Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Mars

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 12:54
Gedankenspiel:" Raumsonde findet fossile "Krebse" auf dem Mars"

Was wäre die Reaktion von Wissenschaftlern, Politkern, Religionsgelehrten und der Allgemeinheit über die Erkenntnis das Leben etwas "normales" ist und auf allen (dafür ausgelegten) Planeten existieren kann.

1. Würden die Menschen ausrasten, weil sie denken sie sind nicht mehr das non plus ultra im Universum? Würde die Menschheit daher in Selbstzweifel und Bedeutungslosigkeit (im Universum gesehen) depressiv verfallen?

2. Würden Religiöse wie Christen und Moslems Zweifel an der Religion bekommen? Gäbe es eine religiösen "Zusammenbruch"?

3. Würde man aufhören Ufo Sichtungen sofort als Spinnerei zu deklarieren und aktiv und öffentlich Ufo Fälle thematisieren?


melden
Anzeige

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 12:57
1.:Nein,es bleibt beim jetzigen Wissensstand: Leben extraterrestrisch:JA!
Aber weit und breit kein intelligentes...

2.:Religionen würden schnell diesen Fund zu ihren Gunsten auslegen.

3.:Wenn Fossilien auf dem Mars gefunden werden,bedeutet das noch lange nicht das dort intelligentes Leben existierte.Oder das jetzt Alf mit UFOs hier herumflitzt...


melden
Picasso79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:13
@amsivarier

Definier mal bitte "intelligentes" Leben!

Wir, als Krone der "Schöpfung" machen alles kaputt was wir nicht fressen können.

Findet man irgendwann unsere fossilen Überreste, wird man auch fragen, was war da intelligent?


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:21
@Picasso79

:) Der war gut, bin ganz deiner Meinung. Ich glaube nicht das wir beurteilen können was intelligentes Leben ist.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:23
Picasso79 schrieb:Findet man irgendwann unsere fossilen Überreste, wird man auch fragen, was war da intelligent?
Anhand unserer Bauten und Technologie werden wir wohl als intelligent eingestuft.Auch am Gehirnvolumen etc.werden Forscher uns wohl als durchaus intelligent bezeichnen.

Dieses Gejammer "Wir sind so böse,machen alles kaputt" würde den Forscher allerdings zweifeln lassen...


melden
Picasso79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:25
@amsivarier

Unsere Bauten/Ruinen? Du meinst so, wie die auf dem Mars oder Mond?

Und vergiß nicht: Der Elefant hat einen größeren Kopf als wir.... Nicht das es dann "Planeten der Rüsseltiere" heißt...


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:27
„Intelligenz ist nur eine zufällige Begleiterscheinung des Lebens und vielleicht nicht einmal eine sehr nützliche.“
Isaac Asimov (1920-92),


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:29
Picasso79 schrieb:Unsere Bauten/Ruinen? Du meinst so, wie die auf dem Mars oder Mond?

Und vergiß nicht: Der Elefant hat einen größeren Kopf als wir.... Nicht das es dann "Planeten der Rüsseltiere" heißt...
Ruinen auf dem Mond??

Die Hirnwindungen spielen eine entscheidende Rolle.Die zukünftigen Forscher werden erkennen das wir denken konnten.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:41
@amsivarier
Aufgrund unserer eigenen Konservierung des "Bewusstseins über uns selbst" werden zukpnftige Menschen wohl kaum überlegen müssen wer wir waren. Es sei den die Menschheit bombt sich total in die Steinzeit zurück und sämtliches Wissen wird vernichtet - Quasi Anfang bei 0.

Denke eher das bei Aussterben der Menschen Aliens, die sich hier umsehen solche Untersuchungen machen müssten, und folglich den Menschen als intelligentes Leben einstufen würden.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 13:46
Warum wird alles so schlecht gemacht?
Warum sind wir immer die "ach so Bösen" die alles zerstören und dann kommen die lichtgefluteten ETs und schütteln traurig den Kopp und sagen:"Ach ihr dummen Menschen...!"

Niemand sagt das der Mensch perfekt ist,aber wir lernen...
Wir sind eine junge Rasse.Wir sind quasi Teenager.
Wir machen Blödsinn und lernen daraus.

Aber die ewig gestrigen Jammerer werden sich wohl nicht daran beteiligen!


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:21
@amsivarier
Zitat:
Aber weit und breit kein intelligentes...
Zitat:
Anhand unserer Bauten und Technologie werden wir wohl als intelligent eingestuft
--------------
Ich glaub, wenn man wirklich intelligent ist, müßte man erkennen, das man so was gar nicht behaupten kann, weil wir es doch gar nicht wissen!
Das betrifft die Bauten und auch die Technologie ebenso.

Zitat:
Warum wird alles so schlecht gemacht?
Warum sind wir immer die "ach so Bösen" die alles zerstören
---------------
Leider Gottes zerstören die Menschen wirklich den Planeten Erde, wenn es so weiter geht!

Zitat:
Niemand sagt das der Mensch perfekt ist,aber wir lernen...
--------------
Ja natürlich, lernen unsere Kinder wie gut der Mensch ist.

LG

Frank


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:25
FrankG. schrieb:Ich glaub, wenn man wirklich intelligent ist, müßte man erkennen, das man so was gar nicht behaupten kann, weil wir es doch gar nicht wissen!
Das betrifft die Bauten und auch die Technologie ebenso.
Doch,natürlich...
Mit unserem jetzigen Wissensstand,unserer jetzigen Intelligenz,können wir sagen das weit und breit kein intelligentes Leben vorhanden ist.
Natürlich werden wir in 1000 Jahren ein anderes Wissen haben,aber hier und jetzt ist das Fakt.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:29
@amsivarier
Sorry das können wir nun wirklich nicht.
wenn Du sagst, wir wissen es nicht, hört sich das viel besser an, denk ich mal.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:36
ich würd mich einfach nur schlicht und ergreifend freuen, es würde den horizont von vielen erweitern.
da ich auf tiersendungen stehe würd ich gern wissen wie sich ein marswurm ernährt oder wie er den tag so rumkriegt.

anscheinend schieben die gerne steine rum, hmmmmmmmmmmmm scheinen doch blos langweilig zu sein.
http://www.youtube.com/watch?v=OcBVno-ufiM


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:46
Viele von euch scheinen die Zeit - und was sie anrichtet - zu vergessen.
Die Zeit ist der größte "Zerstörer" - von unseren Bauten und der Technik wird, im Falle einer Epidemie oder sonstiges (gibt da auch eine sehr interessante BBC Doku "Was kommt nach dem Menschen") rein gar nichts mehr übrig sein. Wir reden hier schließlich nicht über ein paar tausend Jahre (selbst in der Zeit würde fast nichts mehr sichtbar sein) sondern über Millionen... zig Millionen von Jahren.

Es ist also möglich dass es mal eine Zivilisation auf dem Mars gab - das wird sich nun aber nicht mehr feststellen lassen.

Edit:

Würde man Spuren von Leben auf dem Mars finden... bzw. versteinerte Überreste, wäre dies nur eine bestätigte Theorie. Wer glaubt dass Leben (in welcher Form auch immer) nur auf der Erde möglich ist, dem ist die Größe des Universums nicht bekannt.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:50
@Simulacron3
Simulacron3 schrieb:Wir reden hier schließlich nicht über ein paar tausend Jahre (selbst in der Zeit würde fast nichts mehr sichtbar sein) sondern über Millionen... zig Millionen von Jahren.
Genaugenommen reden wir gar nicht über das Thema "Was bleibt von uns"


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:52
@p1r473w0rld
p1r473w0rld schrieb:2. Würden Religiöse wie Christen und Moslems Zweifel an der Religion bekommen? Gäbe es eine religiösen "Zusammenbruch"
Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass die Religionen der Welt, im besonderen die kath. Kirche fundamentale Neuerungen erst leugnen und dann iwie in ihren Lehren einbauen. Außerirdisches Leben wäre vergleichbar mit Entdeckungen wie, die Zentrierung der Sonne im Sonnensystem und nicht der Erde, oder dass die Erde keine Scheibe ist, etc... und alles wurde von der Kirche "überlebt".
Von Fundamentalisten wird sowas dann als Teufelswerk abgestempelt, um unseren Glauben zu prüfen und schon hat man das Problem gelöst.
p1r473w0rld schrieb:3. Würde man aufhören Ufo Sichtungen sofort als Spinnerei zu deklarieren und aktiv und öffentlich Ufo Fälle thematisieren?
Nur weil man primitives, in deinem Fall sogar ausgestorbenes Leben im All finden würde, würde es die grundsätzlichen Probleme von "Ufos" nicht ändern. Es geht darum, dass enorme Strecken überwunden werden müssten, was einfach viel zu lange dauern würde, wenn man die physikalischen Gesetzte beachtet, und die einfach auszuhebeln geht nicht...


@FrankG.
FrankG. schrieb:Leider Gottes zerstören die Menschen wirklich den Planeten Erde, wenn es so weiter geht!
Wir zerstören den Planeten keinesfalls. Wir beschleunigen nur einen Klimawandel, den es sowieso immer auf der Erde geben wird und machen den Planeten so für uns Menschen größtenteils unbewohnbar. Den Planeten selbst juckt das nicht und auch das Leben wird Nieschen finden um weiterzuexistieren... Nur der Mensch wird es halt schwer haben zu überleben.



@all

Darüber zu streiten, ob man Menschen als intelligent oder nicht betiteln kann, im Gegensatz zu eventuellen Außerirdischen ist doch total überflüssig, wenn man die Außerirdischen nicht kennt. Sie könnten uns Millionen Jahre vorraus sein oder aber grad erst im einzelligen Stadium. Bevor man nichts gefunden hat, muss man auch nicht drüber diskutieren, wie intelligent sie im Vergleich zu uns sind und ob wir uns intelligent nennen dürfen...


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:55
@amsivarier

Im Grunde schon.

Wir suchen doch nach Leben da draußen. Dann müssen wir uns zunächst einmal über die Vergänglichkeit des Lebens bewusst werden. Würde unsere Zivilisation - also die Menschheit - aussterben... oder das komplette Leben auf der Erde... glaubst Du in 200 Millionen Jahren würde noch irgendetwas darauf hindeuten?

Unser Sonnensystem ist 4,5 Mrd. Jahre alt. In den letzten 500 Millionen Jahren hätte es hunderte von Zivilisationen (intelligent oder nicht spielt keine Rolle) geben können, die sich uns immer verschließen werden.


melden

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 14:58
@Simulacron3
Stimmt. Von einer sehr alten Mars oder Venus? Zivilisation würde nichts mehr übrig sein.

Genaugenommen könnten diese Planeten auch früher bewohnbar gewesen sein. Mars sowieso.

Es wäre interessant mal genauer auf dem Mars zu suchen. Leider ist es so aufwendig und teuer. Vielleicht war cydonia doch mal ne Stadt. Niemand weiss es...


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Reaktion bei Fossilienfund auf dem Mars?

13.12.2011 um 15:01
p1r473w0rld schrieb:Vielleicht war cydonia doch mal ne Stadt. Niemand weiss es
Vielleicht war Cydonia ein ägyptisches Arbeitslager für widerspenstige Pyramidenbausklaven. Niemand weiß es ...


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt