Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Außerirdische, Wissen, Denken, Ufologie, Weisheit, Wachstum, Wachsen, Weisheiten

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:36
amsivarier schrieb:- sofern sie tatsächlich existieren -
und
amsivarier schrieb:keiner Qualitätskontrolle unterworfen.
zeit doch schon, dass Herr Freistetter sich nicht mal damit befasst hat und das UFO Thema konsequent in die Eso ecke schiebt...


melden
Anzeige

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:42
Hallo @UNKNOWNbrother

Ob dieser Herr Freistetter das UFO-Thema in die Eso-Ecke schieben möchte,ist mir egal.
Aber seine Aussagen sind ziemlich schlüssig.
Eine Aussage,aufgepeppt durch Generäle, bleibt immer noch "nur" eine Aussage.

Und man kann 100x sagen das auf einem Radar "etwas" getrackt wurde.
Es bleiben Theorien und Vermutungen.
Natürlich gibt es merkwürdige Phänomene.
Aber es gibt selbst für die Radarsichtung noch zu viele "Nicht-UFO-Erklärungen".


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:48
@amsivarier

nur weil ich etwas nicht beweisen kann, heisst es noch lange nicht, das es nicht existiert.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:49
@amsivarier

nur weil ich etwas nicht beweisen kann, heisst es noch lange nicht, das es nicht existiert...


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:50
@amsivarier

hör mal fang doch erst mal an dich damit zu beschäftigen bevor du schlüsse ziehst. däniken gehört zur Prästronautik dass ist was ganz anderes. es geht nicht nur um zeugen Aussagen unter denen es sogar hochrangige gibt wie du festgestellt hast es geht um den fall im gesammten. radardaten bestätigen Zeugenaussagen und zeigen Muster auf . sachen kann man nachprüfen und es gibt sehr gute Analysen die darfst du mal widerlegen..

du weist nichtmal was ufo forschung ist..warum bashst du denn dass ganze?.

noch was

eine Theorie lässt sich nicht "beweisen"..und die Thesen in der ufologie benötigen noch einiges um zu einer allgm. Theorie zu werden. deswegen sollte man dafür sein dass da sich mehr forschung entwickelt.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:55
smokingun schrieb:du weist nichtmal was ufo forschung ist..warum bashst du denn dass ganze?.
....und jedesmal greifst du persönlich an.Nicht sehr stilvoll.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:56
Hey @amsivarier ;)
schau mal mir geht es in erster Linie um folgendes:
Herr Freistetter (ich lese übrigens auch öfters auf scienceblogs, find ich interessant) zweifelt in erster Linie schon die Existenz entsprechender, messbaren Belegen von Anomalien im Raum an, obwohl er gar nicht gewillt ist sich dieser näher anzunehmen. Wie auch? z.B. Fall von Radarbelegen könnte er vielleicht genauso viel daraus ablesen wie manch einer hier im Forum. Wenn sich nun ein langgedienter militärischer Radarspezialist mit diesen Messungen auseinandersetzt und feststellt, dass es sich nicht um ein uns bekanntes Wetterphänomen handelt und auch ein menschlicher Ursprung aufgrund der charakteristik nicht in Frage kommt. Dann handelt es sich um ein Unbekanntes Phänomen und hier ist nun die Wissenschaft in der Pflicht sich diesem ernsthaft anzunehmen auch wenn ein unglaublich langer Rattenschwanz voller Pseudoidioten und Eso´s dahinter hängt.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 13:57
Sonny-Black schrieb:nur weil ich etwas nicht beweisen kann, heisst es noch lange nicht, das es nicht existiert.
Das hab ich auch nicht behauptet.Ich kann schliesslich genauso wenig beweisen wie die Gegenseite.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:01
Das handelt es sich um ein Unbekanntes Phänomen und hier ist nun die Wissenschaft in der Pflicht sich diesem ernsthaft anzunehmen auch wenn ein unglaublich langer Rattenschwanz voller Pseudoidioten und Eso´s dahinter hängt.
Das unterschreibe ich!
Vollkommen deiner Meinung.
Irritierend ist diese Vielzahl von Experten auf dem Gebiet.Es gibt hier auf Allmy genug Experten di sich z.Bsp. über Smoki's Ansichten schlapp lachen,weil sie wissen das Alfs und UFOs Lichtwesen aus der 5.Dimesion sind.
Ok,wer hat denn nun recht?Echte Beweise können beide nicht bringen.

Und deswegen halte ich dieses überhebliche Getue nach dem Motto:"Ich weiss was am Start ist,alle anderen bashen nur" für vollkommen unangebracht.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:04
Natürlich haben diese Experten Unmengen an Infos eingesammelt und haben ihr Leben diesem thema verschrieben.
Aber alle bewegen sich im "Es kann sein" Bereich.
Und Uschi mit ihren 5.Dimensions-ET ist auch fest überzeugt das alles stimmt.
Aber sie und die anderen haben ihre Infos auch nur aus 3. oder 4. Hand.
Man muss glauben was andere einem vorkauen.Und es dürfte schwer sein da die Spreu vom Weizen zu trennen.

Deswegen meine Frage:
Wo setzt Smoki das Messer an?


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:11
@UNKNOWNbrother
Ich schrieb dir ja schon was ich beruflich gemacht habe.
Ich darf sagen das ich ein Fachmann war.Ich hab Bücher bis zur Vergasung gelesen,machte Seminare mit,Weiterbildungen usw.
Trotzdem konnte ich mich irren.Obwohl ich felsenfest überzeugt war,das dass was ich sehe eben den oder den Namen hat.Tatsächlich täuschte mich der erste Eindruck.

So ist es doch auch mit der Ufologie.Oder können die nicht irren?
Bei manchen Usern hab ich den Verdacht....


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:24
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:da steckt schon eine wahrheit darin - wie in allen festen meinungen - und diese wahrheit lautet "Ufos sind neutral" - denk ich mir
Ähm...das mit dem neural stimmt nur bedingt!
Es gab auch schon menschlicher verluste durch ufo Angriffe.
Wobei der erste Stein FAST immer erst vom Menschen geworfen wurde.


@amsivarier
amsivarier schrieb:Aber alle bewegen sich im "Es kann sein" Bereich.
Na diesen Punkt habe ich schon lange hinter mir.
amsivarier schrieb:So ist es doch auch mit der Ufologie.Oder können die nicht irren?
Bei manchen Usern hab ich den Verdacht....
das kommt darauf an...in wie weit man sich mit der Materie auseiander gesetzt und beschäftigt hat und damit beziehe ich mich nicht auf Oberflächlichkeiten sondern da geht es schon ins Detail.
Soetwas einem nahe zu bringen ist auch nicht ganz einfach, weil das Interesse von jedem selber kommen muss und das betrifft auch seine eigene Arbeit dahinter.


MFG


xpq101


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:29
@amsivarier
Mein Freund mir ist sogar ein Werner Walter (unser gelernter Einzelhandelskaufmann der die Vorfälle in Belgien z.B. mit ein paar Typen erklärt die in Ultraleichtflugzeugen die Belgische Luftwaffe genarrt haben) lieber, als esoterischer Unfug mit sektenhaften Verhaltensmustern. Nicht das sich jetzt jemand blöd angemacht fühlt ;)
Man kann an das Thema nun mal auch nicht ganz unvoreingenommen heran treten. Und das Fachleute sich in Ihren Annahmen auch mal täuschen können steht außer Frage. Jedoch sehe ich Dinge folgerndermaßen: Das Problem (Ufo) verdient es von allen Sichtweisen beleuchtet zu werden und darf nicht in der weiten Welt von Mysterien und Aberglaube wie z.B. Elfen etc versinken, bei der ET-These sind meiner Auffindung nach @smokingun`s Ausführungen am nüchternsten und durchaus kritisch bzgl. Fakes Hoaxes UFO Hype etc. von denen es nun mal in unserer heuten Zeit sehr viele gibt
.. Einer der interessantesten "Ufoholiker" (<- ;) gruß an @mitdenker) Josef Allen Hynek Wikipedia: Josef_Allen_Hynek war zunächst einer der größten Skeptiker und hatte sich seiner Ansicht nach dann auch scheinbar geirrt nachdem er sich ernsthaft mit dem Thema befasste. Menschen/Experten machen Fehler , dass ist nicht zu vermeiden aber Menschen neigen auch dazu voreilige Schlüsse zu ziehen und alles in einen Topf zu schmeissen sobald Ihnen etwas in die Suppe spuckt.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:30
eureDudeheit schrieb:
Aber alle bewegen sich im "Es kann sein" Bereich.

Na diesen Punkt habe ich schon lange hinter mir.
Das erklär mir bitte ausführlich....


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:31
@xpq101
xpq101 schrieb:Es gab auch schon menschlicher verluste durch ufo Angriffe.
Wobei der erste Stein FAST immer erst vom Menschen geworfen wurde.
Kannst Du uns sagen wann das war? Wo das war? Wie es belegt wurde?


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:35
@UNKNOWNbrother
Es besteht aber auch die Möglichkeit das sich das UFO-Phänomen komplett unserer Vorstellungskraft entzieht.
Wir verbinden UFOs mit Blechkisten inkl. Insassen vom Aldebaran.(Übertrieben!!)
Vielleicht ist es ein Phänomen das mit bestimmten chemischen Stoffen in Verbindung steht.
Aber manche Ufologen sind so fest in dem festgefahren was sie aus 5 Büchern gezogen haben,das sie sogar den UFO-Insassen mit Vornamen kennen.
Das mag ich nicht.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:41
@amsivarier

Wie soll ich Dir das alles erklären?
Schau mal, ich beschäftige mich nun seid knapp über20 Jahren mit dem Thema und alles das was ich in der Zeit gelesen, rechechiert, unterhaltungen geführt (namen sind schall und rauch ;), etc...................................................ist eine Menge und das kann ich hier nicht mal ebbend so niederschreiben. Ganz davon ab, glaube ich auch nicht , das es irgendetwas bewirken kann/soll oder was auch immer. Warum auch? Der Schupp und das interesse an diesem Thema muss immer von einem selber ausgehen. Alles andere macht überhaupt keinen Sinn.
Ich hatte mich mit smokingun vor etlicher Zeit darüber mal kurz unterhalten. Vielleicht hat er ja lust Dir das alles zu erklären. Wir haben zwar und und wann unterschiedliche Meinungen aber im Tenor sind wir uns halbwegs einig!

@Chips
Chips schrieb:Kannst Du uns sagen wann das war? Wo das war? Wie es belegt wurde?
Ja also dazu habe ich schon mal überlegt, einen eigenen Thread zu ins leben zu rufen.
Müsste das ein oder andere dann noch mal kurz nachlesen bzw. recherchieren. Doch ich habe das auf dem Schirm!! So mir nichts Dir nichts bekomme ich dat auf die schnelle nicht hin...ist aber notiert!!!


MFG


xpq101


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:44
@xpq101
Umreiss doch mal in 4-5 Sätzen,was deiner Meinung nach das UFO-Phänomen ist.


melden

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:45
@amsivarier
ich bin viel mehr der Meinung das die meisten Ufologen damit zu kämpfen haben zu beweisen, dass diese Dinge nicht der Phantasie entspringen und sich durchaus im Raum bewegen. Irgendetwas in dieses Dinge hineinzuinterpretieren ist dann nur die individuelle Ansicht der Person. Ob scheinbar unnormale Fortbewegungsverhalten dann auf Intelligenz oder auf unbekannte Muster in nicht erforschten Wetterphänomenen schließen lassen, ist dann ein neuer Forschungsansatz.


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?

09.10.2011 um 14:47
xpq101 schrieb:Ja also dazu habe ich schon mal überlegt, einen eigenen Thread zu ins leben zu rufen.
Müsste das ein oder andere dann noch mal kurz nachlesen bzw. recherchieren. Doch ich habe das auf dem Schirm!! So mir nichts Dir nichts bekomme ich dat auf die schnelle nicht hin...ist aber notiert!!!
Ach so, ja klar. Gut, dann weiß ich ja jetzt Bescheid........^^


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt