Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

233 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Aliens, Außerirdische, Regierung, US

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 10:45
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/11/us-disclosure-petition-obama.html


lässt kein schlupfloch offen um zu spekulieren oder wie seht ihr das? für die die nur den bericht lesen wollen hier schnell gepostet:
Vielen Dank für Ihre Unterzeichnung der Petition, welche fordert, dass die Obama-Administration die Anwesenheit Außerirdischer auf der Erde zugibt.

Die US-Regierung hat keine Beweise dafür, dass irgendeine Form von Leben jenseits unseres Planeten existiert oder, dass eine außerirdische Präsenz auch nur ein einziges Individuum der menschlichen Rasse kontaktiert hat. Zudem gibt es keine glaubwürdigen Informationen darüber, dass entsprechende Beweise vor der Öffentlichkeit verborgen werden.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Frage nach Leben jenseits unseres Planeten nicht diskutiert oder erforscht wird. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Projekten, die sich dem Ziel widmen, zu ergründen, ob es auch fern der Erde Leben geben kann und gibt.

Im Folgenden seien einige Beispiele hierfür genannt:

- SETI, die Suche nach außerirdischer Intelligenz (Search for ExtraTerrestrial Intelligence) wurde ursprünglich mit Hilfe der NASA durchgeführt, wird mittlerweile jedoch von anderen privaten Quellen finanziert und betrieben. Die Hauptaufgabe von SETI liegt darin, als gigantisches Ohr der menschlichen Rasse zu fungieren, indem Anordnungen von erdgestützten Teleskopen ins All gerichtet werden, um hier nach Signalen anderer Welten lauschen.

- 'Kepler' ist ein NASA-Raumschiff in einer Umlaufbahn der Erde (um die Sonne), dessen Hauptziel es ist, erdähnliche Planeten zu suchen. Ein solcher Planet müsste sich in der sogenannten habitablen Zone um einen fernen Stern befinden, innerhalb derer es nicht zu heiß und nicht zu kalt ist, damit er potentiell für Leben, wie wir es von der Erde kennen, geeignet ist. Die Kepler-Mission ist speziell dafür ausgelegt, in der Milchstraße erdgroße Felsplaneten innerhalb oder nahe der 'habitablen Zone' eines Sterns zu entdecken.

- Das 'Mars Science Laboratory' (Curiosity), ist ein kleinwagengroßer Rover der NASA, der schon bald zum Mars starten wird und Gestein, Bodenproben und andere geologische Strukturen untersuchen soll, um darin nach den Bausteinen des Lebens (beispielsweise Kohlenstoff) zu suchen, um damit einschätzen zu können, wie die Umwelt des Mars in der Vergangenheit beschaffen war und ob sie Leben beherbergt hatte.

Zuletzt sei darauf hingewiesen, dass sich viele Wissenschaftler und Mathematiker auf statistischer Grundlage mit der Frage beschäftigt haben, ob Leben jenseits der Erde existiert und dabei zu der Schlussfolgerung gekommen sind, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass es unter den Aberbillionen von Sternen im Universum weitere Planeten wie die Erde gibt, die Leben beheimaten.

Viele (dieser Wissenschaftler) haben aber auch darauf hingewiesen, dass zugleich die Wahrscheinlichkeit, dass wir jemals mit irgendeiner Form dieses Lebens - insbesondere mit intelligenten Spezies – in Kontakt kommen, aufgrund der gewaltigen Entfernungen (zu diesen Welten) extrem gering ist.

Doch alles dies ist reine Statistik und Spekulation. Tatsache ist, dass wir keine glaubwürdigen Beweise für die Anwesenheit Außerirdischer hier auf der Erde haben."


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 10:53
man hat nichts anderes erwartet..oder glaubt ihr die hätten gesagt;ja wir sind in Kontakt?
Was dann wohl los wäre


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 10:57
was bitte hat man den erwartet???
Die ganze Nummer fein säuberllich aufpoliert einem Silbertablett serviert zu bekommen??

