Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

677 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo-forscher

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 11:59
Immerhin, bei dieser deiner Aussage bezüglich eurer Ufo-Propheten stimme ich dir zu:
smokingun schrieb:natürlich redet illo viel Unsinn
Oder, um xpq101 zu zitieren:
xpq101 schrieb:Zusammenhangloser Mist.


melden
Anzeige

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 12:05
nervenschock schrieb:Tja, die Gläubigen zahlen
euer Ufo-Propheten
hast du jetzt ein Problem damit dass man Ufo forschung durchführt? also ist es schon abwertend wenn man versucht Messungen durchzuführen? wir Wissen alle das Ufo Forschung immer an Geldmangel litt aber alle forscher wünschen sich besseres .

zitat von der CES:

"UFO-Forschung könnte etwa in Verbindung mit Programmen der Atmosphärenforschung durchgeführt werden. "Auch wenn kein außerirdisches Raumschiff entdeckt wird, besteht immer noch die Möglichkeit, dass ein unbekanntes Naturphänomen entdeckt wird", schreibt Ailleris. Da private UFO-Forschungsorganisationen weder die benötigten technischen, personellen noch finanziellen Mittel hätten, seien Formen der Kooperation zwischen öffentlichen, privaten und staatlichen Einrichtungen wünschenswert. "


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 12:18
smokingun schrieb:, seien Formen der Kooperation zwischen öffentlichen, privaten und staatlichen Einrichtungen wünschenswert. "
mein steuergeld will ich nicht unbedingt in solchen geräten sehen ! :D


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 12:40
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:mein steuergeld will ich nicht unbedingt in solchen geräten sehen !
genau stecken wir es lieber ins griechische Wurmloch :D


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 12:41
mein steuergeld will ich nicht unbedingt in solchen geräten sehen !


genau stecken wir es lieber ins griechische Wurmloch
das eine hat mit dem andern nix zutun ! ;)


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 12:52
@smokingun
Hallo Dude,
glaubst du das man in das Thema Ufologie überhaupt noch einen sinnvollen Konsens schaffen kann?
Ich persönlich finde das selbst das Thema "Nessie" nicht so dermassen verwurschtelt wurde wie der UFO-Markt.
Kann man den Weg "Back to Basic" überhaupt noch finden?

Es gibt doch gerade im Gebiet "UFO" tausende Meinungen mit tausenden "Beweisen" für das jeweilige Meinungsgebiet.
Von Esoterik bis hin zur braunen Nazisülze.
Und irgendwo am Rand der ernsthafte UFO-Forscher....der ängstlich seinen Finger hebt.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:03
Sobald es auch nur EINEN nachvollziehbaren Beleg (von Beweis will ich gar nicht erst reden) für auch nur EINE realistische UFO-Sichtung gibt, werde ich diese sogenannte "UFO-Forschung" gerne unterstützen.
Bisher gibt es aber nichts derartiges. Alles nur Hirngespinste, Fantasien, wirres Gerede sonderbarer Obskuranten oder aber (in den allermeisten Fällen) einfach nur Sichtungen von ganz normalen Dingen (meist Flugzeugen).
Wo es nichts zu forschen gibt, ist Forschung unnötig.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:04
@lesslow
lesslow schrieb:Ich würde Dir vorschlagen, dass Du mal die ganzen Interviews reinstellst, oder den Usern hier hinweise gibst, aus welchen Du es hast, damit sich hier auch jeder sein eigenes Bild machen kann
Das Interview ist hier enthalten:

http://www.scorpio-verlag.de/Buecher/21/Weltenwandel-Edition-(R)evolution-2012---DVDs.html
lesslow schrieb:Denn mehr als Sätze, die aus dem Zusammenhang gerissen sind, sind es nicht.
Schau dir das Interview an, dann siehst du wie falsch deine Aussage ist. Da ist nichts aus dem Zusammenhang gerissen, der labert die ganze Zeit so ein wirres Zeug.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:09
@elfenpfad
elfenpfad schrieb:Worin die Katastrophe besteht, die Du ihm da unterstellen willst, würde ja vielleicht einmal detailliert interessieren hier !
Hast du dir die Videos nicht angesehen? Aners kann ich mir deine Ahnungslosigkeit nicht erklären.
Diskussion: Wie kompetent sind UFO-Forscher?


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:50
@jedimindtricks

An einer Uni gibt es schon Geräte , die für allerlei Gruppen benutzt werden können. Es könnte auch multinational huckepack bspw als Suchprogramm auf das Asteroiden- Projekt aufgepackt werden.Kooperation muss nicht finanziell gross neu belastet werden. Ausserdem gibt man eben für viel nutzloseres mehr Gelder aus ...auch in der Forschung.Nebenbei hab ich das nur erwähnt weil gerade da man sich primär "echauffieren" sollte ob das Sinn macht euren Mammon zu opfern um den "Markt" versuchen zu besänftigen. der Teufel schliesst die Hölle nicht von selbst , dass müssen wir tun und nicht das Feuer noch anheizen..und ja da gehts auch um viel Steuergelder.

@amsivarier


glaubst du das man in das Thema Ufologie überhaupt noch einen sinnvollen Konsens schaffen kann?

der Konsens sehe ich in der Methodik .Aber die restliche Wissenschaft ist auch in vielen disputen gegnthesen unterwegs .Ein Konsens entsteht wenn sachen nachvollziehbar ausgeschlossen werden können auch da gibts Konsens in der Ufologie
amsivarier schrieb:Ich persönlich finde das selbst das Thema "Nessie" nicht so dermassen verwurschtelt wurde wie der UFO-Markt.
naja das ist zwar richtig aber Ufo ist ein reiner Sammelbegriff für vieles dass es nunmal impliziert Nessie ist ein lokal begrenztes Thema/Legende das sehrw. rein aus touristischen gründen existiert...dieser Vergleich hinkt.
amsivarier schrieb:Es gibt doch gerade im Gebiet "UFO" tausende Meinungen mit tausenden "Beweisen" für das jeweilige Meinungsgebiet.
nun ja ds ganze ist zwar schon komplex aber es geht ja nicht um Mystery Geschichten sondern um ernsthafte Erforschung der Beobachtungen und wenn man mal aussortiert erkennt man schon was zu erforschende Phänomene sind und was eher nicht.
amsivarier schrieb:Von Esoterik bis hin zur braunen Nazisülze.
wie hat Spöcki letztens geschrieben "gäbe es nicht so viele Märchen Erzähler wäre diese Wissenschaften längst anerkannt" ...zum teil stimmt das wohl. Das Gebiet umfasst ja versch ich spreche auch nicht von Bettgeschichten von Aliens aber auch da können Psychologen arbeiten also hat das auch ein Wert.

@nervenschock
nervenschock schrieb:Sobald es auch nur EINEN nachvollziehbaren Beleg (von Beweis will ich gar nicht erst reden) für auch nur EINE realistische UFO-Sichtung gibt, werde ich diese sogenannte "UFO-Forschung" gerne unterstützen.
dann würde ich mal einfach anfangen diese auch zu lesen um es nachvollziehen zu können was in eine evtl unterstützung münden könnte. es gibt da sehr viel Material nachzuholen..wer sich mit dem Thema wirklich beschäftigt hat nix am hut mit dem mystery-gesülze .das irgendwelche Fernsehsendungen diese hervorzubern hat was mit Einschaltquoten und journalistischer schlampigkeit zutun. die wenigsten lassen sich von "schulfernsehen" beindrucken sieht man ja an den schlechten Quoten von ARTE . heute muss es wohl so oberflächlich-spannend wie möglich sein und am besten in einen 10minuten YT Clip passen. ergo kommt mannicht frum rum auch dieses gebiet zu studieren und da es eine Proto Wissenschaft ist gibts auch keine schulbücher dazu. was es übrigens auch spannend macht da es noch viel zu machen gilt..


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:53
@lesslow
lesslow schrieb:Gerhard Gröschel - auch kein Dummkopf - ist zum Beispiel einer, der Fachkundig ist und eben solche Instrumente baut:

http://digital-service.biz11.de/ufo-forschung.html
Ja, Gerhard Gröschel. Ich kann seinen Magnetfeldsensor "UNIT" wärmstens empfehlen. Besonders der Kornkreismodus überrascht immer wieder. :D

ximg.php

Das sind schon Geräte, die in keiner guten Ufologenwerkstatt fehlen sollten. Wirklich nett von Gerhard Gröschel, sowas anzubieten. :D


Gerhard Gröschel macht der Ufoforschung wirklich alle Ehre. Zum Beispiel seine Bildergalerie, alles sehr winzige kleine Bildchen die schon bearbeitet wurden, ganz grosses Kino. Was ist aus dem UFO-Hotspot Knittelfeld geworden, ausser dass Gerhard Gröschel Geld damit verdient? Hat er irgendwelche Ansätze zum "Phänomen von Knittelfeld"?
http://digital-service.biz11.de/ufo-forschung/galerie.html#g_61_0


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 13:53
smokingun schrieb:dann würde ich mal einfach anfangen diese auch zu lesen
"Diese" sind durch die Bank allesamt ohne jede "ufologische" Aussagekraft. Entweder Fantasiegeschichten, Halluzinationen psychisch Gestörter, Gerede Geltungssüchtiger, Geschäftemacherei oder aber "Sichtungen" völlig normaler Dinge.
Wo nichts ist, ist nun mal nichts.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:02
@nervenschock
Das große Problem ist doch wie der UFO-Forscher an seine Belege kommt.
Es geht nur über dritte oder vierte Hand.
Es erscheint mir fast unmöglich da genau zu differenzieren was bewusste Falschmeldungen sind oder auch bewusst gesteuerte Fehlinfos.
Du kannst dir nie sicher sein welche Ambitionen der Hinweisgeber hat.

Mein Vergleich mit Nessie ist da gar nicht so unpassend.

1.:Eine Tierart die noch nicht entdeckt wurde,ist immer möglich.Zwar im Fall Nessie sehr unwahrscheinlich,aber nicht auszuschliessen.
2.:Das der Hype um Nessie gepuscht wird,hat offensichtlich für jeden was mit Tourismus zu tun.

Beide Punkte sind bei UFOs anders.
UFOs entbehren zu oft jeglicher Logik und ein handfester,nachvollziehbarer Grund für UFOs liegt auch nicht vor.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:15
amsivarier schrieb:Es geht nur über dritte oder vierte Hand
das ist doch nicht wahr und das weisst du auch
amsivarier schrieb:Es erscheint mir fast unmöglich da genau zu differenzieren was bewusste Falschmeldungen sind oder auch bewusst gesteuerte Fehlinfos.
natürlich kann man dass
amsivarier schrieb:Mein Vergleich mit Nessie ist da gar nicht so unpassend.
was du machst ist einfach alles an belege und was die ufologie klar hervorgebracht hat nicht nur privater Natur zu ignorieren und in diffuses gebilde zu verwandeln damit du damit es mit nessie gleichsetzen kannst . dann ist es auch verständlich warum du gerade @nervenschock antwortest dessen Post ausser Kopfschütteln keinerlei Kommentar mehr benötigt.


hier gibts einfach zu viele die kein Interesse geschweige den Ahnung haben und nur schreiben möchten ufo ist doof! kaum kommt mal ein anständiger sachlicher post wie von @lesslow wirdt der Thread wieder zugemüllt.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:23
smokingun schrieb:alles an belege und was die ufologie klar hervorgebracht hat
Sorry, aber da ist nichts. Nur laue Luft, Fantasie und Wunschdenken der UFO-Fans.
EIN Beleg würde reichen. Einer, nur ein einziger würde reichen. Da ist aber nichts.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:30
und noch einer:
smokingun schrieb:ein anständiger sachlicher post wie von @lesslow
in dem ein absurdes, wertloses Gerät, das nur einem einzigen Zweck, der Geschäftemacherei mit der Naivität Gläubiger, dient, beworben wird. Sehr "anständig und sachlich". Aber durchaus typisch für das gedankliche Umfeld der UFO-Gläubigen.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:40
@smokingun
smokingun schrieb:hier gibts einfach zu viele die kein Interesse geschweige den Ahnung haben und nur schreiben möchten ufo ist doof! kaum kommt mal ein anständiger sachlicher post wie von @lesslow wirdt der Thread wieder zugemüllt.
Na komm, es war @lesslow der diese tolle Seite mit den supi dupi Kornkreis und Ufomessgeräten gepostet hat. Und für so einen Megafail fand ich die Gesamtreaktion noch ok.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 14:58
@AnatomyUnions
@elfenpfad

artedea schrieb:
Worin die Katastrophe besteht, die Du ihm da unterstellen willst, würde ja vielleicht einmal detailliert interessieren hier !

Hast du dir die Videos nicht angesehen? Aners kann ich mir deine Ahnungslosigkeit nicht erklären.
Ich kenne sogar das vollständige Video, und deshabl denke ich, Du kennst nur die Ausschnitte, die Du reinstelltest. Das kann natürlich kein vollständiges Bild eines so ausführlichen Interviews mit dem Astrophysiker Illobrand Ludwiger geben!

Da stimme ich mit lesslows Aussage voll überein:
lesslow schrieb:

AnatomyUnions
Ich würde Dir vorschlagen, dass Du mal die ganzen Interviews reinstellst, oder den Usern hier hinweise gibst, aus welchen Du es hast, damit sich hier auch jeder sein eigenes Bild machen kann, über das was Herr Ludwiger sagt, und nicht nur über das, was Du da - oder wer auch immer die Ausschnitte gemacht hast - darstellen will.

Denn mehr als Sätze, die aus dem Zusammenhang gerissen sind, sind es nicht. Und diese dienen scheinbar zu deiner Belustigung.

Das ist nicht nur unfair, Du selbst präsentierst Dich damit auch in einem schlechten Licht.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 15:11
@elfenpfad
elfenpfad schrieb:Ich kenne sogar das vollständige Video, und deshabl denke ich, Du kennst nur die Ausschnitte, die Du reinstelltest. Das kann natürlich kein vollständiges Bild eines so ausführlichen Interviews mit dem Astrophysiker Illobrand Ludwiger geben!

Da stimme ich mit lesslows Aussage voll überein:
Falsch gedacht. Ich habe auch das vollständige Video und die Quelle habe ich oben bereits gepostet. Deshalb verstehe ich den Rest deines Posts auch nicht, und den lesslow Zuspruch. Naja, wenn du sachlich keine Einwände zu dem Interview findest, liegt es am fehlenden physikalischem Wissen. Was nutzt es da, wenn ich dir jetzt aus den Rosinen, die ich für euch rausgepickt habe, nochmal die dicksten raussuche? Das wäre ja doppeltes Vorkauen. :D


melden
Anzeige

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

26.02.2012 um 15:30
Damit man das Bild von dem Astrophysiker Illobrand von Ludwiger abrunden kann, sich ein eigenes Urteil bilden kann, hier ein Video noch :

llobrand von Ludwiger über die reservierte Haltung
der Naturwissenschaft gegenüber dem UFO Phänomen



Er bleibt sachlich, und darauf kommt es an.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mondgröße16 Beiträge
Anzeigen ausblenden