Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO-Hotspot Liste

102 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sichtungen, Liste, Sammlung, Hotspots
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

13.05.2011 um 17:52
@Dorian14
Wenn du Ahnung hättes wüsstest du das die gar keine Ufos mit Absicht fotografierten !!
Die Fotografieren eigentlich Rennautos auf Motorsportveranstaltungen das mit den Ufos war eher ein Zufall nur weil die ein sehr gutes Tequipment haben werden die Aufnahmen auch gut.
Außerdem stimmt es definitiv nicht das es die einzigen sind die sowas dort sehen.
Aber Inzwischen nehmen die auch mit absicht diese Lichterscheinungen auf weil die sich häufen.
Da steckt wirklich mehr dahinter als nur Geltungssucht im Gegenteil am Anfang so 1994 war es für die beiden ein Problem darüber zu reden weil im streng Katholischen Österreich sowas nicht sein kann (Du weißt was ich meine).


melden

UFO-Hotspot Liste

13.05.2011 um 18:18
@trinity1707
dann zeig mal die Bilder die NICHT von kaliba-trieb stammen.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

13.05.2011 um 18:24
Lippstadt in NRW.

Ich sehe dort alle 3 bis 4 Monate ein Rot-orange leuchtenes Objekt am späten Abendhimmel das fast immer die gleiche Route abfliegt bis es dann spurlos verschwindet.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:25
@Dorian14

Äh ,sorry aber kannst du nicht lesen?? ! Weil , wo schrieb ich bitteschön das die "Keine" Ufos fotografieren?
Lese Dir das bitte nochmal durch was ich gebschrieben habe !
Dann kannste dich ja nochmal melden!


melden

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:30
@trinity1707
trinity1707 schrieb:Außerdem stimmt es definitiv nicht das es die einzigen sind die sowas dort sehen.
Aber Inzwischen nehmen die auch mit absicht diese Lichterscheinungen auf weil die sich häufen.
zeig mir bitte UFO Fotos aus Knittelfeld, die nicht von kaliba-trieb stammen.

Da müsste doch was vorhanden sein wenn auch andere die UFOs sehen.

Oder gibt es etwa NUR Bilder die von Kaliba-Trieb aufgenommen wurden?


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:43
@Dorian14
Du sorry aber ich kenne auch nur die Bilder von den beiden ,vielleicht liegt es an deren Ausrüstung weil man nur Bilder von denen sieht! Außerdem : Es müssen ja auch nicht immer Ufos sein im herkömmlichen Sinne (mit irgendwelchen Wesen drinne) es kann ja auch was noch relativ unerforschtes sein was die da aufnehmen . Mal im Ernst warum gehen wir mal nicht dahin,? Ein paar Skeptiker ,Gläubige und relativ neutrale Menschen wär doch mal einen Versuch wert. Anstatt immer nur auf uns rumzuhacken .

Gruß


melden

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:47
@trinity1707
und das macht dich jetzt nicht irgendwie misstrauisch, dass an einem angeblichen UFO Hotsspot immer nur Bilder von den gleichen berufsfotografen auftauchen und es gar keine anderen Fotos gibt?

Nicht einmal Fotos in schlechter Qualität, um mal da Thrma "besonderes Equipment" auszuschließen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:47
Man kann sich ja ein Interview mit Trieb/Kaliba ansehen. Sie mögen gute Motorsport-Fotografen sein, aber ganz ehrlich: einen Gebrauchtwagen würde ich von ihnen nicht kaufen ;)

Youtube: pantherion level 2 briefing video / part 1 of 4

Hat vier Teile oder so.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

14.05.2011 um 13:56
@Dorian14
Ja was weiß ich denn, kann ja sein dass du da Recht hast ! Möglich ist alles ,ich würde es mir aber trotzdem gerne mal ansehen ,weil die Lichter erinnern so gar nicht an Ufos im herkömmlichen Sinne! Und soweit ich weiß gibt es auch keine Bilder von denen wo man ein festes Objekt sieht (so wie es sich viele als Ufo vorstellen). Genau das gibt dann wiederum mir zu Denken ! Weil wenn die beiden was Faken wollten könnten die das bestimmt besser mit der super Ausrüstung .
Man sieht eben immer nur verschwommene Flecken und Lichter keine festen Dinger.
@voidol
Doofer Kommentar!
sorry.


melden
MisterBlues
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

15.05.2011 um 08:46
@ProteusEffect
@Dorian14


Also was die Videos und Berichterstattung von Frau Kruse angeht, bin ich schon sehr überrascht.

Die technische Ausstattung kann ich mit meinen Leuten qualitativ um einiges überbieten. Abgesehen davon wäre das eine Geschichte wo ich mit mehreren gleich ausgestatteten Teams auf einmal arbeiten würde. Vor allem bin ich skeptisch was die Entfernungen angeht. Es scheint so als würden die verstärkten Aufnahmen aus größerer Distanz geschossen, als die normalen. Das kann aber durch die Lichtunterschiede eigentlich nicht wirklich als Effekt auftreten, da das Restlicht eigentlich eher das Gegenteil bewirkt. Hängt aber auch von verwendeten Objektiven ab, da ist selbst bei änlichen Ausführungen und Funktionen oft noch ein Unterschied. Wobei ich mal nachgucken müsste ob wir ein Nachtsichtgerät für HD-Aufnahmen haben, bzw. ob unsere Technik da mit einem kompatibel ist.

Abgesehen davon, sind die gezeigten Bewegungen der Objekte sehr interessant. Was dahinter steckt mag ich nicht bewerten, da möchte ich erst selbst Bilder produziert haben.

Aber das Ding ist wirklich eine nähere Begutachtung wert.

Inzwischen haben sich das auch ein paar Kollegen angesehen, einer davon war Kamermann für die Berichterstattung nächtlicher Polizei- und Rettungseinsätze. Der hat den Bildern auch direkt einen gewissen Reiz zugestanden.

Danke für den Tipp!


melden

UFO-Hotspot Liste

15.05.2011 um 10:28
@MisterBlues
Zumindest versucht sie sich um Objektivität zu bemühen (obwohl ich @Dorian14
irgendwo recht geben muss, da ich nicht wusste dass sie in der IT/Graphics & Animations Branche arbeitet) , in den meisten Fällen gibt sie ein Update über das neueste Equipment das sie benutzt, ua. Kamera Equip. und Nachtsicht Equip.. allerdings macht sie ihre Shootings meistens nicht alleine zurückgezogen für sich, oft sind auch andere Augenzeugen dabei, die Entweder zum Familien/ -Freundeskreis gehören oder eben extra deswegen angereist kommen, was nun wieder _für_ die Authentizität spricht (sofern nicht _alle_ irgendwie eingeweiht sind).
Zumindest gehört sie mMn aktuell zu den authentischsten "Augenzeugen" in diesen Fällen, zumal sie versucht ihre Berichte im Sinne des Freedom of Information Act zu belegen, in dem sie Radaraufnahmen zur Zeit ihrer Aufnahmen anfordert sowie mögliche Flugrouten von Linienflugzeugen im Netz prüft (und negiert). Auch scheint sie von Zeit zu Zeit (Militär-)Helikopter zu filmen die scheinbar dieses Areal zu prüfen scheinen.. also ganz verhallen tut die Sache scheinbar nicht. Es bleibt (für mich) noch konfus. Ich warte allerdings noch auf _den_ ultimativen Videobeweis von ihr.


melden
MisterBlues
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

19.05.2011 um 13:03
@ProteusEffect

Also der Aufwand um möglichst authentisch zu wirken ist schon recht interessant.

Wir haben inzwischen nach Möglichkeiten gesucht auch mit Nachtsichtgeräten anähernd in HD drehen zu können. Allerdings liegen die verfügbaren Lösungen noch außerhalb unserer finanziellen Möglichkeiten. Wir haben gerade erst in 6 neue SONY NEX-FS100EK und eine Sony PMW-TD300 investiert. Wer sich mit TV-Produktionstechnik etwas auskennt, kann sich in etwa ausrechnen was wir da gezahlt haben. Die Nachtsichtmöglichkeit müsste man aus einem eigentlich militärischen System in Kombination mit einem speziellen Objektivaufsatz zusammenschustern. Leider gibt es diese Systeme aber nicht ganz so einfach auf dem freien Markt, jedenfalls noch nicht in Europa. Die normalen, aus diversen Kinoproduktionen bekannten Systeme sind eigentlich keine Nachtsichtgeräte im direkten Sinne. Die stellen einfach nur den Lichtfilter um, gleichen aber nur bedingt die Blendwirkungen, Brennweiten und Reflektion aus. Es wird quasi 1:1 Normalbild aufgezeichnet, nur eben mit anderer Beleuchtung. Fokussierungen auf kleine Objekte sind damit nur schwer umsetzbar, da bei diesen Systemen so etwas wie eine Pixelüberlappung entstehen würde. Zwar möglich, aber zu ungenau. Damit kann man ein leuchtendens Phänomen nicht entzaubern. Interessant wäre wahrscheinlich auch die Aufnahmen mal mit um eine Infrarotversion zu ergänzen. Vor allem würde ich da einfach mal unter den ganzen Bewegungen ein paar schön große Stroboskope und Schwarzlichter platzieren wollen. Dann noch ein paar schöne Zeitlupenkameras und schon ist enthüllt was da herumfliegt. Aber vor allem würde ich erstmal mit Laser-Entfernungsmessern arbeiten um die Entfernungen auszuloten.

Realistisch und relativ leicht umsetzbar sind IR und Entfernungsmessung, dafür gibts sogar speziell entwickelte Objektive mit integriertem Laser. Bekommt man schon ab ca. 300,- Dollar...

Wenn sie wirklich als IT und Grafikspeialistin arbeitet, hat sie auch Zugang zu solchen Systemen.

Konfus ist das richtige Wort. Allerdings ist das ein Rätsel was man lösen sollte.

Ich könnte mir auch eine Art von Lasergitter vorstellen. Mehrere Pointer übereinander aufgetürmt und in mehreren Reihen verteilt. Immer aus zwei Winkeln in 90° zu einander gerichtet. Damit hätte man zwei sich überscheindende Achsen und könnte einen geschlossen überwachten Raum schaffen. Was da durch will, fällt automatisch auf und kann an Hand der Reflektionen in eine Form gepresst werden. Selbst wenn man es nicht direkt zu sehen bekommt. Im Grunde ist das eine Art Raumabtastung wie sie beim optischen Motion-Capturing geschieht. Leider wäre so ein System auch sehr energieintensiv. Da käme man ohne Starkstromquelle nicht auf eine ausreichend große Fläche.

Wer sich jetzt an das Tachiondetektionsgitter aus Star Trek erinnert fühlt, kommt der Idee sehr nah. Auch wenn es eine fiktionale Idee war, ist so ein Detektionsgitter mit normalen Standardlasern wie man sie aus den kleinen Pointern kennt, schon umsetzbar. Im Grunde arbeitet jeder Landschaftsvermessungsdienst mit solchen Geräten. Gibts also serienmäßig und als Basiskit schon für knapp 90,- Euro bei einem wahrscheinlich vielen bekannten Elektrofachmarkt mit "C" am Anfang. (Auf Werbung wurde absichtlich verzichtet)

Im Freien mit Ultraschallmessystemen zu arbeiten, macht wenig Sinn. Außer man möchte ein paar Fledermäuse erschrecken, worauf ich aber gerne verzichten würde.

Technisch gibt es also definitiv die Möglichkeiten diese Videos noch näher zu beleuchten, ich hoffe sehr dass wir im Laufe dieses Jahres die Gelegenheit dazu bekommen.


melden
Wkingw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:10
Arktis operatin high Jump Amis trafen auf UFOs und wurden angegriffen sind noch Unterwasser


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:15
Wkingw schrieb:Arktis operatin high Jump Amis trafen auf UFOs und wurden angegriffen sind noch Unterwasser
Das sogenannte "geheime Tagebuch" von Byrd wurde in den 70ern von Tawani Wakawa Shoush gefälscht.


melden
Wkingw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:21
Was war mit den schiffen wurden die von Pinguinen angegriffen wie beim Film die Vögel


melden
Wkingw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:23
Es gab auch von der us Regierung Forscher die mussten die UFO Sachen lächerlich machen


melden

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:31
@Wkingw
glaub nicht alles was man dir erzählt.

Da waren keine UFOs die Byrds Flotte dezimierten.
Da war schlicht und einfach schlechtes Wetter und Fehlplanung.


melden

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 14:56
@Dorian14 , es kommt der Tag, da wirst du von Ufo-Getreuen entführt, weil du ein eindeutiger Debunker bist, der von der "Schattenregierung" bezahlt wird.. und das schon jahrzehntelang...

Sei bitte vorsichtig ;-)


melden

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 15:11
@moric
Ach ich setze da volles Vertrauen in dich, Spöcki, Voidol, alienpenis . etc.
Ich werdet mich da schon wieder rausholen.

So als "Arbeitskollegen" ....

PS: vergiss nicht die Debunkerversammlung am Sonntagabend. Es gibt Schnittchen vom Abteilungsleiter.


melden

UFO-Hotspot Liste

20.05.2011 um 15:16
@Dorian14

Du erzählst zuviel... und du weißt zuviel...

Ich muss Meldung machen!

Tut mir leid!


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt