Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

232 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Außerirdische + 1 weitere

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 16:44
@Phoenix73
Zitat von Phoenix73Phoenix73 schrieb:Es gab mal Zeiten, da hätte das Wort Ufo oder Alien, niemand von der NASA ohne es ins lächerliche zu ziehen, in den Mund genommen.
Ach, reden sie heutzutage etwa von 'Aliens' und 'Ufos'?


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 17:21
@Thawra
hier:
Hier die Aussagen von Dr. Edgar Mitchell

"Im ganzen Universum gibt es weiteres Leben. Ich weiß mit Bestimmtheit, dass wir Menschen nicht alleine im Universum sind."

"Ich und andere hatten das Privileg von offizieller Seite darüber informiert worden zu sein, dass unser Planet bereits von Außerirdischen besucht wurde und dass das UFO-Phänomen real ist - auch wenn es von den Regierungen seit langer Zeit geheim gehalten wird"

"Zu diesen Themen wurde mehr Unsinn als wirkliches Wissen verbreitet. Dennoch gibt es ein echtes Phänomen. All das wurde von zahlreichen Regierungen in den vergangenen 60 Jahren versucht geheim zu halten, aber nach und nach kommen immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit."

"Regierungen, Militär, Wissenschaftler und Geheimdienste wissen es: Ja wir wurden bereits besucht!"

"Es kam auch bereits zu direkten Kontakten mit den Besuchern und auch der Roswell-Absturz war im Sinne eines Absturzes eines außerirdischen Raumschiffs real."

"In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Regierungen in Europa und Südamerika ihre UFO-Akten offen gelegt. Ob dies auch noch in diesem Jahr in den USA geschehe wird, kann ich nicht sagen. Die öffentliche Wahrnehmung und Einstellung zu diesen Themen ändert sich mehr und mehr und gleichzeitig gehen die Bemühungen, Missinformation zu verbreiten und Dinge zu vertuschen zurück. Ich glaube, dass wir bald auch eine Offenlegung durch sehr seriöse Organisationen erleben werden."

"Die Mehrheit der Menschen akzeptiert mittlerweile die Vorstellung von Außerirdischen und die Möglichkeit außerirdischer Besucher. Aber nicht alle UFOs sind auch tatsächlich außerirdischer Herkunft. Bei einigen handelt es sich um unsere eigenen Entwicklungen - viele davon abgeleitet aus den Untersuchungen von abgestürzten Raumschiffen. Aber wir sind bei weitem nicht auf dem technologischen Stand wie die, die uns besuchen."

Zur Person von Dr. Edgar Mitchell

Edgar Dean „Ed“ Mitchell (* 17. September 1930 in Hereford, Texas, USA) ist ein ehemaliger amerikanischer Astronaut. Er war der sechste Mensch, der den Mond betrat.

1952 schloss Mitchell am Carnegie Institute of Technology ein Studium der Betriebswirtschaft ab und trat der US-Marine bei. Dort wurde er als Pilot für Aufklärungsflüge eingesetzt, wurde Fliegeroffizier und übernahm 1958 als Offizier des "Air Development Sqadron 5" Aufgaben im Arbeitsbereich für Forschungsprojekte. Von 1964 bis 1965 war er Marinevertreter des MOL-Projektes.

Am 4. April 1966 wurde er in das Astronautenkorps der NASA aufgenommen. Am 1. Oktober 1972 schied er bei der NASA aus und gründete eine eigene Firma, die Edgar Mitchell Corporation in Palm Beach (Florida). Außerdem gründete er das Institute of Noetic Sciences, welches sich mit Bewusstseinsveränderungen befasst, wie er sie nach der Landung auf dem Mond bei sich beobachtete. Mitchell ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Mitchell war der Pilot der Landefähre von Apollo 14, dem dritten erfolgreichen bemannten Mondlandeunternehmen 1971. Dabei führte er zwei Ausstiege mit über neun Stunden Gesamtdauer aus. Auf dem Mond führte Mitchell Experimente zu übersinnlichen Phänomenen durch. Die privaten Experimente erzielten keine verwertbaren Ergebnisse. Er war außerdem als Ersatzpilot der Mondfähren von Apollo 10 und Apollo 16 eingeteilt.
von: http://www.hpo-online.de/themen/ufos/mitchellufos.php

und Wikipedia: Edgar Mitchell


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 17:32
@Phoenix73
Ignorierst du mich weil ich dir gesagt hab das Sirius unmöglich eigenes Leben hervorbracht und allerhöchstens als Konialsystem taugt für den Übergang?

Klar mittlerweile wissen die meisten das mit UFO kein Raumschiff gemeint ist und außerirdisches Leben - wie auch immer - haut keinen mehr aus den Socken, ganz im Gegenteil die meisten haben es akzeptiert, erwarten/befürchten es sogar. Was aber kaum wer glaubt ist das Aliens von Sirius kommen diverse Muster in unser Futter stanzt und selten dämliche channelings verfasst die man nicht mal verifizieren kann geschweige eintreffen.


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 17:37
@Phoenix73
mitchell ist in den Eso-Bereich abgedriftet.

wenn du den ernst nimmst glaubst du auch dass Harry Potter auf wahren Begebenheiten beruht.


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 17:57
Vielleicht ist das noch wichtig, wo mitchell dann sagt dass alle seine Aussagen lediglich Spekulationen von ihm sind.
On July 23, 2008 Edgar Mitchell was interviewed on Kerrang Radio by Nick Margerrison. Mitchell claimed the Roswell crash was real and that aliens have contacted humans several times, but that governments have hidden the truth for 60 years, stating: "I happen to have been privileged enough to be in on the fact that we've been visited on this planet, and the UFO phenomenon is real." In reply, a spokesman for NASA stated: "NASA does not track UFOs. NASA is not involved in any sort of cover up about alien life on this planet or anywhere in the universe. Dr Mitchell is a great American, but we do not share his opinions on this issue."[18][19]

In an interview with Fox News on July 25, 2008, Mitchell clarified that his comments did not involve NASA, but quoted unnamed sources, since deceased, at Roswell who confided to him that the Roswell incident did involve an alien craft. Mitchell also claims to have subsequently received confirmation from an unnamed intelligence officer at the Pentagon.[20][21]

In an interview for AskMen published March 6, 2014, Mitchell said he had never seen a UFO, that no one had ever threatened him over his claims regarding UFOs, and that any statements about a worldwide cabal covering up UFOs was "just speculation on my part."[22]
quelle
Wikipedia: Edgar Mitchell



Die NASA hatte nie etwas damit zu tun.


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:01
@babykecks
Zitat von Phoenix73Phoenix73 schrieb:Und ehrlich ich weiß nur das mit Sirius A und Sirius B von den Dogan, ansonsten weiß ich eigentlich gar nichts von denen und was die Glauben.
@Dorian14
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:mitchell ist in den Eso-Bereich abgedriftet.
Ja und?
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:wenn du den ernst nimmst glaubst du auch dass Harry Potter auf wahren Begebenheiten beruht.
Ja ne ist klar-logisch.

So was ist nicht weiter als Diffamierung

Wikipedia: Diffamierung


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:02
@Phoenix73
Kurze Frage glaubst du das mit den Dogons?


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:07
@Phoenix73
Diffamierung?

Mitchell sagt selber dass alles nur Spekulationen von ihm selbst sind, was du uns hier als Wahrheit verkaufen willst.

Du solltest besser recherchieren bevor du dich mit so halbgaren Aussagen lächerlich machst


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:08
@Phoenix73
Zitat von Phoenix73Phoenix73 schrieb: aber diese Leere dann auch noch verbreiten.
diese "Leere" ist aber eine tatsache!
oder willst du etwas anderes behaupten?

du kannst schimpfen und schmollen soviel du willst,
es ändert nüscht an der tatsache, dass ihr "alienfreunde"
nur spekulieren könnt.
das ist fakt.

auch wenn die NASA am suchen ist...

:-)


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:08
Zitat von Phoenix73Phoenix73 schrieb:So was ist nicht weiter als Diffamierung
Ne, dass nennt man eine realistische Betrachtungsweise !


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:09
@babykecks
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Kurze Frage glaubst du das mit den Dogons?
phoenix73 ist ein freigeist, die glauben jeden Scheiß, wenn es nur weit genug weg vom "mainstream" ist.


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:11
@Dorian14
Lass denn Freigeist doch selber antworten Dorien14....


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:28
@Phoenix73
@babykecks

Es ist nicht die frage ob es Ausserirdisches Leben irgendwo im Universum gibt, sondern eher wann wir es entdecken werden. :-)


4x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:30
@continuum
Ach echt ?
Wo denn ?


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:30
Ja und jährlich grüßt das Murmeltier seitens der NASA, die hätten ausgesorgt wenn sie was entdecken..


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:34
@Alienpenis
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:nur spekulieren könnt.
Ja klar! Nichts anderes mache ich hier.

Oder würde ich gerne...

@Dorian14
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:phoenix73 ist ein freigeist, die glauben jeden Scheiß, wenn es nur weit genug weg vom "mainstream" ist.
auch für Dich: Wikipedia: Diffamierung


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:37
@babykecks
Ja, die NASA. Das ist ein haufen Leute die wie Murmeltiere schnell mal rauskommen und trotzdem keine Nachrichten verbreiten dürfen. Ist eine Hoaxgruppe. :)

@Desmocorse
Kannst du nicht lesen?
Habe geschrieben irgendwo im Universum gibt es Ausserirdisches Lebewesen (natürlich meine eigene Meinung in Bezug auf mögliche Lebewesen in unserem Universum, ich gehe eher davon aus, als nicht).

Da wir nichts gefunden haben, heisst es noch lange nicht das es nicht nichts gibt. Die Möglichkeit das es kein Lebewesen in unserem Universum gibt, gibt's schon nicht mehr. :)
Das es keine Art von Ausserirdischem Leben irgendwo im Universum gibt, ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich.

Zurzeit ist es halt noch nicht bestätigt. Aber das wird kommen. Es ist wahrscheinlicher das es irgendwo im Universum Leben gibt, als nicht. :) :)


2x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:45
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Kannst du nicht lesen?
Doch, sehr gut sogar !
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Habe geschrieben irgendwo im Universum gibt es Ausserirdisches Lebewesen (natürlich meine eigene Meinung in Bezug auf mögliche Lebewesen in unserem Universum, ich gehe eher davon aus, als nicht).
Nö, Du hast das geschrieben :
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Es ist nicht die frage ob es Ausserirdisches Leben irgendwo im Universum gibt, sondern eher wann wir es entdecken werden.
Und ich habe gefragt, wo denn !
Die Frage ist auch noch aktuell....


melden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:45
@babykecks
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Ignorierst du mich
war aber keine böse Absicht.
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Konialsystem taugt für den Übergang?
Ich kannn Dir halt nicht mehr folgen... Was meinst Du damit?


1x zitiertmelden

NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben

19.09.2014 um 18:48
@Desmocorse
Meine Antwort:
Ja, ich gehe mal davon aus "irgendwo" in unserem Universum. In den anderen weiss ich nicht.


melden