Die wenigstens aus der eigenen Riegierung Wissen darüber bescheid.
Si einfach funktioniert das Spiel nicht!



MFG


xpq101


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 10:58
kingping schrieb:lässt kein schlupfloch offen um zu spekulieren oder wie seht ihr das?
Bei solchen Themen ist es doch üblich, dass ein Dementi ebenso als Bestätigung angesehen wird wie wenn es die Regierung bejaht hätte.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:01
wer ist "man"?

die wissenschaft hat numal (bisher) keinerlei beweise, fuer ein wie-auch-immer geartetes leben, ausserhalb unseres heimatplaneten gefunden.

am interessantesten erscheint mir (derzeit) immer noch der mars, und da kann doch wohl niemand behaupten, dass daten verschwiegen werden (wasser, usw...)

in weiterer folge erscheint natuerlich auch europa und auch titan sehr interessant.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:01
@Tommy137


genau das sehe ich hier aber nich. er hat ja wirklich so gut wie alles ausgeschlossen. ICH sehe da kein Interpretations-Spielraum mehr für irgendwelche Spekulationen oder Wortspielereien


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:04
kingping schrieb:genau das sehe ich hier aber nich. er hat ja wirklich so gut wie alles ausgeschlossen. ICH sehe da kein Interpretations-Spielraum mehr für irgendwelche Spekulationen oder Wortspielereien
Es ist doch eine Grundvoraussetzung für eine Verschwörungstheorie, dass das Thema von offiziellen Stellen vertuscht wird.

Da kann die Erklärung ncoh so nachvollziehbar klingen... wer von der VT überzeugt ist, wird dies alles als Ablenkungsmanöver sehen.


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:08
wo´s nichts gibt - kann nichts berichtet werden!

so einfach ist das!

:)


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:09
corpuls schrieb:wo´s nichts gibt - kann nichts berichtet werden!
Oder: Wo nichts sein soll...


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:12
Keine Frage - wo nichts sein soll, wird auch nichts berichtet!

allerdings denke ich dass es zu dem thema einfach nichts weltbewegendes zu berichten gibt...!


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:15
Wissen tun wir nichts und genau so viel, können wir ausschließen...


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:27
da also nun sowohl die US regierung nichts von aliens weiß UND noch viel wichtiger ICH kein Kontakt hatte. gibts wohl nix hier... (denke mich würden sie als erstes kontaktieren da ich einfach zu wichtig bin...)


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 11:28
seh ich ganz genau so...!

;)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:08
t0Te5vF thankscorporatenews


MFG


xpq101


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:26
Warum sollten irgendwelche Regierungen es verheimlichen wenn Sie Kontakt zu Aliens hätten?
Und warum sollten Aliens, nach dem Aufriss für die Anreise, sich damit begnügen nur mit den Vollpfosten in unseren Führungsschichten zu quatschen.
Wäre doch alles ziehmlich Sinnentleert.

Der Stoff ist doch recht dünn für ne VT.

Gruß
Mailo


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:33
USA tickt doch nicht mehr ganz sauber...alleine wenn man folgendes zu lesen bekommt:

Nun durch solche aussagen gräbt sich Amerika nur noch tiefer in den Sumpf:

NASA insider reveals NASA Moon Forbidden Fly Zones exist

http://www.ufodigest.com/article/nasa-insider-reveals-nasa-moon-forbidden-fly-zones-exist

and

Moon to have no-fly zones by month end

http://www.thehindu.com/sci-tech/science/article2432999.ece


...wer nichts zu verbergen hat...und ganz davon ab, hat der Mensch kein Anrecht auf den Mond:

It seems NASA or the Military believes that they own property on the moon. The historic landing sights of the Apollo Missions are the Forbidden zones for other countries. They want the area preserved. It seems even the bacteria left by the astronauts are private property.

1967 Outer Space Treaty makes it clear that the lunar surface has no owner. The restrictions added is the astronauts food left which bacteria may have mutated on the moon is included off limits to the other countries. Google has played a part due to promoting a contest where a rover returns with images of the Apollo landing sites receives a monetary award.

das nenne ich schon fast eine Hausnummer!


MFG


xpq101


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:33
@Mailo
ach in ne VT kann man alles reinpacken, warum ist da der Stoff recht dünn?
...wenn die Aliens z.B. an etwas interssiert sind, das bei uns auf der Erde gibt Rohstoffe etc pp, können das aber selbst nicht abbauen, weil Sie durch Bakterien oder Viren hier verenden würden. Benötigen sie jemand der das für sie abbaut. Würde man uns klar und deutlich sagen, "Ihr baut das für uns ab oder es setzt was" dann würden die Mensche weltweit protestieren etc...
So gehen die Aliens nur zu den Oberhäuptern...da ja die USA unserer Weltpolizei ist, geht man gleich zu denen, weil die ja eh das "meiste Sagen" haben. Die Aliens erpressen die USA für sie zu arbeiten oder die Menschheit wird ausgelöscht....
So fertig gesponnen... :D


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:43
@NeoDeus

Warum Kompliziert wenn es auch einfach geht?
Da wird dann einfach, dieser minniplanet Erde mit Neutronenstrahlen oder Ähnlichem kurzer Hand mal Sterilisiert.
Dann noch paar Rohstoffabbaurobotter zusammen geschraubt. Und fertig ist die Kiste.
Brauchen Sie das Zeugs nur noch in Ihren Raumtransporter schaufeln, und ab geht die wilde Fahrt heim nach Mutti.

Sich mit so Menschengewürm rumärgern, pah wozu das denn. :)
Gruß
Mailo


melden

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 12:56
Mailo schrieb:Und warum sollten Aliens, nach dem Aufriss für die Anreise, sich damit begnügen nur mit den Vollpfosten in unseren Führungsschichten zu quatschen.
meinst du wenn die hier landen, wollen die mit nem Schulabbrecher der in Plattenbausiedlung wohnt sprechen? Warum sollten sie zu einem x-beliebigen Menschen gehen, der keine oder eine relativ unbedeutsame Rolle in der menschlichen Gesellschaft spielt.
Wenn ein Außenminister ein anderes Land besucht, dann trifft er doch auch nicht Hansi der in Gelsenkirchen in seiner Stammkneipe sein drittes Bierchen schlürft und "SCHALKE!!!" schreit.
Da wird dann einfach, dieser minniplanet Erde mit Neutronenstrahlen oder Ähnlichem kurzer Hand mal Sterilisiert...Sich mit so Menschengewürm rumärgern, pah wozu das denn
Immerhin gibt es 7 Milliarden von diesem "Gewürm" denke auch mit der tollsten Technik geht das nicht soo schnell. Ein Krieg gegen den Mensch wäre da wohl unausweichlich...und das wiederum wäre dann doch wieder komplizierter als ein paar von diesen "Würmern" zu erpressen oder hörig zu machen. ;)


melden
Anzeige

US-Regierung bestreitet jeglichen Kontakt mit Außerirdischen

07.11.2011 um 13:33
xpq101 schrieb:...wer nichts zu verbergen hat...und ganz davon ab, hat der Mensch kein Anrecht auf den Mond:
Wird ja auch klar gesagt in deinem zweiten Link:

According to Science, by the end of this month NASA is expected to come up with a set of “recommendations” for spacecraft and astronauts visiting the “U.S. government property on the moon.” Of course, these recommendations will not be legally binding as the 1967 Outer Space Treaty makes it clear that the lunar surface has no owner.

Wurde natürlich vom Autor des ersten Links ignoriert... danke für das schöne Beispiel des selektiven Lesens.


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt