiru hab ich auch noch einen Link
http://www.palaeoseti.de/doku.php?id=oasien:nibiru


melden
SUBZERO42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 02:12
@Spöckenkieke

Sehr interesant danke ;) besonders wo steht ( Die Bewohner dieses Planeten wurden von Sitchin mit den Anunnaki gleichgesetzt und er behauptete, dass die Annunaki die Menschen als Arbeitssklaven erschaffen hatten, damit diese Gold abbauen konnten, welches die Annunaki zur Reperatur ihrer Atmosphäre benötigten.

Arbeitssklaven genau so fühle ich mich auch !!


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 10:05
Die Antwort auf die Frage, ob Nibiru als "geflügelter Planet" dargestellt ist, gibt Sitchin in seinem Buch "Der zwölfte Planet".

Sitchin meint "ja" und bringt dafür zeichnerische Darstelliuungen ...

Nur ist es so, dass er z.B. bei seiner Abbildung Nr. 112 sechs solche Skizzen als Beleg bringt, vier davon aber eindeutig Systeme aus Ringen, teils unterstützt von Speichen und Nabe zeigen.

Damit hat sich Sitchin selbst widerlegt.

Es gibt keinen vagabundierenden Plkaneten "Nibiru", sondern es gab bis zu deren Sprengung nur eine Raumstation (das geheimnisvolle Atlantis).

DESHALB Ringe, Naben, Speichen bei einem angeblichen "geflügelten Planeten".

DESHALB brauchten die Astronautengötter glänzendes Metall, damit ihre Atmosphäre nicht entweicht.

DESHALB sind die Bewohner jenseits der Marsbahn nicht erfroren.

und

DESHALB wird der angebliche Planet "Nibiru" nicht mehr hier erscheinen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 10:15
Ich liebe solche Märchen, weil man sie nie unbedingt beweisen oder belegen muss^^


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 10:26
@D-Bremer
Kannst du überhaupt noch einen Post schreiben OHNE dabei deine Raumstation zu erwähnen? O.o
Bis zu "Es gibt keinen vagabundierenden Planeten "Nibiru"" wars ein sehr passender und vor allem brauchbarer Post.
Alles danach war Offtopic und reine Werbung.


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 11:00
Im Gegensatz zu meinen beiden Vorpostern habe ICH konkret benannt, was wo steht und ebenso komkret aufgezeigt, warum Sitchin irrt.

Manche Poster hier haben aber offenbar überhaupt kein Interesse an einer sachlichen Diskussion, sind gar nicht daran interessiert, mal nachzusehen bei der Quelle, die ich als Beleg hier eingestellt habe. Ihnen geht es nur darum, die Poster niederzumachen, die sachliche und für jeden nachvollziehbare Beiträge schreiben.


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 11:25
Aber warum sollte damit eine Raumstation mit Flügeln dargestellt sein und nicht so wie man es vermuten könnte ein übernommenes Sonnensymbol aus Ägypten? Und wie wurde dann die Sonne dargestellt? Hast du dazu irgendwelche Beispiele?

Ich hab den 12 Planet nu nicht hier auf der Arbeit aber ich wette die Teile mit den Speichen sind eine Verbindung der hetitischen Sonne mit der ägyptischen Flügelsonne.


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 11:42
D-Bremer schrieb:Im Gegensatz zu meinen beiden Vorpostern habe ICH konkret benannt, was wo steht und ebenso komkret aufgezeigt, warum Sitchin irrt.
Einer abwegigen Theorie widersprochen, weil sie der eigenen abwegigen Theorie das Wasser abgräbt, trifft es wohl eher.


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 11:45
@Spöckenkieke
Die ganze Flügelsonnengeschichte (Verschmelzung aus den Falkenflügeln und der Sonne im frühdnastischen Ägypten als Symbol des Himmels -> Hohus Behedeti) hatten wir schon mal lang und breit in Bremers Thread durchgekaut. Da erlebte er ja mal wieder eins seiner Waterloos, in seiner gefilterten Erinnerung sieht es aber natürlich völlig anders aus :)

Die Flügelsonne kam erst spät in den mesopotamischen Raum, um 1500 v.Chr., und wurde dann später von den Neubabyloniern übernommen. Erst da hat man dann diese Ringe und Speichen, nicht in den ägyptischen Originaldarstellungen die erheblich älter sind. Damit funktioniert die Überlieferungsgeschicht die Herr Bremer sehen will natürlich kein Stück.

Wir sollten aber verhindern, dass Herr Bremer diesen Thread kapert und auf weiter RSA-"Argumente" nicht mehr eingehen...


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 11:55
@D-Bremer

wir wissen ja dass alle Symbole auf deine Raumstation hindeuten ob Kreuze ,Flügel,Sonnen,Spiralen,Kugeln oder Kirchturmspitzen.. hier gehts aber nicht um dich & deine exklusive Atlantis-Station... Dieter..


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 12:02
Naja eigentlich ist das Thema ja auch durch. Wir haben festgestellt, dass die im Eingangsposting gestellte Behauptung das Nibiru mit Flügeln dargestellt wurde, so nicht stimmt und damit ist die Überlegung einer verschwörerischen Verbindung der anderen Symbole auch hinfällig. Zumindest auf Bezug zu Nibiru.


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 12:49
Es ist schon erstaunlich, was hier wieder abläuft:

ICH zitiere Sitchin und mache auf DORTIGE Widersprüche aufmerksam - wohlgemerkt zum Thema DIESES Threads (der geflügelte Planet) und eine Reihe von Postern geht mich hier an, als wäre ich Sitchin persönlich und würde für "Der zwölfte Planet" (wohlgemernt von Sitchin und nicht von mir) Werbung betreiben.

Dass in all den sieben Beiträgen KEINER auf das von mir Ausgesagte zu Sitchins Abb. 112 ernsthaft und sachlich eingegangen ist, fällt wohl nur mir auf?

Ein Schelm, wer böses dabei denkt ...


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 12:51
mmh in der WEstlichen Welt kommend die Flügel als Zeichen wohl eher als Anlehnung von Engeln und Adlern.

eine Verbindung zu Nimburu halte ich da eher für Zufall bzw Zwangsinterpretation wenn man das halt sehen will


btw. Auffällig das es zig Automobilmarken sind gell?

Autos-->Flügel-->???


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 12:53
ICH zitiere Sitchin und mache auf DORTIGE Widersprüche aufmerksam und eine Reihe von Postern geht mich hier an, als wäre ich Sitchin persönlich und würde für "Der zwölfte Planet" (wohlgemernt von Sitchin und nicht von mir) Werbung betreiben.

Dass in all den sieben Beiträgen KEINER auf das von mir Ausgesagte zu Sitchins Abb. 112 ernsthaft und sachlich eingegangen ist, fällt wohl nur mir auf?
-----------------------
Sitchin ist doch lange erledigt. Der Mann hat das meiste doch selber Erfunden und nachweislich keine Ahnung gehabt von der Sumerischen Kulur

da kann ich auch besser meinen Postboten nach Nimburu fragen.


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

18.12.2010 um 13:09
D-Bremer schrieb:Dass in all den sieben Beiträgen KEINER auf das von mir Ausgesagte zu Sitchins Abb. 112 ernsthaft und sachlich eingegangen ist, fällt wohl nur mir auf?
Jepp, woran das wohl liegen mag???


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

21.12.2010 um 19:08
@outandabout_

Die Konzerne haben nicht an Nibiru gedacht, sondern nur die Flügel als Symbol genutzt.
Flügel kennzeichnen ja das Besondere, Gute, Überlegene... simple Marketingstrategie.

Und die Kugel in Obamas Wahlkampfplakat (?) stellt meiner Meinung nach die aufgehende Sonne dar. ( Change, der Neubeginn setzt ein ) Das hat dann auch nichts mit einem Planeten X zu tun.


melden

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

21.12.2010 um 19:11
Sitchin ist ein Scherzbold ....

nicht umsonst hat er die Abbildung, auf die sich Herr Bremer bezieht, mit der in Europa üblichen Notrufnummer beziffert.

Damit will er uns etwas sagen ...ganz sicher ... eine versteckte Botschaft .... irgendwas.


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der geflügelte Planet - globale Konzernmarken

22.12.2010 um 01:16
@outandabout_
@Dorian14 hat recht das is unfug, wrum zur hölle sollen autofirmen was mit einem pzeudo planeten zurun haben....


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt